Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Zum Beginn des Ersten Weltkriegs in Danzig

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,695

    Standard Zum Beginn des Ersten Weltkriegs in Danzig

    Liebe Forum-Teilnehmer,

    dies vorweg: Es wäre schön, wenn Teilnehmer dieses Forums gelegentlich über aktuelle oder auch frühere Artikel aus den Portalen von Danzig (gdansk.pl) und der Dreistadt (trojmiasto.pl), die das Forum besonders interessieren, hier berichten würden. Bisher habe ich diese Aufgabe übernommen, kann und will sie aber nicht weiter fortführen. Die Gründe dafür sind dem Forum bekannt.

    Der verlinkt nochmals von mir folgende gdansk.pl-Artikel vom 26.08.2023 (weil sich sonst niemand dazu meldet) ist eine solche Berichterstattung zum betr. Thema, die sicher nicht wenige im Forum interessiert; denn das, was die Eltern, Großeltern oder Urgroßeltern der Teilnehmer (je nach deren Alter) damals in Danzig erlebten, ist vermutlich kaum bekannt.

    Es folgt nun - zur schriftlichen Erinnerung - der Link zum deutsch übersetzten betr. Artikel des uns gut bekannten Autors Jan Daniluk, in dem es am Ende heißt (Zitat): "Der nächste Artikel über russische Kriegsgefangene in Danzig während des Ersten Weltkriegs – erscheint bald!".

    https://www-gdansk-pl.translate.goog..._x_tr_pto=wapp.

    Auf Reaktionen zu diesem Artikel bin ich gespannt.

    Beste Sonntagsgrüße
    Ulrich

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1,498

    Standard AW: Zum Beginn des Ersten Weltkriegs in Danzig

    Ulrich, mich hat es schon sehr erschüttert, wie J. Daniluk die Reihenfolge der Kriegserklärungen aufzählt. Es wird ja immer nur zum Kriegsbeginn erklärt: Deutschland hat den Krieg begonnen und verloren. Aber wie war es: Österreich erklärt Ungarn den Krieg. Und dann folgt wie in einem Sog durch die Bündnisse eine Kriegserklärung der anderen, bis wohl keiner mehr richtig weiß, wer gegen wen kämpft. Dieser Krieg hat meinen Vater die Gesundheit gekostet und seinem einzigen Bruder das Leben. Dieser Krieg war durch das Ende der Beginn des Unterganges von Deutschland, denn Deutschland war am Boden. Der Versailler Vertrag tat ein Übriges, sodass ein übler Diktator die Macht ergreifen konnte. Und ich sehe mit Erschrecken, wie schnell wieder Panzer rollen, Hass geschürt wird und Menschen jubeln, wenn ihr Land ein anderes Land überfällt. Ulrich, ich werde sicher gern wieder auf der Seite nachlesen, was der Historiker Daniluk weiter schreibt. Deswegen: Danke, dass du es immer wieder versuchst, eine Diskussion anzuregen!
    Schöne Grüße, Christa
    Auge um Auge- und die ganze Welt wird blind sein.
    (M. Gandhi)

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,695

    Themenstarter

    Standard AW: Zum Beginn des Ersten Weltkriegs in Danzig

    Hallo Christa, danke für Deine Antwort, die mich erfreut.

    Wenn Du Dich ausführlicher über das Zustandekommen des Ersten Weltkriegs informieren möchtest, empfehle ich Dir das in deutscher Übersetzung 2013 erschienene Buch "Die Schlafwandler - Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog" von Christoher Clark, Professor für Neuere Europäische Geschichte am St. Catharine's College in Cambridge. (Die Originalausgabe erschien 2012 unter dem Titel "The Sleepwalkers. How Europe Went to War in 1914".)

    Zu diesem Buch diese näheren Informationen:

    - Wikipedia-Seite "Die Schlafwandler (Sachbuch): ► https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Sc...ler_(Sachbuch).
    - Rezensionen: ► https://www.buecher.de/shop/gesellsc...d_id/41843875/.
    - PDF-Dokument der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb): ► https://www.bpb.de/system/files/doku...3421043597.pdf.
    - Amazon - Buchangebot mit Pressestimmen und Angaben zum Autor und zum Übersetzer: ► https://www.amazon.de/Die-Schlafwand.../dp/3421043590.

    Beste Grüße
    Ulrich

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7,695

    Themenstarter

    Standard AW: Zum Beginn des Ersten Weltkriegs in Danzig

    Hier nun, anschließend an seinen in #1 mitgeteilten Artikel über den Beginn des Ersten Weltkriegs in Danzig, von Jan Daniluk sein dort angekündigter Folgeartikel vom 03.09.2023 über russische Kriegsgefangene in Przeróbka (Troyl, siehe Wikipedia-Seite "Przeróbka": > https://de.wikipedia.org/wiki/Przer%C3%B3bka ) während des Ersten Weltkriegs:

    https://www-gdansk-pl.translate.goog..._x_tr_pto=wapp (deutsch).

    Ulrich

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von MueGlo
    Registriert seit
    11.03.2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1,021

    Standard AW: Zum Beginn des Ersten Weltkriegs in Danzig

    Moin, Ulrich,

    Die "Schlafwandler" von Christoph Clark ist das Beste, was mir bekannt ist über die Ursachen und den Ausbruch des Wk I: Das Denken aller beteiligten Groß- und Kleinmächte in eingefahrenen Großmachtphantasien, die Nichtexistenz von diplomatischen und sonstigen Kommunikationskanälen mit der Folge einer sagenhaften Blindheit, die Existenz von Bündnisverpflichtungen, die aus Stolz, Arroganz und Dummheit nicht hinterfragt werden, die Ahnungslosigkeit beim Militär und beim Volk, dass ein industrialisierter Krieg 1914 mit Giftgas, Maschinengewehren, Flugzeugen, etc. allein technisch nichts mehr mit den "heroischen" Befreiungskriegen und dem Krieg gegen Frankreich 1870/71 zu tun haben würde ... und das alles, weil in Serbien das österreichische Kronfolgerpaar von einem serbischen Nationalisten erschossen wird ... einfach absurd.

    Den Kriegsbeginn runterzubrechen auf die Lokalität Danzig: Prima. Werde versuchen, mir die entsprechenden Zeitungen anzuschauen.

    Herzlichen Dank.

    Beste Grüße, Rainer MueGlo
    "Der Mensch lebt, so lange man sich seiner erinnert!" - Afrikanisches Sprichwort

    www.Momente-im-Werder.net --- Adressbücher, Literatur, Werkzeugkasten und Momente im Danziger Werder

    Nachbarn und Hofbesitzer in Groß und Klein Zünder vom 17. bis 20. Jahrhundert:
    http://momente-im-werder.net/01_Offen/31_Gross-Zuender/Nachbarn-GrZ-KlZ/index.htm

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •