Ergebnis 1 bis 25 von 25

Thema: Bedeutung einer Inschrift

  1. #1
    Administratorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    4,483

    Standard Bedeutung einer Inschrift

    Guten Morgen allen,

    ich setz hier ein Rätsel ein, dessen Lösung ich nicht kenne..Schwarmintelligenz ist gefragt!
    Es ist die Frage an mich herangetragen worden, was es mit der Inschrift auf sich hat. Sie steht wohl auf einem Haus Nähe des Artushofes. Das einzige, was ich auf Anhieb sagen kann, ist, dass die hervorgehobenen Buchstaben ja wohl Ziffern bedeuten...hatten wir doch schin mal bei einem Epitaph.
    Da ich momentan nicht durchgängig am PC sitzen kann, schau ich per Handy rein..
    VieName:  Inschrift Haus in Danzig.jpg
Hits: 139
Größe:  358.8 KBlleicht können wir dem Herrn ja helfen.

    Fröhliche Grüße, Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,206

    Standard AW: Bedeutung einer Inschrift

    Liebe Beate,
    hallo Mitlesende,

    für diejenigen, die mit dem Entziffern der betr. Inschrift Schwierigkeiten haben, hier der besser lesbare Wortlaut, in dem die im Original hervorgehobenen Buchstaben entsprechend verdeutlicht*) sind:

    WAS MENSCHEN UND DER ZEITEN ZAHN

    DEM HAUSE UEBLES ANGETAN WARD HIER

    TROTZ KRIEG MIT VIEL BEDACHT NACH

    KRAEFTEN WIEDER GUTGEMACHT

    *) Leider lässt die Forum-Software die beabsichtigte Verdeutlichung nicht zu. Vielleicht gelingt es aber Beate oder anderen, dies mit einem Trick zu erreichen, den ich nicht kenne.

    Viele Grüße
    Ulrich

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,206

    Standard AW: Bedeutung einer Inschrift

    Zu #2:

    Hier zwei Versuche zur Verdeutlichung der betr. Buchstaben mit den bescheidenen Mitteln der Forum-Software:


    WAS MENSCHEN UND DER ZEITEN ZAHN ............................Was Menschen und Der Zeiten Zahn

    DEM HAUSE UEBLES ANGETAN WARD HIER ........................ deM Haue Uebles angetan ward hier

    TROTZ KRIEG MIT VIEL BEDACHT NACH...............................trotz Krieg mit VIel Bedacht nach

    KRAEFTEN WIEDER GUTGEMACHT....................................... Kraeften wieder gutgemacht



    Ulrich

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von truscho
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    498

    Standard AW: Bedeutung einer Inschrift

    Hallo,

    nur ein Gedanke, könnten es römische Zahlen sein?
    DMVI = 1551 ???

    Viele Grüße
    Gertrud
    Der Weg des Herzens ist der beste Weg den wir gehen können. Wolf-Dieter Storl

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,206

    Standard AW: Bedeutung einer Inschrift

    Liebe Rategemeinde,

    ich habe offensichtlich nicht alle hervorgehobenen Buchstaben in der von Beate gezeigten Inschrift erkannt, so z.B. das "C" im zweiten Wort "MensChen". Dennoch bastele ich aus den übrigen Sonderbuchstaben die unvollständige Jahreszahl 19..6 zusammen (lateinisch: MCM..VI). - Inzwischen sehe ich außerdem 3 hervorgehobene "I" (in "Zeiten", "hier" und "mit"), kann diese aber nicht sinnvoll verwerten.

    Viele Grüße
    Ulrich

  6. #6
    Administratorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    4,483

    Themenstarter

    Standard AW: Bedeutung einer Inschrift

    Ihr Lieben,
    ich habe: C D I M I I I VI C C V I C
    als Großbuchstaben( Zahlen) isoliert, wobei ich mir über die Bedeutung des öfter auffälig geschriebenen W nicht im klaren bin..
    Addiert ergäbe es 1916, oder?
    Aber ist Addieren richtig?

    Fröhliche Grüße, Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1,096

    Standard AW: Bedeutung einer Inschrift

    Ich lese folgenes:
    CDIMIIVICCIC
    was für mich keinen Sinn ergibt
    Grüße
    Christian
    "Nur wer weiß, woher er kommt, wird den Weg in die Zukunft finden,
    und nur wer das Alte achtet, wird sinvoll Neues gestalten können" (Autor unbekannt)
    Dauersuche:KOHNKE; BEHRENDT; LENSER; LIEDTKE; ZIELKE; PIOCH; KLINGER; AUT(H)ENRIEB; ROSENTHAL

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1,096

    Standard AW: Bedeutung einer Inschrift

    Hallo Beate,
    was ist wenn der Steinmetz für das W VV meinte?

    Grüße
    Christian
    "Nur wer weiß, woher er kommt, wird den Weg in die Zukunft finden,
    und nur wer das Alte achtet, wird sinvoll Neues gestalten können" (Autor unbekannt)
    Dauersuche:KOHNKE; BEHRENDT; LENSER; LIEDTKE; ZIELKE; PIOCH; KLINGER; AUT(H)ENRIEB; ROSENTHAL

  9. #9
    Administratorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    4,483

    Themenstarter

    Standard AW: Bedeutung einer Inschrift

    Ich weiß es eben nicht, Christian.VV als Zahl- welche ist das? Soll es evtl. X sein?

    Liebe Grüßlein, Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von truscho
    Registriert seit
    10.03.2011
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    498

    Standard AW: Bedeutung einer Inschrift

    Bringt auch nicht mehr Klarheit, trotzdem stelle ich es mal ein:
    https://commons.wikimedia.org/wiki/F...u_(303480).jpg
    Der Weg des Herzens ist der beste Weg den wir gehen können. Wolf-Dieter Storl

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,206

    Standard AW: Bedeutung einer Inschrift

    Hallo Beate und Christian,

    ich habe noch einmal alles hin- und her durchforstet und komme danach zu diesem Ergebnis:

    • In #6 ist das drittletzte V in der Buchstabenreihe zu viel (ich sehe es jedenfalls nicht).
    • In #7 fehlt dagegen nach M das dritte I (vgl. #6).
    • Ich selbst habe in #5 ein zweites M falsch hinzugedichtet.

    Danach verbleibt diese exponierte Buchstabenreihe: C D I M I I I VI C C I C .
    Daraus habe ich nach dem Ordnungsprinzip der römischen Zahlen diese Reihenfolge erstellt: MDCCCCIIIIIVI.
    Und aus dieser Reihenfolge lässt sich die arabische Zahl 1956 ableiten, die in Verbindung mit der Inschrift einen Sinn macht. (Interessant, dass 1956 die betr. Inschrift in Deutsch abgefasst wurde.)

    Einverstanden?

    Viele Grüße
    Ulrich

    PS:
    In #5 muss es in der ersten Zeile richtig "Buchstaben" heißen.

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von Danziger_Nachfahre
    Registriert seit
    15.06.2015
    Ort
    Hansestadt Lübeck
    Beiträge
    92

    Standard AW: Bedeutung einer Inschrift

    Ich sehe dort folgende Buchstaben hervor gehoben:

    XCDI MXI IIVICC XIC

    Die Leerzeihen kennzeichnen immer das Ende der Zeile.

    Mit Sicherheit eine Jahreszahl.
    Ich rechne...

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von Danziger_Nachfahre
    Registriert seit
    15.06.2015
    Ort
    Hansestadt Lübeck
    Beiträge
    92

    Standard AW: Bedeutung einer Inschrift

    Das "W" ist ein X

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von Danziger_Nachfahre
    Registriert seit
    15.06.2015
    Ort
    Hansestadt Lübeck
    Beiträge
    92

    Standard AW: Bedeutung einer Inschrift

    1 = I
    5 = V
    10 = X
    50 = L
    100 = C
    500 = D
    1000 = M

    Dann mal fröhliches Addieren :P

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von Danziger_Nachfahre
    Registriert seit
    15.06.2015
    Ort
    Hansestadt Lübeck
    Beiträge
    92

    Standard AW: Bedeutung einer Inschrift

    Ich habe 1939 errechnet.

    Kann das jemand bestätigen?

    XCDIMXI ergeben 1622
    plus IIVICCXIC ergeben 319

    Zusammen 1939

  16. #16
    Forum-Teilnehmer Avatar von Danziger_Nachfahre
    Registriert seit
    15.06.2015
    Ort
    Hansestadt Lübeck
    Beiträge
    92

    Standard AW: Bedeutung einer Inschrift

    Würde mich auch nicht wundern.
    So wie die NSDAP das Holstentor rettete vor dem versinken,
    als eine der ersten Handlungen in Lübeck,
    man sieht heute am Geländer im Holstentor noch die Kakenkreuze aus der Zeit.

    So wird sichelich diese Verbrecherpartei dieses Haus saniert haben und sich dort verewigt...

    Meine Vermutung.

    LG

  17. #17
    Administratorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    4,483

    Themenstarter

    Standard AW: Bedeutung einer Inschrift

    Hm, meine Addition ergibt 1941...
    Bedeutung??? Keine Ahnung. Und welcher Krieg nun?

    Rätselnde Grüße, Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von Danziger_Nachfahre
    Registriert seit
    15.06.2015
    Ort
    Hansestadt Lübeck
    Beiträge
    92

    Standard AW: Bedeutung einer Inschrift

    XCDIMXI = 10 + 100 + 500 + 1 + 1000 + 10 + 1 = 1622
    IIVICC = 2 + 6 + 200 + 10 + 1 + 100 = 319

    zusammen 1941, ich habe mich verrechnet

    Römisch ist nicht meine Muttersprache

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,206

    Standard AW: Bedeutung einer Inschrift

    Hallo Falk,

    Du scheinst mit Deinem Ansatz in #13, der zur Buchstabenreihe in #12 führt, recht zu haben.

    Die sich aus diesem Ansatz ergebende Buchstabenreihe (#12) führt zur geordneten Reihenfolge MDCCCCXXXIIIIIVI, aus der ich jedoch die Jahreszahl 1941 ableite.

    Diese Ableitung wird gestützt durch die nachfolgenden polnischen Angaben im geöffneten Link zu #10, die deutsch übersetzt wie folgt lauten:

    "Chronostichon über dem Eingangsportal des Mietshauses Nr. 1. 'Was Menschen und der Zeiten Zahn dem Hause Uebles angetan ward hier trotz Krieg mit viel Bedacht nach Kraeften wieder gutgemacht.' Die Inschrift sieht alt aus, ist aber ... von 1941."

    Leider wird dort nicht die Adresse jenes Mietshauses angegeben (lt. Beate in #1 nur unbestimmt: "Nähe des Artushofes"). Dafür habe ich aber durch dieses nun wohl gelöste Rätsel den mir bisher unbekannten Begriff "Chronostichon" hinzugelernt (für Interessierte: > https://de-academic.com/dic.nsf/dewiki/262925 ).

    Viele Grüße
    Ulrich

  20. #20
    Forum-Teilnehmer Avatar von Danziger_Nachfahre
    Registriert seit
    15.06.2015
    Ort
    Hansestadt Lübeck
    Beiträge
    92

    Standard AW: Bedeutung einer Inschrift

    Ja wenn ich nicht einen kapitalen Rechenfehler gemacht hätte, wäre ich direkt auf 1941 gekommen...
    Manchmal sind die Grundrechenarten die Schwersten

    ...

  21. #21
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    5,128

    Standard AW: Bedeutung einer Inschrift

    Hallo miteinander,

    lt. Gedanopedia findet sich das Haus unter der Adresse Chlebnicka/Brotbänkengasse 1. Weiterhin steht dort geschrieben:

    "... Als eine der wenigen Straßen hat [die Chlebnicka] ihre Vorderseiten (hinter der Ausfahrt der Kusnierska-Straße) behalten. Die authentischen Fassaden der Häuser Nr. 1 (aus dem Jahr 1572, das letzte 1941 vor der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg renovierte Haus in der Altstadt), Nr. 15 (aus dem Jahr 1644) und Nr. 24 (um 1570) sind ebenfalls erhalten geblieben."

    Somit wird die gefundene Jahreszahl bestätigt und wir erfahren etwas über das Alter des ursprünglichen Gebäudes.


    Viele Grüße

    Peter

  22. #22
    Administratorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    4,483

    Themenstarter

    Standard AW: Bedeutung einer Inschrift

    Danke schön für die Info, danke euch allen für's Helfen!! Das ging hier ja wieder im Zeitraffer!!
    Somit leite ich das Ganze an den Fragenden weiter...

    Fröhliche Grüße, Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  23. #23
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,206

    Standard AW: Bedeutung einer Inschrift

    Auch ich danke Falk und Peter besonders für ihre zielführenden Hilfen und füge abschließend noch diese optischen Informationen von Fotopolska zum betr. Haus in der Brotbänkengasse 1 an:

    https://fotopolska.eu/Gdansk/b74060,...?f=781365-foto.

    Viele Grüße
    Ulrich

  24. #24
    Forum-Teilnehmer Avatar von Danziger_Nachfahre
    Registriert seit
    15.06.2015
    Ort
    Hansestadt Lübeck
    Beiträge
    92

    Standard AW: Bedeutung einer Inschrift

    Gern geschehen, ich liebe Rätsel
    Wenn ihr mehr davon habt, her damit.

    Alles Liebe Euch

  25. #25
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,206

    Standard AW: Bedeutung einer Inschrift

    Zu 24:

    Du kannst ja mal in die Rätselecke vom Forum gehen und Dir dort immer nur den Startbeitrag (#1) zu den einzelnen Rätseln ansehen. Dort findest Du viel Rätselstoff zu Danzig.

    Gruß Ulrich

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •