Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Würfelstr.7

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Nowak
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    Trappenkamp/Germany
    Beiträge
    148

    Standard Würfelstr.7

    http://i41.tinypic.com/34e6ss0.jpg
    Hallo Michael,
    ich habe nachgeforscht mit Hilfe des Telefonbuches 1942,und festgestelt dass die Würfelstrasse war von Norden nach Süden nummeriert.Ende Strasse von Süden nach Norden andere Seite von die Würfelstr.Beispiel Dr.Fewson-Nr.24 Rechte Seite-Ev.Pfarramt-Nr.19.Linke Seite,Schule-36,Gaststääte Willer,der letzte Nummmer-37.Also Nr.7 war zwischen Rathke und Gemeindeamt so ein grosses Weisses Haus auf den Bild zu sehen ist.Problem gelöst.
    Gruss Irek.

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Nowak
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    Trappenkamp/Germany
    Beiträge
    148

    Themenstarter

    Standard

    Michael
    der Haus stand nach dem Krieg in 70 Jahre haben die ihn abgerissen wie die andere Häuser auf die Strasse.Weiss ich genau weil als Kind habe ich auf diese Umgebung rumgespielt.
    Gruss Irek

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von mkleiss
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    24568 Kaltenkirchen S.-H.
    Beiträge
    288

    Standard

    Hi Irek,

    danke für Deine Mühe. Tja, das ist nun die Preisfrage.

    Dann müsste es das Haus sein gleich rechts an der Mauer vorbei VOR dem Gemeideamt dessen Stufen gerade noch erkennbar sind? (siehe Bild von Werner Patzke http://starypruszcz.pl/forum/viewtopic.php?t=346)

    Es müsste lt. Heimatortskartei jedoch ca. 5-6 Familien Platz geboten haben. Weißt Du noch, ob es so groß gewesen ist?

    Gruß

    Michael
    - Wie sollen wir wissen, wohin wir gehen, wenn wir nicht wissen, woher wir kommen..? -

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Nowak
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    Trappenkamp/Germany
    Beiträge
    148

    Themenstarter

    Standard

    Hi, Michael der war schön Gross ging na hinter,wie eine lange Baracke.Heute in diese stelle ist Einfahrtsstrasse zu den Blocks russischer Herkunft.Plattenbau.In 70 Jahren sind sie angefangen dieses Blocks zu Bauen.Ob der Haus beschädigt war kann ich nicht sagen, aber der stand nach dem Kriege.Da bin ich sicher.
    Gruss Irek

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •