Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Danziger Kulturtagung 2022: Sehen wir uns in Berlin?

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.08.2012
    Ort
    20249 Hamburg
    Beiträge
    420

    Standard Danziger Kulturtagung 2022: Sehen wir uns in Berlin?

    Sehen wir uns in Berlin?

    Am 27. und 28. August 2022 findet die nächste Kulturtagung des Bundes der Danziger in Berlin statt. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft e.V. und anderen Partnern werden wir an diesen beiden Tagen die vergessene Beziehungsgeschichte zwischen Danzig und Berlin beleuchten. Das Programm ist umfangreich und vielfältig. Es erwartet Sie ein Streifzug durch die Epochen Danzig-Berliner Geschichte. Wissenschaftler aus Deutschland und Polen werden zu diversen Themen referieren.

    Als Festredner konnten wir keinen Geringeren als den in Danzig geborenen Schriftsteller Prof. Dr. Stefan Chwin gewinnen. Vor allem aufgrund seines Buches "Tod in Danzig" ist er vielen jenseits von Ostsee und Mottlau ein Begriff.

    Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Auch steht ein begrenztes Kontingent an kostenlosen Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung.
    Weitere Infos - auch zur Anmeldung - gibt es hier:

    http://www.deutsche-gesellschaft-ev....ig-berlin.html

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von MeinEichwalde
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    BerlinTempelhof
    Beiträge
    421

    Standard AW: Danziger Kulturtagung 2022: Sehen wir uns in Berlin?

    Angemeldet ! Ich freu mich auf alle ! Es wird eine wunderbare Tagung werden. und danach. Auf nach Danzig liebe Grüße Eure Delia

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.08.2012
    Ort
    20249 Hamburg
    Beiträge
    420

    Themenstarter

    Standard AW: Danziger Kulturtagung 2022: Sehen wir uns in Berlin?

    Klasse, ich bin natürlich auch dabei. Beste Grüße, Marcel

    @Wolfgang: Kommst du auch?

    Beste Grüße, Marcel

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    24.08.2014
    Ort
    22547Hamburg, Franzosenkoppel 32
    Beiträge
    633

    Standard AW: Danziger Kulturtagung 2022: Sehen wir uns in Berlin?

    Stefan Shwin ist in dem Buch von Norman Davis " Im Herzen Europas: Geschichte Polens" erwähnt. Zitat: "Mit Pawel Huelle und Srefan Chwin trat eine eigene Danziger Schule mit einer eigenen jüdischen Komponente hervor." So recht verwurzelt scheint Herr Chwin in Danzig nicht zu sein. So las ich bei der Taz:" die Macht der Erinnerung" von Herrn Chwin:" Ich werde mir vielleicht auch ein Grundstück in Lindau kaufen, denn ich liebe diesen schönen Ort am Bodensee. Eine solche Vision vom Europa der Vertriebenen mag ich". ( Aus dem Polnischen von Ruth Henning)

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von MeinEichwalde
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    BerlinTempelhof
    Beiträge
    421

    Standard AW: Danziger Kulturtagung 2022: Sehen wir uns in Berlin?

    Alles gut, in diesem Fall der Kulturtagung kommt es überhaupt nicht auf irgendwelche hochkarätigen ( und das ist Hr Chwin auf jeden Fall) Referenten an, sondern einzig und allein auf den Ort. Unser Berlin. Ausflug zur Pfaueninsel und sicher Spazieren Unter den Linden etc etc Unser Neues Schloss, ich bin so glücklich. Wie lange haben wir Berliner gewartet,bis wir auch mal an der Reihe sind. So seh ich das auf jeden Fall und wir werden gemeinsam essen und trinken.. LG Eure Delia

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von MeinEichwalde
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    BerlinTempelhof
    Beiträge
    421

    Standard AW: Danziger Kulturtagung 2022: Sehen wir uns in Berlin?

    Die Antwort, die ich heute erhielt, ernüchtert mich..Sehr geehrte Frau Güssefeld,

    haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht und Ihr Interesse an unserer Tagung!

    Da das Interesse an dem Format unerwartet hoch ist, sammeln wir derzeit zunächst die Anmeldungen und werde in Abstimmung mit den Projektpartnern spätestens zum Anmeldeschluss über die weiter Organisation entscheiden.

    Bis dahin bitte ich freundlich um Ihre Geduld und danke sehr für Ihre Aufmerksamkeit!

    Einen schönen Abend und freundliche Grüße,

    Vincent Regente


  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.08.2012
    Ort
    20249 Hamburg
    Beiträge
    420

    Themenstarter

    Standard AW: Danziger Kulturtagung 2022: Sehen wir uns in Berlin?

    Guten Morgen Frau Güssefeld,

    vielen Dank für Ihre Nachricht. Wenngleich ich Sie doch bitte den direkten Kontakt zu suchen, wenn Sie Fragen zum Anmeldeprozess haben.

    Bei der von Ihnen geteilten Eingangsbestätigung Ihrer Anmeldung handelt es sich um eine im Grundsatz übliche Formulierung. Nach der Beendigung der Anmeldefrist werden die Anmeldebestätigungen versendet.

    Gerne leite ich aber Ihre Anregung weiter, wie die obige Formulierung verändert werden kann.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marcel Pauls

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von MeinEichwalde
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    BerlinTempelhof
    Beiträge
    421

    Standard AW: Danziger Kulturtagung 2022: Sehen wir uns in Berlin?

    Lieber Marcel, liebe Eingeladenen
    schön, dass Du Stellung nimmst, Marcel. Bemerkenswert, dass aus diesem Kreis hier niemand kommt. Wie Vincent Regente mir gerade sagte sei es eine wissenschaftliche Tagung. Und es würde nicht um Vertreibung gehen. Da ich Wissenschaftlerin seit Jahrzehnten bin und spezialisiert auf Danzig. , Hoffe ich , dass ich ausgewählt werde. besonders von Dir, lieber Marcel als Projektpartner Die Tagungsteilnehmerinnen werden nach der Anmeldefrist nach Proportionen , und nach Instituten ausgewählt. Insofern war Deine frischvergnügte Einladung hier im Danzig Forum total überflüssig. Denn Teilnehmer dieses Forums sind bei 50 Teilnehmern nicht eingeladen. Das Bundesinnenministerium von Frau Ministerin Faeser möchte eine bunte Mischung von Teilnehmern aus allen Gesellschaftsschichten und auch national gemischt. d.h. Deutsche, Polen Litauer, Ukrainer, Russen- jeder der eben wissenschaftichen Vorträgen lauschen kann. Ob es eine Simultanübersetzung für Polen gibt, wie es früher für die Zuhörer der Ostseeakademie üblich war ? Wir werden es hier berichten. Lg Eure Delia

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von MeinEichwalde
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    BerlinTempelhof
    Beiträge
    421

    Standard AW: Danziger Kulturtagung 2022: Sehen wir uns in Berlin?

    Wie ich soeben hörte, wurde in schriftlichen Einladungen jetzt noch mal ganz breit eingeladen. So dass jeder der möchte, sich nun doch anmeldet und ein Plätzchen finden wird. Das Programm ist excellent und eine Reise ist Berlin immer wert.
    Heimatliche Grüße
    Eure Delia

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von MeinEichwalde
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    BerlinTempelhof
    Beiträge
    421

    Standard AW: Danziger Kulturtagung 2022: Sehen wir uns in Berlin?

    Aktuell werden an alle über 100 Interessenten folgende Briefe verschickt. Wer kommt von uns hier ?Sehr geehrte Frau Güssefeld,,

    haben Sie nochmals vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Tagung „Danzig – Berlin: Eine vergessene Beziehungsgeschichte“. Der große Zuspruch mit über 100 Anmeldungen hat uns ebenso gefreut wie überwältigt. Zugleich stellt er uns seit einigen Wochen vor die große Herausforderung, im Rahmen unserer begrenzten finanziellen Möglichkeiten eine neue und geeignete Veranstaltungsräumlichkeit zu finden, die Ihnen allen eine Teilnahme vor Ort ermöglicht. Leider konnte diese Suche noch nicht erfolgreich abgeschlossen werden.


    Wir wollten Sie nun nicht länger auf ein Lebenszeichen unsererseits warten lassen, sodass wir Sie zunächst nur über diesen Zwischenstand informieren können. Sobald die Raumfrage geklärt ist, werden wir uns umgehend bei Ihnen melden und über die Möglichkeiten der Teilnahme vor Ort informieren.


    Vorab möchten wir Sie schon auf zwei kleine Programmanpassungen hinweisen:


    Die Exkursion zum Französischen Friedhof am Sonntagvormittag wird ersetzt durch einen Vortrag mit Diskussion von Dr. Jan Daniluk (Danzig) mit dem Titel: „Berlin ist immer weiter weg von Danzig als umgekehrt. Die Danzig-Berliner Beziehungen in den letzten zwei Jahrhunderten“.


    Der Abendvortrag von Prof. Stefan Chwin wird in polnischer Sprache erfolgen. Eine Simultanübersetzung ist dafür organisiert.


    Aktuelle Informationen sowie das Programm finden Sie auf unserer Projektwebseite: https://deutsche-gesellschaft-ev.de/...ig-berlin.html


    Sollte Ihnen zwischenzeitlich eine Teilnahme an unserer Konferenz nicht mehr möglich sein, wären wir Ihnen für eine kurze Nachricht sehr dankbar.


    Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung und danke vielmals für Ihre Geduld.


    Mit freundlichen Grüßen


    Vincent Regente

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,206

    Standard AW: Danziger Kulturtagung 2022: Sehen wir uns in Berlin?

    Guten Tag an die eventuellen Teilnehmer aus unserem Forum an der betr. Tagung.

    Inzwischen hat Herr Dr. Regente die angemeldeten Personen von der gefundenen Raumänderung informiert (jetzt die Zwölf-Apostel-Kirche im Stadtteil Schöneberg mit der korrekten Straßenangabe An der Apostelkirche 1; vgl. den Link in #10).

    Ich kann nur am Vortrag von Dr. Jan Daniluk (den Forum-Teilnehmern sicher bekannt) am 28. August teilnehmen, der mich sehr interessiert.

    Viele Grüße
    Ulrich

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von MeinEichwalde
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    BerlinTempelhof
    Beiträge
    421

    Standard AW: Danziger Kulturtagung 2022: Sehen wir uns in Berlin?

    Woher kommen dann die anderen über hundert TeilnehmerInnen ?? Kommt von diesem Danzig Forum keiner ? Ich nehme nicht an, lieber Ulrich, dass Du Zeit auf eine Kaffee um Café gegenüber hast ? Ich dacht man sieht sich dort . Das würde mich sehr freuen.
    Eure Berliner Delia

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •