+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 50 von 71

Thema: Tomke Peter

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.04.2017
    Beiträge
    49

    Standard Tomke Peter

    Liebes Forum,
    wiedermal bitte ich euch um Hilfe, welche ich in diesem Forum immer bekam.

    Mein 3xUropa der Peter Tomke *30.03.1793 in Tiegenhof + 28.03.1854 in Neufähr und die letzte OO am 30.04.1844 in Tiegenort mit Großnick.
    Alle Nachfahren habe ich dank euch. Auch seine Kinder.

    Bei dem 1. Kind 31.03.1824 / Stobbendorf ist bei Peter Tomke als Bekenntnis katholisch angegeben.
    Am 02.05.1844 heiratet er dann Concordia Wilhelmine Großnick in Tiegenort. Hier wird bei ihm als Bekenntnis evang. angegeben.
    Gibt es sowas ?

    Und nun suchen wir nach den Vorfahren. Und hängen irgendwie fest.
    Beim Eintrag der Geburt lese ich bei Vater: Erdmann Domke und Mutter: Christina Heinen.
    Hat jemand weiterführende Informationen für uns ? Oder die Namen gehört ?

    Hoffe wiedermal auf Antwort von euch.

    LG Petra

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,419

    Standard AW: Tomke Peter

    Hallo Petra,
    was suchst du denn genau?
    Zumindest ist Christina DOMKEN, Wittwe des Erdmann DOMKE im Alter von 48 Jahren, (* ca. 1770) am 16.06.1818 in Tiegenhof verstorben.
    Beerdigung war am 21.06.1818
    Evangelische Kirche Tiegenhof (Kr. Marienburg)
    https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...rhSource=61250
    Viele Grüße von Joachim

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,419

    Standard AW: Tomke Peter

    Petra,

    Erdmann DOMKE oo Xstina HEININ
    Heirat (Eheschließung)
    Heiratsdatum: 28. Dez 1783

    Vater: Peter DOMKE (verstorben)
    Vater: Michael HEIN (verstorben)

    Evangelische Kirche Ladekopp (Kr. Marienburg)
    Stadt oder Distrikt: Lubieszewo, Nowy Dw u R Gdanski
    Eintrag: 233
    https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...=successSource

    Überlegung: Ist es nicht mit #2 kompatibel oder die Altersangabe stimmt nicht....die Braut wäre dann erst 13 Jahre alt bei der Hochzeit gewesen...
    Viele Grüße von Joachim

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    2,213

    Standard AW: Tomke Peter

    Hallo Petra,

    der Erdmann DOMMKE des verstorbenen Meisters? Peter DOMMKE, gewesener Schuhmachers und Eigenthümer in der Jungfer eheleiblicher Sohn bei dem Mennoniten Cornelius FROESEN aus Tiegerfeld in Arbeit lebet
    wurde mit der Jungfer Christina HEININ, des verstorbenen Michael HEIN, gewesener Einwohner in Fürstenau, eheleibliche Tochter bei dem Mennoniten Franz PENNER auf Tiegerweid in Diensten lebet am 28.12.1783 in Ladekopp copuliert.

    Heiratsantrag ev. Kirchenbuch Ladekopp/Marienburg Nr.233/1783
    Viele Grüße Frank

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    1,542

    Standard AW: Tomke Peter

    Moin, Frank,

    den Satz in #4 verstehe ich nicht ganz, sorry.

    Aber wenn es familiäre Bezüge zu Cornelius Froesen *02.12.1766 Tiegerfelde gibt kann ich weiterhelfen.

    Best Grüß
    Uwe

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,419

    Standard AW: Tomke Peter

    Hallo Frank,
    danke für die Umschrift in #4 des Kirchenbucheintrages #3

    War doch etwas "quicki"
    Viele Grüße von Joachim

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    2,213

    Standard AW: Tomke Peter

    ...lieber Uwe, so lese ich den Eintrag, ein bisschen verschachtelt nach dem dritten Rotwein!
    Aber man kann das Wort lebet bitte durch in Arbeit stehet ersetzen!

    Der Erdmann arbeitete für den Cornelius FROESEN und die Christina bei dem Franz PENNER
    Viele Grüße Frank

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,419

    Standard AW: Tomke Peter

    Hallo
    Ich verstehe es so, dass Erdmann DOMMKE bei Cornelius FROESEN gearbeitet und gelebt hat.
    Christina HEININ hat bei Franz PENNER gearbeitet und gelebt.

    Bin ich da richtig?
    Viele Grüße von Joachim

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    1,542

    Standard AW: Tomke Peter

    joop, dann brauchst du noch ein Glas, dann geht es wieder, ). Prosit

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    2,213

    Standard AW: Tomke Peter

    ...so sehe ich es auch Joachim, Prosit🍷
    und bleibt gesund!
    Viele Grüße Frank

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,419

    Standard AW: Tomke Peter

    Hallo Petra
    Kirchenbuch Evangelische Kirche Tiegenhof (Kr. Marienburg) Eintrag Nr. 16
    Schon bekannt?

    Erdmann DOMKE *20.11.1784, ~22.11.1784
    Vater: Erdmann DOMKE
    Mutter: Christina HEINEN
    Zeugen waren:Martin LINGNAU, Michael HEINEN, Maria KRUSEN

    https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...ry&h=300970034
    Viele Grüße von Joachim

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,419

    Standard AW: Tomke Peter

    Hallo Petra

    > somit wäre Erdmann DOMKE *20.11.1784 der Erstgeborene aus der Ehe #3/#4
    zwischen Erdmann DOMKE und Christina HEINEN

    Warum jetzt wieder ein Michael HEINEN als Taufzeuge auftaucht, war doch bei der Hochzeit ein Jahr vorher der Vater Michael HEINEN
    verstorben.....?
    Es könnte sich hier um einen Bruder von Christina HEINEN handeln, also auch der erstgeborene Sohn vom Vater Michael HEINEN

    Einen guten Abend
    Viele Grüße von Joachim

  13. #13
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.04.2017
    Beiträge
    49

    Themenstarter

    Standard AW: Tomke Peter

    Lieber Joachim,
    erstmal vielen Dank.
    eine erste schöne Info.
    Was suche ich ? : eigentlich die Daten des Erdmann und der Christina, woher sie stammen (da denke oder hoffe ich Tiegenhof) und ob da mehr Kinder sind ?

    LG Petra

  14. #14
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.04.2017
    Beiträge
    49

    Themenstarter

    Standard AW: Tomke Peter

    Lieber Frank, Joachim und Uwe
    ich nehme jede Info.
    Alles aufsaugen und verarbeiten.
    Aber für mich ganz schön schwierige Texte.
    Eine schöne Abendarbeit.
    LG Petra
    Petra

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,419

    Standard AW: Tomke Peter

    Hallo Petra,
    eine Frage noch:
    Kannst du Ancestry einsehen?
    Nützen die eingestellten Links zu Ancestry?
    Viele Grüße von Joachim

  16. #16
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.04.2017
    Beiträge
    49

    Themenstarter

    Standard AW: Tomke Peter

    Ich brauche ganz viel Rotwein,
    ich verstehe nicht ganz die Sache mit der Christina Heinen.
    Ich hoffe nicht das sie mit 13 Jahren geheiratet hat und mit 14 Jahren den Erdmann Domke als erstes Kind bekommen hat.
    Eine tolle Übersetzung #4 - zwei elternlose, welche für Mennoniten (wer immer die auch sind) gearbeitet haben, sicherlich dort gelebt und dann verheiratet wurden ?
    Verstehe ich das richtig ?
    LG Petra
    Jetzt erstmal geschichtlich was über die Mennoniten lesen. Ich kenne die noch nicht.

  17. #17
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.04.2017
    Beiträge
    49

    Themenstarter

    Standard AW: Tomke Peter

    Lieber Joachim, die Links nützen sehr viel. Ich gebe sie meiner Bekannten weiter und sie schickt mir die Scans.
    Wir sind zwei, welche die Tomke´s oder Domke´s erforschen wollen.

    LG Petra

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,419

    Standard AW: Tomke Peter

    Hallo Petra,
    ein Bruder von Erdmann Domke #11/12:

    Michael DOMKE *09. Nov.1786, ~12. Nov.1786 (wenn ich das richtig gelesen habe?)
    Vater: Erdmann DOMKE
    Mutter: Christina geb. HEINEN
    Kirchenbuch Evangelische Kirche Tiegenhof (Kr. Marienburg)

    Link rechte Seite des Kirchenbuches Nr.5:
    https://www.ancestry.de/interactive/...=0208430-00020

    Es ist alles schwer zu lesen.
    Vielleicht hilft Frank bei der Umschrift weiter!
    Viele Grüße von Joachim

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,419

    Standard AW: Tomke Peter

    Hallo Petra
    Eine Schwester ....Maria DOMKE
    *16.11.1788, ~09.04.1789 (wenn ich es richtig gelesen habe)
    Vater: Erdmann DOMKE
    Mutter: Christina geb. HEINEN
    Kirchenbuch Evangelische Kirche Tiegenhof (Kr. Marienburg)

    Link, rechte Seite des Kirchenbuches Nr. 23
    https://www.ancestry.de/interactive/...=0208430-00030
    Viele Grüße von Joachim

  20. #20
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,419

    Standard AW: Tomke Peter

    Hallo Petra
    Ein Bruder, Peter DOMKE *30.03.1793, ~02.04.1793
    Vater: Erdmann DOMKE
    Mutter: Christina geb. HEINEN
    Kirchenbuch Evangelische Kirche Tiegenhof (Kr. Marienburg)

    Link, linke Kirchenbuchseite Nr. 45
    https://www.ancestry.de/interactive/...=0208430-00049
    Viele Grüße von Joachim

  21. #21
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    2,213

    Standard AW: Tomke Peter

    ...das Söhnlein erhielt den Namen Martin!

    Das ist aber nicht einfach zu lesen:

    Am 12.11.1786 ließen die hiesigen Eltern Erdmann DOMKE ein Einwohners und Schuhmachers und Christina HEINEN ihr Söhnchen geboren war? 9.11. halb 5 morgens
    und getauft erhielt den Namen: Martin.
    Paten: Salomon JANZEN, Martin HOPP, Frau Anna HEINEN.

    Ohne Gewähr!
    Viele Grüße Frank

  22. #22
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,419

    Standard AW: Tomke Peter

    Hallo Petra
    Ein Bruder, Michael DOMKE *24.02.1796, ~28.02.1796
    Vater: Erdmann DOMKE
    Mutter: Christina geb. HEINEN
    Kirchenbuch Evangelische Kirche Tiegenhof (Kr. Marienburg)

    Link, rechte Kirchenbuchseite Nr. 42
    https://www.ancestry.de/interactive/...=0208430-00077
    Viele Grüße von Joachim

  23. #23
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,419

    Standard AW: Tomke Peter

    Danke Frank
    zu #18
    > Also MARTIN <
    Viele Grüße von Joachim

  24. #24
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,419

    Standard AW: Tomke Peter

    Hallo Petra
    Hallo Frank

    Bei #22 höre ich erst einmal auf im Kirchenbuch zu blättern!

    Gute Nacht
    Viele Grüße von Joachim

  25. #25
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    2,213

    Standard AW: Tomke Peter

    ... dann eine gute Nacht 💤
    Viele Grüße Frank

  26. #26
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.04.2017
    Beiträge
    49

    Themenstarter

    Standard AW: Tomke Peter

    Guten Morgen an die fleißigen Helfer Joachim und Frank,
    wir haben Christina *26.12.1798 + 04.04.1801
    Anna *05.06.1791 +10.05.1792
    Daniel *07.03.1802 + 11.08.1808
    und noch mal Christina *20.08.1804 + 16.08.1805
    gefunden.
    Danke an euch für die anderen Geschwister. Viele Kinder, leider wenig Überlebende.
    Was haben die Eltern erleiden müssen


    Der Peter * 30.03.1793 müsste eigentlich mein 3xUropa sein.

    Also hat dieses junge Mädchen Christina Heinen im Alter von ca. 14 Jahren mit der ersten Schwangerschaft begonnen.
    Ich kann das gar nicht glauben. Eine Hochzeit mit dem Erdmann haben wir noch nicht gefunden.
    Da müsste ja auch noch mal das Alter verzeichnet sein.

    Auch die Eltern der beiden suchen wir noch.
    Heute Abend geht es weiter.
    Jetzt ruft die Arbeit.
    Ich wünsche euch einen wunderschönen sonnigen Tag, obwohl Regen mal gut wäre.

    LG Petra

  27. #27
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.04.2017
    Beiträge
    49

    Themenstarter

    Standard AW: Tomke Peter

    Noch mal schnell, die OO Erdmann Domke und Christina haben wir ja, kann man es glauben mit dem Alter.
    Mir lässt es keine Ruhe.

    Bis später - Petra

  28. #28
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    2,213

    Standard AW: Tomke Peter

    Hallo zusammen,

    zu #4:

    der Gärtner Michael HEYN wurde am 28.04.1774 in Fürstenau begraben. Er starb an einer Geschwulst im Alter von 51 Jahren, also um 1723 geboren.
    Sterbeeintrag ev. Kirchenbuch Fürstenau Nr.10 / 1774

    Die einzige Taufe eines Michael HEYN, welche ich in Fürstenau finden konnte, war am 03.11.1726, *20.10.1726 Fürstenau.
    Vater: Bartholomeus HEYN, Mieths Gärtner?
    Mutter: Catharina
    Taufeintrag ev. Kirchenbuch Fürstenau Nr.37 / 1726
    Viele Grüße Frank

  29. #29
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,419

    Standard AW: Tomke Peter

    Hallo Frank,
    man müsste jetzt die Taufe von Christina Heinin finden,siehe#2/3.
    Ich glaube nicht dass sie erst 1770 geboren ist.
    Hier hilft nur Archion mit, Kirchenbücher der evangelischen Kirchengemeinde
    Fürstenau [Kmiecin] im Landkreis Elbing.
    Viele Grüße von Joachim

  30. #30
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.04.2017
    Beiträge
    49

    Themenstarter

    Standard AW: Tomke Peter

    Lieber Frank,
    das "könnte" oder sollte doch der Vater der Christina sein ?
    Wo steckt denn die Mutter ?

    Frank ist es wirklich möglich das die Christina mit 13 Jahren geheiratet hat ?
    Oder hat der Pfarrer sich beim Sterbeeintrag mit dem Alter verschrieben ?
    Weil wir finden ja keine Geburtsurkunde von Ihr.

    LG Petra

  31. #31
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.04.2017
    Beiträge
    49

    Themenstarter

    Standard AW: Tomke Peter

    Hallo Joachim,
    ich glaube das auch nicht. Das wäre doch strafbar gewesen, oder ?
    Bei Archion schaut meine Bekannte, kommt auch da nicht weiter.
    Irgendwie verflixt mit den Domke und Heinen.

    LG Petra

  32. #32
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    2,213

    Standard AW: Tomke Peter

    Hallo zusammen,

    keine Ahnung, wo die Christina HEYN geboren wurde?
    Im Zeitraum bis 1716 wurden in Fürstenau zwei Christina HEYN getauft, eine Christina HEYN 1731, aber sie war die Schwester vom Michael!

    Ein Michael HEIN hat am 15.06.1745 in Osterwick eine Anna ARENDT geheiratet.
    Ein Michael HEIN hat am 12.05.1755 in Käsemark eine Sara HELLIN geheiratet.

    Dazu kommt, dass der Name Michael HEIN o.ä. nicht gerade selten ist.
    Viele Grüße Frank

  33. #33
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    2,213

    Standard AW: Tomke Peter

    Noch einmal zu #4:

    Der Vater von Erdmann DOMMKE, Peter DOMMKE starb vor 1783 in Jungfer.
    Die Kirchenbücher von Jungfer fangen erst im Jahr 1798 bei Archion an.
    Sind die früheren Bücher verlustig gegangen oder wozu gehörte Jungfer vorher?
    Dort könnte dann der Sterbeeintrag vom Peter bzw. der Taufeintrag vom Erdmann zu finden sein?
    Viele Grüße Frank

  34. #34
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,419

    Standard AW: Tomke Peter

    Hallo Petra
    Hallo Frank
    Die Kirche von Jungfer brannte wohl mehrmals ab, 1640, 1748, 1811 und 1849
    Das könnte die Erklärung für das fehlen der Bücher sein.
    Siehe auch diesen Link:
    http://www.elbing-land-familienforsc...e/seite34.html
    Viele Grüße von Joachim

  35. #35
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    2,213

    Standard AW: Tomke Peter

    Sehr gut Joachim,

    „jetzt stehen wir da“!
    Viele Grüße Frank

  36. #36
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,419

    Standard AW: Tomke Peter

    Hallo Frank,
    ja so ist es, wenn nicht noch andere Kirchspiele in der näheren Umgebung in Frage kommen/könnten.
    Viele Grüße von Joachim

  37. #37
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.04.2017
    Beiträge
    49

    Themenstarter

    Standard AW: Tomke Peter

    Guten Abend Joachim und Frank,
    kann es sein das man an dem Punkt ist - keine KB - keine Informationen - Ende
    Was sicherlich sehr schade wäre.
    Aber ihr wart mir wiedermal eine Riesen Hilfe - Vielen Dank an euch.
    Immerhin habe ich Informationen bis zu meinem 4xUropa. Und die sind ja wirklich sehr interessant.

    Wir suchen trotzdem weiter, von euch habe ich gelernt, da kommt immer noch was dazu.

    Liebe Grüße von Petra

  38. #38
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    1,542

    Standard AW: Tomke Peter

    Hallo Petra,

    zu #14 und #16, wenn du konkrete Fragen zu den genannten Mennoniten hast, melde ich gerne.

    Herzliche Grüße
    Uwe

  39. #39
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    1,542

    Standard AW: Tomke Peter

    Obwohl, vielleicht habe ich mich zu weit aus dem Fenster gelegt. Ich kann natürlich nur etwas schreiben zu den Familienbezügen. Persönlich kannte ich sie nicht mehr )

  40. #40
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.04.2017
    Beiträge
    49

    Themenstarter

    Standard AW: Tomke Peter

    Hallo Uwe,
    Hast du event. Nachweise das der Erdmann und die Christina bei den Mennoniten Froesen und Penner gearbeitet haben ? Ist es möglich das ein so junges Mädchen verheiratet wurde. Immerhin waren keine Eltern mehr da.
    Petra

  41. #41
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    1,542

    Standard AW: Tomke Peter

    Moin, Petra,
    das meinte ich in #39, da habe ich mich zu weit aus dem Fenster gelehnt. Für deine Frage müsste ich Einblicke in die Familiengeschichte haben, die ich nicht habe. Es gibt aber unter vielen Mennoniten eine schriftliche Pflege von Familiendaten und Geschichten. Wenn diese Bücher in den Kriegswirren nicht abhanden gekommen sind, sind sie eine riesen Quelle. Ich hatte schon Einblick in solche Aufzeichnungen. Wenn man nun Kontakt zu Nachkommen des Cornelius Froese hätte, die es reichlich gibt, gäbe es eine Chance an Info zu kommen. Aber das ist reine Theorie, die Umsetzung wäre, wenn überhaupt möglich, dann mit viel Arbeit verbunden und ich zweifle, dass Nachkommen Informationen aus dieser frühen Zeit Infos zu Arbeitern auf dem Hof haben.
    Ich wünsche dir weiter viel Erfolg!
    Uwe

  42. #42
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    2,213

    Standard AW: Tomke Peter

    Hallo Uwe,

    laut dieser Seite gab es den Namen HEIN auch bei den Mennoniten.

    https://chort.square7.ch/kb/reimer.pdf

    U.a. in Orlofferfelde, Thiensdorf, Tiegenhagen und Danzig.

    Du bist doch ein Spezialist in Sachen Mennoniten!
    Würdest, oder hast du schon deine Quellen nach Christina HEIN bzw. Michael HEIN befragt?
    Viele Grüße Frank

  43. #43
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    1,542

    Standard AW: Tomke Peter

    Moin, Frank,

    oh, ne, das ist ja wohl mit dem Expertentum nicht doll ), da habe ich doch tatsächlich, bei dem von mir erwähnten Cornelius Froese aufgehört zu suchen. Es gibt bei grandma 2 voneinander losgelöste Cornelius Froese um *1760. Einmal den von mir genannten Cornelius *2.12.1766 Tiegerfelde und einmal Cornelius *01.05.1758 Tiegenhagen +2.11.1817 Orlofferfelde. Bei beiden keine Elternangabe, so dass ich davon ausgehen kann, dass sie zur selben Familie gehören könnten.

    Cornelius *1758 heiratet in Orlofferfelde am 13.06.1782 Maria Hein *31.08.1764 Orlofferfelde +21.04.1819 Tiegerweide. Keine Elternangabe.

    Eine Chistina ist zu der frühen Zeit nicht zu finden, auch kein Michael. Ich denke, dass die von Petra gesuchten Personen mennonitische Bezüge hatten. Leider ist da nicht mehr verzeichnet. Ich schaue noch mal mit anderen Suchbegriffen.

    Herzliche Grüße
    Uwe (der Spezialist)

  44. #44
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    1,542

    Standard AW: Tomke Peter

    Moin, Frank,

    Cornilius Froese und Maria Hein hatten 5 Kinder mit reichlich Nachkommen. Mehr aus jüngerer Zeit ist nicht zu holen, bis auf Taufdatum. Ein Nachkomme Cornelius Froese *01.10.1798 Tiegerweider war Ältester, wo ist nicht vermerkt, vielleicht in Orlofferfelde. Möglich wäre eine Ältesten-Liste auf der von dir genannten Seite.

    Beste Grüße
    Uwe

  45. #45
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    1,542

  46. #46
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    2,213

    Standard AW: Tomke Peter

    Hallo Du Spezialist!

    Das es da eine Trauung FROESE - HEIN gibt, kann doch eigentlich kein Zufall sein, oder?
    Diese Trauung war 1782, die Trauung der Christina 1783.
    Vielleicht waren sie Schwestern?
    Bei Gedbas ist die Christina HEIN mit dem Geburtsjahr 1760 hinterlegt, aber ohne weitere Angaben
    http://gedbas.genealogy.net/person/show/1205304614

    Spezi, gib alles!
    Viele Grüße Frank

  47. #47
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    1,542

    Standard AW: Tomke Peter

    Moin, Frank,

    es sind bei grandmaonline.org nicht immer alle Familienmitglieder vernetzt, besonders, wenn es weiter zurück geht, aber in der Regel schon. Wenn die Christine sich aber nicht hat men. taufen lassen, dann erscheint sie nicht bei grandma. So hat sie wohl auf dem Hof gearbeitet, auch wegen der familiären Bezüge, aber vielleicht die Konfession gewechselt. Oder sie ist bei grandma nicht erfasst, was ja auch vorkommen kann.

    Beste Grüße
    Uwe

  48. #48
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,419

    Standard AW: Tomke Peter

    Hallo Uwe
    Hallo Frank

    Uwe erwähnt im #43 die Ehe zwischen Cornelius *1758 mit einer Maria HEIN *31.08.1764, Hochzeit 13.06.1782
    Da ich Maria HEINEN als Taufzeuge schon mal gelesen hatte,
    schaut mal auf die Taufe aus #22, die Taufe des Michael DOMKE *24.02.1796, ~28.02.1796

    Hier nochmal der Link, sehr schwach und schwer zu lesen:
    https://www.ancestry.de/interactive/...=0208430-00077

    > eine Taufpatin "Maria HEINEN"
    Ob es diese Maria HEIN ist, dass glaube ich nicht, dann hätte der Kirchenschreiber "Maria FROESE" schreiben müssen.
    Eine Verbindung und somit die Möglichkeit dass Christina nach dem Tod der Eltern im Hause Cornelius FROESE verwandtschaftliche Unterkunft gefunden hat sehe ich als eine Möglichkeit.
    Aber alles bis jetzt Spekulation und keine saubere Genealogie.

    Bis dann
    Viele Grüße von Joachim

  49. #49
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    1,542

    Standard AW: Tomke Peter

    Moin, Joachim,

    saubere Genealogie führt manchmal über Spekulation zum Ziel, gerade wenn es so schwierig wird oder man akzeptiert einen toten Punkt.

    Herzliche Grüße
    Uwe

  50. #50
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,419

    Standard AW: Tomke Peter

    Hallo Uwe,
    nichts dagegen einzuwenden!
    Das Fazit in #48, letzter Absatz, bezog sich nur auf meine Spekulation.
    Viele Grüße von Joachim

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •