Ergebnis 1 bis 37 von 37

Thema: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    27.04.2019
    Beiträge
    79

    Standard Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    In bei Archion einsehbaren mennonitischen Aufzeichnungen habe ich mehrere Kinder des Ehepaars Gerhard Regier und Elise Penner (Ururgroßonkel bzw. Ururgroßtante meiner Frau) aus Petershagen gefunden, deren Vornamen ich partout nicht entziffern kann (bei den anderen fünf Kindern ging es problemlos). Ich vermute es ist Kurrentschrift, aber selbst mit Alphabet daneben fällt es mir schwer, mir einen Reim darauf zu machen.

    Hier das Bild:
    https://www.dropbox.com/s/43xwxdoyur...Elise.jpg?dl=0

    Die Vornamen sind rot umrandet. Ob es sich um Mädchen oder Jungen handelt ist mir nicht bekannt.

    Könnt ihr mir helfen und die Namen entziffern?

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6,886

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Hallo Uli,

    zu den 3 rot umrandeten Vornamen habe ich nur 2 Treffer:

    1) Für mich bisher nur "Er .." zu lesen. Die beiden Folgebuchstaben geben mir keinen passenden Zusammenhang.
    2) Deutlich: "Käte".
    3) Ziemlich deutlich: "Arlawin". Dazu gefunden: > https://www.geni.com/people/Arlawin-...00041934173931. Demnach weiblich.

    Beste Grüße
    Ulrich

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    irgendwo zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1,406

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Ich lese ERTY. Erty scheint ein männl.Vorname zu sein:

    https://www.linkedin.com/in/ertyseidohl

    Gute Nacht allerseits.
    Rainer
    "In einem freien Staat kann jederman denken,
    was er will, und sagen, was er denkt"
    (Spinoza)

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,887

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Hallo Uli,

    ich lese: Erty, Käte, Marie.


    Viele Grüße

    Peter

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    2,088

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Moin, Uli,

    bei grandma ist die Familie mit einem Kind zu finden, mit Gertrude. Bei Bedarf schreibe ich dir die reichlich vorhandenen Daten heraus. Ganz interessant ist, dass du auf Wiens-Seite bei Cornelius Wiens aus Poppau landest. Da hat dann bestimmt Rainer/mueglo was beizutragen.

    Beste Grüße
    Uwe

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6,886

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Hallo Uli,

    wenn man mit "Erty" (ich schließe mich Rainer und Peter an) googelt, findet man dazu merkwürdige Informationen. Linkedin.com (#3) kann ich leider nicht lesen.

    Beste Grüße
    Ulrich

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    irgendwo zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1,406

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Hallo Ulrich,

    vielleicht geht dieser Link zu öffnen: https://erty.me/

    Sonnige Grüße bei diesem Wetter,
    Rainer
    "In einem freien Staat kann jederman denken,
    was er will, und sagen, was er denkt"
    (Spinoza)

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von MueGlo
    Registriert seit
    11.03.2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    931

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Moin, Uwe,

    ohne Nachhilfe kann ich Dir nicht folgen ...

    Gruß, Rainer MueGlo
    "Der Mensch lebt, so lange man sich seiner erinnert!" - Afrikanisches Sprichwort

    www.Momente-im-Werder.net --- Adressbücher, Literatur, Werkzeugkasten und Momente im Danziger Werder

    Nachbarn und Hofbesitzer in Groß und Klein Zünder vom 17. bis 20. Jahrhundert:
    http://momente-im-werder.net/01_Offen/31_Gross-Zuender/Nachbarn-GrZ-KlZ/index.htm

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    2,088

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Moin, Rainer,

    deshalb ja mein Angebot, bei Bedarf etwas mehr zu schreiben. Ohne Interessen-Bekundung mag ich hier nicht mehr so viel schreiben. Damit meine ich selbstverständlich nicht dich. Ich schreibe später dann mehr, haben hier eine Großbaustelle.

    Herzliche Grüße
    Uwe

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    2,088

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Moin, Rainer,

    so nun doch noch schnell die Zuordnung.

    Es geht um die hier von Uli in #1 beschriebene Familie Gerhard Regier und Elie Penner.


    Eltern des Gerhard waren Gerhard Regier und Agathe Wiens. Die Eltern der Agathe waren Cornelius Wiens *26.05.1815 Poppau und Agathe Wiebe. Jetzt müsstest du eigentlich die Zuordnung finden.

    Herzliche Grüße

    Uwe

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6,886

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Hallo Rainer,

    danke für Deine Hilfe (#7), die bei mir funktioniert und den Gemeinschaftsfund "Erty" absichert.

    Beste Grüße
    Ulrich

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von MueGlo
    Registriert seit
    11.03.2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    931

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Moin, Uwe,

    danke, alles klar, Gruß, Rainer MueGlo
    "Der Mensch lebt, so lange man sich seiner erinnert!" - Afrikanisches Sprichwort

    www.Momente-im-Werder.net --- Adressbücher, Literatur, Werkzeugkasten und Momente im Danziger Werder

    Nachbarn und Hofbesitzer in Groß und Klein Zünder vom 17. bis 20. Jahrhundert:
    http://momente-im-werder.net/01_Offen/31_Gross-Zuender/Nachbarn-GrZ-KlZ/index.htm

  13. #13
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    27.04.2019
    Beiträge
    79

    Themenstarter

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Vielen lieben Dank euch allen für die reichliche Beteiligung und Hilfe!

    Erty oder Ertz hatte ich aus dem Namen tatsächlich auch schon herausgelesen, das dann aber verworfen, da wir der Name nicht bekannt war. Spannend!

    Käte klingt auch sinnvoll.

    Beim letzten Namen würde ich aktuell eher der Lesart von Peter folgen und auf Marie tippen - zumindest scheint mir der erste Buchstabe ein geschludertes M zu sein.

    Was die anderen Punkte angeht:

    @Uwe / #5: Die Getrud (Trude) Regier ist mir bekannt (Geburtsdatum, Heiratsdatum, Todesdatum, Ort der Bestattung; Taufdatum kenne ich nicht), inklusive ihrer Ehe zu Helmut Heinrich Friesen. Eine Tochter der beiden (Hildegard Friesen, *1941 und meines Wissens noch lebend) heiratete Robert Kallweit und wanderte nach dem Krieg mit ihrem Mann in die USA aus. Nachkommen von ihr (mir sind drei Kinder und 3 Enkel bekannt) leben vor allem in Colorado.

    Falls Gertrud noch weitere Kinder neben Hildegard hatte, sind mir die nicht bekannt (und Infos gerne gesehen!).

    An Geschwistern von Gertrud sind mir neben den dreien, um die es hier geht noch bekannt: Luis (*1905), Johannes (*1909), Willy (*1915), Hilda (*1918). Weitere Daten neben der Geburt fehlen mir noch aber bisher für alle.

    Über die Generationen zurück bin ich relativ gut im Bilde, auch dank früherer Hilfe von dir (du schicktest mir dankenswerterweise vor einem Jahr schon ein paar Infos per PM/Mail) und von Peter (ebenfalls per Mail).

    Aber ab Cornelius Wiens wird es dann wieder richtig spannend, denn ich habe ihn zwar samt Ehefrau Agathe Wiebe, aber mir ein anderes (und dann vmtl. falsches) Geburtsdatum notiert: 11. Oktober 1817, in Tiegenhagen (Sohne von Peter Wiens und seiner Frau Helene). Ich vermute dann habe ich ihn mit einem anderen Cornelius (der Name war damals ja auch sehr häufig) verwechselt. Insofern: Gib mir doch sehr gerne mehr Infos zu ihm (oder auch gerne du, Rainer MueGlo). Aber auch sonst würde ich mich über die Zweige gerne weiter austauschen, nach hinten raus habe ich da immer größere Lücken. Gerne dann aber auch per Mail/PM oder in einem anderen Topic unter "Suchanfragen" - was dir/euch lieber ist.

    @Rainer: Verstehe ich Uwe richtig, dass die gesuchten Wiens/Wiebe Altvordere von dir sind? Falls ja fände ich es auch spannend, wie der Weg bis zu dir weitergeht, denn du wärst dann ein entfernter Verwandter meiner Frau.

    Zum Kontext: Sie ist sowohl mit den eingangs erwähnten Gerhard Regier als auch mit seiner Frau Elise Penner verwandt, denn ein Bruder von Gerhard (Hermann Abraham Regier) heiratete eine Schwester von Elise (Martha Amanda Penner) und hierbei handelt es sich um ihre Ururgroßeltern (Eltern Mutter ihres Opas väterlicherseits; VVM).

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6,886

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Hallo Uli,

    zum Namen Nr. 3: Schau doch bitte mal, ob der Dir vorliegende Originaltext zum Vergleichen an anderer Stelle ein gesichertes großes M zeigt. Ich finde die von Peter gefundene und von Dir übernommene Lesart dieses Namens sehr phantasievoll.

    Beste Grüße
    Ulrich

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    2,088

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Moin, Uli,

    Geschwister von Hildegard *1941 sind Joachim „Joe“, Louise und Wolfgang Otto.


    Joachim *1935-39 Elbing, get. Emmaus, Butler County, Kansas, Heirat Weaver, Lois Jean,

    2 Kinder mit weiteren Nachkommen bei grandma.


    Loise *1935-39 Elbing, Heirat mit Claassen, Virgil Sue, 2 Kinder mit weiteren Nachkommen bei grandma.


    Wolfgang Otto *1940-44 Elbing, Heirat mit Campell, Lynette, keine weiteren Nachkommen bei grandma.


    Die Mutter Gertrude stirbt am 15.09.1993 in Elkhart, Indiana, Heirat 08.03.1938.


    Zu Cornelius Wiens *26.06.1815 ist ein Sohn des Peter Wiens und der Gertrude Dyck. Peter *1790 Walddorf? Nachbar ab 1828 zu Poppau +24.09.1838 Steegnerwerder. Vater von Peter war Jacob +vor 11.1810 Walddorf. Aber Rainer kann auch noch was dazu beitragen.

    Beste Grüße
    Uwe

  16. #16
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    2,088

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Moin noch mal,

    ich weiß nicht, ob interessant für euch, ich bin jedenfalls immer wieder fasziniert über die vernetzten Familien im Werder. Beispielsweise führen auch die hier erwähnten Wiens zu den Hamm und Stobbes Familien, die als Schnapsbrennereien und Bierbrauer im Werder bekannt waren.

    Da muss dann schon um die Ecken denken, aber spannend finde ich es trotzdem, auch wenn es hier keinen interessiert.

    Beste Grüße
    Uwe

  17. #17
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    27.04.2019
    Beiträge
    79

    Themenstarter

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    @Ulrich / #14: Gute Idee! Hier findest du die ganze Seite:

    https://www.dropbox.com/s/p8ynym79c9...seite.jpg?dl=0

    Tatsächlich bestärkt mich das aber eher in der Lesart von Peter. Bei Anna Heinrich sieht man ein großes A, das sieht völlig anders aus. Und bei Nr. 8 sieht mir der Vorname sehr nach Margaretha aus. Oder was meinst du?

    @Uwe / #15: Danke für die Informationen, freut mich sehr! Lustig übrigens, dass Gertrude in Elkhart, Indiana gelebt hat. Ich habe selbst mal keine 25 Meilen entfernt von dort für ein Jahr gelebt (Schüleraustausch).

    Danke auch für die Informationen zu Cornelius Wiens, da bin ich in der Tat einer völlig falschen Fährte scheinbar aufgesessen.

    Und ja bezüglich #16: Da scheint echt jede Familie miteinander mehrfach verschwägert zu sein. Finde ich auch immer wieder faszinierend, dass man über praktisch alle Namen mehrfach stolpert.

  18. #18
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    27.04.2019
    Beiträge
    79

    Themenstarter

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Nachtrag bzw. Anmerkung zu #15: Zu Wolfgang Otto habe ich noch diese Quelle gefunden (mit Geburtsdatum und Namen der Kinder):

    https://prabook.com/web/wolfgang_otto.friesen/317219

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6,886

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Hallo Uli,

    zu #17: Die jetzt möglichen Vergleiche der eingetragenen Vornamen zu den Nrn. 8, 9 und 11 (alle beginnen mit dem hier außergewöhnlich geschriebenen "M") lassen mich klar Peters Lesart "Maria" (3. rote Umrandung in #1 = Nr. 11 in #17) zustimmen. Peter hat sich nicht wie ich durch die wirklich außergewöhnliche, von mir bisher so noch nicht gesehene Schreibart "M" wie in diesem Fall zu einer anderen Deutung verleiten lassen. - Meine Empfehlung für weitere Deutungswünsche: Gleich das schriftliche Umfeld mit angeben.

    Beste Grüße
    Ulrich

  20. #20
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    27.04.2019
    Beiträge
    79

    Themenstarter

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    @Ulrich: Ja, mit deiner Empfehlung hast du völlig recht, nächstes Mal poste ich gleich die ganze Seite. Danke für den Tipp.

  21. #21
    Forum-Teilnehmer Avatar von MueGlo
    Registriert seit
    11.03.2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    931

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Moin,

    ich hatte bislang die Geburt von Cornelius Wiens, * Poppau 26.06.1815, ihn dann jedoch nicht weiter verfolgt. Erst Uwe hat mich jetzt auf die Heirat mit Agathe Wiebe aufmerksam gemacht ...

    Der Vater Peter Wiens (* ca. 1790, † 1838 -Geburt bislang nicht gefunden, eventuell in Walddorf, aber wo ist dann der Eintrag in einem evangelischen Kb?)

    Dieser heiratet 3 mal:

    1) 01.11.1810, Tiegenhagen, mit Catharina Dyck, * ca. 1766 in Walddorf (?), † Poppau 06.02.1813, Kinder bislang keine

    2) 05.10.1813, Tiegenhagen, mit Gertrud Dyck - siehe Grafik unten

    3) 28.09.1824, Tiegenhagen, mit Elisabeth Penner - siehe Grafik unten

    Der 1827 geborene Sohn Jacob Wiens: Dessen Sohn Johannes Jacob Wiens (1871 Poppau, 1843 Platenhof) heiratet 1894 meine evangelische Großtante Charlotte Lina Müller. Sie leben zuerst in Poppau, dann haben sie den Paradies-Wiens-Hof in Küchwerder

    Siehe

    http://momente-im-werder.net/01_Offe...tag_George.htm

    und

    http://momente-im-werder.net/01_Offe...uechwerder.htm

    Deren Tochter, Anni Lina (Poppau 1905 - Ontario, Canada, 2003) - mein Alter Herr beschreibt seine Kusine in seinem Lebensbericht. 2019 finde ich durch Zufall ihre HOK-Karte in Fürstenwerder, ihrem im Krieg gefallenen Ehemann und ersten Sohn, sowie ihre Auswanderung nach Canada ... und versuche momentan den Kontakt zu ihren canadischen Nachfahren zu entwickeln ... obwohl die einen Stammbaum mit 32.000 Mitgliedern unterhalten, nicht ganz einfach.

    Und dann kam dankenswerter (!!!) Weise Uwe mit Hermann Thiessen: Martin Thiehsen und seine Nachkommen 1737 - 1977, Selbstverlag, Burgdorf 1977 ... da sind u.a. Johannes Jacob Wiens & Charlotte Lina Müller und alle ihre Nachkommen bis 1977 enthalten ... Uwe gelingt es immer wieder, mich zu animieren, in diesem Mennonitensumpf (schlechter Ausdruck !!!) zu verlieren ...

    Beste Grüße, Rainer MueGlo

    Name:  Vertikale Vorfahrentafel von Cornelius Wiens.jpg
Hits: 282
Größe:  247.2 KB

    Name:  Vertikale Vorfahrentafel von Jakob Wiens.jpg
Hits: 290
Größe:  331.4 KB
    "Der Mensch lebt, so lange man sich seiner erinnert!" - Afrikanisches Sprichwort

    www.Momente-im-Werder.net --- Adressbücher, Literatur, Werkzeugkasten und Momente im Danziger Werder

    Nachbarn und Hofbesitzer in Groß und Klein Zünder vom 17. bis 20. Jahrhundert:
    http://momente-im-werder.net/01_Offen/31_Gross-Zuender/Nachbarn-GrZ-KlZ/index.htm

  22. #22
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,887

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Hallo Uli,

    im Buch 'Familienbuch Wiebe-Behrends-Epp-Froese-Jansson-Regier' ist u.a. die Ahnenliste der Familie Regier ziemlich 'erschöpfend' aufgeführt. Falls du hierzu Kopien aus dem Buch haben möchtest, melde dich bitte bei mir per PN.


    Viele Grüße

    Peter

  23. #23
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6,886

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Korrektur zu #19:

    Lesart "Maria" muss richtig lauten: "Marie". - Sorry!

    Ulrich

  24. #24
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,887

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Hallo miteinander,

    ich wollte es erst selbst nicht glauben, aber laut dem genannten Buch verbirgt sich hinter dem 'Erty' ein 'Erich' ... .


    Viele Grüße

    Peter

  25. #25
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    2,088

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Moin,

    da ich auf den Spuren der Wiens im Werder bin, möchte ich hier am Rande etwas beitragen, vielleicht für Uli und Rainer interessiert. Aus der Familie Regier, Uli weiß von wem ich schreibe, ist Hermann Regier mit Liesbeth Wiens verheiratet gewesen. Auf der Seite von Hermann geht die Linie auf Cornelius Wiens *1815 Poppau zurück und auf der Seite von Liesbeth Wiens geht die Linie u.a. auf Cornelius Wiens (*1791) und Margarethe Wiens zurück. Den Grabstein beider konnte ich 2012 in Rosenort fotografieren. Ich habe hier auch schon von berichtet. Bei Interesse bzw. Fragen gebe ich gerne weiter Auskunft.

    Herzliche Grüße
    Uwe

  26. #26
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    2,088

  27. #27
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    3,597

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Hallo Uwe,
    für mich immer wieder faszinierend mit gleichzeitiger Ehrfurcht alte Grabstätten zu sehen.

    Ist es eigentlich bekannt, ob im "Zeitalter der Digitalisierung" auf Friedhöfen von jedem Grabstein/ Grabstelle ein Foto gemacht und gespeichert wird?

    Ich wünsche einen schönen Tag
    Viele Grüße von Joachim

  28. #28
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    2,088

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Moin, Joachim,

    ja, als ich da in Rosenort auf dem alten Friedhof stand, ging es mir auch so.

    Zu deiner Frage habe ich folgende Seite gefunden:
    https://www.wp.de/staedte/kreis-olpe...227050557.html

    Beste Grüße
    Uwe

  29. #29
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    3,597

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Hallo Uwe,
    der QR-Code ist, wenn die Hinterbliebenen mehr Informationen auf Wunsch des Verstorbeen hinterlegen können, bestimmt eine gute Sache.

    Meine Frage bezog sich auf die "generelle Speicherung" von Grabstellen als Bild.
    Dadurch wäre es den Nachfolgegenerationen möglich, diese auch nach der Liegezeit und nach Jahrhunderten einzusehen.

    Ich glaube, hier scheitert es wieder mal an den Kosten, schade.
    Viele Grüße von Joachim

  30. #30
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    2,088

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Moin, Joachim,

    ich denke, dass ist alles noch auf privater Initiative, wie hier
    http://wiki-de.genealogy.net/Grabstein-Projekt/FAQ

    Aber die Seite kennst du sicherlich.

    Beste Grüße
    Uwe

  31. #31
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    2,088

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Moin, Uli,

    der von mir erwähnte Hermann Regier in #25 hatte eine Schwester namens Meta, diese war mit Emil Adolf Dodenhoeft verheiratet. So schließt sich schon wieder ein Kreis .

    Gruß
    Uwe

  32. #32
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    27.04.2019
    Beiträge
    79

    Themenstarter

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Eben jene Meta ist die Urgroßmutter meiner Frau. Ihr noch lebender ältester Sohn war der Startpunkt für meine Frau und mich, uns überhaupt für die Ahnensuche zu interessieren, als er letztes Jahr auf seinem 90. Geburstag von der Zeit in Tiegenhof erzählt hat und wie fleißig alle Namen mitgeschrieben haben.

  33. #33
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    2,088

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Ja, ich wollte dir die Bekanntmachung überlassen.

  34. #34
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,887

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Hallo miteinander,

    in Ergänzung zur # 22:

    Rosenorter Ast
    -----------------
    Hermann Abraham REGIER
    * 24.02.1875 in Tiegenhagen
    oo 21.03.1901 Martha Amanda PENNER (* 09.03.1882 in Siebenhuben, † 03.03.1946 in Pütte bei Stralsund (auf der Flucht))
    † 20.02.1946 in Pütte auf der Flucht

    Landwirt und Hofbesitzer in Holm und Rosenort, zuletzt Rentner in Danzig-Oliva (Pelonker Str. 56)

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Rosenorter Unterast
    -----------------------
    Hermann REGIER (viertes Kind)
    * 07.02.1906 in Rosenort
    oo 18.09.1928 in Fürstenau Liesbeth WIENS, * 20.08.1909 in Schönsee, Postangestellte, Tochter des Hofbesitzers Cornelius WIENS und Elise FRIESEN (Rosenort)
    2 Töchter bekannt, Anneliese und Helga (Geburtsdaten bekannt)
    Landwirt

    Meta REGIER (fünftes Kind)
    * 13.08.1907 in Rosenort
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Viele Grüße

    Peter

  35. #35
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6,886

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Kleiner fragender Einschub zu #34:

    Ich lese dort unter "Rosenorter Ast" bei zwei Todesangaben: "auf der Flucht" mit den Sterbedaten 03.03.1946 bzw. 20.02.1946. Die FLUCHT aus dem Osten fand Ende 1944/Anfang 1945 statt. Könnte deshalb evtl. genauer gemeint sein: "nach der Flucht" oder "nach der Vertreibung"?

    Gruß Ulrich

  36. #36
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6,886

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    PS zu #35:

    Auch denkbar: "während/bei der Vertreibung".

  37. #37
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    27.04.2019
    Beiträge
    79

    Themenstarter

    Standard AW: Vornamen in Mennonitischen Aufzeichnungen

    Wenn die Geschichten in der Familie stimmen, waren sie auf der Flucht nach Westen (der Rest der Familie war zunächst in Dänemark gewesen), sind dann in der Gegend von Putte erkrankt, konnten nicht mehr weiter und starben dann dort.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •