+ Antworten
Ergebnis 1 bis 29 von 29

Thema: Familienforschung Schröder aus Demmin

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    24.08.2022
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    17

    Standard Familienforschung Schröder aus Demmin

    Hallo zusammen,
    bei meiner Familienforschung bin ich auf der Suche nach "Spuren" meines Großvaters.
    Johann Friedrich Ludwig Schröder, geb. September 1868 in Demmin.
    Er heiratete 1916 in Stralsund (Rosalie Strehlke).
    Sie verstarb 1926 in Stralsund.
    Wo mein Großvater starb, liegt leider bisher im Dunkeln.
    Ich habe einen Hinweis, dass er auch in Pasewalk gelebt hat.

    Vielleicht kann mir dazu jemand weiterhelfen.

    Danke im Voraus

    Rudolf

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    5,177

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    Hallo Rudolf,

    es scheint so, dass dein Großvater nicht in Pasewalk verstorben ist. Das meine ich nach einer Internetrecherche über Namenslisten des Pommerschen Greif hier schreiben zu können. Möglicherweise hilft ja eine Anfrage beim Stadtarchiv in Pasewalk bzgl. Meldeunterlagen weiter. Allerdings sollte dazu der Sterbezeitraum eingegrenzt werden. Liegt der Sterbeeintrag von Rosalie Schröder geb. Strehlke denn vor? Wenn sie dort als 'verwitwet' oder 'Witwe' bezeichnet wird kann Johann Friedrich Ludwig ja nur vor 1926 verstorben sein - oder andernfalls danach. Falls der Eintrag nicht vorliegt, beim Stadtarchiv in Stralsund anfragen.


    Viele Grüße,

    Peter

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    24.08.2022
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    17

    Themenstarter

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    Hallo Peter,
    mein Großvater starb auf jeden Fall nach 1926. Mein Hinweis auf Pasewalk deutet sogar auf Anfang der 50er Jahre hin.
    Leider gibt es aus Pasewalk und aus Stralsund überhaupt keinen Nachweis über sein Sterbedatum.

    Danke

    Gruß,

    Rudolf

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,536

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    Halo Rudolf,

    im ev. Kirchenbuch von Pasewalk habe ich keinen Sterbeeintrag für Johann Friedrich Ludwig SCHRÖDER gefunden.
    Zeitraum 1926 - 1962.

    Viele Grüße,
    Frank
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,536

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    Hallo Rudolf,

    liegt denn die Heiratsurkunde vor?
    In den vorhandenen ev. Kirchenbüchern von Stralsund habe ich keine Trauung SCHRÖDER/STREHLKE gefunden.
    im Jahr 1916 war der Johann Friedrich Ludwig SCHRÖDER ca. 50 Jahre alt, war es jeweils die erste Ehe für Beide?
    Woraus ergibt sich sein Geburtsdatum September 1868? Oder war die Familie katholisch?

    Den Sterbeeintrag der Rosalie habe ich in den vorhandenen Kirchenbüchern von Stralsund im Jahr 1926 auch nicht gefunden.

    Viele Grüße,
    Frank
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    5,177

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    Hallo Rudolf,

    es kommt immer wieder vor, dass die gängigen Portale mit Suchfunktion bei der Namenssuche keinen Treffer ergeben. Dann sind andere Wege gefragt. Ob du die schon gegangen bist, kann ich deiner Formulierung 'Leider gibt es aus Pasewalk und aus Stralsund überhaupt keinen Nachweis über sein Sterbedatum.' nicht eindeutig entnehmen. Es ist je nach Zeitraum und Archivierungsmethodik möglich, dass Personenstands-Angaben über das örtliche Standesamt, die Meldebehörde, die Friedhofsbehörde oder das zuständige Archiv möglich sind. Außerdem können je nach Heiratsdatum deiner Eltern auch Angaben im standesamtlichen Heiratseintrag und einer zugehörigen Sammelakte/Beiakte, einem 'privaten' Familienstammbuch oder dem vom Standesamt angelegten 'behördlichen' Familienbuch zu finden sein. Keine Ahnung, welche dieser Dokumente du bereits hast.

    Um bei diesen Alternativen einen Rat zu geben, muss man schlichtweg mehr wissen, als du hier (bisher) bekannt gegeben hast. Wenn du das nicht im Forum machen möchtest, kannst du mir auch gerne eine E-Mail über die Forum-Software schicken. Hierzu auf meinen nick name 'sarpei' klicken und 'E-Mail schicken' auswählen.


    Viele Grüße,

    Peter

  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    24.08.2022
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    17

    Themenstarter

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    Hallo zusammen,
    folgende Infos habe ich:
    Geburt Großvater Johann Friedrich Ludwig Schröder am 17.09.1868 in Demmin ( aus dem Kirchenarchiv Demmin).
    Heirat mit Rosalie Strehlke ( geb. 1878 in Dirschau) am 02.09.1916 in Stralsund ( Bestätigung vom Standesamt Stralsund). Meine Großmutter verstarb am 24.10.1925 in Stralsund ( Sterbeurkunde liegt vor ).

    Lg

    Rudolf

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    5,177

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    Hallo Rudolf!

    Danke für die weitere Spezifizierung. Zur weiteren Klärung ein paar Fragen und Handlungsmöglichkeiten.

    1. Vermuten wir richtig, dass Johann Friedrich Ludwig Schröder katholisch geboren wurde? Dann brauchen wir nämlich nicht die evangelischen Kirchenbücher rauf und runter suchen.

    2. Unter 'Bestätigung vom Standesamt Stralsund' kann ich mir wenig vorstellen. Eigentlich sollten Heiratsurkunden nach 80 Jahren im zuständigen Archiv liegen. Also würde ich beim Stadtarchiv Stralsund nach einer Kopie aus dem Heiratsregister fragen.

    3. Grundsätzlich würde ich - falls noch nicht geschehen - versuchen eine Kopie des standesamtlichen Heiratseintrags deiner Eltern zu erhalten und dabei auch nach einer möglicherweise archivierten Sammelakte bzw. Beiakte und deren Dokumenten fragen.

    4. Hast du zu deinen Eltern ein Familienstammbuch (müsste bei der Familie liegen) und auch ein vom Standesamt angelegtes Familienbuch? Falls nicht: nachfragen (Standesamt bei dem deine Eltern letztmalig gemeldet sind/waren)!

    5. Wenn du klare Hinweise (Ort, Zeitraum) auf den Aufenthaltsort des Großvaters hast, würde ich beim dortigen Bürgeramt/Einwohnermeldeamt nach einer erweiterten Meldeauskunft fragen.

    Weitere denkbare Schritte hängen vom Ergebnis der Nachfragen ab.


    Viele Grüße,

    Peter

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,536

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    Hallo zusammen,

    Rosalie STREHLKE wurde 04.09.1878 in Dirschau geboren.

    Vater war der Arbeiter Johann STREHLKE, Mutter war die Marie Elisabeth DOBROSZEWSKI.
    Alle Personen waren katholisch!

    Dann gehe ich davon aus, dass der Johann Friedrich Ludwig SCHRÖDER auch katholisch war, denn ansonsten hätte ich seinen Sterbeeintrag in den ev. Kirchenbüchern von Pasewalk eigentlich finden müssen.

    https://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,353942,24

    Viele GRüße,
    Frank
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,536

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    ...Johann STREHLKE starb am 31.01.1894 in Dirschau.
    https://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,354002,17
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  11. #11
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    24.08.2022
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    17

    Themenstarter

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    Hallo Frank,
    unglaublich, was und wie schnell du Informationen aus dem Hut zauberst.
    Ich habe eine Taufbescheinigung vom Katholischen Pfarramt aus Stralsund meines Vaters aus dem Jahr 1952 entdeckt.
    Darauf ist vermerkt, dass mein Großvater wohl in Pasewalk gewohnt hat.( ohne Adresse)
    Da (in Stralsund)werde ich jetzt mal nachforschen, ob die vielleicht auch eine Adresse dazu haben.

    Gruß,

    Rudolf

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    4,409

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    Hallo Rudolf,
    ich häng mich mal ein:
    Da in der DDR alle Einwohner, alle, beim Einwohnermeldeamt registriert waren wird es wohl möglich sein in Pasewalk die letzte Adresse zu erfahren.
    Ein Anruf in Pasewalk (Pass- und Meldewesen) klärt manchmal einiges schneller auf.
    https://www.pasewalk.de/verwaltung-p...hauswegweiser/
    Viele Grüße von Joachim

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    4,409

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    ....
    Ergänzung.
    Passend zum Taufjahr 1952 in Stralsund, die Meldeordnung der DDR von 06.09.1951:
    http://www.documentarchiv.de/ddr/195...deordnung.html
    Viele Grüße von Joachim

  14. #14
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    24.08.2022
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    17

    Themenstarter

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    Hallo Joachim,
    vielen Dank auch an dich für die Unterstützung.
    Ich habe eine erweiterte Meldeauskunft in Pasewalk angefragt.
    Mal sehen, was dabei heraus kommt.

    Gruß,

    Rudolf

  15. #15
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    24.08.2022
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    17

    Themenstarter

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    Guten Morgen zusammen,
    ich habe heute eine negative Antwort vom Einwohnermeldeamt in Pasewalk erhalten.
    Laut dessen Aussage war mein Großvater nie dort gemeldet.

    Gruß an alle,

    Rudolf

  16. #16
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,536

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    Lieber Rudolf,

    die Auskunft ist natürlich erst einmal enttäuschend für dich.

    Aber es gibt eventuell noch eine Möglichkeit zu erfahren, wo dein Großvater, zumindest zeitweise verblieben ist.

    Im Jahr 1926 war die Familie, zumindest bis zum Tod der Rosalie, in Stralsund wohnhaft.

    Ich würde hingehen und mit dem Stadtarchiv in Stralsund Kontakt aufnehmen, in der Hoffnung, dass es noch Meldeunterlagen aus dieser Zeit gibt.
    Daraus sollte sich hoffentlich ergeben, wohin sich dein Großvater angemeldet hat, wenn er nicht in Stralsund verblieben ist.

    https://stadtarchiv.stralsund.de/

    Einen Versuch ist es wert!

    Liebe Grüße,
    Frank
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  17. #17
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    24.08.2022
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    17

    Themenstarter

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    Ich melde mich nochmals zur Suche nach meinem Großvater:
    Heute kam die Antwort vom Stadtarchiv in Stralsund. Mein Großvater war dort bis 1926 gemeldet.
    Danach gibt es keinerlei Aufzeichnungen von ihm aus Stralsund.

    Gruß,

    rudolf

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,536

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    …tja, und nun?
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    4,409

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    Hallo Rudolf,
    leider bist du recht knapp mit deinen Aussagen.

    Frage: Ist der Beruf des Großvaters bekannt?

    Wenn ja, dann kannst du selbst in das Einwohnerbuch von 1925 der Stadt Stralsund schauen.
    SCHRÖDER ab Bild 282, vorherige Anmeldung vorausgesetzt:
    https://www.familysearch.org/ark:/61...281&cc=3665083
    Viele Grüße von Joachim

  20. #20
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    4,409

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    ...

    weitere Bücher 'Strahlsund' sind hier zu finden:
    https://wiki.genealogy.net/index.php...rom=S#mw-pages
    Viele Grüße von Joachim

  21. #21
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    4,409

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    ...
    'Stralsund'
    Viele Grüße von Joachim

  22. #22
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    24.08.2022
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    17

    Themenstarter

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    Hallo zusammen,
    mein Großvater steht im Adressbuch von 1925: Friedrich Schröder, Arbeiter, Katharinenberg 17,
    In den folgenden Jahren leider nicht mehr.

    Gruß,

    Rudolf

  23. #23
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    24.08.2022
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    17

    Themenstarter

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    Ich habe heute eine Anfrage an das Kreisarchiv Landkreis Rügen gestellt.
    Mal sehen, ob da vielleicht etwas positives herauskommt.

    Gruß,

    Rudolf

  24. #24
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    24.08.2022
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    17

    Themenstarter

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    Guten Tag an alle,
    meine Anfrage an das Kreisarchiv Landkreis Rügen war leider auch negativ.
    Jetzt probiere ich es beim Landeshauptarchiv in Schwerin.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt

    Gruß,

    Rudolf

  25. #25
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    3,536

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    …ich wünsche dir viel Erfolg Rudolf!
    Liebe Grüße
    Frank
    Ein kleines Dankeschön für eine gegebene Antwort sollte doch für jeden machbar sein.

  26. #26
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    4,409

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    ... so ist es richtig, Rudolf, niemals aufgeben.
    Irgendwann findet sich der Weg.
    Viele Grüße von Joachim

  27. #27
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    24.08.2022
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    17

    Themenstarter

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    Hallo zusammen,
    Familienforschung kann schon sehr anstrengend sein.
    ich habe nun eine Anfrage an das Landesarchiv in Greifswald gestellt.
    Auch ein blindes Huhn findet manchmal ein Korn.
    In diesem Sinne an alle: dran bleiben.

    Rudolf

  28. #28
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    24.08.2022
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    17

    Themenstarter

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    Ich melde mich nochmals kurz:
    Auch aus Greifswald habe ich leider keine Informationen über meinen Großvater erhalten.
    Habe es jetzt mal beim Suchdienst vom DRK probiert.

    Liebe Grüße,

    Rudolf

  29. #29
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    4,409

    Standard AW: Familienforschung Schröder aus Demmin

    Hallo Rudolf, danke für die Info.
    Richtig, solange nicht alles ausgeschöpft ist besteht Hoffnung.
    Man sollte aber nicht vergessen, alle Familienerzählungen entsprechen nicht immer der ganzen Wahrheit.
    Man sollte weiterhin in der Familie beide Wege gehen, fragen, fragen ...
    Viele Grüße von Joachim

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •