Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Lesehilfe bei einem Beruf (vermutlich)

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1,626

    Standard Lesehilfe bei einem Beruf (vermutlich)

    Hallo Ihr lieben Forumer,

    ich kann mal wieder ein Wort nicht lesen, die Phantasie reicht auch nicht dazu. Dabei ist der Satz ansonsten gut zu lesen: von der Elsa Erna geborenen Köhn, Ehefrau des ............................... Friedrich Karl Albert Mecha

    Name:  20230529_104825_resized_1.jpg
Hits: 76
Größe:  183.2 KB

    Danke und lieben Gruß

    Inge-Gisela

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    5,406

    Standard AW: Lesehilfe bei einem Beruf (vermutlich)

    Hallo Inge-Gisela,

    an die Stelle '........' gehört das Wort 'Autoschlossers'.


    Viele Grüße,

    Peter

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1,135

    Standard AW: Lesehilfe bei einem Beruf (vermutlich)

    Hallo Inge-Gisela,
    auf jeden Fall ein Schlosser, und zwar für AUTOs
    LG
    Christian
    "Nur wer weiß, woher er kommt, wird den Weg in die Zukunft finden,
    und nur wer das Alte achtet, wird sinvoll Neues gestalten können" (Autor unbekannt)
    Dauersuche:KOHNKE; BEHRENDT; LENSER; LIEDTKE; ZIELKE; PIOCH; KLINGER; AUT(H)ENRIEB; ROSENTHAL

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1,626

    Themenstarter

    Standard AW: Lesehilfe bei einem Beruf (vermutlich)

    Peter und Christian, ganz herzlichen Dank. Ich hatte schon das A nicht erkennen können. Beim Albert sieht es doch ganz anders aus. :-(. Anscheinend hat sich der Beamte bei den Namen mehr angestrengt.

    Euch noch einen schönen Pfingstmontag.

    Lieben Gruß

    Inge-Gisela

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1,135

    Standard AW: Lesehilfe bei einem Beruf (vermutlich)

    Inge-Gisela,
    ich vermute, der Standesbeamte wollte erst etwas anderes schreiben.
    LG
    Christian
    "Nur wer weiß, woher er kommt, wird den Weg in die Zukunft finden,
    und nur wer das Alte achtet, wird sinvoll Neues gestalten können" (Autor unbekannt)
    Dauersuche:KOHNKE; BEHRENDT; LENSER; LIEDTKE; ZIELKE; PIOCH; KLINGER; AUT(H)ENRIEB; ROSENTHAL

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    5,406

    Standard AW: Lesehilfe bei einem Beruf (vermutlich)

    Hallo Inge-Gisela, hallo Christian,

    der Eintrag scheint mir aus einer Zeit zu stammen, in der zwar noch allgemein die Kurrent-Schrift genutzt wurde, die Namen allerdings in lateinischen Buchstaben geschrieben werden sollten. Bei sochen 'Vorgaben' kann man ja schon mal etwas durcheinander kommen ...


    Viele Grüße,

    Peter

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Fischersjung
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    4,734

    Standard AW: Lesehilfe bei einem Beruf (vermutlich)

    Hallo
    Info: 1934
    Viele Grüße von Joachim

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1,626

    Themenstarter

    Standard AW: Lesehilfe bei einem Beruf (vermutlich)

    Danke Joachim, das Jahr wollte ich gerade angeben :-) . Peter, wie Du auch schon schreibst: mittlerweile habe ich auch erfahren, dass es wohl so war, dass Namen in lateinischer Schrift geschrieben werden sollten anstatt z.B. in altdeutscher Schrift oder später Sütterlin. Ich habe noch nie so darauf geachtet, wunderte mich aber manchmal, warum ab und zu die Namen besser zu lesen waren als der Rest des Dokumentes. Man lernt immer noch dazu. Und ich finde es super, dass es dieses Forum gibt.

    Lieben Gruß

    Inge-Gisela

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •