Ergebnis 1 bis 32 von 32

Thema: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    15

    Frage Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Guten Tag zusammen, nachdem ich jetzt väterlicherseits viele Infos zusammengesucht habe, stellen sich nun auch die Fragen nach den Ahnen meiner Mutter bzw. nach ihrer genauen Herkunft. Leider hatte ich nicht viel von meiner Mutter, die ich mit 7 Jahren verloren habe. Aus den mir zur Verfügung stehenden Unterlagen (Eintrag in meinem Familienstammbuch) kann ich nicht viel lesen, außer, dass sie in Zoppot geboren ist. Auf einem anderen Zettel stehen noch die Namen ihrer Eltern und wann diese verstorben sind. Da ich auch meinen Vater mit 16 Jahren verloren habe und vielleicht auch vieles dann verloren ging, versuche ich es jetzt mal hier und hoffe ein paar Infos zu bekommen, oder Hinweise wo ich mich über meine Mutter und deren Eltern/Großeltern erkundigen könnte. Ich bedanke mich schon jetzt für die Hilfe, die da vielleicht kommt.
    Ich suche Irma Charlotte Kaufmann, geb. am 19. August 1916 in Zoppot, Ihre Eltern waren die Meta und Karl Kaufmann, sie hatte noch einen Bruder Herbert und Schwester Elfriede
    Nun würde ich mich sehr freuen, wenn sich Hinweise oder auch Ratschläge über die beste Vorgehensweise ergeben würden. Im Voraus herzlichen Dank

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    2,271

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Hallo Claudi,

    da das Geburtsdatum deiner Mutter *1916 noch in die Sperrfrist fällt, ist es natürlich schwer dir zu helfen.
    Liegt denn ihre Geburtsurkunde vor?
    Ist eventuell der Geburtsname ihrer Mutter Meta bekannt? Wie lauten die Sterbedaten ihrer Eltern?

    Es gab im Jahr 1910 eine Trauung in der St. Barbara Kirche zu Danzig, aus welcher sich zumindest eine Namensgleichheit
    Karl KAUFMANN und Meta ergibt.

    Karl Julius Kaufmann
    Alter zur Zeit der Heirat:
    25
    Heiratsdatum:24. Sep 1910
    Heiratsortanzig-Westpr, Deutschland
    Vater:Johann Kaufmann
    Mutter:Wilhelmine Kaufmann
    Ehepartner:
    Meta Brigitta Adelgunde Staeder
    Alter zur Zeit der Heirat:
    26
    Vater: Gustav Staeder
    Mutter: Emilie Staeder
    Kirchgemeinde wie angezeigt:
    St Barbara Danzig

    aber, ob es die Gesuchten sind? Ist eventuell eine Adresse in Zoppot bekannt?
    Viele Grüße Frank

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,270

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Einen schönen guten Tag, Claudi!

    Willkommen hier im Forum. In den verschiedenen Threads dieses Forums kannst du tief in die Geschichte eintauchen, dich über die heutige Dreistadt informieren oder auch in Tipps und Tricks zur Ahnenforschung wühlen. Zum letzten Punkt empfiehlt sich der Thread 'Familiengeschichte und -forschung im Raum Danzig' mit seinen Unterthemen.

    Da du nichts Genaues zu deinen Vorkenntnissen schreibst, fange ich mal ganz vorne an. Meine 'Standardempfehlung' lautet:

    - Frage möglichst viele Verwandte nach Informationen bzw. Dokumenten.
    - Sichte alle vorhandenen Unterlagen. Besorge dir vor allem Ablichtungen aus deutschen Standesämtern bzw. Stadtarchiven.
    - Frage neben z.B. Sterbeeinträgen auf jeden Fall nach vom Standesamt evtl. angelegten Familienbüchern (das ist NICHT das von dir genannte Familienstammbuch) und sog. Bei- bzw. Sammelakten.
    - Eine Kopie des standesamtlichen Geburtseintrages von IRMA Charlotte Kaufmann kannst du beim Stadtarchiv in Zoppot anfragen.

    Soweit die Aktivitäten, die du allein durchführen kannst (und musst - wegen Datenschutzfristen).

    Die Schutzfristen in Polen betragen:

    100 Jahre bei Geburten
    80 Jahre bei Heiraten und Sterbefällen.

    Von einer gesicherten Basis aus (Namen, Daten, Konfession) lassen sich dann auch gezielter Empfehlungen für die Suche in Online-Portalen geben.

    Am Ehesten kann immer geholfen werden, wenn Dokumente in Kopie vorliegen. Es ist verständlich, wenn du z.B. dein Familienstammbuch hier nicht online stellen möchtest - du kannst dir aber überlegen, ob du dies bilateral mit einem der hier aktiven Helferlein machen möchtest. Dazu kannst du auf den nick name der betreffenden Person klicken und über 'PN' oder 'E-Mail senden' direkten Kontakt aufnehmen.


    Viele Grüße!

    Peter

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    15

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Hallo Frank,
    wau... jetzt bin ich aber platt. So schnell habe ich eine Antwort nicht erwartet. Erstmal ganz herzlichen Dank für die super schnelle Antwort. Leider habe ich keine Geburtsurkunde meiner Mutter. Ich weiß nur durch Erzählung meiner älteren Schwester, dass meine Mutter und mein Vater, der in Danziger Staatsoper Musiker war, beim Vorrücken der Russen in ein Lager kam, 1946 dann entlassen wurden und in den Westen flüchten mussten samt Großeltern und Geschwister. Leider ist die damaliger Adresse in Zoppot nicht bekannt. Ich habe noch ein Bild von 1937, auf dem mein Vater mit seinen Musiker Kollegen zusehen ist, in der Nähe oder vor der Wald-Oper Zoppot, aber das hilft auch nicht weiter denke ich, weil da keine Namen drauf stehen.

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    15

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Hallo Peter,
    vielen herzlichen Dank für die schnelle Antwort und für Deine Info und Hilfestellung!! Ich habe leider nicht viel Unterlagen und weiß vieles nur aus Erzählungen meiner ältesten Schwester, die allerdings auch nur vor Fragen steht und wir versuchen wollen gemeinesam etwas Licht ins Dunkle zu bringen.
    Vielen herzlichen Dank für jede Unterstüzung
    Beste Grüße
    Claudius

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    15

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Hallo Frank,
    jetzt war ich doch in meiner ersten Antwort auf Deine super schnelle NAchricht so platt, dass ich doch vergaß mich für jeder weiter Unterstüzung zu bedanken.
    Einen schönen Tag noch und vielen Dank
    Beste Grüße
    Claudius

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,270

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Hallo Claudius,

    im Adressbuch von Danzig 1939 findet sich folgender Eintrag:

    Friedrich HERRMANN, Musiker am Staatstheater, Werftgasse 3.

    Leider liefert die Heimatortskartei Danzig-Westpreussen außer seinem Namen keine weiteren Informationen. Unter gleicher Anschrift lebte wohnte noch Gerhard HERRMANN. Ein Bruder?


    Viele Grüße

    Peter

  8. #8
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    15

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Hallo Peter,
    meine Gefühle schwanken grad sehr stark. Mein Vater hieß Gerhard Friedrich Herrmann, er ist zwar nicht dort geboren, war aber an der Oper beschäftigt. Hatte dort meine Mutter kennen gelernt. Dort ist auch mein, leider schon verstorbener, ältester Bruder Peter 1944 geboren. Das wäre ja jetzt der Wahnsinn, wenn das alles so passen würde. Kann man das irgendwie verifzieren?
    Vielen Vielen Dank für Deine Bemühungen und einen schönen Abend noch
    Beste Grüße
    Claudius

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    2,271

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Hallo zusammen,

    läuft da wieder etwas an uns vorbei?
    Wo kommt jetzt der Name HERMANN her?
    Ist schon erstaunlich...
    Viele Grüße Frank

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    2,271

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    ...und ich bin hier jetzt raus!
    Viele Grüße Frank

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,270

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Hallo Frank,

    da schießt du jetzt über das Ziel hinaus. Zunächst einmal: es gibt von mir oder Claudius NULL Aktivitäten nebenher. Wenn ich mir im Profil des Fragenden seinen vollen Namen ansehen kann und dieser von seinem Vater redet, dann liegt es für mich sehr nahe, dass ich auch diesen väterlichen Zweig verfolge, wenn sich auf dem mütterlichen Zweig Probleme ergeben.

    Reicht das als Erklärung?


    Viele Grüße

    Peter

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,270

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Hallo Claudius,

    zu deiner Frage im Beitrag #8: die von mir erwähnte Karteikarte der Heimatortskartei kannst du nach Anmeldung bei familysearch.org unter folgendem Link einsehen:

    https://www.familysearch.org/ark:/61...573&cat=232907

    Die online verfügbaren Adressbücher von Danzig findest du unter

    http://momente-im-werder.net/01_Offe...essbuecher.htm


    Viele Grüße

    Peter

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,491

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Hallo,
    eine kleine Ergänzung zu den Adressbücher, u.a. auch Danziger.
    Nicht jeder kann mit zip-Formaten umgehen.


    Ich persönlich nutze lieber diese Seite zumal hier nicht nur Danzig und Umgebung vorhanden ist.

    Danzig z.B. auf "D" klicken
    http://wiki-de.genealogy.net/Kategor...ine-Adressbuch

    Beispiel Danzig 1939
    http://wiki-de.genealogy.net/Danzig/Adressbuch_1939

    > auf "Digitalisat" klicken
    freie Standort(e) online: Digitalisat der Pommern Digitale Bibliothek

    Anmerkung: nicht jedes Adressbuch ist frei einzusehen. Probiert es selbst aus!
    Viele Grüße von Joachim

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,491

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    zu 13

    Ja, diese geht zu 1937-1938 und 1942 zu Danzig auch:
    https://www.danzig.org/en/wp-gallery/?cat_id=177

    Bis dann mal wieder
    Viele Grüße von Joachim

  15. #15
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    15

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Guten Morgen Frank,
    ich war gestern von den schnellen Antworten und der großen Hilfsbereitschaft auf meine Anfrage so angetan, dass ich vielleicht für Irritationen gesorgt habe, in dem ich meinen Vater auf einem Bild vor der Walsoper Zoppot mit erwähnt hatte. Sollte ich einen Fehler gemacht, oder für Unstimmigkeit gesorgt haben, so täte es mir leid, das war nicht meine Absicht.
    Ich danke Dir und auch allen anderen die sich hier mit Infos sehr schnell eingebracht haben und wünsche allen einen schönen Tag

    Beste Grüße
    Claudius

  16. #16
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    15

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Guten Morgen Peter,

    vielen herzlichen Dank für Deine Nachricht und Deinen Bemühungen mir bei meinen Fragen weiter zu helfen.
    Beste Grüße
    Claudius

  17. #17
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    15

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Guten Morgen Joachim,

    auch Dir sage ich ein herzliches Dankeschön für Deine Nachricht und Deinen Bemühungen. Jeden Hinweis von all den netten Menschen hier, werde ich versuchen zu einem Gesamtbild zusammen zusetzen. Vielleicht gelingt es - das Dunkle mit Licht zu erhellen.

    Beste Grüße
    Claudius

  18. #18
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    15

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Hallo Peter,
    dank eurer Hilfe habe ich doch jetzt einen Vertriebenenausweis-/Antrag von meinem Vater bei FamilySearch.org gefunden. Aus dem gehen genau die o.g. Angaben hervor. Seine Heimatanschrift zum 01.09.1939 war wie o.g Danzig, Werftgasse 3 / III und das Datum der Vertreibung/Flucht der 28.03.1945 nach Hennenbach/Ansbach. Deine Recherche hat genau gepasst. Super !! Vielen Dank. Jetzt habe ich noch ein Bild gefunden, das meinen Vater vor der Wald-Oper in Zoppot zeigt, dort ist er mit seinen Musiker-Kollegen abgebildet, steht so zumindest hinten drauf. Das Bild ist während den Aufführungen 1937 entstanden. Was mich jetzt interessiert: Ist hier in diesem Forum jemand der ein ähnliches Bild hat von seinem Vater, oder Opa der vielleicht auch Musiker war und auf dem Bild erkannt wird?? Und.... brauche ich spezielle Rechte um ein Foto hier anzuhängen? Habe die Hilfe zwar durchgelesen finde aber kein Button um das Bild einzufügen bzw. hochzuladen oder ein Album anzulegen.
    Vielen Dank für die Unterstüzung
    Beste Grüße und schöne Pfingsten
    Claudius

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,270

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Hallo Claudius,

    um hier im Forum Bilder hochzuladen, benötigt man eine Freigabe vom Forumbetreiber Wolfgang. Der gibt diese für jpg- und pdf-Dateiformate, wenn man erklärt, dass die Rechte an den hochgeladenen Dokumente bei einem selbst liegen oder aber keine Rechte Anderer darauf liegen.


    Viele Grüße

    Peter

  20. #20
    Administratorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    4,006

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Hallo allen Lieben,

    hier folgt nun das Bild von Claudius Vater im Kreis der Musikerkollegen vor der Waldoper. Sein Vater steht ganz rechts, im dunklen Anzug.
    Claudius wird noch dazu schreiben.Name:  Bild 8 Claudius (2).jpg
Hits: 231
Größe:  382.1 KB

    Fröhliche Grüße, Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  21. #21
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    15

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Zitat Zitat von Beate Beitrag anzeigen
    Hallo allen Lieben,

    hier folgt nun das Bild von Claudius Vater im Kreis der Musikerkollegen vor der Waldoper. Sein Vater steht ganz rechts, im dunklen Anzug.
    Claudius wird noch dazu schreiben.Name:  Bild 8 Claudius (2).jpg
Hits: 231
Größe:  382.1 KB

    Fröhliche Grüße, Beate
    Viele Dank Beate für Deine Unterstützung.

    Bin auf der Suche nach meines Vaters musikalischen Spuren.

    Dieses Bild entstand laut rückseitiger Angaben meines Vater vor der Waldoper in Zoppot während der
    Wagner Festspiele 1937. Er gehörte als Musiker zum Staatstheater Danzig. Vielleicht findet sich hier
    Jemand, der auch im Besitz eines Abzuges dieser Fotografie ist und seinen Vater oder Großvater darauf erkennt.
    Sollte das der Fall sein, würde ich mich über eine „Private Nachricht“ hier sehr freuen um mehr Informationen
    zu bekommen.

    Ich wünsche allen schöne Pfingstfeiertage verbunden mit den besten Grüßen
    Claudius

  22. #22
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,270

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Hallo miteinander!

    Die Zoppoter Waldoper - Richard Wagner Festspiele 1937:

    Name:  Zoppoter Waldoper 1937.jpg
Hits: 230
Größe:  95.3 KB

    Im Orchester spielten 130 Musiker, vom Staaatstheater Danzig sind folgende Mitglieder dabei:

    1. Violine
    Georg GRÜBNAU
    Gustav KAISER
    Otto KALÄHNE
    Erich KINDSCHER, 1. Konzertmeister
    Herbert MYNTER
    Herbert PUTZENHARDT
    Friedrich RÖCKERT
    Eugen SCHWIDEFSKI, Konzertmeister

    2. Violine:
    Adolf BITTNER
    Otto BÖTTCHER
    Oskar GEHRMANN
    Gerhard MANKOWSKY, Tonkünstler
    Artur NADOLSKI

    Viola:
    Kurt BORMANN
    Friedrich HERMANN
    Karl KRAYER
    Alfred SCHOLZ, Solobratschist

    Violoncello:
    Johannes HANNEMANN, Solocellist
    Hans von LEBINSKI
    Franz PLOTZITZA-POETZ
    Otto WOLF

    Kontrabass:
    Gustav WEIß, Solobassist
    Paul BRANDT
    Leo JANTOWSKY

    Flöte:
    Karl SCHRÖDER, Soloflötist
    Ernst MORAWETZ
    Gustav PIESKE

    Oboe:
    Herbert WIESE, Solo-Oboer
    Hermann SCHADE
    Hans BÖTTCHER

    Klarinette:
    Josef KRÄUPL, Solo-Klarinettist
    Bruno WUNSCH

    Bassklarinette:
    Hermann BILANG

    Fagott:
    Paul ENGERT, Solo-Fagottist
    Carl HENNICKE

    Kontrafagott:
    Richard STRUPPERT

    Waldhorn:
    Willy BLÜMEL
    Richard MARTER
    Hermann SCHACHT

    Trompete:
    Hermann RUSKE, Solotrompeter
    Emil EXNER
    Erich VOGT

    Posaune:
    Franz WIECZOREK, Solo-Posaunist
    Alexander GRONOWSKI
    Rudolf HORN

    Harfe:
    Adele MEYDER

    Pauke:
    Kurt GOTTHARDT

    Schlagzeug:
    Bruno BIESENTHAL


    Viele Grüße

    Peter

  23. #23
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    15

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Guten Abend Peter,
    vielen Dank für die Info.
    Beste Grüße
    Claudius

  24. #24
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    2,271

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Tolle Recherche Peter, Chapeau 🎩
    Viele Grüße Frank

  25. #25
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    15

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Guten Tag Peter,
    gestern Abend war ich schon etwas müde, deshalb ist mein Dank an Dich für Deine Recherche und die damit verbundene Mühe recht kurz ausgefallen.
    Deshalb heute nochmals im wachen Zustand :-) :-) Vielen herzlichen Dank für Deine Unterstützung!!!
    Leider wurde früher der Name meines Vaters immer mal falsch geschrieben und sein zweiter Vorname eingetragen, das habe ich auch auf anderen Dokumenten gefunden, auch wurde das zweite R vergessen, aber das geht mir leider auch oft so. Macht nix, jedenfalls steht er in Deiner Recherche drin. Bei all diesen freundlichen Unterstützungen hier, bin ich doch jedesmal sehr freudig erstaund über die Schnelligkeit und die mir sich noch nicht gezeigten Wege.
    Jedenfalls hat sich für mich und mein Anliegen dieses Forum mit den hilfreichen und netten Menschen hier als enorm hilfreich erwiesen. Dafür allen ein herzliches Dankeschön
    Beste Grüße
    Claudius

  26. #26
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    919

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Hallo Claudius,
    vielleicht kannst Du Dir über eine Bibliothek folgendes ausleihen
    Ostdeutsche Familienkunde - Bd. 17, 54. Jahrg. (2006) - Bd. 17, Jahrg. 54, Hft. 1 (Jan./März 2006)
    hier schreibt Frau Stanke etwas zu
    [h=1]Geburten, Trauungen und Sterbefälle von Musikern und Schauspielern im Standesamt Danzig 1874-1886[/h]

    Grüße
    Christian
    "Nur wer weiß, woher er kommt, wird den Weg in die Zukunft finden,
    und nur wer das Alte achtet, wird sinvoll Neues gestalten können" (Autor unbekannt)
    Dauersuche:KOHNKE; BEHRENDT; LENSER; LIEDTKE; ZIELKE; PIOCH; KLINGER; AUT(H)ENRIEB; ROSENTHAL

  27. #27
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,270

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Hallo Frank (#24), hallo Claudius (#25),

    ein herzliches Dankeschön für euer Lob! Das hebt sich doch mal wirklich positiv von der 'konsumierenden Masse' ab - danke.


    Viele Grüße

    Peter

  28. #28
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    15

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Hallo Christian,
    auch Die ein herzliches Dankeschön für Deine Unterstützung und der Info. Leider ist es hier bei uns nicht zu bekommen bzw. nicht vorrätig. Wir haben nur eine Stadtbücherei, die auch in ihrer momentanen Notbesetzung bei der Beschaffung erstmal vor einem Problem steht. Ich bleibe da aber dran und schaue was sich machen läßt. Dank allen hier, die mir bis jetzt geholfen haben, bin ich ein gutes Stück weiter die Mosaiksteine zusammen zu fügen.
    Ich wünsche allen ein schönes Wochenende
    Beste Grüße
    Claudius

  29. #29
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,270

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Hallo Claudius,

    wenn ich alle bisherigen Bemühungen richtig verstanden hatte, dann war Gerhard Friedrich HERRMANN erst ab 1937 in Danzig. Er war auch sicher nicht vor 1900 als Musiker tätig. Somit ist eine Erwähnung seines Namens im Zusammenhang mit Personenstandsfällen im Standesamt Danzig 1874-1886 eher unwahrscheinlich. Und dem ist auch wirklich so: die von Christian genannte Dokumentation liegt mir vor - ein Familienname Herrmann taucht darin nicht auf.


    Viele Grüße

    Peter

  30. #30
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    15

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Hallo Peter,

    es stimmt alles was Du sagst und ich muss gestehen, ich habe die Jahresangaben 1874-1886 überhaupt nicht gesehen.
    Da muss ich mehr selbst an den Kopf fassen. Christian hatte es gut gemeint.
    Vielen Dank für Deine Aufmerksamkeit, das erspart mir den Gang in diesem Moment zur Bücherei.
    Beste Grüße
    Claudius

  31. #31
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,270

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Hallo Claudius,

    meine Anmerkung war in keinster Weise irgendwie gegen Christian gerichtet! Sorry, wenn das so rübergekommen sein sollte. Ich wollte dich vor Vergeudung von Zeit und Aufwand bewahren, die du nun anderweitig investieren kannst.


    Viele Grüße

    Peter

  32. #32
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    15

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Kaufmann aus Zoppot

    Hallo Peter,
    nein, nein - so habe ich Deine Anmerkung auch nicht verstanden, sondern eben als positive Unterstützung und wie Du sagst zur Vermeidung von unnötigem zeitlichen oder Aufwand. Und ich gehe davon aus, dass der Christian es genauso sieht Ich sagte ja bereits, ich bin für jeden Hinweis, jede Unterstützung hier dankbar. Und viele dieser Hinweise, mit direkten Angaben von Links, oder sagar Daten haben mich immer ein Stück weiter gebracht. Ich bin froh dieses Forum gefunden zuhaben!!!!
    Beste Grüße
    Claudius

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •