Ergebnis 1 bis 26 von 26

Thema: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

  1. #1
    Administratorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    4,375

    Standard Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Liebe Entzifferungskünstler,

    hier kommt noch eine Bitte um Hilfe von Peter(von Groddeck). Es handelt sich um eine Taufe am 29.1.1696.
    Kann es jemand enträtseln?

    Name:  Taufe 29.Januar1696 (2).jpg
Hits: 177
Größe:  396.3 KB

    Fröhliche Grüße, Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6,906

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Hallo Peter,

    ich fange mal mit dem Enträtseln an. Dies kann ich bisher anbieten:

    - Datum bekannt

    Tochter: Anna
    Vater: Hans Karuß ? Freywald
    Mutter: Anna

    Zeugen: Matthes Groddeck, Hans Groddeck
    ?
    Mart. Studinski, Laurent. Studinski
    ?
    Jacob Novatsch, Frantz Novatsch ?
    ?
    Fr. Anna, Heinrich Patz, Ehefrau (uxor)
    Fr. Dorothea, ?. Hans ..berts, Witwe (vidua)
    ?. Elisabet, Hans . autersberg ..
    ?, Zimmermanns,
    ?. Cathari..., Pat. ?, Gärtn. ?
    ?,

    Die Klammerangaben rechts außen mit "F." sind mir unbekannt.

    Beste Grüße
    Ulrich

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    85

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Hallo Peter,
    ich versuche mal, zu vervollständigen:
    D. 29. Januar 1696
    Tochter: Anna 282.(scheint die Registernummer zu sein)
    Vater: Hans Karuß in Freywald
    Mutter: Anna

    Zeugen: Matthes Groddeck, Hans Groddeck
    von Gremlin,
    Mart. Studinski, Laurent. Studinski
    in Mewe,
    Jacob Novatsch, Frantz Novatsch zu
    Warmi (?)
    Fr. Anna, Heinrich Patz, Ehefrau (uxor)
    Fr. Dorothea, S. Hans Eberts, Witwe (vidua)
    J. Elisabet, Hans Rautenbergs in
    Letschkau, Zimmermanns,
    J. Catharina, Pet. Kleinen, Gärtn. in
    Kolingt,

    Viele Grüße
    Angela

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6,906

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Hallo Angela,

    das hast Du prima ergänzt und z.T. korrigiert. Du hast offensichtlich mehr Erfahrungen mit alten Kirchendokumenten als ich.

    Beste Grüße
    Ulrich

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    2,073

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Hallo Angelika,
    ja wirklich super, ich hätte das genauso gelesen. Mit Warmi ist wohl Warmhof bei Mewe gemeint, denke ich, die Ortsnamensschreibung hat sich ja vielfach geändert.
    Liebe Grüße
    Jutta
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    2,073

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Hallo ihr Lieben,
    ich habe mir Gedanken über das F gemacht. In früheren Zeiten wurde unterschieden zwischen Taufpaten und Taufzeugen. Die Taufpaten übernehmen die Patenschaft für das Kind, während die Zeugen nur die Taufe bezeugen. Was das F nun genau heißen soll weiß ich nicht.
    Liebe Grüße
    Jutta
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1,362

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Ihr Lieben,
    herzlichen Dank für Eure Hilfe. Das hilft mir weiter. Wie Ihr Euch denken könnt, geht es um die Paten Groddeck. Nach meinem Ortsverzeichnis kann es sich bei Gremlin eigentlich nur um Gremblin etwa 15 km östlich von Pr. Stargard handeln.
    Beste Grüße
    Peter
    Tue recht und scheue niemand.

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    2,073

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Hallo Peter ,
    wirst du wohl recht haben, wurde auch Gramlin genannt ..
    http://westpreussen.de/pages/forschu...ls.php?ID=1978
    Liebe Grüße
    Jutta
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6,906

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Hallo zusammen,

    zu den Klammerangaben rechts außen mit "F." meine neue Spekulation: Vielleicht könnte damit die Familienzugehörigkeit der betr. Personen gemeint sein ("F." = Familie/familia). - Was meint Ihr dazu?

    Beste Grüße
    Ulrich

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    2,073

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Hallo Ulrich,
    könnte auch einfach "Fremde" ( Auswärtige) heißen, also Personen , die nicht zur Kirchengemeinde gehören...
    Ich fand "fidejussor" für Pate. (http://www.zuckervogel.de) Das F könnte dafür eine Abkürzung sein....
    Es gibt also einige Möglichkeiten
    Liebe Grüße
    Jutta
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6,906

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Hallo Jutta,

    Dein Fund "fidejussor" für Pate im Abschnitt "Latein in Kirchenbüchern" bei zuckervogel.de scheint mir, auch nach Deinen Ausführungen in #6, die bessere und vermutlich zutreffende Erklärung für die beiden Klammerangaben mit "F." in Peters Taufdokument zu sein. - Danke für Deine Lösung.

    Beste Grüße
    Ulrich

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,894

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Hallo miteinander,

    denkbar wäre auch, dass das 'F' darauf hinweist, dass die Betroffenen aus Freywald stammen. Wahrscheinlich müsste man die Eintragungen im Kirchenbuch studieren, um über die Eintragungsgewohnheiten ein Bild zu bekommen.


    Viele Grüße

    Peter

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1,362

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Hallo,
    ich hatte auch schon an Freywald gedacht. Zumal es in diesem Ort auch Spuren unserer Familie gibt.
    Ein schönes erstes Maiwochenende wünscht
    Peter
    Tue recht und scheue niemand.

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6,906

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Hallo miteinander,

    abschließend möchte ich zu diesem Taufeintrag noch dies anmerken:
    - Auch ich würde es wie Peter (sarpei) begrüßen, wenn ein weiterer Einblick in andere Eintragungen im betr. Kirchenbuch die dortigen Schreibgewohnheiten vergleichen und damit die hier bestehende Restfrage klären ließe.
    - Peters (sarpeis) Überlegung in #12 ("F." = Hinweis auf Herkunft aus Freywald) ziehe ich weiter meine auf Juttas Informationen in #6 und #10 gestützte Meinung in #11 vor, weil zu allen aufgeführten Taufzeugen, die von den bisher nicht restlos geklärten beiden Klammerangaben + "F." betroffen sind, deren eigentliche Herkunft angegeben ist: Gremlin/Gremblin, Mewe, Letschkau, Kolingt.

    Mit besten Grüßen und Wünschen für ein schönes Wochenende
    Ulrich

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1,362

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Liebe Beate,
    könntest Du bitte die Idee von Ulrich erfüllen und die ganze Seite des Kirchenbuches einstellen.
    Herzlichen Dank und ein schönes Maiwochenende wünscht
    Peter
    Tue recht und scheue niemand.

  16. #16
    Administratorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    4,375

    Themenstarter

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Lieber Peter,

    ich kann einen Teil einer Seite einstellen, ganze Seite einzustellen ist datenschutzrechtlich wohl nicht abgedeckt.
    Aber wenn du möchtest, Ulrich, schicke ich dir die Seite an deine emailadresse.
    Wäre das ok so?

    Fröhliche Grüße, Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  17. #17
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6,906

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Liebe Beate,

    danke für Dein freundliches Angebot. Ich möchte es aber nicht annehmen und den weiteren Ablauf dieser Lesehilfe lieber unseren Ahnenforschungs-Experten überlassen.

    Mit besten Wünschen fürs Wochenende und herzlichen Grüßen
    Ulrich

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1,362

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Liebe Beate,
    trotzdem vielen Dank.
    Peter
    Tue recht und scheue niemand.

  19. #19
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    85

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Liebe Beate,
    schicke mir bitte die Seite per e-mail.
    Viele Grüße
    Angela

  20. #20
    Administratorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    4,375

    Themenstarter

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Liebe Angela,

    ich denke, du solltest sie vorhin bekommen haben.
    Viel Erfolg- ich könnte nur einen Bruchteil des Geschriebenen entziffern!

    Fröhliche Grüße, Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  21. #21
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1,362

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Liebe Angela und Beate,
    vielen Dank und einen schönen Sonntag wünscht
    Peter
    Tue recht und scheue niemand.

  22. #22
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    85

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Liebe Miträtselnde,
    nach Einsicht in die Doppelseite komme ich zu dem Schluß:
    Es sieht so aus, als wäre das F., wie Peter vermutet hat, die Abkürzung für den Ortsnamen Freywald.
    Begründungen:
    1. nicht bei jedem Taufeintrag sind Paten damit gekennzeichnet
    2. es steht in der Regel in diesen Fällen kein Ortsname direkt beim Namen des Paten
    Ausnahme: bei Söhnen von verstorbenen Vätern, die woanders gewohnt haben, als nun die Söhne
    In diesen Fällen steht hinter dem Wohnort des verstorbenen Vaters noch das F. , ich denke, als Wohnort für den
    Sohn.
    3. Die These "zur Großfamilie gehörig" kann ich nicht beurteilen, da ich sie nicht kenne.
    4. Die These "Fremde" ist eher unwahrscheinlich, denn die Paten hatten ja ein Amt zu versehen,
    wenn z.B. der Kindsvater vor der Volljährigkeit des Kindes starb...
    Ich denke, dass Name und Wohnort, sofern er vom Kirchdorf abweicht, angegeben werden mußte.

    So, das wären meine Überlegungen dazu. Ob sie stimmen, kann ich natürlich letztendlich auch nicht sagen,
    vielleicht bedeutet das F. etwas ganz, ganz anderes? - auch möglich....

    Viele Grüße
    Angela

  23. #23
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,200

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Hallo Peter,

    darf ich einmal fragen, aus welchem Kirchenbuch der Taufeintrag stammt?
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  24. #24
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1,362

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Hallo Angela,
    Dein Fazit erscheint mir schlüssig. Vielen Dank.
    Hallo Frank,
    aus dem KB Güttland. Damit erscheint auch Freywald möglich. Dies gehörte zu Kriefkohl, ca. 2 -3 km nördlich von Güttland.
    Viele Grüße
    Peter
    Tue recht und scheue niemand.

  25. #25
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6,906

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Lieber Peter von Groddeck,

    nachdem nunmehr der in #1 gezeigte Taufeintrag offenbar restlos enträtselt ist, bleibt für mich die Frage: Wer waren unter den aufgeführten Zeugen (= testes) jener Taufe die Taufpaten (= fidejussores, patrini) der Anna Karuß?

    Beste Sonntagsgrüße
    Ulrich

  26. #26
    Forum-Teilnehmer Avatar von Peter von Groddeck
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47574 Goch
    Beiträge
    1,362

    Standard AW: Lesehilfe :Taufen 1696 für Peter von Groddeck

    Lieber Ulrich,
    so wie ich die Entzifferung der Experten verstanden habe, gab es nur Zeugen (Testes). Nach meiner Vermutung wurde hier kein Unterschied zwischen Zeugen und Paten gemacht. Es waren wohl alle Paten in unserem Sinne.
    Einen schönen Sonntag Abend
    Peter
    Tue recht und scheue niemand.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •