Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Übersetzung: expert-comptable, ekspert buchalteryjny

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    zwischen Bremen und Hamburg
    Beiträge
    16

    Standard Übersetzung: expert-comptable, ekspert buchalteryjny

    Hallo, diese Berufsbezeichnung steht im Handelsadressbuch von 1930 bei meinem Urgroßvater Emil Bierstedt. Kann jemand mir sagen, was für ein Beruf das ist ? Hat wohl irgendetwas mit Buchhaltung zu tun ?
    Beste grüße, Heico

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von stazki
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Niederschlesien
    Beiträge
    206

    Standard

    Zitat Zitat von hrkrause Beitrag anzeigen
    Hallo, diese Berufsbezeichnung steht im Handelsadressbuch von 1930 bei meinem Urgroßvater Emil Bierstedt. Kann jemand mir sagen, was für ein Beruf das ist ? Hat wohl irgendetwas mit Buchhaltung zu tun ?
    Beste grüße, Heico
    Genau übersetzt: "Buchhalter-Experte", also eine Bezeichnung für einen Buchhalter, der durch Schulungen und Weiterbildungen als "Experte" bezeichnet werden kann.

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    zwischen Bremen und Hamburg
    Beiträge
    16

    Themenstarter

    Standard Vielen Dank!

    Beste Grüsse, Heico

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.08.2008
    Beiträge
    30

    Standard

    das ist aber auch anders rum nicht ganz richtig. es wird sich zwar salopp um eine Steurfachkraft handeln (von mir aus Buchhalter-Fachmann) aber auf polnisch dürftze dies niemals richtig "buchalteryjny" heißen; Erstens fehlt da ein h, zweitens ist das ein deutsches Wort. Buchhalter heißt auf polnisch "ksiegowy", Buchhalterin: "ksiegowa" und das e hat das dieses kleine häckchen unten. Experte ist ein dämliches Wort finde ich; Entweder man ist Buchhalter oder Steuerfachangestellte, was soll denn ein "experte" denn anderes sein, verstehe ich nicht. Mag sein dass die Polen nach US-Manier gerne so etwas benutzen um die berufliche Stellung hervorzuheben, in den US heißt jede Klofrau auch "manager for special cleaning purposes" usw. Grüße FP

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von stazki
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Niederschlesien
    Beiträge
    206

    Standard

    Zitat Zitat von franz.potrykus Beitrag anzeigen
    das ist aber auch anders rum nicht ganz richtig. es wird sich zwar salopp um eine Steurfachkraft handeln (von mir aus Buchhalter-Fachmann) aber auf polnisch dürftze dies niemals richtig "buchalteryjny" heißen; Erstens fehlt da ein h, zweitens ist das ein deutsches Wort. Buchhalter heißt auf polnisch "ksiegowy", Buchhalterin: "ksiegowa" und das e hat das dieses kleine häckchen unten. Experte ist ein dämliches Wort finde ich; Entweder man ist Buchhalter oder Steuerfachangestellte, was soll denn ein "experte" denn anderes sein, verstehe ich nicht. Mag sein dass die Polen nach US-Manier gerne so etwas benutzen um die berufliche Stellung hervorzuheben, in den US heißt jede Klofrau auch "manager for special cleaning purposes" usw. Grüße FP
    Für 1930 ist des schon ganz richtig! Dieser Ausdruck wurde damals sehr oft genutzt und ist auch in dieser Schreibweise richtig:
    "buchalteryjny" ist in der Tat ein Wort aus dem deutschen Sprachbereich, welches, wie viele andere, in die polnische Sprache übernommen wurde.

    Einige Lehnwörter aus dem Deutschen:

    dach - Dach
    szyberdach - Schiebedach
    fajrant - Feierabend
    sztorm - Sturm
    majstersztyk - Meisterstück
    szlus - Schluss

    und polnisch-slawische Lehnwörter im Deutschen:

    Gurke - ogórek
    Grenze - granica
    Säbel - szabla
    Peitscheb- pejcz
    Penuntzen - pieniądze

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •