Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 51 bis 60 von 60

Thema: Beachten von Urheberrechten

  1. #51
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.094

    Standard AW: Beachten von Urheberrechten

    Liebe Schulkinder,

    ihr dürft nicht mehr abschreiben!
    Abschreiben ist kein "Flüchtigkeitsfehler" (Zitat Frau cand. phil. (Dr. plag.) A. Schavan, Bundesministerin a.D. & Studienabrecherin) mehr!

    Frage an die Lehrer, was wäre, wenn man beim Abschreiben die Quelle nennt "Zitat", Fussnote: Quelle Mitschüler X???
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  2. #52
    Forum-Teilnehmer Avatar von RRose
    Registriert seit
    25.12.2009
    Ort
    14552 Michendorf
    Beiträge
    843

    Standard AW: Beachten von Urheberrechten

    Sehr gut Rudolf!!!!

    :-)
    Herzliche Grüsse

    Christina

  3. #53
    Forum-Teilnehmer Avatar von Skipper
    Registriert seit
    04.02.2013
    Ort
    near Munich
    Beiträge
    28

    Standard AW: Beachten von Urheberrechten

    Frage an die Lehrer, was wäre, wenn man beim Abschreiben die Quelle nennt "Zitat", Fussnote: Quelle Mitschüler X???
    Lieber Bartesl,
    die Schöpfungshöhe ist zu berücksichten.
    Im Übrigen muss der Forumbetreiber nur eine Urheberrechtsverletzung sofort entfernen, juristisch haftbar ist nur der Autor.
    Liebe Forumsfreunde,
    das war meine subjektive Meinung.
    Ich würde mich über eine respektvolle Antwort sehr freuen.
    Grüß Gott
    Ihr Skipper aus Bavaria
    "Sorry, wer einen Fehler findet, darf ihn auch behalten"

  4. #54
    Forum-Teilnehmer Avatar von Skipper
    Registriert seit
    04.02.2013
    Ort
    near Munich
    Beiträge
    28

    Standard AW: Beachten von Urheberrechten

    Frage an die Lehrer, was wäre, wenn man beim Abschreiben die Quelle nennt "Zitat", Fussnote: Quelle Mitschüler X???
    die Zitatfunktion scheint nicht zu funktionieren?
    Liebe Forumsfreunde,
    das war meine subjektive Meinung.
    Ich würde mich über eine respektvolle Antwort sehr freuen.
    Grüß Gott
    Ihr Skipper aus Bavaria
    "Sorry, wer einen Fehler findet, darf ihn auch behalten"

  5. #55
    Forum-Teilnehmer Avatar von Uwe
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.673

    Standard AW: Beachten von Urheberrechten

    Moin Skipper,

    die Zitatfunktion funktioniert, es ist nur bewußt die Schriftgröße auf Minimum reduziert worden um den Gebrauch zu minimieren. Es gab sonst früher lange Diskussionen denen keiner mehr folgen konnte. Alternativ kann man ja den Text den man zitieren möchte, einfach nur in seine neue Antwort kopieren.

    Herzliche Grüße

    Uwe
    Geschichte kann man nicht ändern ... aber man kann aus ihr lernen!

    Suche Informationen zu den Familiennamen Block, Gehrt, Kirschke, Kirsch, Haak, Happke, Hoffmann, Makowski, Namowicz, Patzer, Rehberg, Tolk(e) und Vierling aus Danzig

  6. #56
    Forum-Teilnehmer Avatar von suum cuique
    Registriert seit
    24.04.2011
    Ort
    In der Ferne
    Beiträge
    101

    Standard AW: Beachten von Urheberrechten

    Hallo, völlig übersehen wird, dass im anonymen Netz ohne Klarnamen keine Rechte mit vertretbaren Aufwand einzuklagen sind. Und die Freigabe der IP-Adresse aufgrund eines richterlichen Beschlusses muss schon eine erhebliche Straftat voraus gehen. Daher ist eine Abmahnung wie im Artikel über das Katzenfoto, eine Massnahme, die in der Realität des anonymen Netzes verpuffen würde.
    Sitzt die IP-Adresse im Ausland, oder benutzt man einen Proxyserver (der irgendwo im Ausland sitzt) um die IP zu verschleiern, was überhaupt kein Aufwand ist, läuft es auch ins Nichts. Proxyserver sind nichts Besonderes mehr. Jeder Teenager nutz sie um bedenkenlos Filme und Musik runter zu laden.
    Beste Grüße,
    Andreas
    "There is no place like home" Zitat aus "Wizard of Oz"

  7. #57
    Forum-Teilnehmer Avatar von Uwe
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.673

    Standard AW: Beachten von Urheberrechten

    Naja Andreas,

    ich denke kaum das man hier eine Anleitung geben sollte Gesetze zu brechen und sich strafbar zu machen!

    Herzliche Grüße

    Uwe
    Geschichte kann man nicht ändern ... aber man kann aus ihr lernen!

    Suche Informationen zu den Familiennamen Block, Gehrt, Kirschke, Kirsch, Haak, Happke, Hoffmann, Makowski, Namowicz, Patzer, Rehberg, Tolk(e) und Vierling aus Danzig

  8. #58
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.933

    Themenstarter

    Standard AW: Beachten von Urheberrechten

    Schönen guten Abend,

    Urheberrechte setze ich mit Eigentumsrechten gleich. Wer Urheberrechte verletzt, verletzt die Rechte Anderer. Unbhängig davon, dass es das Internet scheinbar manchmal recht einfach macht sich über moralische und gesetzliche Grenzen hinwegzusetzen, werden Urheberrechtsverletzungen bei uns nicht geduldet.

    Bereits mit Registrierung verpflichtet sich jeder Teilnehmer, sich an bestehende Gesetze zu halten. Das Moderatoren- und Admin-Team achtet auf die Einhaltung dieser Bestimmungen und wird in jedem festgestellten Fall aktiv.

    Böten wir mit unserem Forum eine Plattform für Urheberrechtsverletzungen und ließen wir diese zu, geriete ich als Betreiber selber in Gefahr, dafür mithaften zu müssen.

    Viele Grüße aus dem Werder
    Wolfgang Naujocks
    -Admin und Betreiber des Forums-
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  9. #59
    Forum-Teilnehmer Avatar von suum cuique
    Registriert seit
    24.04.2011
    Ort
    In der Ferne
    Beiträge
    101

    Standard AW: Beachten von Urheberrechten

    Hallo Uwe,
    das ist keine Anleitung zum "Gesetze brechen", nur ein "Reality Check". Bin selber kein IT-Spezialist, jedoch ist das schon Achtklässlerwissen, wo ich schon Jahrzehnte hinterher hinke. Die Kinder von heute sind schon so versiert, da kommen wir "Alten" nicht mehr mit. Jedoch hat ein Proxyserver auch andere Vorteile, legale, über sie kann man das Ausspähen seiner Daten wohl auch erschweren. Das kommt dann der Internetsicherheit zu Gute. Da ich Internetbanking betreibe und auch Internetkäufe / Buchungen von Flügen, etc. per Internet abwickel, bin ich sensibilisiert.
    Beste Grüße,
    Andreas
    "There is no place like home" Zitat aus "Wizard of Oz"

  10. #60
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.933

    Themenstarter

    Standard AW: Beachten von Urheberrechten

    Schönen guten Morgen,

    in der jüngeren Vergangenheit sind immer wieder Dateien bzw. Urkundenkopien hochgeladen worden, bei denen möglicherweise nicht immer die Nutzungsrechte bei den Hochladenden lagen. Das ist nur ein Verdacht, eine vage Vermutung, denn jeder Teilnehmer hatte als Voraussetzung, Rechte zum Hochladen von Dateien zu erhalten, folgendem Passus ausdrücklich zugestimmt:

    "Ich bestätige, dass ich an Dateien die ich hochlade die vollen Urheber- und Nutzungsrechte besitze."

    Zunehmend finden sich im Internet Firmen und Organisationen (z.B. Ancestry.de, Archion.de), die Standesamtsunterlagen und Kirchenbücher zur Einsicht, teils auch zum Herunterladen anbieten. Fast ALLE dieser Anbieter bieten ihre Dienste im Rahmen eines abzuschließenden Vertrages kostenpflichtig an. Nutzer verpflichten sich, die Nutzungsrechte strikt einzuhalten. Dazu gehört in der Regel auch, dort heruntergeladene Unterlagen ausschließlich für EIGENE Zwecke zu verwenden und diese nur bei vorausgegangener Genehmigung zu veröffentlichen.

    Nochmals: Ich habe lediglich eine vage Vermutung, dass möglicherweise in Einzelfällen Nutzungsrechte nicht immer beachtet wurden. Sollte dies vereinzelt zutreffen, bitte ich um eine private Nachricht, damit ich in Eurem eigenen Interesse diese Dateien löschen kann.

    Wolfgang
    -Forum-Admin-
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •