Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Lauentaler Weg 34 ??

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    28.05.2009
    Beiträge
    38

    Standard Lauentaler Weg 34 ??

    Hallo Zusammen!

    Ich habe mal wieder eine Frage an die Kenner von Danzig!
    Gibt es im Lauentaler Weg noch die Nummer 34? (heute Starowiejska)
    Kannte dort jemand "Johann Hoppe" jun. geb. 21.11.1915 oder auch sen. geb. 06.06.1986? (beide hatte den gleichen Vornamen)

    Viele Grüße
    Gisela

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4.800

    Standard AW: Lauentaler Weg 34 ??

    Gibt es im Lauentaler Weg noch die Nummer 34?
    Hallo Gisela
    Hier kurz die Bewohner Lauentaler Weg 34 aus 1942.

    Viele Grüße
    Hans-Jörg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    28.05.2009
    Beiträge
    38

    Themenstarter

    Standard AW: Lauentaler Weg 34 ??

    Schreibfehler, richtig ist natürlich: sen. geb. 1886!

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    28.05.2009
    Beiträge
    38

    Themenstarter

    Standard AW: Lauentaler Weg 34 ??

    Hallo Hans-Joerg!

    Ja, den Eintrag hatte ich bereits gesehen.
    Vielen Dank trotzdem!!!

    Gisela

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von H.Kulling
    Registriert seit
    21.05.2010
    Ort
    13439 Berlin
    Beiträge
    8

    Standard AW: Lauentaler Weg 34 ??

    Angaben zum Lauentaler Weg.
    Die Lauentaler Straße hieß früher Lauentaler Weg. Später erst Lauentaler Straße.

    Die rechte Straße von der Lauentaler Straße, war ebenfalls der
    Lauentaler Weg. Eigentum der Großeltern von Irene. Ihr Opa wollte die Straße
    weiter ausbauen und sie sollte Kulling Straße heißen.

    Die Leute die im Danziger Forum anfragen, meinen die Hauptstraße (früher
    Lauentaler Weg). Daher die verschiedenen Hausnummern.

    Lauentaler Weg ist eine Abzweigung von der Lauentaler Straße. Hausnummmer 47 A.
    Der Lauentaler Weg gehörte den Großeltern von meiner Cousine Irene Kitek geb. Senger, Bernhard und Auguste Kulling.
    Das einzige Haus was dort stand, war ebenfalls Eigentum
    der Großeltern. Und nicht wie geschrieben wird, dass dort andere Häuser standen.
    Herzlichen Gruß
    Hermann Kulling

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.10.2009
    Ort
    Kanada Ontario am Georgen Bay
    Beiträge
    62

    Standard AW: Lauentaler Weg 34 ??

    Hallo ,und guten Tag.ich zerbreche mier den Kopf, wo dieses Haus stehen sollte. wenn mann von der Strassenbahn halte stelle , bis nach oben wo die Kirche steht ich bin auf dieser Strasse Tausend mal gelaufen.Gruss aus Kanada Hangeorg

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von H.Kulling
    Registriert seit
    21.05.2010
    Ort
    13439 Berlin
    Beiträge
    8

    Standard AW: Lauentaler Weg 34 ??

    Hallo Hans-Georg !

    Das Haus stand im Lauentaler Weg. Privatgrundstück. Wenn man von der Straßenbahn kam,
    ungefähr in der Mitte von der Hauptstraße (früher Lauentaler Weg) ging rechts eine Straße rein. Das war
    auch der Lauentaler Weg. Das Haus stand ein Stück von der Hauptstraße entfernt.
    Gruß Hermann
    Herzlichen Gruß
    Hermann Kulling

  8. #8
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.10.2009
    Ort
    Kanada Ontario am Georgen Bay
    Beiträge
    62

    Standard AW: Lauentaler Weg 34 ??

    Hallo Hermann,und guten Tag.Hast Due Erinnerungen von Lauental? mein Jahrgang is 19/31 .19/45 wurden wier Ausgewiesen im Herbst .falls Du Lauental selbst kantest ? Herslichen Gruss Hansgeorg und Hannelore

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von H.Kulling
    Registriert seit
    21.05.2010
    Ort
    13439 Berlin
    Beiträge
    8

    Standard AW: Lauentaler Weg 34 ??

    Hallo Hans Georg. Ich kenne Lauental nicht, aber meine Cousine Irene Kitek geb. Senger.
    Durch ihre Bekannte die in Danzig wohnt, wird sie veranlassen, herzliche Grüße an Lauental
    von Dir und Frau auszurichten.

    Da Du sehr mit Lauental verbunden bist, möchte ich Dir das Buch meiner Cousine
    empfehlen. Sie schreibt von ihrer Familie, von Lauental, Danzig und Umgebung.

    Titel:
    "Ruf des Herzens-Tränen der Sehnsucht
    Chronik der Familie Kulling und Kowalewski
    aus Danzig-Westpreußen"
    von Irene Kitek

    Bestellen kannst Du unter Weltbild.de, Amazon,de und allen anderen Anbietern im Internet.
    Auch mein Großvater Hermann Julius Kulling und Frau aus Danzig-Brösen / Kurhausbesitzer,
    in Danzig-Brösen sind in dem Buch aufgeführt. Ich bin überzeugt, dass Du und Deine Frau
    die Kullingstraße gekannt hattet. Wenn Du Lust hast, schau vorbei auf meine Homepage
    www.h-kulling repage 7

    Herzliche Grüße, auch von meiner Cousine
    H. Kulling
    Herzlichen Gruß
    Hermann Kulling

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •