Ergebnis 1 bis 43 von 43

Thema: Neues Heubude-Heft von Helmut Maaß!

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Heibuder
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    686

    Standard Neues Heubude-Heft von Helmut Maaß!

    Soeben bringt mir mein Postbote das neue Heft "HEUBUDE - Danzigs Badeort an der Ostsee" Nr. 16!
    In verbesserter Qualität hat er es wieder liebe- und mühevoll gestaltet und mit vielen Geschichten
    und Bildern ehemaliger Heubuder ausgestattet.
    Ich war erstaunt, daß er sogar die Reiseberichte 2007 von Werner Macziey und mir eingearbeitet hat.
    Wer Helmuts Hefte noch nicht kennt, wende sich an ihn (Lerchenweg 15, D-88287 Grünkraut)!
    Es grüßt der Heibuder!

    "Erinnerungen sind Wärmflaschen fürs Herz." (R.Fernau)

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von joachimalfred
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    23569 Hansestadt Lübeck
    Beiträge
    188

    Standard Heubude Heft 16 November 2008

    Zitat Zitat von Heibuder Beitrag anzeigen
    Soeben bringt mir mein Postbote das neue Heft "HEUBUDE - Danzigs Badeort an der Ostsee" Nr. 16!
    Wer Helmuts Hefte noch nicht kennt, wende sich an ihn (Lerchenweg 15, D-88287 Grünkraut)!
    Hallo Wolfgang,
    auch ich war angenehm überrascht, aber auch sehr erfreut als ich Helmuts Heubude - Heft Nr. 16 gelesen hatte.
    Viele Erzählungen und Berichte mit Bildern über unser altes Heubude weckten alte Erinnerungen in mir. Langsam vervollständigt sich mein Bild über das alte, über mein Heubude.
    Schade das Helmut nicht im Forum mit dabei ist, er würde für uns eine Bereicherung sein.

    joachimalfred

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    291

    Standard Heubude-Heft 2008

    Liebe Heubuder und Freunde Heubudes ,
    mit großer Freude habe auch ich das Heft von Helmut Maaß erhalten . Vor allem auch deshalb , weil meine beiden Geschwister , mein Bruder Gerhard und meine Schwester Hildegard , darin abgebildet sind .
    Beide Aufnahmen hatten wir früher auch in unserem Besitz , sie gingen aber wie fast alle Familienfoto´s 1945 verloren .
    Meine Schwester ist auf dem Foto Seite14/15 zu sehen , mein Bruder - der noch als Jugendlicher in diesem verbrecherischen Krieg sein Leben lassen mußte , bevor es richtig begonnen hatte - , ist auf dem Klassenfoto Seite 10 zu sehen , 2. Reihe von oben , ganz rechts .
    Vielleicht gibt es noch jemand , der sich an sie erinnert .
    Zwischenzeitlich habe ich mich auch mit Helmut Maaß in Verbindung gesetzt , um ihn evtl. bei seiner interessanten Arbeit zu unterstützen .
    Beste Grüße an alle von Rudi

  4. #4
    Moderatorin Avatar von Helga
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.894

    Standard

    Zitat Zitat von Heibuder Beitrag anzeigen
    Ich war erstaunt, daß er sogar die Reiseberichte 2007 von Werner Macziey und mir eingearbeitet hat.
    Wer Helmuts Hefte noch nicht kennt, wende sich an ihn (Lerchenweg 15, D-88287 Grünkraut)!
    Hallo Wolfgang,

    ich würde das Heft auch gerne bestellen. Heißt der Ort wirklich Grünkaut???? Und wie ist der Nachname von Helmut?
    Viele Grüße
    Helga

    "Zwei Dinge sind unendlich, die menschliche Dummheit und das Universum, beim Universum bin ich mir aber noch nicht sicher!" (Albert Einstein)

  5. #5
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.942

    Standard

    Hallo Helga, vielleicht heißt er mit Nachnamen "Maaß"? Siehe Antwort von Rudolf? Und den Ort "Grünkraut" gibt es wirklich, guck mal bei google maps...
    Liebe Grüße Beate

  6. #6
    Anonymus
    Gast

    Standard Heubude-Hefte!

    Zitat Zitat von Rudolf Beitrag anzeigen
    (...)
    Zwischenzeitlich habe ich mich auch mit Helmut Maaß in Verbindung gesetzt , um ihn evtl. bei seiner interessanten Arbeit zu unterstützen .
    Beste Grüße an alle von Rudi
    Hallo Rudi,

    auch ich waere sehr an die Heubude-Hefte interessiert, denn Heubude war ja einmal "mein Ostseestrand!".
    Es wuerde mich freuen, wenn Du Helmut Maaß mein Interesse mitteilen wuerdest.
    Vorab meinen herzlichsten Dank!

    Viele Gruesse
    Ohrscher Siegfried

  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    291

    Standard Heubuder Heft

    Hallo Siegfried ,
    die Verbindung zu Helmut Maaß stelle ich natürlich gerne her . Ich werde Dir meine Telefon-Nummer mitteilen , damit Du mir Deine Adresse nennen kannst . Ich werde Helmut Maaß dann bitten , Dir ein Exemplar zu senden .Beste Grüße an Dich , den sehr fleißigen Forumteilnehmer von Rudi

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Heibuder
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    686

    Themenstarter

    Standard

    Zitat Zitat von Rudolf Beitrag anzeigen
    ...Verbindung zu Helmut Maaß...
    ...steht hier auf der Titelseite! Die zweite von links ist übrigens Herta Lehmann, meine Grosscousine!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Es grüßt der Heibuder!

    "Erinnerungen sind Wärmflaschen fürs Herz." (R.Fernau)

  9. #9
    Anonymus
    Gast

    Standard DANK an Helmut Maass!

    Zitat Zitat von Rudolf Beitrag anzeigen
    Hallo Siegfried ,
    die Verbindung zu Helmut Maaß stelle ich natürlich gerne her . Ich werde Dir meine Telefon-Nummer mitteilen , damit Du mir Deine Adresse nennen kannst . Ich werde Helmut Maaß dann bitten , Dir ein Exemplar zu senden .Beste Grüße an Dich , den sehr fleißigen Forumteilnehmer von Rudi
    Lieber Rudi,

    nichtsahnend wie jeden Tag, oeffnete ich auch heute wieder meinen Briefkasten. Aber urploetzlich erhellte sich mein Blick, denn was ich nun in den Haenden hielt und in grossen Buchstaben las, ( siehe im Anhang "Heubude (1)" ) ueberraschte mich so sehr, dass ich sogar vergass, den Briefkasten wieder abzuschliessen.
    In der Wohnung angekommen, den Brief geoeffnet und Ueberraschung Nr. 2 erlebt. Als ich dann auch noch die lieben und netten kleine Heubuder Marjell'chens sah ( siehe im Anhang "Heubude (2)" ) war's um mich geschehen. Warum? Ploetzlich war ich wieder - wie zu Kinderzeiten - an unserem/meinen beliebten Heubuder Ostseestrand! ( siehe im Anhang "Heubude (3)" ) Dieses Foto - wie auch die naechsten zwei - habe ich im Juli 2005 dort aufgenommen.
    Bild 4 zeigt im Heubuder Duenenwald einen Bunker aus Kriegszeiten. Auch das letzte Foto zeigt ein Relikt ebenfalls aus der Zeit an der breiten Schneise im Heubuder Wald. (siehe Seite 3 im Novenberheft von Helmut Maass)
    Uebrigens, in "UNSER DANZIG" (Augustheft 2001) lesen wir u. a.:

    "Baden-Württembergs Danziger trafen sich zwischen den sonst üblichen jährlichen Kulturtagen einmal ganz zwanglos in Engen/Hegau am Bodensee am 26. Mai.
    (...)
    Dr. Jansen konnte mir seinen "Zoppoter Impressionen" und Helmut Maass mit den "Räuercherflundern von Heubude" ganz besonders die Lachmuskeln anregen.
    (...)
    Nach der anschliessenden Kaffeepause wurde den Teilnehmern durch Wolfgang Naujocks die Bandbreite und Nutzungsmöglichkeit des Internets vorgestellt."

    Lieber Rudi, zum Schluss meines Beitrages moechte ich auf diesem Wege unserem Heubuder Freund Helmut Maass sehr herzlich danken fuer die Uebersendung des sehr heimatlich gestaltenen Heft's "Heubude".

    Viele Gruesse
    Ohrscher Siegfried

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von Regina
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Gdansk-Migowo (Mueggau][
    Beiträge
    226

    Idee Heubuder Heft

    Wieder haben wir ein noch schoeneres Foto von der Kirche.
    Ich denke, dass es von der Eingangsseite der Kirche nirgends mehr ein Foto gibt.Nun sind wir Heubuder und Freunde des Strandes mit den Heften in Erinnerug zusammen.
    Liebe Gruesse
    Regina

  11. #11
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.821

    Standard

    Zitat Zitat von Ohrscher 33-46 Beitrag anzeigen
    Uebrigens, in "UNSER DANZIG" (Augustheft 2001) lesen wir u. a.:
    Helmut Maass mit den "Räuercherflundern von Heubude" (...)
    Nach der anschliessenden Kaffeepause wurde den Teilnehmern durch Wolfgang Naujocks die Bandbreite und Nutzungsmöglichkeit des Internets vorgestellt."
    Ja, das ist auch schon wieder ein Weilchen her... - es war die letzte organisierte Fahrt des baden-württembergischen Landesverbandes der Danziger. Helmut Maass habe ich später noch ein paar Mal getroffen, u.a. bei Danziger Kulturtagen in Pforzheim. Leider besitze ich aber nur ein, zwei seiner Hefte über Heubude.
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von Heibuder
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    686

    Themenstarter

    Standard zu Helmut Maass

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    ...Helmut Maass habe ich später noch ein paar Mal getroffen, u.a. bei Danziger Kulturtagen in Pforzheim. ...
    Ich fragte Helmut vor einigen Tagen per eMail, ob er wenigstens ein lesender Gast im Danzig-Forum sei,
    wo er doch sicher noch viel "Honig saugen" könnte;
    er antwortete mir gestern: "Leider muß ich mich aus gesundheitlichen Gründen etwas zurückhalten.
    Im Danzig-Forum mache ich deswegen nicht mit. ..." Schade eigentlich.
    Seine Heubude-Hefte erstellt er übrigens auf einem alten "i-Mac" mit uralten Grafikprogrammen!
    Es grüßt der Heibuder!

    "Erinnerungen sind Wärmflaschen fürs Herz." (R.Fernau)

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von Heibuder
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    686

    Themenstarter

    Standard

    Zitat Zitat von Regina Beitrag anzeigen
    Wieder haben wir ein noch schoeneres Foto von der Kirche. Ich denke,
    dass es von der Eingangsseite der Kirche nirgends mehr ein Foto gibt. ...
    Regina, sei herzlich gegrüßt! Meinst Du diese Zeichnung, die Helmut Maass uns mit Heft 16 schickte?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Es grüßt der Heibuder!

    "Erinnerungen sind Wärmflaschen fürs Herz." (R.Fernau)

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von Heibuder
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    686

    Themenstarter

    Standard zu Helmut Maass(2)

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    ... letzte organisierte Fahrt des baden-württembergischen Landesverbandes der Danziger.
    Helmut Maass habe ich später noch ein paar Mal getroffen, u.a. bei Danziger Kulturtagen in Pforzheim. ...
    Helmut engagiert sich auch für die "Ortsstelle Ravensburg im Bund der Danziger e.V."
    Er verfasst für diesen ein kleines Heftchen "Danziger Zeitung aus Ravensburg" mit
    "Berichte - Stimmungsbilder - Gedanken - Tatsachen und Kurioses" als Inhalte.
    (In seinem Dezemberheft 2008 wird zu einer kleinen Weihnachtsfeier am 21. Dezember 14 Uhr im "Salvatore" in Meckenbeuren eingeladen.)
    Es grüßt der Heibuder!

    "Erinnerungen sind Wärmflaschen fürs Herz." (R.Fernau)

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von Regina
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Gdansk-Migowo (Mueggau][
    Beiträge
    226

    Glocke KIrche in Heubude

    Lieber Wolfgang,
    ja die Kirche meinte ich. Ich haette Bild schreiben sollen. Denke aber, dass diese Zeichnung nach einem Foto gemacht wurde.
    Wie geht es Dir. Kommst Du im naechsten Jahr nach Danzig ?
    Schoene Gruesse
    Regina

  16. #16
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    291

    Standard AW: Neues Heubude-Heft von Helmut Maaß!

    Heute erhielt ich - mit großer Freude - das neue Heft "Heubude" , die 20.te Ausgabe unseres "alten" Heubuders Helmut Maaß . Er hat sich wieder große Mühe mit diesem Heft gemacht , wofür ich ihm auch an dieser Stelle meinen Dank aussprechen möchte .
    Auf den Seiten 30 und 31 dieses Heftes zeigt er Aufnahmen der Häuser Kleine Seebadstraße 7A und 7 , gemacht im Jahre 1977 . Diese beiden Häuser - es waren die einzigen , die 1945 das Inferno überstanden haben - waren nach der Zerstörung unserer damaligen Wohnung in der Dammstraße 28b bis zur Vertreibung im Januar 1946 Bleibe für meine Mutter und mich . Zuerst wohnten wir in der Nr. 7A , bis die Möbel dort ausgeräumt wurden und danach in der Nr. 7 .
    Auf der Straßenseite dieses Hauses sieht man deutlich noch die Spuren der eingeschlagenen Geschoße und Splitter . Wir wohnten damals mehr schlecht als recht in der 1. Etage , zu sehen auf dem Foto rechts oben ( mit Veranda ) . Auf der rechten Außenseite der damals von uns bewohnten Wohnung waren große und breite Risse in der Wand , die ich notdürftig zugestopft hatte , um nicht zu erfrieren .
    Unter uns wohnte damals Regina mit ihren Eltern , die auch wieder Helmuts Heft erhalten wird .
    Beste Grüße und eine schöne Adventszeit wünscht Euch allen Rudi aus Heubude

  17. #17
    Forum-Teilnehmer Avatar von Nanni40
    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    59

    Standard AW: Neues Heubude-Heft von Helmut Maaß!

    Hallo lieber Rudi,Du schreibst vom neuen Heft "Heubude". Kann man dieses Heft bestellen?Wäre sehr daran interessiert.Meine Großeltern Friedrich und Marie Lucht wohnten bis zur Flucht (April 45) in der Steinbutstr.Ich kann mich noch an den Strand erinnern,da wir sehr oft zum Baden da waren.Mein Großvater war "Hilfsbademeister" und hat mir das Schwimmen beigebracht.Würde mich freuen von Dir etwas zu erfahren.MfG Marianne (Nanni 40)

  18. #18
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    291

    Standard AW: Neues Heubude-Heft von Helmut Maaß!

    Hallo Nanni ,
    ich schlage Dir vor , daß Du Dich mit Helmut Maaß in Verbindung setzt und ihm vielleicht auch deine Großeltern erwähnst . Ich schicke Dir eine PN mit seiner Anschrift und Telefonnummer . Beste Grüße Rudi

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    677

    Standard AW: Neues Heubude-Heft von Helmut Maaß!

    Hallo Rudolf,
    bitte auch die PN an mich schicken. Bin auch an dem Heftchen interessiert.
    Grüße
    Christian

  20. #20
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    291

    Standard AW: Neues Heubude-Heft von Helmut Maaß!

    Hallo Christian ,
    habe Dir zu Deiner Frage eine PN geschickt . Gruß vom Heubuder Rudi

  21. #21
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    291

    Standard AW: Neues Heubude-Heft von Helmut Maaß!

    Hallo , liebe Heubuder ,
    wiederum mit großer Freude erhielt ich gestern das neue Heubude-Heft von Helmut Maaß . Es ist - wie immer - von ihm mit großem Fleiß zusammengestellt und , jedenfalls für mich , sehr interessant .
    Dieses mal hat er auch einiges zu Weichselmünde zugefügt .
    Auf Seite 5 sieht man ( Auszug aus einem Klassenfoto aus dem Jahre 1943 ) auch unsere Regina . Ich traf sie vor wenigen Jahren bei einem Besuch in Danzig und finde , daß sie auf dem Bild unverkennbar ist .
    Viele Grüße an alle und ein schönes Wochenende . Rudi

  22. #22
    Forum-Teilnehmer Avatar von Karin Langereih
    Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    1.052

    Standard AW: Neues Heubude-Heft von Helmut Maaß!

    Hallo Rudi,
    ich möchte auch das Heubude-Heft haben.
    Wie stelle ich das an?
    Viele Grüße Karin L.

  23. #23
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    291

    Standard AW: Neues Heubude-Heft von Helmut Maaß!

    Hallo Karin ,
    zu Deiner Frage schicke ich Dir eine PN . Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir - Rudi

  24. #24
    Forum-Teilnehmer Avatar von Karin Langereih
    Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    1.052

    Standard AW: Neues Heubude-Heft von Helmut Maaß!

    Hallo Rude,
    vielen Dank, PN erhalten.
    Viele Grüße Karin

  25. #25
    Forum-Teilnehmer Avatar von Stejuhn
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    546

    Standard AW: Neues Heubude-Heft von Helmut Maaß!

    Hallo Rudi,

    bin auch daran interessiert. Könnte ich auch eine PN von Dir bekommen?

    Viele Grüße
    Sigrid
    Nirgendswo ist es schöner als zu Hause mit der ganzen Familie vereint zu sein.
    Stejuhn, Karschen, Hinzmann, Korthals, Kumke, Rudat, Nachtigall, von Wissotzki (Wishotzki), Oberdorf

  26. #26
    Forum-Teilnehmer Avatar von Karin Langereih
    Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    1.052

    Standard AW: Neues Heubude-Heft von Helmut Maaß!

    Guten Morgen Rudi,
    entschuldige, dass ich Deinen Namen nicht korrekt geschrieben habe.
    War keine Absicht.
    Viele Grüße Karin

  27. #27
    Forum-Teilnehmer Avatar von Stejuhn
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    546

    Standard AW: Neues Heubude-Heft von Helmut Maaß!

    Guten Abend Rudi,

    vielen Dank für Deine PN.
    Werde mich nun dieses Heft bestellen, um etwas mehr über das geliebte Heubude meines Vaters zu erfahren.

    Viele Grüße
    Sigrid
    Nirgendswo ist es schöner als zu Hause mit der ganzen Familie vereint zu sein.
    Stejuhn, Karschen, Hinzmann, Korthals, Kumke, Rudat, Nachtigall, von Wissotzki (Wishotzki), Oberdorf

  28. #28
    Forum-Teilnehmer Avatar von Stejuhn
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    546

    Standard AW: Neues Heubude-Heft von Helmut Maaß!

    Hallo Rudi,

    entschuldige das schlechte Deutsch. Ich bin keinesfalls ein "michel", ich meinte natürlich, dass ich es mir bestellen werde. Das kommt übrigens davon, wenn man zuerst einen anderen Text im Kopf hat.
    Nochmals viele Grüße
    Sigrid
    Nirgendswo ist es schöner als zu Hause mit der ganzen Familie vereint zu sein.
    Stejuhn, Karschen, Hinzmann, Korthals, Kumke, Rudat, Nachtigall, von Wissotzki (Wishotzki), Oberdorf

  29. #29
    Forum-Teilnehmer Avatar von mariano
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    Bisingen/Baden-Württemberg
    Beiträge
    94

    Standard AW: Neues Heubude-Heft von Helmut Maaß!

    Sehr interessantes Ding....ich habe nicht gewußt,daß so was gibt.Ich bin zwar im Jahr 1946 (Tannenbergstraße 25) als "Heubuder" geboren und 20 Jahren da gelebt, aber immer die Geschichte dieses Ortes ist sehr interessant für mich. Wäre es auch möglich diese Adresse von Helmut Maaß bekommen lieber "Heubuder"? Ich möchte dieses Heft gern haben...Die Kosten sind unwichtig...Gruß an alle von mariano.

  30. #30
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1.231

    Standard AW: Neues Heubude-Heft von Helmut Maaß!

    Liebe Forumer,

    habt Ihr das Googlen verlernt?
    Einfach den Namen Helmut Maaß eingeben und
    Ihr bekommt die Anschrift und die Telefonnummer.
    Ich hatte mit Herrn Maaß ein nettes Gespräch und
    warte jetzt auf mein Heftchen.

    'Einen schönen Tag wünscht Euch Vera.

  31. #31
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.057

    Standard AW: Neues Heubude-Heft von Helmut Maaß!

    Hallo

    auf dem Bild zu #8 ist auch die eMail-Adresse zu sehen ...
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  32. #32
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    291

    Standard AW: Neues Heubude-Heft von Helmut Maaß!

    Hallo an die Interressenten des Heubude-Heftes ,
    ich hatte soeben ein Telefongespräch mit Helmut Maaß , in dem ich ihm mitteilte , daß einige Forumteilnehmer an seinem Heft , welches er seit Jahren einmal pro Jahr herausgibt , interessiert sind .
    Er erklärte mir gegenüber seine Bereitschaft , dieses Heft auch anderen Interessenten zuzusenden , wobei er darauf hinwies , daß sich dieses Heft fast ausschließlich auf Heubude zumeist in der Vergangenheit bezieht .
    Das Heft gestaltet er - auch mit Hilfe/Zuarbeit ehemaliger Heubuder - alleine und trägt auch die Kosten des Druckes und des Versandes .
    Sollte jemand am Erhalt interessiert sein , wären die Herstellungskosten ( ca. 4,-- € pro Exemplar ) und die Versandkosten zu übernehmen .
    Seine Anschrift / Tel.-Nr. .
    Helmut Maaß
    Lerchenweg 15
    88287 Grünkraut
    Tel. : 0751-6525621
    Mail : heubude@web.de
    Sollte jemand Interesse , u.a. auch am Erhalt früherer Ausgaben , haben , kann er sich direkt an Helmut Maaß wenden .
    Übrigens hatte ich die vorgenannten Daten zu Helmut Maaß bereits aus einem anderen Forum-Beitrag entnommen und seinerzeit daraufhin mit ihm Kontakt aufgenommen .
    Beste Grüße und eine schöne Woche wünscht der Heubuder Rudi

  33. #33
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    291

    Standard AW: Neues Heubude-Heft von Helmut Maaß!

    Gestern erhielt ich von Helmut Maaß das von ihm seit Jahren gestaltete " Heubude "-Heft ,
    jetzt schon das Heft mit der Ausgabe-Nr. 23 , November 2013 .
    Wie immer , hat er sich bei der Gestaltung des Heftes große Mühe gemacht und Interessantes aus der Vergangenheit Heubudes - auch unterlegt mit Foto´s - zusammengestellt .
    Euch allen einen schönen Sonntag wünscht der Heubuder Rudi

  34. #34
    Forum-Teilnehmer Avatar von mariano
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    Bisingen/Baden-Württemberg
    Beiträge
    94

    Standard AW: Neues Heubude-Heft von Helmut Maaß!

    Hallo Rudi.....dank Deiner Nachricht vom 17.11.13 habe ich auch von Helmut Maaß das Heft bekommen.Ist suuuper-in diesem Heft sind Fotos die mir meine Kindheit (Tannenbergtraße ,Am Eulenbruch) errinern.Noch mal DANKE....gruß mariano.

  35. #35
    Forum-Teilnehmer Avatar von Karin Langereih
    Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    1.052

    Standard AW: KIrche in Heubude

    Liebes Forum,
    ich möchte Euch eine sehr nette Geschichte erzählen.
    Vor einigen Wochen habe ich ein Poesiealbum ersteigert.
    Eigentum ist eine Emmi K. aus Heubude aus dem Jahr 1932.
    In diesem Album haben sich Freundinnen und Schulkameraden mit einem Spruch eingeschrieben.
    Gestern habe ich von Herrn Maaß das neue Heubude-Heft bekommen.
    Nach einigen Seiten (Seite 21) stiess ich auf einen Artikel einer Eva L. geb. 1921.
    In diesem Artikel bescheibt sie ihre Kindheit und Jugend in Heubude.
    Sie schreibt darin von ihrer Freundin Emmi K. aus Heubude, von der sie durch Kriegsumstände getrennt wurde.
    Ich sah mir das Poesiealbum noch einmal genauer an und stellte fest, dass die Artikelschreiberin Eva L. auch in diesem Album einen Spruch für ihre Freundin reingeschrieben hat.
    Das war ein toller Zufall.
    Ich telefonierte mit Herrn Maaß und fragte nach der Artikelschreiberin. Er teilte mir mit, das sie 94 Jahre ist.
    Er wollte Kontakt zu ihr aufnehmen.
    Selbstverständlich stelle ich dieses Poesiealbum Herrn Maaß bzw. der Eva L. zur Verfügung.
    Ich habe mich sehr darüber gefreut.
    Viele Grüße Karin Langereih

  36. #36
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1.231

    Standard AW: KIrche in Heubude

    Eine kleine Geschichte kann ich auch berichten.
    Als ich im September in Travemünde beim Tag der Danziger
    gewesen bin, traf ich Helga Danzig. Wir kennen uns gut und unterhielten uns einige Zeit. Nach einer Weile meinte sie, ich
    solle doch mit an ihren Tisch, den Heubuder Tisch kommen.
    Sie stellte mich den drei Herren die dort saßen vor und wir
    unterhielten uns über Heubude. Ich wurde nach meinen
    Erlebnissen und Wohnort in Heubude befragt und ich erzählte.
    Einer der Herren sagte:" Die Geschichte kenne ich, wurde die schon mal geschrieben oder ---, immer wieder die Geschichte kenne ich".
    Rätselraten!!! Irgendwann sagte ich, daß ich auch viele Hefte von
    Helmut Maaß besitze. "Ja, das bin ich doch", sagte der eine der Männer mit dem ich am Meisten gesprochen hatte ganz aufgeregt. Die Geschichte hatte ich ihm schon erzählt, als ich die Hefte bei ihm bestellt habe und wir sehr lange miteinander telefonierten. Es gab fröhliches Gelächter!

    Viele Grüße,

    Vera.

  37. #37
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1.231

    Standard AW: KIrche in Heubude

    Hatte vergessen, das neue Heft ist bei mir vorgestern
    auch angekommen. Es ist wieder sehr gut gelungen.

    Gruß Vera.

  38. #38
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.03.2013
    Ort
    Genthin
    Beiträge
    18

    Standard AW: KIrche in Heubude

    hallo vera, ich möchte mir nämlich auch ein Heibuder Heft
    schicken lassen. drum brauche ich deine Hilfe. Bei wem kann ich das bestellen, und wie geht das von statten.

    Grüße: Majellchen

  39. #39
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    291

    Standard AW: KIrche in Heubude

    Hallo Marjellchen ,
    unter # 32 habe ich beschrieben , wie man zu einem Heft " Heubude " kommen kann .
    Gruß vom Heubuder Rudi

  40. #40
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.03.2013
    Ort
    Genthin
    Beiträge
    18

    Standard AW: KIrche in Heubude

    Hallo Rudolf,
    vielen Dank für die Info.
    Hat wunder bar geklappt, wünsche noch einen schönen Abend
    Grüße: Majellchen

  41. #41
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1.231

    Standard AW: KIrche in Heubude

    Hallo Majellchen,

    da Du mich angeschrieben hast möchte ich Dir mitteilen,
    wie Du zu den Heftchen kommen kannst.
    ich schreibe Dir eine PN mit Adresse und-Telefon-Nr.

    Viele Grüße,

    Vera

  42. #42
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1.231

    Standard AW: KIrche in Heubude

    Ah, ich sehe gerade, PN ist wohl nicht mehr nötig.

    LG. Vera

  43. #43
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    2.989

    Standard AW: KIrche in Heubude

    Hallo miteinander,

    soeben hat mir der Postbote das Heft Nr. 27 des Heubude-Heftes gebracht. 40 Seiten vollgestopft mit Berichten und viele, vielen Fotos. Ein 'Muss' für alle, die eine Verbindung zu Heubude haben!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •