Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 51 bis 88 von 88

Thema: Lindenstraße in Ohra

  1. #51
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.131

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Rudolf, nee geht nicht. Ich kann im Forum bisher nichts hochladen. Werde irgendwann doch noch mal Wolfgang anschreiben. Gruß Inge-Gisela

  2. #52
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.118

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Hallo Inge-Gisela,

    Ihr seit in Ohra die Experten! - Ich denke ich bin mal durch Ohra gefahren (1979) und habe es nicht zur Kenntnis genommen, vor lauter Vorfreude auf Danzig ...

    Aber ich denke unser Waldkind bekommt immer genauere Angaben für einen ganz besonderen Ohra-Plan, der einst und jetzt verbindet ...
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  3. #53
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.131

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Hallo Helga,
    juchhu, finde ich toll. Ja, würde ich auch gern haben wollen den Plan aus dem Kalender. Für mich ist bei Deinen Angaben besonders interessant die Straßenangabe der Eisen- uind Metallgießerei und die Lindenstraße 5, alles dicht beieinander. Ich sende Dir eine private Nachricht.
    Auch Dir ein schönes Osterfest. Lieben Gruß Inge-Gisela

  4. #54
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.131

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Hallo Rudolf,
    ich bisher sicherlich nicht. Vielleicht werde ich es noch mal :-). Wenn ich überlege, dass ich erst einige Monate zu diesem Forum gehöre und schon so einiges durch Euch liebe Mitmenschen erfahren durfte, ist das einfach super. Na ja, wenn einem ein Ort nicht viel sagt, Ohra früher für mich auch nicht, und wer weiß, wie es 1979 dort noch aussah, dann ist es verständlich. Von wann ist eigentlich dieses Video oder wie man es nennt. Danach sieht es jedenfalls in Ohra noch ziemlich trostlos aus. Ich lasse mich im September überraschen. Und Danzig, was ich in nur 3 Stunden erleben durfte, ist ja in der Altstadt wunderschön. Gruß Inge-Gisela

  5. #55
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.839

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Also Ihr Lieben, Frohe Ostern,

    schickt mir mal alles, was ihr habt und was zu einem Gelingen der Sache beitragen könnte. Bin aber erst ab übernächsten Montag für intensivere Taten bereit. Nicht aufgeben, falls ich einige Tage gar nichts sage.


    Sie ju läiter, waldkind. (Wusstet ihr, dass Ohra einmal ein Gefängnis hatte?)
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  6. #56
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.131

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Hallo Waldkind,

    Das hat aber noch keiner gesucht, oder?

    Gruß Inge-Gisela

  7. #57
    Forum-Teilnehmer Avatar von omahelga
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    103

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Hallo Waldkind,

    schick die Mail nach Ostern ab.

    Zum Gefängnis in Ohra: Mir sind nur Gefängniszellen in der Polizeidienststelle IV (Ohra) bekannt. Sie befanden sich im Keller, wahrscheinlich nur zum kurzen "Ausnüchtern". oder zum Abschieben. Erzählt wurde, es wären 20 Zellen.

    Liebe Grüße
    Helga
    Dauersuche: Alles über den Familiennamen Maehring, Mähring, Mohring, Möhring und Moring vor/um 1750.
    Suche Nachfahren mit FN Witt; geborene in Lienfitz/ Pr. Stargard ab 1881-1899, und alles über Rudolf August Linde *29.08.1863, +? (M: Auguste Krause +1880)

  8. #58
    Forum-Teilnehmer Avatar von omahelga
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    103

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Korrektur..... habe das e bei schick vergessen.
    Dauersuche: Alles über den Familiennamen Maehring, Mähring, Mohring, Möhring und Moring vor/um 1750.
    Suche Nachfahren mit FN Witt; geborene in Lienfitz/ Pr. Stargard ab 1881-1899, und alles über Rudolf August Linde *29.08.1863, +? (M: Auguste Krause +1880)

  9. #59
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.131

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Guten Morgen Helga, Waldkind, Ann-Katrin,

    Ich habe den Plan angeklickt, unten war die Lupe, mit der ich den Plan super vergrößern und die Straßennamen lesen konnte. Ausgedruckt auf A 4 ist er leider nicht lesbar. Werde ihn nun auf A 3 kopieren. Falls Du, Helga, von dieser Kopie ein Exemplar haben möchtest, gern zu Deinen Diensten. :-). Das Angebot gilt natürlich auch für das Waldkind, vielleicht auch für Katrins Oma? Lieben Gruß Inge-Gisela

  10. #60
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.839

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Guten Morgen meine Lieben,
    jeetze mal zur Orientierung: also die Einwohnerbücher abschreiben war nicht so mein Problem, sondern die Zeit und die Orientierung im Raum. Daher meine Frage nach der Kirche. Wenn man weiß, wo die Kirche steht, findet man fast alles.

    Also Ann-Katrin hat es gut beschrieben. Erst mal nur eine grobe Idee:

    Wir befinden uns an der Kirche und wollen nach Süden laufen, schauen dabei auf die linke Seite. Da erschien früher der alte Friedhof. Rechts lag der Hoenepark (Park Orunski oder so). Da müsste eine Brücke über die Radaune gehen. (Ich möchte gerne wissen wie diese Brücke heißt). Die Konditorei Köhling lag zwei Häuser nach dem Friedhofsgelände. Vermutlich noch vor dieser Brücke, also nördlich der Brücke. Genau kann ich das noch nicht sagen, weil die Brücken und Straßen in den Karten oft pi mal daumen eingetragen sind. Wenn man also weiter nach Süden geht,liegt linke Hand die Lindenstraße, die später als Teil der Horst-Wessel-Straße nummeriert wurde. Ich habe auf einen meiner Pläne eine Straße gefunden, die bereits heftig unter Verdacht steht, die Lindenstraße zu sein. Wir kriegen das hin. Es geht voran.

    Für Forumer, die nicht wissen, welche die Schulstraße war. Das ist die berühmte ul. Goscinna, ab 1933 die Johann-Rickmers-Straße.

    So weit erste mal. wladkind.
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  11. #61
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.118

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Hallo Waldkind,

    schon wieder zurück von den Birken oder aus Avalon? - Habe auch mal erst anderes vor.

    Ich mache Euch eine Tabelle mit den Hausnummern:

    Hauptstr. - Horst-Wessel-Str. - ul. Goscinna
    Südstrasse - Horst-Wessel-Str.
    Lindenstr. - Horst-Wessel-Str.

    Für mich gibt es da jetzt ((fast)) keine Fragezeichen mehr, auch nicht zur Lage der Gebäude und Brücken. -

    Aus Omahelgas Plan mache ich ein paar Ausschnitte, die man mit dem Dampf-PC besser vergrössern kann und trage dort einige Hausnummern,und die Kirche als Fixpunkte ein.


    Dank an Omahelga und Inge-Gisela für die Mails - gibt es eine Jahreszahl zum Ohra-Plan? Er ist jedenfalls nach 1933 entstanden.

    Für mich wird Ohra interessanter, da der Schählmüller Woelke wohl zur weitläufigen Verwandtschaft gehört - und möglicherweise fahre ich im Juli von Danzig nach Ohra, wenn Zeit dafür ist, u.a. wegen dem kleinen Vorlaubenhaus ...
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  12. #62
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.118

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Hallo Waldkind,

    aber als schnelle Antwort:

    Die Brücke heisst Hoenepark-Brücke oder "Kunkelsbrück".

    Sie liegt genau gegenüber dem Nachbarhaus (am Trakt / Gosc. 2) der Konditorei (Gosc. 4), also etwas südlich von der Konditorei.

    Auf der anderen Strassenseite ist das Rathaus / seit ´33 Polizei (Gosc. 1) heute das letzte Haus, eine weiteres Haus (ehem. Hauptstr./H-Wessel-Str. 80) liegt heute unter dem Trakt (E75) - da war ein Komiker und Artist zu Hause (1942).

    Schöne Ostertage

    Rudolf - mit einer blühenden Zierkirsche vor dem Fenster

  13. #63
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.839

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Jo Rudolf,
    ich würde fast vermuten, dass ich die Lindenstraße in den Plan von 1935 eingetragen hatte, allerdings etwas zuuu fett.
    Ähm ja, hatte ich mir im Nachhinein gedacht, dass es Hoenebrücke heißen muss. Es ist nicht immer leicht, das Auf und Ab, das Hin und Her, das Zu und Weg durch die Jahrhunderte im Kopf zu behalten. Es soll in Ohra Mitte des 19.Jh. eine Reckenbrücke und eine Peckenbrücke gegeben habe (was ich komisch finde). Aber da der Commerzienrath Hoene die Peckenbrücke vorfinanziert haben soll, wäre es wohl logisch, dass die Brücke Hoenebrücke heißt. Eigentlich brauche ich nix mehr.

    Bliebe für mich die Frage, auf die Schnelle, wie ich Haupt- und Südstraße einteilen muss. Kann ich davon ausgehen, das sich die Hauptstraße lediglich durch den Ortskern schlängelt, während sie nach Süden in die Südstraße übergeht und im Norden in Stadtgebiet. Wäre ja total einfach. Ich bin da etwas irre gelaufen, weil man normalerweise immer die hauptsächliche Straße Hauptstraße nennt. Das wäre also für mich die gesamte Chaussee gewesen. Im Übrigen nannte sich diese Chaussee ganz früher einmal schlicht Landstraße.

    Also Inge-Gisela kann das gar nicht verfehlen, wenn sie weiß wo das Cafe ist.

    Kirsche ist für die Empfindsamen. Nein bin nett zurück von Avalon, aber unendlich müde. Aber ich wollte mir den Spaß hier mit euch nicht entgehen lassen.
    So nun brauche ich eine Mütze voll Schlaf. Guts Nächtle, wk.
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  14. #64
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.118

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Also bevor die Augen zufallen, die Hauptstrasse machte den Schlenker durch Ohra an der Kirche. -

    Das erste Gebäude auf der Ostseite war 28 - Strassenbahndepot HWessel 81, Westseite HWessel 80 mit dem Komiker.

    In den Ort folgte 29 der heutige Fischladen - 30 Konditorei - 31 Wwe. Peters - alter Friedhof usw.

    Südlich des Depots begann dann die Südstr. mit einseitiger Bebauung

    Nr.1 = HW 82

    bei Nr. 10 = HW 92 ging dann die Lindenstr. rein - wohl zuerst Stichstrasse nach Norden und dann später ein kleiner Ring, der vor 92 wieder in die Horst-Wessel einmündete -

    deswegen laufen 92 a - k und Lindenstr. 1 - 9 entgegengesetzt!

    Guts Nächtle ...
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  15. #65
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.839

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Lieber Rudolph,
    habe Streichhölzer benutzt und noch eine Karte an Inge-Gisela geschickt. Die kann es hoffentlich weiterleiten an die restliche Mannschaft. Von 1908. Wundere dich nicht, dass da eine Kirche drin ist. Ich bin halt manchmal blind.

    Den Bau der St. Georgskirche hatte man auch mehr dem Commerzienrath Hoene zu verdanken, der nach der Einäscherung der Ohraer katholischen Kapelle den preußischen König um Genehmigung und Unterstürzung einer Kirchenerrichtung bat. Da es sich bei diesem König um Friedrich Wilhelm den Dritten handelte, war klar, dass es eine Zustimmung gab. Wie hätte er da Nein sagen können, zumal mit Luischen an seiner Seite?
    Jetzt aber ....

    Schöne Grüße an Helga.
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  16. #66
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.118

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Schöne Ostern und Friede auf Erden ...

    Die Hoenebrücke führte auch zum Hoenepark. Was wäre Ohra ohne Hoene ...

    Die Lindenstrasse muss ich allerdings etwas anders in den Plan zeichnen.

    Die Mühlenprodukte der Wölkes können gewesen sein: Grütze, Schrot, Graupen und Haferflocken; dazu als "Abfallprodukte": Tierfutter und Streu.
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  17. #67
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.839

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Guten Morgen Rudolph,
    diesen Plan sollte Inge-Gisela gar nicht verschicken, aber male nur da rein. Ich bin gespannt.
    Verschicken sollte sie den Plan von 1908 Danziger Umland. Vielleicht klappt es noch.

    Laut Chronik 1859 hieß die Hoenebrücke "Peckenbrücke". Es befand sich dort ein Krug gleichen Namens. Jo, hätte mir auch gefallen, aufm Damm rumlaufen, Peckenblümen und Peckencafe. Zu dieser Zeit aber wusste niemand mehr, woher dieser Name eigentlich kam. Und so ist es nur nahe liegend, dass man die Brücke mal umtaufte. Woher stammt der Name Kunkelsbrück? Was bedeutet er?

    Hafer und Graupen ist o.k. Im Winter Haferbrei, im Sommer Graupensuppe, reicht zum Überleben. In der Lindenstraße wohnte auch der Otto Wohlert. Könnte in meine Sippschaft gehören.

    Schönes Restostern waldkind.
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  18. #68
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.118

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Einen schönen Ostermontag,

    - Kunkelsbrück steht so im Plan von 1935
    - die Skizze zur L. habe ich, den Plan 1908 noch nicht

    - ich habe an Inge-Gisela geschickt

    -- meinen Plan 1935 mit Einzeichnung Lindenstr. und einiger Hausnummern ab der Ostbahn
    -- Luftbild mit Lindenstrassen-Rekonstruktion und allen HWessel- Hausnummern von 81 - 96

    Deine eMail habe ich leider nicht.

    - direkt neben Pfarrgarten und Pfarrhaus (# HW 65 = H 34), gab es in (HW 63 = H 35):
    -- Dolfs Likörstuben (1933).

    Hauptstr. 36 gab es in 1933 noch nicht - da gab es später eine Kohelnhandlung
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  19. #69
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.118

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Einen schönen Ostermontag,

    habe jetzt mal die frühen Beiträge genau studiert und ich denke, dass ich die Lösung habe:

    Die Ur- Lindenstrasse war die kleine Allee - ein schönes Klinkerhäuschen ist wohl noch vorhanden.
    Der Fabrikbesitzer wohnte damals in oder vor der Fabrik - und wollte auch etwas fürs Auge haben. Auch die Meister hatte man gerne in der Nähe. - (orange im Diskussionsplan)

    Als die Produkte grösser wurden, hätte man die Bäume alle wegreissen müssen - Alternative:

    Man machte aus der Urstrasse eine Stichstrasse, und legte ab Südstrasse 10 (HW 92) eine neue breite Lindenstr. für LKWs an, die Nummern wurden von hier aufwärts nummeriert 1 -9.

    Später kam etwa bei Südstr. 4 (HW 86) eine zweite Zufahrt dazu. - Von hier wurde dann die Lindenstrasse als Horst-Wessel-Str. nummeriert von 92a - 92k - entgegen der alten Nummernfolge.
    (rot bzw. rot gestrichelt im Diskussionsplan)


    Das Werk hat seit der Inflation wohl bewegte Zeiten durchgemacht. 1933 gehörte die halbe Lindenstrasse (5 - 9) einer Auto-Trading Corporation AG.

    Dem Bau der Europastrasse E 75 fiel der gesamte alte Baubestand Südstrasse 1 -14 (HW 82 -95 zum Opfer.
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  20. #70
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.131

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Rudolf, dann stimmt das wohl doch mit einer hübschen alten Lindenstraße, wie in dem Bericht (s. meine E-Mail vom heutigen Tage) angegeben. Dir möchte ich ganz herzlich für Deine Zusammenfassung danken. Ein Teil davon ist doch wirklich die Geschichte meiner Vorfahren :-). Da bin ich aber froh, dass die Linden nicht durch die Fabrik weichen mussten. Aber letztendlich hat es ihnen auch nichts genutzt. Aber heute wird es ja auch nicht anders gemacht, als ein Beispiel Stuttgart. Ich weiß, teilweise soll es dann der Fabrik schlecht gegangen sein. Das wusste ich von meinem Vater. Vielleicht hat das meinem Großvater dann auch den Rest gegeben. Alt ist er ja nicht geworden. Gruß Inge-Gisela

  21. #71
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.839

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Dann war mein kleiner orangener Strich schon mal nicht falsch, wenn auch nicht die ganze Lösung. Aber ich bin bewusstseinsmäßig derzeit ohnehin mehr in der Antike.
    Jedenfalls hat es mit euch sehr viel Spaß gemacht. Liebe Grüße.

    @Rudolf: das mit der e-mail lässt sich ändern, so nächstes Wochenende. Eine schöne Woche wünsche ich dir. wk.
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  22. #72
    Forum-Teilnehmer Avatar von Karin Langereih
    Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    1.055

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Guten Morgen,
    da hier soviel über die Lindenstraße geschrieben wird, möchte ich etwas bemerken.
    Ich weiß jetzt nicht, ob ich schon einmal darüber geschrieben habe.
    Ich habe eine Fotokarte, auf der folgendes vermerkt steht:
    "Danzig, Lindenstr. 5 am 4.Januar 1925"

    Darauf ist eine Familie zu sehen, die wohl dort 1925 gewohnt hat. (5 Frauen und ein Kind)
    Wer Interesse hat, bitte bei mir melden.

    Viele Grüße Karin L.

  23. #73
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.131

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Hallo Karin,
    ich bin sehr an diesem Foto interessiert, da nachweislich mein Großvater Lindenstr. 5 gewohnt hat. Jedoch nicht mehr 1925, da ich definitiv weiß, dass er bereits 1918 in der Hauptstraße wohnte. Ich schreibe Dir eine private Mail. Es ist schon sagenhaft, was derzeit alles bzgl. Lindenstrraße entdeckt wird :-). Lieben Gruß Inge-Gisela

  24. #74
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.131

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Hallo Karin,
    ich noch mal. Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher. Hatte Danzig selbst eine Lindenstraße? Soeben hatte ich nur Lindenstr. 5 gelesen. Ohra war meiner Ansicht nach zu der Zeit noch für sich. Aber das hat ja wohl nicht unbedingt was zu sagen. Wir werden es sehen. Gruß Inge-Gisela

  25. #75
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.118

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Hallo,

    die Danziger Lindenstrasse (Halbe Allee) von 1925 ging später in der Hindenburgallee auf -
    aus der in Ohra wurde die H-Wesselstr. 92 a - k;
    und dann gab es noch eine Lindenstr. in Neufahrwasser.
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  26. #76
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.131

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Hallo Rudolf,
    danke für die Info. Nachdem ich das Foto (in einem Zimmer fotografiert) gesehen habe, auf dem Danzig, Lindenstraße 5 steht, gehe ich auch davon aus, dass es eher in Danzig fotografiert wurde. Wenn es eine Hausansicht gewesen wäre, hätte man es vergleichen können. Gruß Inge-Gisela

  27. #77
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.839

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Hallo Karin,
    hätte das Foto auch gerne. Wer weiß,vielleicht entdecke ich eines Tages, dass da einer von uns gewohnt hat. Ist mir ja schon öfter passiert.

    An alle in diesem Thread,
    inzwischen sind einige Fotos und tolle Informationen bei mir eingetroffen. Ich freue mich nun sehr, dass wir das Plänchen fertig stellen konnten und dass die Lindenstraße entlarvt ist. Ich danke allen, die daran mitgeholfen haben. Insbesondere auch ein herzliches Dankechön an Ann-Katrins Großmutter. Wir sehen, dass es in der Lindenstraße Linden gibt. Bei Gelegenheit werde ich das Plänchen überarbeiten und neu hochladen. Vielleicht geht es diesmal in einer besseren Qualität.
    Herzliche Grüße vom waldkind.
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  28. #78
    Forum-Teilnehmer Avatar von Karin Langereih
    Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    1.055

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Hallo Waldkind,
    Mail ist unterwegs.
    LG Karin

  29. #79
    Forum-Teilnehmer Avatar von Karin Langereih
    Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    1.055

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Hallo Waldkind,
    ist meine Mail mit dem Foto angekommen?
    Ich hatte noch eine email-Adresse von Dir, wußte nicht, ob sie noch aktuell ist.
    LG Karin

  30. #80
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.839

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Hallo Karin,
    sorry! Jetzt habe ich verbrochen, was ich selber nicht leiden mag. Ja, es ist angekommen. Danke! Also Mail-Adresse passt noch.
    Gerade als ich erfuhr, dass mein Altgroßväterchen aus Drengfurth stammte, sehe ich da auch gleich eine Lindenstraße. Linden waren als Straßenbäume im hohen Osten wohl sehr beliebt. Liebe Grüße vom waldkind.
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  31. #81
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.131

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Ich bin heute noch einmal auf diesen Thread gestoßen und wo wir uns so lange über die Lindenstraße unterhalten haben, können wir das "wo" jetzt ad acta legen. Vielleicht an später Interessierte: Ich war da und man findet Fotos in diesem Forum in meinem Ohra-Album. Und noch einmal herzlichen Dank an alle, die an dieser Frage mitgewirkt haben :-). Ist doch schön, wenn etwas zum Abschluss kommt.

    Gruß
    Inge-Gisela

  32. #82
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.839

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Geht mir auch so, Inge-Gisela,
    bin kürzlich über meine Auseinandersetzung mit den ganzen Umbenennungen der Straßen und die Zusammenlegungen gestoßen. Damals habe ich null begriffen, wie die Lindenstraße mit dem Stück Hauptstraße und der Südstraße zur Horst-Wessel-Straße zusammengelegt worden ist. Aber jetzt habe ich ein Bild in mir. Auch ich war's und bin's zufrieden, dass wir es beendigen konnten. Thank you, everybody who was thinking about.
    waldkind, heute war Eibentag (vielleicht morgen Tannenbzw.Fichten)

  33. #83
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.131

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Liebes Waldkind,
    zitiere (vielleicht morgen Tannen bzw. Fichten). Das wäre schön :-).

    Gruß
    Inge-Gisela

  34. #84
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    08.04.2017
    Ort
    Fernwald
    Beiträge
    26

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Hallo, wer kante die Villa Wagner in Ohra?

  35. #85
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.131

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Hallo Dieter,
    davon habe ich noch nichts gehört. Weißt Du denn, in welcher Straße diese Villa gewesen sein soll?

    LG Inge-Gisela

  36. #86
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    08.04.2017
    Ort
    Fernwald
    Beiträge
    26

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Hallo, ganz herzlichen Dank für Deine Antwort
    Leider habe ich keinen Namen der Straße.
    Einer meiner Onkels hatte in Ohra eine Metzgerei, Walter Kowalke.
    Herzliche Grüße aus Mittelhessen.
    Dieter

  37. #87
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.131

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Hallo Dieter,
    vielleicht solltest Du unter Ohra einen neuen Thread mit Deiner Anfrage aufmachen und auch dort im Text dann die Metzgerei erwähnen. Je mehr Infos es dann gibt, umso besser. Hier schaut nicht jeder nach, weil Hauptthema die Lindenstraße ist. Von Interesse wäre auch in etwa die Angabe von den Zeiten und in welcher Verbindung Du zu dieser Villa stehst. Vielleicht kann jemand dann auch bzgl. Einwohnermeldebücher behilflich sein. Ich habe vor ca. 5 Jahren wie Du hier mit meiner Suche im Forum angefangen. Und es ist super, was ich alles bzgl. Ohra, meine Familie betreffend, herausgefunden habe dank der vielen Helferlein hier. Und mittlerweile auch dort war.

    LG Inge-Gisela

  38. #88
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.131

    Standard AW: Lindenstraße in Ohra

    Hallo Dieter,
    noch ein Zusatz. Wahrscheinlich ist Deine Anfage noch besser aufgehoben unter "gesucht/gefunden". Du hast ja zwei Namen, die vielleicht weiterhelfen könnten.

    LG Inge-Gisela

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •