+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 50 von 94

Thema: Ahnenforschung Familie Wendt

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Augustine
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    Wittenburg
    Beiträge
    43

    Standard Ahnenforschung Familie Wendt

    Guten Morgen zusammen,

    ich bin Gerd Wendt und jetzt ganz frisch hier im Forum
    Ich forsche seit ca. 8 Jahren nach meiner Familie Wendt, mein Urgroßvater war Emil Theodor Hans Wendt und war der uneheliche Sohn von meiner Ururgroßmutter Augustine Wendt geb. 27.11.1864 in Meisterswalde. Ihre Eltern waren Joseph Wendt und Anna Wendt geb. Salewska. Leider habe ich keine Daten aus Meisterswalde weder von meinen Urururgroßeltern noch von meiner Ururgroßmutter Augustine. Die Forschung nach Emil, seinen Bruder und meiner Verwandschaft in Amerika ist abgeschlossen, siehe hierzu auch (Emil Wendt Wikipedia). Aber woher kommen wir , wo sind unsere Wurzeln, wie weit geht unser Stammbaum zurück? Woher stammt unser Familienwappen? All diese Fragen möchte ich gerne noch klären und hoffe hier auf auch den noch so kleinen Hinweis und bedanke mich im Voraus schon für die Hilfe.
    PS: Vielleicht findet sich ja was in der Chronik Meisterswalde

    Schöne Grüße
    Gerd

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1,494

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Gerd.
    Willkommen im Forum, vielleicht ist es das Wappen der Familie Salewski, einige Salewski gehörten der Szlachta an und hatten ein Wappen.
    Gruß Roman

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Augustine
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    Wittenburg
    Beiträge
    43

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Roman,
    Danke für den Hinweis aber unter der Wappenliste der Szlachta ist es nicht aufgeführt.
    Gruß Gerd

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,429

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Gerd,

    Joseph WENDT, Arbeiter in Grenzdorf, 28 Jahre alt, kath.,
    und die Jungfrau Anna SALEWSKA, aus Grenzdorf, 19 Jahre alt, kath. haben am 12.02.1862 in Meisterswalde kirchlich geheiratet.
    Heiratseintrag kath. Kirchenbuch Meisterswalde Nr.2 / 1862
    keine Angaben zu den Eltern.
    http//:metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,83532,5
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1,385

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Gerd,
    im Buch "Wappenschilder des Danziger Patriziats" ist ein Wappen "Wendt" abgebildet und beschrieben. Es sieht allerdings anders aus, als Dein Avatar.
    "Auf dem Schilde, im Felde unbekannter Farbe - viermal geringelte Schlange mit herausgestreckter Zunge, senkrecht längs des Schildes liegend. Als Kleinod, auf dem bewulsteten Helm - eine Taube mit Ölast im Schnabel nach rechts. Alles von unbekannter Farbe."
    Wenn Du mir als private Nachricht Deine E-Mail Adresse schickst, kann ich Dir das gescannte Bild des Wappens senden.
    Gruß Peter
    Tue recht und scheue niemand.

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,429

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    5,076

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Einen schönen guten tag, Gerd, und willkommen hier im Forum!

    Kannst du etwas dazu sagen, woher die Information über den Geburtsort Meisterswalde stammt? Mir sind folgende Ausgangsinformationen bekannt:

    o Emil Theodor Hans WENDT, * 06.12.1895 in Hamburg
    o unverheiratete Mutter: Augustine WENDT aus Hamburg.

    Ist das jetzt Zufall oder ist hier irgendwo der Wurm drin?


    Viele Grüße

    Peter

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Augustine
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    Wittenburg
    Beiträge
    43

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Frank,

    Wow das ging aber schnell ! Danke !

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,429

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Gerd,

    Augustine wurde am 20.11.1864 in Grenzdorf geboren und am 27.11.1864 in Meisterswalde getauft.
    Taufeintrag kath. Kirchenbuch Meisterswalde Nr.35 / 1864
    Eltern wie bekannt.
    http://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,83525,5
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von Augustine
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    Wittenburg
    Beiträge
    43

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Peter,

    ja natürlich also meine Ururgroßmutter Augustine soll wohl erst nach Rendsburg gegangen sein und von dort nach Hamburg. Sie bekam dann noch einen Sohn vom gleichen Mann (Johann Ludwig Weidmann) den mein Urgroßvater im Lebenslauf als Vater angibt vor der Ehe. Nach der Heirat hieß sie dann Weidmann und 1906 wurde Emil´s Bruder Georg Ludwig Fritz Weidmann geboren. 1914 Beginn des Weltkrieges ist Augustine mit Georg auf der Imperator nach New York ausgewandert. Emil blieb hier in Deutschland und zog in den 1. Weltkrieg. Über My Heritage kommen die Hinweise auf Joseph und Anna als Eltern von Augustine.

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    5,076

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Matthias,

    danke für die Hintergrundinformation! Frank hat ja zwischenzeitlich auch die katholische Religionszugehörigkeit feststellen können und den 'Anschluss' in Meisterswalde geschafft (sehr schön, Frank - ich war noch mit archion zu Gange).


    Viele Grüße

    Peter

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von Augustine
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    Wittenburg
    Beiträge
    43

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Wer ist Matthias?

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    5,076

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Gerd,

    entschuldige die falsche Anrede - da bin ich wohl zu häufig zwischen Beiträgen hin und her gesprungen.


    Viele Grüße

    Peter

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von Augustine
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    Wittenburg
    Beiträge
    43

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Frank,

    gibt es irgendwas über Geschwister von Augustine ? Hatte Joseph noch einen 2. Vornamen? Denn in der Chronik von Peter steht auf Seite 36 das die Ehefrau Anna Wendt von August Wendt am 18.10.1879 gestorben ist und das Kind 8 Tage danach, wenn ich alles richtig gelesen habe.

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von Augustine
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    Wittenburg
    Beiträge
    43

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    ok, Danke dann weiß ich das ich gemeint war

  16. #16
    Forum-Teilnehmer Avatar von Augustine
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    Wittenburg
    Beiträge
    43

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Peter,
    PN ist raus!

  17. #17
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,429

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Gerd,

    ich glaube nicht, dass die Personen identisch sind.
    Die Anna, welche am 18.10.1879 starb, war 30 Jahre alt, also ca. 1849 geboren.
    Die Hochzeit war 1862, da wäre sie 13 Jahre alt gewesen.
    http://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,85861,33
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von Augustine
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    Wittenburg
    Beiträge
    43

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Danke Frank, ich hab mir sowas schon gedacht. Na immerhin bin ich mit Joseph und Anna ja jetzt schon bis zu meinen Urururgroßeltern gekommen. Die Frage ist noch wo sind sie gestorben, wo kamen sie her und gingen sie zusammen nach Rendsburg oder Augustine alleine. Ich denke zu damaliger Zeit war es schwierig als alleinerziehende Mutter mit einem unehelichen Kind. Vielleicht isst sie deswegen gegangen. Aber halt alles nur Vermutungen.

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von Augustine
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    Wittenburg
    Beiträge
    43

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hab noch einen Franz Wendt gefunden, er starb 16.04.1873

  20. #20
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,429

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Gerd,

    zu #14

    Es gab noch eine Schwester Anna *29.10.1862 in Grenzdorf ~09.11.1862 in Meisterswalde
    Taufeintrag kath. Kirchenbuch Meisterswalde Nr.26 / 1862
    http://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,83532,4

    Die Ehefrau von Joseph, Anna geb. SALEWSKA starb am 21.01.1867 in Grenzdorf und wurde am 24.01.1867 in Meisterswalde beerdigt.
    Sie hinterließ ihren Ehemann, Joseph und ein minderjähriges Kind
    http://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,83552,5

    Also wird der Joseph wieder geheiratet haben?
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  21. #21
    Forum-Teilnehmer Avatar von Augustine
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    Wittenburg
    Beiträge
    43

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Frank,

    2 Fragen:

    1. Wieso kann ich den link nicht öffnen? (Die Website kann diese Seite nicht anzeigen)
    2. wenn Anna 1867 starb dann hinterließ sie doch 2 Kinder Anna geb. 1862 und Augustine 1864 oder sehe ich das falsch ?

  22. #22
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,429

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Gerd,

    du hast grundsätzlich recht, aber die kleine Anna starb am 30.10.1863 in Grenzdorf und wurde am 02.11.1863 in Meisterswalde bestattet.
    http://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,83539,6
    Somit gab es nur noch die Augustine und da ich bei PTG keine neue zeitnahe Heirat eines Joseph WENDT gefunden habe, gehe ich davon aus, dass dieser mit der Augustine allein nach Rendsburg gegangen ist.

    Die Datensätze sind nur nach Anmeldung bei Metryki aufrufbar.
    Anmeldeprozedere siehe hier:
    http://forum.danzig.de/showthread.ph...059#post139059
    http://www.ptg.gda.pl/index.php/cert...ction/searchM/
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  23. #23
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    5,076

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Gerd,

    ausgeslöst durch einen 'flashback' beim Namen 'Franz Wendt' (Beitrag #19) hier ein kleiner Beitrag aus der 'Gemeinde- und Schulchronik von Meisterswalde':

    "Innerhalb der letzten 10 Jahre haben mehrfach Feuerbrünste im Orte gewüthet. Im Jahre 1864 brannten die Gehöfte der Bauern Ubert, Brzoskowsky, Carl Zube, Joseph Schwerdfeger, Joseph Michalsky und des Eigenkätners Franz Wendt ganz ab. Dieselben wurden im laufenden Jahre retablirt und dem Dorfe ein schöneres Ansehen gegeben. Die abgebrannten Gebäude waren alt und verfallen und boten einen widerlichen Eindruck."

    (Transkribiert nach bestem Wissen.)


    Viele Grüße

    Peter

  24. #24
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    5,076

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    ... und weiter zum Jahr 1873:

    "Der Altsitzer Franz Wendt starb am 16. April nach 3tägigem Krankenlager im Alter von etwa 69 Jahren an Entkräftung."


    Viele Grüße

    Peter

  25. #25
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    5,076

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    ... im Jahr 1879:

    "Den 18. Octbr starb die Ehefrau des Eigenkätners August Wendt, Anna geb. Sulewsky, im 30. Lebensjahre in Folge der Entbindung.
    Das Kind starb 8 Tage darauf."


    Viele Grüße

    Peter

  26. #26
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1,385

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Gerd,
    das Wappen ist an Deine Mail geschickt.
    Gruß Peter
    Tue recht und scheue niemand.

  27. #27
    Forum-Teilnehmer Avatar von Augustine
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    Wittenburg
    Beiträge
    43

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Danke Peter,
    dann ist bei August und Franz aber nicht meine Familie gemeint, gut zu wissen.
    Danke Frank,
    das klingt plausibel ich kann mir nicht vorstellen das Augustine alleine ging. Dann stellt sich für mich nur die Frage warum gingen sie - Neues Leben anfangen und vergessen ? Und warum nach Rendsburg. Soweit ich weiß soll wohl etwas in den Kirchenbüchern stehen, dann werde ich da wohl mal hinfahren müssen.

  28. #28
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,429

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Gerd

    zu #24

    Der Altsitzer Franz WENDT, 68 Jahre alt,
    starb am 15.04.1873 in Meisterswalde an Altersschwäche und wurde am 19.04.1873 in Meisterswalde beerdigt.
    Hinterließ seine Frau Catharina geb. DERNEKA? und 4 erwachsene Kinder
    Sterbeeintrag kath. Kirchenbuch Meisterswalde Nr.8 / 1873
    http://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,83528,7
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  29. #29
    Forum-Teilnehmer Avatar von Augustine
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    Wittenburg
    Beiträge
    43

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Danke Peter

  30. #30
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,429

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Gerd,
    warum schließt du einen Zusammenhang aus?
    Vom Alter her, könnte der Franz der Vater vom Joseph gewesen sein, oder?
    Die entsprechenden Filme vom Kirchenbuch Meisterswalde für den relevanten Zeitraum können in einem Center der Mormonen eingesehen werden.
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  31. #31
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1,494

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt


  32. #32
    Forum-Teilnehmer Avatar von Augustine
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    Wittenburg
    Beiträge
    43

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Frank,

    stimmt ich hab die ganzen Daten so schnell noch nicht checken können, da trudelt soviel auf mich ein. Muss mich mal an nen Stammbaumblatt machen. Das wäre wenn wir das nachweisen können, ja dann mein Ururururgroßvater, dann wäre ich ja schon in der 6. Generation!

  33. #33
    Forum-Teilnehmer Avatar von Augustine
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    Wittenburg
    Beiträge
    43

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Roman,

    ja das ist mein Werk. Ich habe 5 Jahre gebraucht meinen Uropa Emil zu finden, zu rehabilitieren und ihn ein würdevolles Grab auf dem Ehrenhain für Hamburger Widerstandskämpfer zu ermöglichen. Heute hat er einen Stolperstein in der Schepplerstr. Ehemals Adlerstrasse in Altona. Und es wurde ein Park in Altona nach ihm benannt. Er war Hamburger Widerstandskämpfer und wurde damals in Verbindung mit dem "Altonaer Blutsonntag" verurteilt und ermordet.

  34. #34
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,429

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Gerd,

    vielleicht ist es noch einmal wichtig für dich:

    Der Franciscum WENDTA, 25 Jahre alt, aus Nieder Buschkau, Parachie Prangenau
    heiratete am 29.02.1829 in Meisterswalde die
    Catharina DEMSKA, 20 Jahre alt, aus Meisterswalde
    Trauzeuge war u.a. ein Ignatius DEMSKA aus Grenzdorf, ihr Vater?

    Heiratseintrag kath. Kirchenbuch Meisterswalde 1829
    https://www.familysearch.org/ark:/61...=63&cat=242835

    Den Taufeintrag vom Joseph habe ich noch nicht finden können.
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  35. #35
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,429

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Gerd,

    zeitlich könnte es ja passen, denn der Joseph WENDT wurde um 1834 geboren, laut seinem Heiratseintrag.
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  36. #36
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,429

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Gerd,


    zu #4

    Der Joseph WENTTA/WENDT wurde am 13.01.1833 in Grenzdorf geboren und am 20.01.1833 in Niederprangenau getauft.
    Eltern waren der Laurentius WENTTA und die Eva geb. GURSKKI.
    Taufeintrag kath. Kirchenbuch Niederprangenau Nr.5 / 1833
    http://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,202499,88
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  37. #37
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,429

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Gerd,

    der Laurentius WENDT, Junggesell aus Grenzdorf, kath., 24 Jahre alt, um 1801 geboren
    und die
    Jungfrau Eva GURSKI aus Groß Czerniau, kath., 25 Jahre alt
    haben am 19.01.1825 in der Kirche von Niederprangenau geheiratet.
    Heiratseintrag kath. Kirchenbuch Niederprangenau Nr.2 / 1825
    http://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,202503,8

    Hiermit hast du deine 6. Generation!
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  38. #38
    Forum-Teilnehmer Avatar von Augustine
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    Wittenburg
    Beiträge
    43

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Frank,
    sorry das ich mich jetzt erst melde.
    Danke für die tollen Infos, hab mal eben alles in Kladde auf ein Blatt übertragen. Mal sehen wie ich das mit dem Stammbaum mache da ich ja ab Emil noch Verwandte in Amerika habe, da ja Augustine ausgewandert ist.
    Eine Frage bleibt noch offen: Wie verhält es sich mit Altsitzer Franz Wendt ? Ich denke das könnte vielleicht ein Bruder von Laurentius Wendt/Wentta gewesen sein vom Geburtsjahr her, oder?

  39. #39
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,429

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Gerd,
    ich habe dir eine PN dazu geschickt.
    Einen schönen Sonntag noch,
    Frank
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  40. #40
    Forum-Teilnehmer Avatar von Augustine
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    Wittenburg
    Beiträge
    43

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Frank,

    E-Mail ist raus.

  41. #41
    Forum-Teilnehmer Avatar von Augustine
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    Wittenburg
    Beiträge
    43

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Peter,
    ich hab mir mal das Buch von meinem Opa angeschaut. Herausgeber ist "Family Heritage International Bath/Ohio" das Wappen ist dokumentiert im "Rietstap Armorial General" ich bin jetzt völlig durcheinander welches denn nun unser Familienwappen sein könnte. Das aus Danzig oder das aus dem Buch. Bath/Ohio sind das nicht die Mormonen??
    Wie kann ich raus bekommen welches unser ist?
    Schöne Grüße Gerd

  42. #42
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1,385

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Gerd,
    wie ich Dir soeben in einer PN mitgeteilt habe, halte ich das von mir oben erwähnte Wappenbuch von Dr. Mariusz Cizowski 1991 in deutscher und polnischer Sprache herausgegeben, für seriös. Es ist unter anderem von der Stadt Danzig gesponsert worden und ich habe es vom ehemaligen Danziger Stadtpräsidenten (Oberbürgermeister) Adamowicz geschenkt bekommen. Es enthält ca. 700 Wappen alter Danziger Familien. So ist z.B. unser Familienwappen, das die Familie seit 1669 führt korrekt wiedergegeben und beschrieben.
    Viele Grüße
    Peter
    Tue recht und scheue niemand.

  43. #43
    Forum-Teilnehmer Avatar von Augustine
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    Wittenburg
    Beiträge
    43

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Guten Morgen zusammen hier im Forum,

    ich möchte einfach mal was los werden.

    DANKE !!!

    für die tolle Hilfe und das geballte Wissen hier im Forum, dank Euch bin ich auf meinem Weg meine Wurzeln zu finden ein ganzes Stück weiter gekommen!!
    Nun gibt es für mich nur noch zwei wichtige Themen:
    1. Wie kam Augustine nach Hamburg ?
    2. In welcher Verbindung stehen wir zu Danzig in Bezug auf unser Familienwappen?

    Es bleibt spannend, ich wünsche Allen einen schönen Tag !
    Gerd Urururururenkel von Adalberto Wentta/Wendt

  44. #44
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    5,076

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Gerd,

    das freut die Heinzelmännchen hier ganz besonders, wenn so ein freundliches 'DANKE' seinen Weg in die Forums-Öffentlichkeit findet.

    Zu deinem Punkt 2. fällt mir eine Stellungnahme schwer, da mir weder die Hintergründe/Entstehungsgeschichte des von dir früher als Avatar genutzten Familienwappens bekannt sind/ist, noch das von meinem Namensvetter Peter ins Spiel gebrachte Wappen aus dem Wappenbuch. Aktuell sehe ich hier noch keinen Zusammenhang. Für mich könnte es auch sein, dass die Wendt aus Danzig nichts mit den Wendt aus Meisterswalde zu tun haben.

    Die Patrizierfamilie Wendt aus Danzig ist mit drei Vertretern in der gedanopedia vertreten (https://www.gedanopedia.pl/index.php...lopedia&from=W) als auch ausführlich (?) auf den Seiten 165-167 des Band 5 von 'Patrizier, Bürger, Einwohner der Freien und Hansestadt Danzig in Stamm- und Namenstafeln vom 14. - 18. Jahrhundert' (Weichbrodt). Das ?-Zeichen musste ich spendieren, weil mir dieser Band nicht vorliegt. Das von Peter gefundene Wappen ist mit hoher Wahrscheinlichkeit genau dieser Familie zuzuordnen.

    Dein ehemaliges Avatar-Wappen scheint mir nicht von einem Heraldiker erstellt worden zu sein, dazu ist es zu einfach angelegt. Aber evtl. hast du zu dem Wappen bzw. seiner Benutzung in der Familie noch etwas zu erzählen ... .


    Viele Grüße

    Peter

  45. #45
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    2,170

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Gerd,
    und die anderen, jetzt muss ich mich auch mal zu Wort melden. Joseph Wendt hatte 7 Geschwister, der Franz August Wendt *18.1.1876 Grenzdorf war der Sohn von Adalbert Michael Wendt, einem Bruder von Joseph. Es spielt in meine Familie in Grenzdorf, da nach dem Tod von Adalbert, seine Frau Anna Marianna geb Tissler in meinen Richter-Clan (Krugbesitzer in Grenzdorf) einheiratete, der Familie meiner Urgroßtante Juliane Henriette Wittmann. Und als wenn das alles noch nicht genug wär ,ist die Mama von Joseph, Eva Veronika Gorska /Gurski die Schwester von Paul Gurski, dessen Sohn Jacob meine andere Urgroßtante Wilhelmine Caroline geb Wittmann heiratete....In Grenzdorf sind halt alle verwandt. Es sind im Spiel die kath Kirchspiele Meisterswalde, Niederprangenau und Gr. Trampken.
    Liebe Grüße
    Jutta
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  46. #46
    Forum-Teilnehmer Avatar von Augustine
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    Wittenburg
    Beiträge
    43

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Peter,
    Mein Opa ist den dubiosen Ahnenforschern aus Bath/Ohio auf den Leim gegangen. Das Wappen ist in der Tat nicht echt.
    Ich hatte mich schon immer gewundert das die Daten dort im Buch so allgemein gehalten waren, so wie ein Telefonbuch und der Geschichte der Menschheit.
    Ist zwar ärgerlich da ich schon stolz war ein Wappen mein Eigen nennen zu dürfen, aber was nicht ist kann ja noch werden. Versuche jetzt grade das besagte Buch aus Danzig zu bekommen und dann weiterforschen.
    Schöne Grüße
    Gerd

  47. #47
    Forum-Teilnehmer Avatar von Augustine
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    Wittenburg
    Beiträge
    43

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Jutta ,

    tja so klein ist die Welt.

    Bist du jetzt sowas wie ne Großtante zu mir , lach.

  48. #48
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    2,170

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Hallo Gerd,
    kann man so sagen, allerdings nicht verwandt , sondern "nur" angeheiratet ...
    Liebe Grüße
    Jutta
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  49. #49
    Forum-Teilnehmer Avatar von Augustine
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    Wittenburg
    Beiträge
    43

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Na immerhin wird meine kleine Familie langsam größer

  50. #50
    Forum-Teilnehmer Avatar von Augustine
    Registriert seit
    03.06.2020
    Ort
    Wittenburg
    Beiträge
    43

    Themenstarter

    Standard AW: Ahnenforschung Familie Wendt

    Für die die es interessiert, ich hab ne lange Geschichte im Thema: "an die passiven Mitglieder" eingestellt, wollte nicht so passiv sein

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •