Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Sütterlin-Schrift!

  1. #1
    Anonymus
    Gast

    Standard Sütterlin-Schrift!

    Hallo liebe Forumfreunde,

    wer von uns erinnert sich nicht gerne an die Jahre seiner Schulzeit zurueck? Allerdings mit Sicherheit nicht so gerne, wenn wir Strafarbeiten "aufgebrummt" bekamen, z. B. in Latain - daran haben wir Stunden gesessen!
    Mehr hierueber sowie Erinnerungen an die Sütterlin-Schrift, die auch wir olle Danzjer noch gelernt haben, unter:

    http://www.derwesten.de/nachrichten/...19/detail.html

    Viele Gruesse
    Ohrscher Siegfried

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von akirepaul
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Im Ruhrgebiet
    Beiträge
    216

    Standard Erinnerungen aus der Jugendzeit

    Guten Morgen Siegfried,
    schau einmal unter o. g. Titel vom 25.06.08 - 09:18 nach.
    Da habe ich den Bericht vom Ochsenreiten ins Forum gesetzt. Wie findest Du den Beitrag? Freue mich auf eine Antwort.
    Wir wünschen Dir und allen im Forum einen schönes sonniges Herbstwochenende. Heute um 15 Uhr feiern wir im Danziger Bund in Düsseldorf, Bismarckstr. 90, das Erntedankfest. Hoffentlich kommen viele Danziger zum Fest.
    Lorbass Paul, er ist nicht mehr bei mir/uns,
    aber sein Marjellchen Erika versucht zu helfen

  3. #3
    Anonymus
    Gast

    Standard Ochsenreiten und Erntedankfest!

    Zitat Zitat von akirepaul Beitrag anzeigen
    Guten Morgen Siegfried,
    schau einmal unter o. g. Titel vom 25.06.08 - 09:18 nach.
    Da habe ich den Bericht vom Ochsenreiten ins Forum gesetzt. Wie findest Du den Beitrag? Freue mich auf eine Antwort.
    Wir wünschen Dir und allen im Forum einen schönes sonniges Herbstwochenende. Heute um 15 Uhr feiern wir im Danziger Bund in Düsseldorf, Bismarckstr. 90, das Erntedankfest. Hoffentlich kommen viele Danziger zum Fest.
    Hallo ihr beiden lieben olle Prauster,

    meine Antwort kam doch Postwendend, ich zitiere:

    <===Anfang===>

    Hallo Paule, ein sehr lustiges Erlebnis aus gluecklichen Kindertagen an einem Danzjer Fluss, der auch zu meinem Kinderparadies zaehlte - unsere alte Radaune. Allerdings hielten wir Ohrsche Prenter uns mehr in der Gegend von Nobel an der Radaune auf, denn wir wollten den Prauster Lorbasse nicht in die Quere kommen!
    Uebrigens, Paul haettest Du laenger am Schwanz des Ochsen gedreht, dann waere er mit Sicherheit "reif" fuer eine Ochsenschwanzsuppe gewesen!!!

    <===Ende===>

    Uebrigens, zum heutigen Erntedankfest im "Haus des Deutschen Ostens" in Duesseldorf waere ich auch gerne erschienen, zumal ich Euch - meine lieben Ohrsche Nachbarn, denn Praust lag/liegt ja bekanntlich nur ein "Katzensprung" von Ohra entfernt - haette begruessen koennen. Aber, trotzdem der Termin im September-Heft "UNSER DANZIG" bekannt gegeben war, habe ich es es tatsaechlich vergessen - sehr schade! - und nun bekomme ich heute am Spaetnachmittag Besuch, den ich nicht mehr absagen moechte.
    In der Hoffnung, dass wir in absehbarer Zeit es doch nochmal schaffen, von Angesicht zu Angesicht unsere Kinder/Jugenderinnerungen aus unserem Paradies - alte Radaune - auszutauschen,

    gruesst sehr herzlich
    der Ohrsche Siegfried

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von akirepaul
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Im Ruhrgebiet
    Beiträge
    216

    Standard Sütterlin-Schrift

    Hallo lieber Siegfried,
    wir wussten schon, dass Du den Bericht gelesen hast. Es ging im Prinzip auch nur um die "SÜTTERLIN-Schrift"
    Es kommt der Tag, da lernen sich die "Nachbarn" persönlich kennen.
    Einen schönen Nachmittag wünschen wir Euch.
    Lorbass Paul, er ist nicht mehr bei mir/uns,
    aber sein Marjellchen Erika versucht zu helfen

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Belcanto
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    1.612

    Standard

    Lieber Orscher 33-46
    Ich habe noch ein paar alte Schriftstücke mit Sütterlin- Schrift. Deshalb Danke für den Link. Wenn ich mal Zeit habe, werde ich mich an die Entschlüsselung machen.
    Viele Grüße
    Belcanto

  6. #6
    Anonymus
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Belcanto Beitrag anzeigen
    Lieber Orscher 33-46
    Ich habe noch ein paar alte Schriftstücke mit Sütterlin- Schrift. Deshalb Danke für den Link. Wenn ich mal Zeit habe, werde ich mich an die Entschlüsselung machen.
    Viele Grüße
    Belcanto
    Hallo Joachim,

    mit Hochachtung bewundere ich Deine Homepage:

    http://www.agenda1940.de/htm/zwische...niederelbe.htm

    - DANKE! -

    Meine Frage: "Kann ich das, hier im Link genannte Buch, unter der angegebenen ISBN-Nr. auch in einer Buchhandlung erwerben?" Andernfalls moechte ich es hiermit bei Dir persoenlich bestellen!

    Vielen Gruesse
    Ohrscher Siegfried

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Belcanto
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    1.612

    Standard

    Lieber Orscher Siegfried.
    Vielen Dank für deine Anmerkung. Da kannst das Buch gerne bei mir bestellen. An meine Landsleute versende ich es portofrei oder auch in jeder Buchhandlung. Teile mir bitte deine Adresse mit.
    Viele Grüße
    Belcanto

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.643

    Standard AW: Sütterlin-Schrift

    Hallo an die Schriftinteressierten,

    heute vor 153 Jahren, am 23. Juli 1865, wurde Ludwig Sütterlin, der Erfinder der Sütterlin-Schrift, geboren (hier verlinkt seine Wikipedia-Seite: > https://de.wikipedia.org/wiki/Ludwig...lin_(Grafiker) ). Google ehrt ihn heute mit einem Doodle (> https://www.google.de/logos/doodles/...716288.2-l.png ), und der SPIEGEL widmet ihm diesen Artikel mit dem Titel "Ururomas Liebesbriefe": > http://www.spiegel.de/einestages/lud...a-1219704.html .

    Darin wird insbesondere von der "Sütterlinstube Hamburg" berichtet, einer Gruppe von Hamburger Senioren, die sich ehrenamtlich der Entzifferung alter deutscher Schriften, nicht nur Sütterlin, annimmt und kürzlich vom Hamburger Senat für ihre Verdienste ausgezeichnet wurde.

    Ich habe diesen Hinweis in dieses alte Forum-Thema von 2008 platziert, weil ich keinen besseren Bezug dafür fand.

    Viele Grüße
    Ulrich

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.643

    Standard AW: Sütterlin-Schrift

    Dies noch schnell am heutigen Tag zum Google-Doodle:

    https://www.morgenpost.de/vermischte...n-Schrift.html .

    Gute Nacht!
    Ulrich

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.535

    Standard AW: Sütterlin-Schrift!

    Lieber Ulrich ! Jetzt komme ich mir wirklich uralt vor. Bin mit der Feder, dem Federhalter und dem Tintenfass gross geworden und habe auch die Suetterlin Schrift gelernt. Hier in Australien, wo es unzaehlige Einwanderer von Deutschland gibt, mit Dokumenten von alten Zeiten, habe ich auch oft mitgeholfen diese zu uebersetzen. Wir hatten in der Schule sogar ein Fach, in der Volksschule, das wurde 'Schoenschrift' genannt und wurde auch bewertet.

    Danke fuer diesen Abschnitt. der mich so sehr an meine Kindheit erinnert. Liebe Gruesse von der Feli

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.643

    Standard AW: Sütterlin-Schrift!

    Liebe Feli,

    Du brauchst Dir nicht uralt vorzukommen, nur weil heute keiner mehr mit Sütterlin schreibt. Heute werden ja auch kaum noch Ansichtskarten aus dem Urlaub geschrieben, weil die Verständigung der jüngeren Generation meist über Whatsapp läuft. "Tempora mutantur, nos et mutamur in illis."

    Wir haben unsere eigenen Kommunikationsgewohnheiten, und bei denen sollten wir auch bleiben. Immerhin werden wir Sütterliner weiterhin von jenen gebraucht, die die alten deutschen Schriften nicht mehr lesen können, aber wissen wollen, was in ihnen vorliegenden Dokumenten aus früheren Zeiten steht.

    Herzlich grüßt
    Ulrich

  12. #12
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    749

    Standard AW: Sütterlin-Schrift!

    Liebe Feli, hallo Ulrich,
    auch ich lernte noch in der Schidlitzer Mädchenvolksschule 1941 die Sütterlinschrift. Ich kann sie gut lesen, leider sind mir die Großbuchstaben schon etwas verloren gegangen (beim Schreiben). Also Du siehst Feli, es gibt noch mehr "Alte".
    Liebe Grüße von Ada
    Was ist Geld? Geld ist rund und rollt weg, aber Bildung bleibt. (H. Heine)

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.535

    Standard AW: Sütterlin-Schrift!

    Da bin ich aber froh, dass ich da noch Suetterliner Kameraden habe. Es war und ist noch immer eine elegantr Schrift. In den 'Schoenschrift Stunden' hatten wir sogar unsere Seiten, im Heft, mit Rahmen dekoriert. Der 'laufende Hund' wurde meistens gebraucht und dann mit mehr Verzierungen versehen, aber der war meistens das Grund Motiv, entweder eckig oder rund. Liebe Gruesse von der Feli

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von Herbert Claaßen
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    48565 Steinfurt
    Beiträge
    567

    Standard AW: Sütterlin-Schrift!

    Name:  Kutter 400 dpi.jpg
Hits: 122
Größe:  441,7 KBName:  Kutter 400 dpi_0001.jpg
Hits: 141
Größe:  168,0 KBIch habe 1947 noch brav Sütterlin geschrieben. Auch seinerzeit bei der Bewerbung bei der Stadtverwalltung.
    Das hat auch noch bei meiner Verabschiedung Erwähnung gefunden.
    Viele Grüße Herbert

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.643

    Standard AW: Sütterlin-Schrift

    Hallo in die Sütterlin-Runde,

    gerade habe ich die nachfolgend verlinkt angegebene Information zu diesem Thema gefunden. Ich zeige sie deshalb hier, weil der letzte Satz dort uns "Alten" gut tut.

    http://www.mohrhusen.de/

    Und wer sich noch weiter mit diesem Thema beschäftigen möchte, findet hier etliche Anregungen dazu (siehe dort auch den u.a. Link zur Titelseite):

    http://www.suetterlinschrift.de/Lese/Inhalt.htm .

    Viele Grüße
    Ulrich

  16. #16
    Forum-Teilnehmer Avatar von RRose
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    14552 Michendorf
    Beiträge
    920

    Standard AW: Sütterlin-Schrift

    Google hat am 23.7. den Geburtstag (23.7.1865) von Ludwig Sütterlin geehrt.
    Gesehen bei Facebook/ Bund der Danziger, das vom pommerscher Greiv e.V. geteilt wurde


    https://m.facebook.com/story.php?sto...24317967619253
    Herzliche Grüsse

    Christina

  17. #17
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.535

    Standard AW: Sütterlin-Schrift!

    Lieber Herbert ! Du hast die selbe Handschrift in Suetterlin wie ich, etwas zur linken Seite neigend. Danke fuer die Bewerbung. Auch in meinem Poesie Album, haben die meisten Schulfreundinnen in Suetterlin geschrieben. Wollte eben sagen ....und das ist noch garnicht so lange her, habe vergessen dass es ja ueber 70 Jahre her ist, ein Leben lang. Liebe Gruesse von der Feli

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.643

    Standard AW: Sütterlin-Schrift

    Hallo Christina (#16),

    hast Du mal nach #8 geguckt?

    Liebe Grüße
    Ulrich

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von RRose
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    14552 Michendorf
    Beiträge
    920

    Standard AW: Sütterlin-Schrift

    Nein, lieber Uli 😔
    Herzliche Grüsse

    Christina

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •