Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Hausbesitzer anhand Hausnummer gesucht (ca. 1865-1890)

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    25.01.2021
    Beiträge
    108

    Standard Hausbesitzer anhand Hausnummer gesucht (ca. 1865-1890)

    Hallo zusammen,

    ich würde gerne Euer Wissen für einen Spezialfall anzapfen:
    Ist es möglich lediglich anhand einer Hausnummer den Namen eines Hausbesitzers in Praust ausfindig zu machen, idealerweise im Zeitraum 1865-1890? Wenn es lediglich Unterlagen aus früheren/ späteren Zeiten geben sollte, wäre das evtl. auch noch hilfreich.

    Gibt es dazu evtl. Katasterunterlagen oder andere Quellen?

    Falls schon jemand erfolglos nach solchen Informationen gesucht hat ist auch ein diesbezüglicher Hinweis willkommen.

    Ein schönes Wochenende

    Karsten

    PS: Der Familienname des Bsitzers ist nicht bekannt. Besitzer und Bewohner waren unterschiedlich, daher führen die Kirchen- bzw. Standesamtsunterlagen in diesem Fall nicht weiter.

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von MueGlo
    Registriert seit
    11.03.2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    997

    Standard AW: Hausbesitzer anhand Hausnummer gesucht (ca. 1865-1890)

    Moin, Karsten,

    Verstehe ich Dich richtig: Du hast eine Hausnummer und einen Mieter? Und keinen Strassennamen?

    Das Adressbuch Danzig - Land von 1888 hast Du angeschaut?

    http://momente-im-werder.net/01_Offe...essbuecher.htm

    Da sind keine Hausnummern angegeben. Zudem ist das Adressbuch unvollständig, es werden wohl ziemlich durchgehend nur Hofbesitzer und Grund- / Hauseigentümer aufgeführt, keine Mieter, etc.

    Adressbuch Danzig - Land 1927/28: Da erscheint Praust mit Strassennamen und Hausnummern ... eventuell läßt sich dort etwas zurückkonfigurieren. Unter anderem vielleicht mit Hilfe der Telephonbücher ab 1910 ...

    Beste Grüße, Rainer MueGlo
    "Der Mensch lebt, so lange man sich seiner erinnert!" - Afrikanisches Sprichwort

    www.Momente-im-Werder.net --- Adressbücher, Literatur, Werkzeugkasten und Momente im Danziger Werder

    Nachbarn und Hofbesitzer in Groß und Klein Zünder vom 17. bis 20. Jahrhundert:
    http://momente-im-werder.net/01_Offen/31_Gross-Zuender/Nachbarn-GrZ-KlZ/index.htm

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    2,262

    Standard AW: Hausbesitzer anhand Hausnummer gesucht (ca. 1865-1890)

    Hallo Karsten,
    von Praust kann ich das nicht sagen, aber von Danzig gibt es z.B. das Adressbuch von 1817. Dazu muss man sagen, dass es zur damaligen Zeit anders war. Sämtliche Häuser eines Ortes wurden durchnummeriert. Die Nummer 1579 z.B. war am Fischmarkt. Ich nehme an, das war in Praust nicht anders. Nur müsste man ein entsprechendes Adressbuch finden und dann suchen, denn eine fortlaufende Auflistung gibt es nicht. Die alten Adressbücher enthalten in der Tat nur Besitzer bzw. bestimmte Berufsgruppen z.B. Lederhauer, dort werden alle Lederhauer alphabetisch mit ihren Adressen in Danzig aufgeführt.Wenn du eine Hausnummer hast von Praust wäre eine Grundbuchakte hilfreich. Ich weiß aber nicht, ob es soetwas aus diesem Zeitraum noch gibt.
    Liebe Grüße
    Jutta
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    2,262

    Standard AW: Hausbesitzer anhand Hausnummer gesucht (ca. 1865-1890)

    Hallo Karsten ,
    für 1927 gibt es eine Aufstellung der Hausnummern bzw. Straßen, aber da ist schon die neue Zählung, also Straße und dann durchnummeriert.
    Vielleicht nennst du einfach mal die Nummer und den Familiennamen, vielleicht hilft das weiter.
    Liebe Grüße
    Jutta
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    25.01.2021
    Beiträge
    108

    Themenstarter

    Standard AW: Hausbesitzer anhand Hausnummer gesucht (ca. 1865-1890)

    Guten Morgen Rainer und Nachtarbeiterin Jutta,

    die Bezeichnung lautet "An der Schaussee 68a". Es wird sich einfach um die Hauptstrasse durch Praust handeln, aber so wurden damals wohl viele Landstrassen genannt. Die Lage dieses Hauses ist mir nicht bekannt.

    So wie auch Jutta schreibt wurden damals die Häuser üblicherweise entsprechend des Bau- bzw. Fertigstellungdatums fortlaufend benummert. Daher könnte 68a auf eine örtliche Nähe zum Haus 68 hindeuten, denn ansonsten hätte es einfach die nächste verfügbare Nummer erhalten können (und die 69 war zu dem Zeitpunkt dann vmtl. bereits vergeben).
    Dies erscheint zumindest plausibel zu einer mündlichen Überlieferung, nach der das Haus auf bzw. am Rande eines (Ritter-?) Guts gestanden und den gleichen Besitzer gehabt haben soll.
    Daher wäre auch das Herausfinden des Besitzers von Haus 68 ein großer Schritt vorwärts.

    Adressbuch Danzig Land von 1888: Ja, dort werden leider keine Hausnummern angegeben. Bisher kannte ich allerdings nur einen Nachdruck und nun immerhin dank Rainer auch das Original.

    Adressbuch Danzig-Land 1927/28: Die Idee mit den Telefonbüchern wäre prima, allerdings gab es in Praust 1908 eine Umbenennung der Hausnummern, so dass Angaben nach diesem Datum von mir nicht mehr rückverfolgbar sind. Eine Zuordnung der Hausnummern vor und nach diesem Zeitpunkt ist mir bis auf ganz wenige Ausnahmen nicht bekannt. Adressbücher von Praust mit Angabe der Hausnummer vor der Zeit sind mir auch nicht bekannt. Die Danziger Adressbücher (in welchen ja sogar die Besitzer angegeben sind) gehen örtlich nur bis St. Albrecht, das lediglich ein paar Kilometer nördlich von Praust liegt.

    Güter-Adressbücher: Auch hierin werden keine Hausnummern aufgeführt.

    Der Name des Gesuchten ist mir unbekannt und der Familienname der Bewohnerin hilft hier leider nicht weiter. Sie hat laut Überlieferung mit dem gesuchten Gutsbesitzer mehrere uneheliche Kinder gezeugt. Damit sich die immer sehr fleissigen Helfer nicht unnötigerweise darauf stürzen habe ich den Namen bewusst nicht genannt, denn die entsprechenden Kirchen- und Standesamtseinträge sind mir bereits bekannt, liefern aber (außer eben der Hausnummer) keinen weiteren Hinweis auf den Vater. Evtl. noch die Häufung eines Vornamens der Kinder, aber das ist dann schon recht spekulativ.

    Grundbücher: Ja, das wäre genau was ich suche.

    Euch allen einen schönen Sonntag

    Karsten



    Anmerkungen:
    Laut "Chronik des Dorfes Praust" wurden am 20.8.1908 die Straßennamen eingeführt. Dabei wurden höchstwahrscheinlich auch die Hausnummern neu vergeben.
    Ab und zu werden darin die Hausnummern vor bzw. nach der Umstellung genannt, aber die 68(a) ist nicht dabei.

    An drei Stellen finde ich dort übrigens den Begriff "Chaussee":
    - "Am 19.10.1883 verlegt Herr Kaufmann August Krause seine Gastwirtschaft (den weißen Krug) in das anstelle eines abgebrannten Gaststalles neuerbaute Gebäude an der Chaussee." (S. 74)
    - "Die neue Radaune lief am Charfreitag beinahe in der ganzen Länge des Dorfes über die Chaussee, ..." (S. 77)
    - "..., denn am Südende des Dorfes lief das Wasser zeitweise meterhoch über die Chaussee und drohte die Brücke wegzureißen." (S. 78)

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    2,262

    Standard AW: Hausbesitzer anhand Hausnummer gesucht (ca. 1865-1890)

    Hallo Karsten ,
    war nur Zufall, wir sind von einer längeren Feier nach Hause gekommen und ich habe nochmal geschaut, was ich verpasst habe. Ich arbeite schon gerne später am Abend am Rechner , aber meistens nicht " so" spät... Viel Erfolg bei der weiteren Suche und noch einen schönen Sonntag...
    Liebe Grüße
    Jutta
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    25.01.2021
    Beiträge
    108

    Themenstarter

    Standard AW: Hausbesitzer anhand Hausnummer gesucht (ca. 1865-1890)

    Hallo Jutta,

    da wünsche ich Dir erst mal eine gute Erholung :-)

    Liebe Grüße
    Karsten

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    4,499

    Standard AW: Hausbesitzer anhand Hausnummer gesucht (ca. 1865-1890)

    ....
    Wortwahl, "darauf stürzen", ist hier im Forum unangebracht!

    Bekannt?
    Findet sich hier ein Hinweis?
    >
    Chronik des Dorfes Praust Kreis Danziger Höhe :
    Sammlung der unter dem Titel "Aus vergangen Tagen" im "Anzeiger für Praust, Ohra und Umgegend" erschienen Aufsatze nach amtlichen Quellen
    Creator: Hoffmann W.
    Date: 1913
    Viele Grüße von Joachim

  9. #9
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    25.01.2021
    Beiträge
    108

    Themenstarter

    Standard AW: Hausbesitzer anhand Hausnummer gesucht (ca. 1865-1890)

    Hallo Joachim,

    oh, bitte entschuldige, meine Formulierung war nicht gut gewählt. Ich habe lediglich ein schlechtes Gewissen, wenn wegen mir unnötig Aufwand getrieben wird. Dafür bin ich aber immer begeistert, mit welcher Geschwindigkeit hier geholfen wird! Ich selber bin da viel langsamer unterwegs... Aber auch durch das Mitlesen kann ich ab und an hilfreiche Erkenntnisse gewinnen.

    Zur Chronik des Dorfes Praust: Genau das von Dir zitierte Werk meinte ich in der Anmerkung von #5 (ganz unten), leider konnte ich dort keine keine relevanten Hinweise entdecken. Für die Interessierten hier auch noch ein Link dazu: https://pbc.gda.pl/dlibra/docmetadata?id=11578

    Eine gewisse Hoffnung hatte ich noch auf Kataster, Grundbücher, Versicherungsunterlagen oder auch Besteuerungsunterlagen o.ä. aus der damaligen Zeit von Praust, aber für diese Suche habe ich gar keinen Ansatzpunkt.

    Evtl. gibt es ja den einen oder anderen im Forum, der Hinweise darauf hat, in welchem Archiv sich solche Unterlagen befinden (oder auch, dass sie eben nicht mehr existieren) und insbesondere auch die Frage bentworten kann, ob sie Hausnummern enthalten können.

    Viele Grüße

    Karsten

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1,113

    Standard AW: Hausbesitzer anhand Hausnummer gesucht (ca. 1865-1890)

    Hallo Karsten,
    wegen Deiner Frage schreib doch mal Marek persönlich an, er wirkt an dem neuen Museum in Praust mit, und hat recht gute Ortskenntnisse

    http://forum.danzig.de/member.php?1516-badenia

    Grüße
    Christian
    "Nur wer weiß, woher er kommt, wird den Weg in die Zukunft finden,
    und nur wer das Alte achtet, wird sinvoll Neues gestalten können" (Autor unbekannt)
    Dauersuche:KOHNKE; BEHRENDT; LENSER; LIEDTKE; ZIELKE; PIOCH; KLINGER; AUT(H)ENRIEB; ROSENTHAL

  11. #11
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    25.01.2021
    Beiträge
    108

    Themenstarter

    Standard AW: Hausbesitzer anhand Hausnummer gesucht (ca. 1865-1890)

    Hallo Christian,

    das ist eine gute Idee, habe ich gerade gemacht.

    Viele Grüße

    Karsten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •