Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Kasino

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von achimbodewig
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Berlin; seit Dezember 2014 Warszawa
    Beiträge
    477

    Standard Kasino

    hallo zoppoter!

    weiß jemand von euch etwas mehr über die geschichte des zoppoter kasinos? war es von anfang an im grand hotel untergebracht, nachdem dieses etwa 1927 eröffnet wurde? meine recherche hat ergeben, dass es zumindest zu beginn der zwanzigerjahren noch im alten, heute nicht mehr existenten kurhaus untergegebracht war.

    hieß das grand hotel von anfang an kasinohotel oder hatte es auch einen anderen namen?

    danke & gruß aus berlin

    achim

  2. #2
    Benutzer Avatar von Pomuchel
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Danzig
    Beiträge
    238

    Standard

    Bis zum 1927 befand sich Kasino im Kurhaus (schon fast wiedeaufgebaut). Das Hotel, nach dem Entwurf von Kloeppel und Kohnke gebaut, trug seit dem Anfang den Name "Kasino Hotel".
    Hochachtungsvoll
    virt. Prof. Grün
    www.rzygacz.webd.pl/pomuchel/archiv.html -
    Danziger Dienstleistungen jeglicher Art
    Nachforschungen in Archiven (Danzig und Umgebung)
    Historische und heutige Bilder von Danzig
    Kontakt über PN

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    2,134

    Daumen hoch Schwarz Meer Nr. 20

    Hallo Pomuchel,

    auch dir ein frohes und gesundes neues Jahr. Das wünscht dir Erhart Joniszus.

    Ich hoffe du hast ein erfolgreiches Jahr vor dir.


    Darf ich dich auf diesem Wege gleichzeitig daran erinnern? du wolltest mir einmal ein Foto von oben genannter Adresse zukommen lassen. Es eilt nicht so, es sollte nur eine Erinnerung sein. Vielleicht klappt es ja mal. Vielen herzlichen Dank im Voraus und noch einen schönen Tag.
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von achimbodewig
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Berlin; seit Dezember 2014 Warszawa
    Beiträge
    477

    Themenstarter

    Standard kasino

    Zitat Zitat von Pomuchel Beitrag anzeigen
    Bis zum 1927 befand sich Kasino im Kurhaus (schon fast wiedeaufgebaut). Das Hotel, nach dem Entwurf von Kloeppel und Kohnke gebaut, trug seit dem Anfang den Name "Kasino Hotel".
    super, vielen dank!

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    953

    Standard

    Nachklapp:

    Aus Meyer's Reisebuch Ostpreußen von 1934:

    ... links das eindrucksvolle Kurhaus (von Weber, 1910) mit dem Kasino, mit Festsälen, Erfrischungsräumen, Lesesaal und den Spielsälen. Die Spielsäle sind das ganze Jahr hindurch geöffnet. Eintrittskarten gegen Vorlage des Passes im Aufnahmebüro des Kasinos; Tageskarte 3, Wochenkarte 10, Jahreskarte 30 Gulden. - Gespielt wird Roulette (11 Uhr vorm. bis Mitternacht) und Baccarat (nachm. bis gegen Morgen), doch nicht mit Bargeld sondern mit Wertmarken(jetons) die an der Kasse zu kaufen sind und dort wieder gegen Bargeld einzuwechseln sind. ...

    Anzeige in "Kreuz und Quer durch Danzig und seine Seebäder (10. Auflage ca. 1940):

    Spielbank Zoppot
    Das ganze Jahr geöffnet
    Roulette - Baccara - Boule
    Roulette Spielzeit durchgehend 11- 24 Uhr. Minimum RM 2,-; Maximum RM 2400,-

    Nach dem Stadtplanheft "Danzig für den Fremden", auch nach 1939, ist die Spiel-Bank eingetragen im - vom Seesteg aus gesehen - linken (dann wohl vollzerstörten) Flügel des Kurhauses (und nicht im Kasinohotel).

    * * *

    Bei soviel sündiger Glücksspielnostalgie weise ich noch mahnend auf Bibel, Sprüche Salomonis, Kapitel 13 Vers 11 hin.

  6. #6
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9,265

    Standard

    Zitat Zitat von achimbodewig Beitrag anzeigen
    ... meine recherche hat ergeben, dass es zumindest zu beginn der zwanzigerjahren noch im alten, heute nicht mehr existenten kurhaus untergegebracht war.
    Hallo Achim,

    im unteren Bereich der Seestraße sowie beim neuen Kurhaus sind zahlreiche Plakatwände und -ständer mit alten Fotos und Ansichtskarten zu sehen. Heute habe ich dort Plakat mit einer Ansichtskarte des alten Kasinos an der Kreuzung Seestraße/Nordstraße gefunden und fotografiert.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von achimbodewig
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Berlin; seit Dezember 2014 Warszawa
    Beiträge
    477

    Themenstarter

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    im unteren Bereich der Seestraße sowie beim neuen Kurhaus sind zahlreiche Plakatwände und -ständer mit alten Fotos und Ansichtskarten zu sehen. Heute habe ich dort Plakat mit einer Ansichtskarte des alten Kasinos an der Kreuzung Seestraße/Nordstraße gefunden und fotografiert.
    hallo wolfgang,

    genau dieses bild habe ich im mai und im august dort auch gesehen und es hat mich total verwirrt. aber offenbar ist es wirklich so, dass das kasino bis 1927 im kurhotel untergebracht war und danach im kasinohotel. warum sonst hätte es auch sonst so heißen sollen?

    deine bilder von heute weckten in mir schon wieder »heimweh«. ich muss wohl bald in den zug nach zoppot steigen ... ;-)

  8. #8
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    953

    Standard

    Zitat Zitat von achimbodewig Beitrag anzeigen
    aber offenbar ist es wirklich so, dass das kasino bis 1927 im kurhotel untergebracht war und danach im kasinohotel. warum sonst hätte es auch sonst so heißen sollen?

    Zitat aus dem Danziger Einwohnerbuch von 1942, Teil V Zoppot, "Aus der Geschichte des Ostseebades Stadt Zoppot":

    Das im Jahre 1919 als Spielclub gegründete Kasino bildet einen der Hauptanziehungspunkte Zoppots. ... Fremde aus allen Ländern treffen sich hier beim Spiel. Das im Groß-Kurgarten befindliche Kasino-Hotel steht nicht dem Spiel zur Verfügung, sondern ist lediglich Unterkunftshaus für Gäste und wird als eleganteste Gaststätte des Ostens bezeichnet.

  9. #9
    Benutzer Avatar von Pomuchel
    Registriert seit
    12.02.2008
    Ort
    Danzig
    Beiträge
    238

    Standard

    Also...
    Als meine Zoppoter-Konsultanten berichten, gab es vor dem Krieg mehr als 1 Kasino in Zoppot. Das Kasino im Kurhaus wurde nicht ins Kasino-Hotel bewegt, sondern ein neues (angeblich mehr exclusives) Kasino wurde im neuen Hotel eröffnet.
    Hochachtungsvoll
    virt. Prof. Grün
    www.rzygacz.webd.pl/pomuchel/archiv.html -
    Danziger Dienstleistungen jeglicher Art
    Nachforschungen in Archiven (Danzig und Umgebung)
    Historische und heutige Bilder von Danzig
    Kontakt über PN

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,309

    Standard AW: Kasino Zoppot

    Guten Abend zusammen,

    die in diesem 2009 gestarteten Thread aufgeworfenen Fragen zum Kasino Zoppot werden aus besonderem Anlass in einem neuen Artikel unseres Forumsmitgliedes Halgelsberger von heute (20.07.2019) umfassend geklärt.

    Heute nämlich vor genau 100 Jahren wurde in Zoppot erstmals ein Kasino eröffnet. Und deshalb lautet der in Google-Deutsch übersetzte Titel des o.a. Artikels "Vor 100 Jahren wurde in Sopot ein Casino gegründet".

    Hier dieser ausführliche und mit interessanten Bildern versehene historia.trojmiasto.pl-Artikel in passabler deutscher Google-Übersetzung: > https://translate.google.com/transla...e-n136432.html .

    Viele Grüße
    Ulrich

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •