Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Historische Ansichtskarten von Glettkau

  1. #1
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9.129

    Standard Historische Ansichtskarten von Glettkau

    Die Ansichtskarte wurde in Esperanto beschrieben und am 13.03.1912 nach Genf geschickt. Kann jemand von Euch Esperanto?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  2. #2
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9.129

    Themenstarter

    Standard Farbpostkarte von Glettkau (1912)

    Beigefügt erhaltet Ihr eine Farbpostkarte von der Strandhalle in Glettkau.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  3. #3
    Moderatorin Avatar von Helga +, Ehrenmitglied
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.939

    Standard

    Ist das nicht so eine Art Kunstsprache????
    Viele Grüße
    Helga

    "Zwei Dinge sind unendlich, die menschliche Dummheit und das Universum, beim Universum bin ich mir aber noch nicht sicher!" (Albert Einstein)

  4. #4
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9.129

    Themenstarter

    Standard

    Ludvik Zamenhof, Augenarzt, ein Pole, war der "Erfinder" dieser Sprache. Näheres zu ihm ist bei Wikipedia zu finden. In Langfuhr ist der frühere Rossbachweg nach ihm benannt (ul.Zamenhofa).
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    17.02.2008
    Ort
    Braunfels
    Beiträge
    749

    Standard Kurhaus in Glettkau

    Ein besonders schönes Kurhaus, sieht wie Jugendstil aus. Steht es noch ?Obgleich ich als Kind 4 oder 5 Sommer lang immer in Glettkau mit meinen Eltern wohnte, kann ich mich leider an dieses Haus nicht mehr erinnern. Aber es gab jeden Sommer ein Kinderfest, wo wir Kindergartenkinder sangen und tanzten und auch mal etwas gewinnen konnten. Das kann dort gewesen sein auf einer Wiese.
    Vielen Dank Wolfgang, für diese schöne Ansichtskarte, Gute Nacht von Ada

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    1.821

    Standard Esperanto

    Hallo Wolfgang,
    es gibt im Internet ein kostenloses Esperanto-Deutsch Lexikon:www.gonaomi.de/Esperanto

    Gruß
    JuHo54

    P.S. Eine sehr schöne Karte, ich sammle Postkarten , habe schon rund 4500 aus vielen Ländern.

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Belcanto
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    1.609

    Standard

    Wolfgang
    Sehr sehr interessantes Stück, auch für die Philatelisten, die saubere Rundstempel lieben.
    Viele Grüße
    Belcanto

  8. #8
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9.129

    Themenstarter

    Standard AW: Historische Ansichtskarten von Glettkau

    Noch eine weitere Ansichtskarte des Kurhauses aus dem Jahre 1910
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  9. #9
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9.129

    Themenstarter

    Standard AW: Historische Ansichtskarten von Glettkau

    Und noch eine weitere Karte vom Kurhaus von 1910. Nicht nur in Zoppot war eine fürnehme Gesellschaft am Strand unterwegs, auch in Glettkau...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  10. #10
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9.129

    Themenstarter

    Standard AW: Historische Ansichtskarten von Glettkau

    Hier noch eine Ansichtskarte des Seesteges mit Blickrichtung auf das Kurhaus von 1920.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  11. #11
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9.129

    Themenstarter

    Standard AW: Historische Ansichtskarten von Glettkau

    Und nun noch ein Strandabschnitt in Glettkau mit Fischerbooten, Netzen, Seebad und Seesteg. Die Karte stammt wahrscheinlich aus der Zwischenkriegszeit.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •