+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 51 bis 58 von 58

Thema: Familienforschung Engler

  1. #51
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,089

    Standard AW: Familienforschung Engler

    …da hast du natürlich recht, Ulrich!
    So etwas passiert, wenn man auf dem Handy Urkunden liest.

    Der Arthur August war wohnhaft in der Mausegasse 10!

    Ein schönes Wochenende,
    Frank
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  2. #52
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,826

    Standard AW: Familienforschung Engler

    Hallo miteinander,

    kleine Korrektur zum Beitrag #10: die Heirat MIELKE-ENGLER fand im Jahr 1933 statt (nicht 1931).

    Hier noch einige Angaben zum Bruno Eduard MIELKE aus anderer Quelle:

    Mielke, Bruno, Lokführer, * 27.12.1902 Danzig
    Wohnort: Danzig-Schidlitz, Große Molde 89
    Dienstort: 1.11.1939 Bw Danzig Odz, 1.9.1945 Bw Naumburg/Saale, 10.1.1946 Bw Weimar
    Laufbahn: 25.9.1923 Schlosser, 26.11.1925 Hilfsheizer, 26.4.1929 Lokführer Anwärter, 1.1.1930 Lokführer Gehilfe, 1.11.1939 Lokführer
    Prüfung: am 23.12.1925 zum Lokheizer, 26.4.1929 zum Lokführer

    oo 26.10.1933 mit Erna Emma ENGLER

    Bei Interesse kann ich zu Bruno Eduard Weiteres beisteuern.


    Viele Grüße

    Peter

  3. #53
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    3,443

    Standard AW: Familienforschung Engler

    Guten Morgen Peter,
    zum Jahr der Hochzeit 1933 kannst du Recht haben. Bestimmt wieder ein kleiner Schreibfehler meinerseits.
    Schnell geschrieben und zack....
    Viele Grüße von Joachim

  4. #54
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    3,443

    Standard AW: Familienforschung Engler

    Zu #53
    Gerade noch mal auf dem Handy die Eintragung angesehen :
    Auf der Urkunde steht 1933, im Index wieder mal falsch 1931
    Also 1933 ist, wie Peter schon sagt, richtig 🙏
    Viele Grüße von Joachim

  5. #55
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    01.09.2021
    Beiträge
    17

    Themenstarter

    Frage AW: Familienforschung Engler

    Zu # 43
    Hallo ihr fleißigen Detektive ,
    habe heute nachgefragt : Opa August ist im März 1945 gestorben . Mehr habe ich nicht in Erfahrung gebracht .
    Werde eine Suchanfrage ans DRK starten .
    Habt einen schönen Sonntag , viele Grüße Gabi

  6. #56
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    01.09.2021
    Beiträge
    17

    Themenstarter

    Standard AW: Familienforschung Engler

    #6
    Hallo Peter , kannst du mir bitte sagen aus welchem Standesamtsregister diese Auflistung kommt ?
    Danke und viele Grüße Gabi

  7. #57
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    4,826

    Standard AW: Familienforschung Engler

    Hallo Gabi,

    die Anlistung ist das Trefferergebnis aus einer Suche bei http://www.ptg.gda.pl/index.php/cert...ction/searchB/ mit Angabe des Zeitraums 1895-1920 und Eingabe der Elternnamen. Die standesamtlichen Geburtseinträge finden sich nach dortiger Anmeldung bei metryki.genbaza.pl.

    Dort sucht tut man z.B. wie folgt (am Beispiel des ersten Eintrags):

    - Anmeldung bei metryki; Auswahl von 'AP_Gdansk'
    - Angabe unter 'Aufnahme Nr.' = 10_2007_0_72_0029 wird wie folgt aufgeschlüsselt:
    - '2007' führt zum Standesamtort; ich nutze dabei die Windows-Suchfunktion (Strg + F), Einbgabe von '2007' im Suchfenster; gefunden wird 'Golebiewo Wielki_2007'; anklicken
    - '72' ist die Nummer des Registerbandes; zu finden als '0072_1898_ur' - also das Geburtsregister des Jahres 1898; anklicken
    - im rechten Feld findet sich dann der komplette Suchstring zum Bild '0029'; anklicken.


    Viele Grüße

    Peter

  8. #58
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    01.09.2021
    Beiträge
    17

    Themenstarter

    Standard AW: Familienforschung Engler

    Hallo Peter , vielen Dank für die Mühe und die ausführliche Anweisung . Damit komme ich (hoffentlich) besser zurecht als zuvor .
    Viele Grüße Gabi

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •