Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: klassische Musik im heutigen Danzig ?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    17

    Standard klassische Musik im heutigen Danzig ?

    Wohin muss man heute in Danzig gehen, wenn man gerne klassische Musik hört? Gibt es noch eine Oper oder ein Konzerthaus ? Würde mich über Auskünfte freuen. Hilde Stroszeck

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4,800

    Standard

    Zitat Zitat von Stroszeck Beitrag anzeigen
    Wohin muss man heute in Danzig gehen, wenn man gerne klassische Musik hört? Gibt es noch eine Oper oder ein Konzerthaus ? Würde mich über Auskünfte freuen. Hilde Stroszeck
    Hallo Hilde
    Hier ein kleiner Link :

    http://www.ostsee-urlaub-polen.de/gd...ueberblick.htm

    Viele Grüße
    Hans-Jörg

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    17

    Themenstarter

    Standard

    Herzlichen Dank, lieber Hans- Jörg ! Hilde Stroszeck

  4. #4
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9,359

    Standard

    Hallo Hilde,

    wann immer es bei mir zeitlich klappt, gehe ich in die Baltische Philharmonie auf dem Bleihof (ehemaliges E-Werk). Es gibt dort sagenhafte Konzerte. Hier die Adresse wo man sich näher über die aktuellen Konzerte informieren kann: http://www.filharmonia.gda.pl/index.php?lang=10
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  5. #5
    Anonymus

    Standard Baltische Philharmonie

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Hallo Hilde,

    wann immer es bei mir zeitlich klappt, gehe ich in die Baltische Philharmonie auf dem Bleihof (ehemaliges E-Werk). Es gibt dort sagenhafte Konzerte. Hier die Adresse wo man sich näher über die aktuellen Konzerte informieren kann: http://www.filharmonia.gda.pl/index.php?lang=10
    Dazu zwei Fotos im Anhang.

    1. Bild zeigt die Gebaeude auf dem Bleihof (Olowianka)
    2. Bild mit Blick in den Konzertsaal

    Viele Gruesse

    Ohrscher Siegfried

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Belcanto
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    1,789

    Standard

    Vielen Dank für diese interessanten Informationen. Ich denke, dass die Polen mit Recht auf Chopin stolz sein dürfen. Ich habe von ihm das Regentropfen Prelude, Opus 28, Nr.15 gehört, was er in der Kartause, von Valldemossa auf Mallorca, für die Schriftstellerin George Sang geschrieben hat und was in eindrucksvoller weise, den trüben, kalten und verregneten Winter widerspiegelt.
    Wirklich schön.
    Viele Grüße
    Belcanto

  7. #7
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9,359

    Standard

    Hier noch ein paar Bilder aus der Baltischen Philharmonie, u.a. auch eins mit einem prominenten Besucher nebst Gattin.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken    
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Regina
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Gdansk-Migowo (Mueggau][
    Beiträge
    233

    Glocke klassische Musik in Danzig

    Liebe Hilde
    in Danzig gibt es eine Oper, Philharmonie und ein Theater an der selben Stelle wie frueher.Ausserdem gibt es die Waldoper in Zoppot. Im Sommer
    in der Kathedrale in Oliva Orgelkonzerte. Ueberall wunderschoene klassische Musik in weltweiter Ausfuehrung auch deutscher. Nicht nur Chopin sondern auch Wagner, Bach, Beethoven,Tchaikovski und alle andere beruehmte Komponisten. Von Chopin mag ich am meisten das Werk E-Moll. In der Philharmonie sind die Konzerte leider immer spaet abends, dann habe ich Probleme mit der Rueckkehr nach Hause.
    Viele Gruesse
    Regina

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    17

    Themenstarter

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Hier die Adresse wo man sich näher über die aktuellen Konzerte informieren kann: http://www.filharmonia.gda.pl/index.php?lang=10
    Vielen Dank, lieber Wofgang. Habe mich schon über das Programm bei meinem Besuch im nächsten Monat informiert und freue mich schon. Herzliche Grüße : Hilde Stroszeck

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    17

    Themenstarter

    Standard

    Liebe Regina,
    das wird ganz schön viel für knapp 4 Tage, die ich in Danzig verbringen können werde!! Gucke mich schon mal um, ob was Passendes dabei ist.
    Allerdings verträgt meine Mutter auch keine allzu späten Rückkehrzeiten...Vielen Dank für Deine Mühe. Mit lieben Grüßen : Hilde Stroszeck

  11. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    17

    Themenstarter

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
    Hier noch ein paar Bilder aus der Baltischen Philharmonie, u.a. auch eins mit einem prominenten Besucher nebst Gattin.
    Lieber Wolfgang,
    ganz offensichtlich sehr eindrucksvoll. Da ich seit fast 1 Jahrzehnt meinen Fernsehapparat entsorgt habe, habe ich keine Ahnung, wer das reizende Ehepaar (?)ist...Aber ich werde mich nett anziehen...Hilde Stroszeck

  12. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    17

    Themenstarter

    Standard

    Lieber Ohrscher Siegfried,
    gehe bestimmt hin. Wie ist die Akkustik ? Vielen Dank: Hilde Stroszeck

  13. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    17

    Themenstarter

    Standard

    Lieber Belcanto,
    ich finde auch, Chopin in Danzig ist sehr stilecht... mal sehen, ob es klappt. Dazu gehört aber eigentlich Regen und auf den hoffe ich nicht so sehr... Hilde Stroszeck

  14. #14
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9,359

    Standard

    Zitat Zitat von Stroszeck Beitrag anzeigen
    Da ich seit fast 1 Jahrzehnt meinen Fernsehapparat entsorgt habe, habe ich keine Ahnung, wer das reizende Ehepaar (?)ist..
    Hallo Hilde,

    es ist der ehemalige Werftarbeiter und frühere polnische Präsident Lech Walesa nebst Gattin...

    Ich habe ihn in Danzig öfters getroffen als hier in Deutschland all unsere (Ex-)Präsidenten.
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  15. #15
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9,359

    Standard

    Zitat Zitat von Stroszeck Beitrag anzeigen
    Wie ist die Akkustik ?
    Hallo Hilde,

    direkt nach der Eröffnung wurden kleinere Nachbesserungsarbeiten vorgenommen, aber nun ist die Akustik absolut grandios. Wenn man dort einmal Konzerte gehört hat, will man gar keine Musikkonservern mehr auf CD hören. Leider ist es nun schon wieder eine Weile her, dass ich das letzte Mal dort war: Beim letzten Sylvesterkonzert. Aber ich schaue schon genau, wann ich das nächste Mal dort sein werde.
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  16. #16
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,501

    Standard AW: Besondere Musikveranstaltungen im heutigen Danzig

    Liebe Musikfreunde,

    eine Stichwortsuche hat mich zu diesem Thread geführt, der vor nunmehr 10 Jahren mit einer Frage nach dem Angebot an klassischer Musik im heutigen Danzig begann und nach 8 Tagen mit dem vorausgehenden Beitrag #15 endete.

    Das Musikleben im heutigen Danzig spielt sich an den verschiedensten Orten ab, nicht nur in den speziellen Konzertsälen dieser Stadt. Deshalb habe ich nun die ursprüngliche Titelangabe dieses Threads, "klassische Musik im heutigen Danzig?", geändert in "Besondere Musikveranstaltungen im heutigen Danzig", um so auch über außergewöhnliche Musikereignisse in Gdańsk berichten zu können, von denen es etliche gibt. Ich habe ohnehin den Eindruck, dass Danzig eine musikliebende Stadt ist.

    Heute berichte ich also von einem besonderen Konzert im heutigen Danzig, das ich in dieser Form im heutigen Berlin vermisse (vom übrigen Deutschland fehlen mir diesbezügliche Kenntnisse). Es fand statt am vergangenen Samstag, dem 15. Juni 2019, auf dem Platz vor dem Hauptgebäude der Technischen Universität Danzig, also im Freien.
    Bitte entnehmt die Einzelheiten zu diesem Konzert dem verlinkt folgenden ausführlichen Bericht von kultura.trojmiasto.pl vom 16.06.2019 mit gut verständlicher deutscher und englischer Google-Übersetzung:

    > https://kultura.trojmiasto.pl/Udany-...j-n135424.html (polnisch - nur hier ist das gezeigte Video abspielbar),
    > https://translate.google.com/transla...j-n135424.html (deutsch),
    > https://translate.google.com/transla...j-n135424.html (englisch).

    Viele Grüße
    Ulrich

  17. #17
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,501

    Standard AW: Besondere Musikveranstaltungen im heutigen Danzig

    Hier ein weiterer aktueller Bericht von gdansk.pl, der in diesen Thread passt: "VIII Euro Gdańsk Chamber Music Festival". Es ist das größte Kammermusikfestival in Nordpolen und beginnt seit sieben Jahren immer am 21. Juni, dem Internationalen Tag der Musik.

    > https://www.gdansk.pl/wiadomosci/vii...stuhr,a,148918 (polnisch),
    > https://translate.google.com/transla...r%2Ca%2C148918 (deutsch),
    > https://translate.google.com/transla...r%2Ca%2C148918 (englisch).

    Gruß Ulrich

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5,501

    Standard AW: Besondere Musikveranstaltungen im heutigen Danzig

    Hier mal wieder etwas für Freunde der Klassischen Musik:

    Morgen, am Samstag, dem 27. Juli 2019, findet um 20:30 Uhr in der Marienkirche, trotz der dortigen aktuellen Restaurierungsarbeiten, das besondere Konzert "Capella Angelica" mit 248 Streichern und anderen Klangquellen (meist historische Instrumente) statt.
    Näheres hierzu ist im verlinkt folgenden Bericht von imprezy.trojmiasto.pl zu lesen, der u.a. interessant informiert, dass mit der in diesem Konzert gespielten Musik von Johann Sebastian Bach jener Große der Musikgeschichte dafür ehrend entschädigt werde, dass seine damalige Bewerbung als Organist in Danzig abgelehnt wurde. - Also quasi eine Art Wiedergutmachung. - Nur: All mein Bemühen, etwas im Web zu jener Ablehnung Bachs als Organist in Danzig zu finden, bleibt bisher ohne Erfolg. Weiß evtl. jemand von Euch Genaueres über jene Ablehnung? Ich würde mich sehr freuen, wenn ich hierauf eine Antwort bekäme. - Einziger Hinweis auf einen Kontakt Bachs mit Danzig ist sein Brief an seinen Jugendfreund Georg Erdmann, der damals in Danzig lebte. In jenem Brief, der hier nachzulesen ist (> https://www.bachueberbach.de/johann-...georg-erdmann/ ), steht aber nur Bachs Bitte, Georg Erdmann möge sich für ihn um eine Stelle in seiner Nähe bemühen. - Von Organist an der Marienkirche in Danzig ist dort keine Rede.

    Hier nun verlinkt der Bericht zum morgigen Konzert "Capella Angelica" in deutscher Google-Übersetzung:
    > https://translate.google.com/transla...imp482996.html .

    Viele Grüße
    Ulrich

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •