Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Ostpreußen, Geburtsurkunde, Großvater Hugo

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    17.06.2021
    Beiträge
    8

    Standard Ostpreußen, Geburtsurkunde, Großvater Hugo

    Hallo liebe Forumsfreunde,

    vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Es geht um meinen Großvater Hugo Schwan geboren am 17.08.1906 in Klein Friedrichsgraben oder Elblingskolonie. Er ist unehelich geboren. Seine Mutter ist Berta Helene Aukskell geb. Schwan (ihr Geburtsdatum weiss ich noch nicht)

    Ich benötige die Geburtsurkunde von meinem Großvater.

    Klein Friedrichsgraben liegt jetzt in Russland und die geben an, dass sie nur Geburtsurkunden ab 1945 haben.

    Hat jemand eine Idee, einen Vorschlag oder Hinweis, welchen Weg ich gehen kann, um an die Geburtsurkunde zu kommen.

    Vielen lieben Dank schon mal und habt bitte etwas Nachsehen mit mir, kenne mich hier noch nicht so gut aus

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,186

    Standard AW: Ostpreußen, Geburtsurkunde, Großvater Hugo

    Hallo Sonja,

    Klein Friedrichsgraben gehörte sowohl kirchlich und standesamtlich zu Seckenburg.
    Die Kirchenbücher und Standesamtsunterlagen gelten als verschollen.
    Siehe hier:
    http://www.elchnied.de/html/familienforschung.html
    http://www.kreis-elchniederung.de/ht...desamsregister

    Ist dir denn bekannt, wo die Bertha Helene verstorben ist?
    So könnte man über ihre Sterbeurkunde an die Geburtsdaten und eventuell an ihre Heiratsurkunde kommen.

    Viele Grüße,
    Frank
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    3,597

    Standard AW: Ostpreußen, Geburtsurkunde, Großvater Hugo

    Hallo Sonia,

    AUKSKELL, seltener Name...
    Eventuell hier, Adressbuch Hannover von 1960:
    Gemeinde Hemmingen-Westerfeld, Helene AUKSKELL, Hausfrau, (Strasse u. Nr. bekannt)
    https://www.ancestry.de/imageviewer/...&pId=100254263
    Viele Grüße von Joachim

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,186

    Standard AW: Ostpreußen, Geburtsurkunde, Großvater Hugo

    Hallo Sonja,

    eventuell bekannt?

    Aukskell, Franz, aus Klein Friedrichs- graben, Kreis Elchniederung, jetzt Omptedastraße 29, 30165 Hanno-
    ver, am 19. Juni
    zum 80. Geburtstag
    https://archiv.preussische-allgemein...04/paz2404.pdf

    Viele Grüße,
    Frank
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,887

    Standard AW: Ostpreußen, Geburtsurkunde, Großvater Hugo

    Hallo Sonja,

    wie Frank ja schon ausgeführt hat, ist auf dem Weg über Russland nicht mit einem Ergebnis zu rechnen. Wenn man mehr über den Weg wüsste, den Hugo SCHWAN in der Zeit ab etwa Ende 1. Weltkrieg bis zum 2. Weltkrieg nahm, wäre der eine oder andere Ansatzpunkt denkbar. Wenn er allerdings in Klein Friedrichsgraben geblieben ist, dann gehen mir die Optionen aus.

    Ansatzpunkte wären z.B. die Heirat mit der vagen Hoffnung auf mitarchivierte Beiakten oder Ähnliches für den Sterbefall.


    Viele Grüße

    Peter

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    17.06.2021
    Beiträge
    8

    Themenstarter

    Standard AW: Ostpreußen, Geburtsurkunde, Großvater Hugo

    Hallo Peter

    danke für deine Antwort. Mein Großvater ist mit meiner Oma Meta Schwan geb. Schulz ins Ruhrgebiet, wohin weiss ich leider nicht, dann sind sie nach Elleben und haben dort auch gewohnt (DDR) Mein Großvater ist dann mit 92 Jahren nach Essen gefahren, weil er dort jemand besucht hat, ist dort in Essen dann ins Krankenhaus gekommen und dort leider auch verstorben. Ich habe die Urnennummer. Habe schon überlegt, ob ich über das Friedhofsregister etwas in Erfahrung bringen kann, aber das bringt mich ja auch nicht weiter.

    Liebe Grüsse

    Sonja

  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    17.06.2021
    Beiträge
    8

    Themenstarter

    Standard AW: Ostpreußen, Geburtsurkunde, Großvater Hugo

    Hallo Frank

    ja danke sehr :-) dass habe ich schon finden dürfen :-) der Franz Aukskell ist der Sohn von Friedrich August Aukskell und er ist der Ehemann von Berta Helene Aukskell geb. Schwan, die Helene ist ja die Mutter von meinem Opa. Ich weiss leider nicht ihr Geburtsdatum.

    Liebe Grüsse

    Sonja

  8. #8
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    17.06.2021
    Beiträge
    8

    Themenstarter

    Standard AW: Ostpreußen, Geburtsurkunde, Großvater Hugo

    Hallo Joachim

    am Anfang konnte ich den Namen Aukskell gar nicht aussprechen..lach..ich finde den auch sehr selten. Ja die Adresse Westerfeldweg, ich habe mir so einen kleinen Ordner zugelegt und alles was ich finden konnte über die Familie Aukskell und Schwan abgespeichert.
    Danke für deine Antwort.

    Liebe Grüsse

    Sonja

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,887

    Standard AW: Ostpreußen, Geburtsurkunde, Großvater Hugo

    Hallo Sonja,

    woher stammt deine Einstellung "...aber das bringt mich ja auch nicht weiter."? Wenn du es nicht wenigstens versuchst, dann kannst du die ganze Sucherei auch gleich abblasen.

    Meine Schwester stammt aus Ostpreussen. In der Familie hieß es bis vor zehn Jahren: eine Geburtsurkunde haben wir nicht. Ich hatte dann beim für ihre Heirat zuständigen Standesamt nach mitarchivierten Antragsunterlagen für die Eintragung der Heirat gefragt. In der entsprechenden Sammelakte fand sich - eine Kopie der Geburtsurkunde.

    Das gibt nun zwar keine Sicherheit, sollte aber Ansporn dafür sein, alles zu probieren. Also empfehle ich:

    - Kontaktaufnahme mit dem in Essen zuständigen Standesamt (vielleicht hast du ja eine Kopie der Sterbeurkunde).
    - Falls dir keine Sterbeurkunde vorliegt: bitte um eine unbeglaubigte Ablichtung aus dem standesamtlichen Sterberegister (als direkter Nachkomme solltest du die bekommen).
    - Frage gleichzeitig nach einer möglicherweise angelegten Sammelakte/Beiakte und bitte um eine Kopie.
    - Frage ebenfalls nach einem möglicherweise vom Standesamt angelegten Familienbuch (das hat nichts mit einem bei der Familie befindlichen Familienstammbuch zu tun).
    - Falls die Nachfragen nichts ergeben, müsste die gleiche Prozedur mit dem für den Heiratsort zuständigen Standesamt erfolgen - natürlich nur, wenn die Heirat nicht auch in Klein Friedrichsgraben erfolgte.

    Das wären zumindest meine nächsten Schritte ... .


    Viele Grüße

    Peter

  10. #10
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    17.06.2021
    Beiträge
    8

    Themenstarter

    Standard AW: Ostpreußen, Geburtsurkunde, Großvater Hugo

    Hallo Frank

    soviel ich weiss, in Hannover mit Fragezeichen, dass ist aber eine gute Idee, bin ich gar nicht draufgekommen..danke :-)

    Ich habe mal so ein paar Rechnungen gemacht, die Berta Helene müsste so etwa 1888 geboren sein, aber super Frank, ich werde mal bei der Stadt Hannover nachfragen.


    Liebe Grüsse

    Sonja

  11. #11
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    17.06.2021
    Beiträge
    8

    Themenstarter

    Standard AW: Ostpreußen, Geburtsurkunde, Großvater Hugo

    Hallo Peter,

    habe mich ja hier angemeldet, weil ich es versuche, bin kein Typ der schnell aufgibt.

    Danke für deine Empfehlung. Da ich keine Sterbeurkunde habe, mache ich das erstmal mit dem Sterberegister in Essen. Geheiratet haben beide in der Elblingskolonie.

    Viele Grüsse

    Sonja

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,887

    Standard AW: Ostpreußen, Geburtsurkunde, Großvater Hugo

    Hallo Sonja,

    ja, das ist die richtige Einstellung!

    Bei weitergehendem Informationsbedarf bzgl. der Anfrage beim Standesamt kannst du dich gerne wieder melden.

    Einen Hinweis erlaube ich mir noch: es handelt sich nicht um die Elblingskolonie sondern die Elbingskolonie (also ein 'l' weniger).


    Viele Grüße

    Peter

  13. #13
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    17.06.2021
    Beiträge
    8

    Themenstarter

    Standard AW: Ostpreußen, Geburtsurkunde, Großvater Hugo

    Hallo Peter,

    ich habe gerade das Standesamt in Essen angeschrieben :-)

    melde mich gerne wieder.

    Elbingskolonie klingt mit einem "l" auch schöner :-)

    Viele Grüsse

    Sonja

  14. #14
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    17.06.2021
    Beiträge
    8

    Themenstarter

    Standard AW: Ostpreußen, Geburtsurkunde, Großvater Hugo

    Hallo Peter, Hallo Zusammen,

    hier bin ich wieder durch die Unterlagen von Essen habe ich mittlerweile erfahren, dass mein Grossvater 1931 in Klein Friedrichsgraben geheiratet hat. Ich hatte auch das Archiv in Berlin angeschrieben, dort war aber nichts über ihn zu finden.

    Wie wären in dem Fall deine nächsten Schritte Peter ? ...

    Beste Grüße

    Sonja

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,887

    Standard AW: Ostpreußen, Geburtsurkunde, Großvater Hugo

    Hallo Sonja,

    das ist dann doch schon mal ein gutes Ergebnis bzgl. der Unterlagen aus Essen.

    Für etwaige 'nächste Schritte' benötigt man ein Ziel - darüber lässt du dich allerdings nicht aus.

    Grundsätzlich gehört Klein Friedrichsgraben wohl zum Standesamt Tawellningken. Mir sind keine Standesamtsregister dieses Standesamts bekannt. Allerdings gebe ich zu, dass die Elchniederung nicht zu meinem Suchfokus gehört. Möglicherweise können hierzu Andere bessere Auskünfte erteilen.


    Viele Grüße

    Peter

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •