+ Antworten
Ergebnis 1 bis 22 von 22

Thema: Familie KOHNKE

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    938

    Standard Familie KOHNKE

    Hallo zusammen,

    ich bin da einem Punkt angekommen, der für mich momentan eine Sackgasse ist.

    1814 am 12.07. taucht im KB Bohnsack ein Daniel Wilhelm KOHNKE, Einwohner von Neufähr, bei der Geburt der Tochter Florentine zum ersten mal auf. Im Jahr darauf, am 01.12.1815, wir ein Sohn geboren. Als Mutter der beiden wird genannt die Catharina RÖSCHKE (RESCHKE) verwittw. Johann EICHLER und Tochter von Christian RÖSCHKE.

    Woher kam Daniel Wilhelm KOHNKE, wann ist er geboren, wer sind seine Eltern ?
    Wann und wo haben Daniel Wilhelm KOHNKE und Catharina RÖSCHKE geheiratet ?

    Die Daten zur Catharina RÖSCHKE und zu den beiden Kindern habe ich vollständig,
    es geht wirklich nur um Daniel Wilhelm KOHNKE

    Vielleicht taucht er ja tatsächlich irgendwo auf

    Sonnige Grüße
    Christian
    "Nur wer weiß, woher er kommt, wird den Weg in die Zukunft finden,
    und nur wer das Alte achtet, wird sinvoll Neues gestalten können" (Autor unbekannt)
    Dauersuche:KOHNKE; BEHRENDT; LENSER; LIEDTKE; ZIELKE; PIOCH; KLINGER; AUT(H)ENRIEB; ROSENTHAL

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,658

    Standard AW: Familie KOHNKE

    Hallo Christian,
    ist hier etwas in Osterwieck ?

    Könnte Daniel KOHNKE der Vater von Daniel Wilhelm KOHNKE gewesen sein?
    Die Ehefrau von Daniel KOHNKE, (Mutter von Daniel Wilhelm ??) Katharina geb, RIEMER starb am 23.12.1807 im Alter von 72 Jahren und 6 Monaten
    https://search.ancestry.de/cgi-bin/s...v=try&h=139571

    Vielleicht ist es eine Spur......

    Viel Erfolg
    Viele Grüße von Joachim

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    938

    Themenstarter

    Standard AW: Familie KOHNKE

    Hallo Joachim,
    danke für den Hinweis, habe die Bücher von Osterwick für den fraglichen Rahmen 1740-1799 durchsucht, leider ohne Erfolg.

    Grüße
    Christian
    "Nur wer weiß, woher er kommt, wird den Weg in die Zukunft finden,
    und nur wer das Alte achtet, wird sinvoll Neues gestalten können" (Autor unbekannt)
    Dauersuche:KOHNKE; BEHRENDT; LENSER; LIEDTKE; ZIELKE; PIOCH; KLINGER; AUT(H)ENRIEB; ROSENTHAL

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    06.03.2016
    Beiträge
    6

    Standard AW: Familie KOHNKE

    Nur teilweise am Thema. Ich habe wohl eine Ururoma Maria Kohnke geboren ca. 1826 im Stammbaum, später verheiratet mit einem Friedrich Faforke.
    Ist diese zufällig ebenfalls in der Familie ?

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    938

    Themenstarter

    Standard AW: Familie KOHNKE

    Hallo Mischi,

    das kann ich ohne weitere Daten nicht sagen, Kohnke ist ja fast so schlimm wie Müller, Maier,Schulze. Vielleicht schickst Du mir mal per PN Deine Daten zu Maria, dann kann ich mal nachsehen.

    Grüße
    Christian
    "Nur wer weiß, woher er kommt, wird den Weg in die Zukunft finden,
    und nur wer das Alte achtet, wird sinvoll Neues gestalten können" (Autor unbekannt)
    Dauersuche:KOHNKE; BEHRENDT; LENSER; LIEDTKE; ZIELKE; PIOCH; KLINGER; AUT(H)ENRIEB; ROSENTHAL

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    28.05.2019
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    2

    Standard AW: Familie KOHNKE

    Hallo Christian,

    ich würde hier spontan für die Suche Schönbaum vorschlagen.
    Den Daniel Wilhelm habe ich zwar nicht in meinen Daten, aber andere Kohnkes in Neufähr in meiner Ahnenreihe stammen auch daher. Und der Name Roeschke kommt ebenfalls in Schönbaum häufig vor.

    Viele Grüße
    Christoph

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    938

    Themenstarter

    Standard AW: Familie KOHNKE

    Hallo Christoph,

    welche Kohnke hast Du denn in Deiner Stammreihe?
    Leider konnte ich auch keine Roeschke für den fraglichen Zeitraum finden.
    Was mir jetzt aufgefallen ist, beim durchsehen der Schönbaumer KB , was ist Mitte der 1770er Jahre passiert? Mir scheint die Bevölkerung wie ausgetauscht.

    Ein sonniges Wochenende
    Christian
    "Nur wer weiß, woher er kommt, wird den Weg in die Zukunft finden,
    und nur wer das Alte achtet, wird sinvoll Neues gestalten können" (Autor unbekannt)
    Dauersuche:KOHNKE; BEHRENDT; LENSER; LIEDTKE; ZIELKE; PIOCH; KLINGER; AUT(H)ENRIEB; ROSENTHAL

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    2,387

    Standard AW: Familie KOHNKE

    Hallo Christian,

    zu #1


    Bei der Geburt der Florentine RESCHKE 1814 in Neufähr steht unehelich.
    Zuerst wird die Mutter genannt, dann erst der Daniel Wilhelm als Vater.

    Auch in Sterbeeintrag von Florentine vom 08.12.1814 in Neufähr/Kirchenbuch Bohnsack steht uneheliche Tochter
    https://www.ancestry.de/interactive/...638.1483116937

    Bei der Geburt/Taufe von Johann Gottfried 01.12.1815 wird auch zuerst die Mutter genannt und dann der Daniel Wilhelm als Vater.

    Dem gegenüber steht allerdings ihr Sterbeeintrag im Kirchenbuch Ohra vom 31.03.1852 in Klein Walddorf.
    Hier steht geschrieben, dass Catharina eine geborene RESCHKE verw. KOHNKE war.
    Sie hinterließ nur ihren Sohn Johann.
    https://www.ancestry.de/interactive/...638.1483116937

    Also wird die Heirat meiner Meinung nach erst nach 1815 stattgefunden haben.
    Eigenartigerweise fand die Trauung nicht in Bohnsack statt, obwohl die Kinder in Neufähr geboren wurden und der Daniel Wilhelm Einwohner von Neufähr war.
    Viele Grüße Frank

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    938

    Themenstarter

    Standard AW: Familie KOHNKE

    Hallo Frank,
    genau so ist es, und noch eine Info, bei der 1. (von 3)Ehe des Sohnes 1844 in Müggenhahl ist der Vater schon verstorben. Auch der Tod ist im KB Bohnsack nicht zu finden. Die Hochzeit müsste also zwischen 1815 und 1843 (bedacht ist hier das Trauerjahr) gewesen sein.
    Nicht nur Daniel Wilhelm ist Einwohner von Neufähr, sondern auch Catharina Röschke verw. Eichler (Eichler Johann * und + in Neufähr, oo in Bohnsack) so wenigstens der Heiratseintrag der Ehe Eichler - Röschke 1797 "des Einwohner zu Neufähr Christian Röschke eheleibl. älteste Tochter 19Jahre. Aber auch für sie ist kein Geburtseintrag in Bohnsack zu finden.

    Grüße
    Christian
    "Nur wer weiß, woher er kommt, wird den Weg in die Zukunft finden,
    und nur wer das Alte achtet, wird sinvoll Neues gestalten können" (Autor unbekannt)
    Dauersuche:KOHNKE; BEHRENDT; LENSER; LIEDTKE; ZIELKE; PIOCH; KLINGER; AUT(H)ENRIEB; ROSENTHAL

  10. #10
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    28.05.2019
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    2

    Standard AW: Familie KOHNKE

    Hallo Christian,


    die jüngste Kohnke-Vorfahrin von mir war die Wilhelmine Elisabeth, geb 21.11.1839 in Neufähr, gest. 22.10.1920 ebenda, eine meiner Ur-Ur-Großmütter, deren Vater stammte aus Schönbaumer Weide (George, geb. 16.08.1804).


    Diese Merkwürdigkeit, die Du beobachtet hast, trifft auch auf deren Großeltern zu: Diese scheinen aus Schönbaum wegzuziehen (wohin?) (keinerlei Geburtseintragungen mehr), tauchen dort aber ca. 10 Jahre später wieder auf.


    Viele Grüße
    Christoph

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    938

    Themenstarter

    Standard AW: Familie KOHNKE

    Noch eine Überlegung zum Geburtstermin des Daniel KOHNKE,
    sollte er so alt sein wie Florentine, so müste er um 1778 +-5J geboren sein, er kann aber auch wesendlich jünger sein dann auch bis 1795.

    Schöne Pfingstfeiertage
    Christian
    "Nur wer weiß, woher er kommt, wird den Weg in die Zukunft finden,
    und nur wer das Alte achtet, wird sinvoll Neues gestalten können" (Autor unbekannt)
    Dauersuche:KOHNKE; BEHRENDT; LENSER; LIEDTKE; ZIELKE; PIOCH; KLINGER; AUT(H)ENRIEB; ROSENTHAL

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    2,387

    Standard AW: Familie KOHNKE

    Hallo Christian,

    ich bin nicht bei MyHeritage angemeldet.
    Dort gibt es diesen Eintrag:

    Daniel Wilhelm Kohnke
    MyHeritage Stammbäume
    Donner-Grindemann Web Site, verwaltet von Martin Donner-Grindemann
    Geburt: 1777 - Ort
    Ehefrau: Name von ehefrau
    Kinder: David Willhelm Kohnke und name eines weiteren sohn


    https://www.myheritage.de/research?f...1ad7786730ef29
    Viele Grüße Frank

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    938

    Themenstarter

    Standard AW: Familie KOHNKE

    Hallo Frank,
    vielen Dank, ich glaube aber der kommt nicht in Frage, da ja nur ein Sohn älter wurde und selbst Familie gründete. Die Tochter starb ja schon sehr früh (noch nicht 1Jahr) Ich werde trotzdem versuchen diese Stammbäume anzuschauen.

    Grüße
    Christian
    "Nur wer weiß, woher er kommt, wird den Weg in die Zukunft finden,
    und nur wer das Alte achtet, wird sinvoll Neues gestalten können" (Autor unbekannt)
    Dauersuche:KOHNKE; BEHRENDT; LENSER; LIEDTKE; ZIELKE; PIOCH; KLINGER; AUT(H)ENRIEB; ROSENTHAL

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,658

    Standard AW: Familie KOHNKE

    Hallo Christian,
    zu#12
    Im Stammbaum ist der Vater Daniel Wilhelm KOHNKE *1777, Bohnsack,
    Ehe mit Anna Maria Kohnke, geb. KARSCHEN)
    1802 Bohnsack

    - Sohn Daniel Wilhelm KOHNKE *1803, +1804
    - Sohn Daniel Reinhold KOHNKE *1804, ~01.02.1804,+22.02.1804

    ------------

    Es gibt wirklich etliche....
    Beispiel hier?

    Daniel KOHNKE *ca.1786, + ab 1818

    Hochzeit am 04.06.1811 mit: Erdmuth Kohnke, geb. KOSCHKE
    Steegen, Grosses Werder, Westpreussen

    Eltern: Michael KOHNKE, Eva GNOYKE
    Geschwister: Benjamin Tuchel, George Tuchel, Martin Tuchel, Anna Maria Klinger (geb. Tuchel), Johann Kohnke, Esther Kohnke

    Kinder:
    Elisabeth Duwensee (geb. KOHNKE),
    Erdmuth Schulz (geb. KOHNKE),
    Anna Maria Pahlke (geb. KOHNKE),
    Euphrosina KOHNKE,
    Renate Rathke (geb. KOHNKE)

    Ob diese Einträge deinen Überprüfungen standhalten ??
    Viele Grüße von Joachim

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    2,387

    Standard AW: Familie KOHNKE

    Hallo zusammen,

    wenn der Daniel Wilhelm nicht in den Taufeinträgen erwähnt würde, sollte man meinen, dass es ihn gar nicht gab.
    Er kommt aus dem Nichts, zeugt zwei uneheliche Kinder, heiratete nirgendwo in der Niederung, wurde nirgendwo beerdigt!
    Das ist ja ein richtiger Fall für Ermittler...
    Viele Grüße Frank

  16. #16
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    2,658

    Standard AW: Familie KOHNKE

    Ergänzung Frank.....für Spürnasen

    Ein schönes Pfingstwochenende
    Viele Grüße von Joachim

  17. #17
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    938

    Themenstarter

    Standard AW: Familie KOHNKE

    Hallo Joachim,

    was ich zu #14 verifizieren konnte:

    KOHNKE,Daniel Reinhold *30.01.1803 ~01.02.1803 +22.02.1804
    KOHNKE, Daniel Wilhelm +26.02.1804

    Sollte in diesem Umfeld die Anna Maria geb Karschen auch verstorben sein, so könnte es dann der gesuchte Daniel Wilhem KOHNKE sein. Ich konnte aber auch keinen Geburtseintrag finden.

    Einen schönen Abend
    Christian
    "Nur wer weiß, woher er kommt, wird den Weg in die Zukunft finden,
    und nur wer das Alte achtet, wird sinvoll Neues gestalten können" (Autor unbekannt)
    Dauersuche:KOHNKE; BEHRENDT; LENSER; LIEDTKE; ZIELKE; PIOCH; KLINGER; AUT(H)ENRIEB; ROSENTHAL

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    2,387

    Standard AW: Familie KOHNKE

    Hallo Christian,

    beim Sterbeeintrag der Frau von Christian RÖSCHKE, Anna Maria geb. SEEWALD, +01.03.1796 in Neufähr, steht geschrieben, wenn ich es richtig lese: aus Danzig.
    Christian RÖSCHKE war der Vater von Catharina, siehe ihren Heiratseintrag 1797.
    Also gehe ich davon aus, dass die Heirat RÖSCHKE/SEEWALD in Danzig stattgefunden hat und die Catharina auch in Danzig geboren wurde.
    https://www.ancestry.de/interactive/...638.1483116937
    Viele Grüße Frank

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    2,387

    Standard AW: Familie KOHNKE

    Guten Morgen Christian,

    hast du schon einmal darüber nachgedacht, dass der Daniel Wilhelm eventuell katholisch war?
    Vielleicht findet man ihn daher nicht.
    Ich habe während der Suche nach ihm, einige katholische KOHNKE gefunden.
    Für Bohnsack war die Königliche Kapelle in Danzig zuständig.
    Nur einmal so eine Idee...
    Viele Grüße Frank

  20. #20
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    938

    Themenstarter

    Standard AW: Familie KOHNKE

    Hallo Frank,

    vielen Dank für Deine Bemühungen. Kannst Du bitte noch einmal einen Blick auf den Sterbeeintrag der Anna Maria Röschke werfen, ich glaube der Geburtsname ist nicht Seewald sondern? Da sind zwischen dem S und dem wald 3 Buchstaben. Ich konnte es aber nicht entziffern, wie das richtig heißen soll.

    Ja, an die Möglichkeit, daß Daniel Wilhelm katholisch war habe ich auch schon gedacht, aber auch aus seiner 1.Ehe mit der Anna Maria Karschen sind die Kinder alle evangelisch getauft.

    Grüße
    Christian
    "Nur wer weiß, woher er kommt, wird den Weg in die Zukunft finden,
    und nur wer das Alte achtet, wird sinvoll Neues gestalten können" (Autor unbekannt)
    Dauersuche:KOHNKE; BEHRENDT; LENSER; LIEDTKE; ZIELKE; PIOCH; KLINGER; AUT(H)ENRIEB; ROSENTHAL

  21. #21
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    2,387

    Standard AW: Familie KOHNKE

    ...es kann ja dann nur SEERWALD heißen, oder der Buchstabe -w- ist weit auseinander gezogen.
    Viele Grüße Frank

  22. #22
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    938

    Themenstarter

    Standard AW: Familie KOHNKE

    Hallo,
    ich glaube hier ist erst einmal das Ende erreicht. Ich werde mal bei den Mormonen versuchen in die Bücher des kath. Danzigs zu schauen, und ggf hier dann berichten.

    Nochmals Danke an Alle die bisher geholfen haben
    Christian
    "Nur wer weiß, woher er kommt, wird den Weg in die Zukunft finden,
    und nur wer das Alte achtet, wird sinvoll Neues gestalten können" (Autor unbekannt)
    Dauersuche:KOHNKE; BEHRENDT; LENSER; LIEDTKE; ZIELKE; PIOCH; KLINGER; AUT(H)ENRIEB; ROSENTHAL

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •