Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Klaus Kinski

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von RenéDublin
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Irland
    Beiträge
    292

    Standard Klaus Kinski

    Mit Freude stelle ich fest, dass einer meiner Lieblingsschauspieler Danziger ist.

    Klaus Kinski (auch Klaus Günter Karl Nakszyński): geboren am 18. Oktober 1926 in Zoppot, gestorben am 23. November 1991 in Kalifornien.

    Er war 1944 wohl bei den Fallschirmjaegertruppen und ist in Holland in britische Gefangenschaft geraten. Dort im Gefangenenlager begannen schon seine ersten Theaterrollen.

    Sehr interessant:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Kinski

    Suche immer Orden, Medaillen, Ehrenzeichen, Urkunden, Wehrpaesse, Soldbuecher und vieles mehr. Bitte alles anbieten. Bei Interesse garantiert sofortige Zahlung. Danke!

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Rerik - zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1.132

    Standard AW: Klaus Kinski

    Hallo Rene
    Es gibt noch einen Schauspieler aus Danzig, sein Name:
    Heinz Rennhack. Wie im Telefonbuch von 1942
    gelesen, gab es diese Familie dort nur einmal.
    Letztmalig habe ich ihn in "Die Fledermaus" gesehen.
    Als Gerichtsdiener Frosch. Am 12. Juli 2009.
    Aufgeführt bei den Open Air - Schloßgartenfestspielen
    in Neubrandenburg - M/V.
    Wirklich sehenswert dieser Rennhack.

    Sonnige Grüße aus Rerik

    Rainer

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von RenéDublin
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Irland
    Beiträge
    292

    Themenstarter

    Standard AW: Klaus Kinski

    Danke Rainer!

    Ich bin mir sicher es gibt sogar noch weitere Schauspieler mit Danziger Hintergrund. Ich denke, hier in diesem Unterforum der "Persoenlichkeiten" sollte dann jeder seinen eigenen Beitrag haben. Das macht auch das Suchen nachher einfacher.

    Wenn es Dir also nichts ausmacht, kopiere ich Deine Antwort aus diesem Beitrag und erstelle einen weiteren Beitrag mit Heinz Rennhack.

    Viele Gruesse,
    René

    ZU KINSKI:

    Wer erinnert sich noch gerne an seine Anfangszeiten in den Egdar Wallace Filmen? Das war auch immer etwas sehenswertes. Er hatte ja schon immer diese ungewoehnlichen Character gespielt. Spaeter als verrueckter Ire in Fitzgeraldo. Wahnsinn.
    Suche immer Orden, Medaillen, Ehrenzeichen, Urkunden, Wehrpaesse, Soldbuecher und vieles mehr. Bitte alles anbieten. Bei Interesse garantiert sofortige Zahlung. Danke!

  4. #4
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.946

    Standard AW: Klaus Kinski

    Hallo Ihr Lieben, und hier ist das "Kinski" in Zoppot zu sehen...
    http://www.cosmotourist.de/photo/d/m.../sopot-zoppot/


    Schöne Grüße Beate

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von RenéDublin
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Irland
    Beiträge
    292

    Themenstarter

    Standard AW: Klaus Kinski

    Hallo Beate,

    na, das passt ja.

    Ist das ein Café oder Restaurant oder was genau ist es?

    Viele Gruesse,
    René
    Suche immer Orden, Medaillen, Ehrenzeichen, Urkunden, Wehrpaesse, Soldbuecher und vieles mehr. Bitte alles anbieten. Bei Interesse garantiert sofortige Zahlung. Danke!

  6. #6
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.946

    Standard AW: Klaus Kinski

    Es nennt sich Pub, ich war damals nicht drin, schau hier:


    http://wikimapia.org/1675152/pl/Kinsky-Pub

    Schöne Grüße Beate

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von RenéDublin
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Irland
    Beiträge
    292

    Themenstarter

    Standard AW: Klaus Kinski

    Danke Beate. Schoen das man Klaus Kinski gerade in Zoppot eine kleine Ehrung erwiesen hat. Sieht gemuetlich aus.
    Suche immer Orden, Medaillen, Ehrenzeichen, Urkunden, Wehrpaesse, Soldbuecher und vieles mehr. Bitte alles anbieten. Bei Interesse garantiert sofortige Zahlung. Danke!

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Rerik - zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1.132

    Standard AW: Klaus Kinski

    Geht in Ordnung, Rene.

    Gruß Rainer

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von RenéDublin
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Irland
    Beiträge
    292

    Themenstarter

    Standard AW: Klaus Kinski

    Danke Rainer.

    hab's erledigt.
    Suche immer Orden, Medaillen, Ehrenzeichen, Urkunden, Wehrpaesse, Soldbuecher und vieles mehr. Bitte alles anbieten. Bei Interesse garantiert sofortige Zahlung. Danke!

  10. #10
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    43

    Standard AW: Klaus Kinski

    In meiner Jugendblüte habe ich Klaus Kinski in einer Matinee im Theater am Aegi in Hannover erlebt - in seiner ganzen Exaltiertheit.
    Er rolllte das R im Übermaß, kniete auf der Bühne und - jemand lachte.
    Daraufhin stand der Künstler auf, warf den Kopf in den Nacken und sprach: "ICH - gehe jetzt rrrrraus, sollte ich noch einmal beginnen, dann herrrrrscht hier Ruhe. Sonst gehen sie alle nach Hause." Stolzer Abgang.
    Tosender Applaus. (Mir war damals unverständlich - warum). Klaus Kinski kam zurück, rollte weiter das R und - alle waren mucksmäuschenstill. Ich war sehr beeindruckt.

    Schönen Sonntag noch
    -Krista-

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von achimbodewig
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Berlin; seit Dezember 2014 Warszawa
    Beiträge
    470

    Standard AW: Klaus Kinski

    sehr sehenswert, wer sich für kinski interessiert: »mein liebster feind« von werner herzog.

    kinski habe ich auch schon einmal »verbloggt«: http://www.achimbodewig.de/blog/2008...ckter-nachbar/

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von RenéDublin
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Irland
    Beiträge
    292

    Themenstarter

    Standard AW: Klaus Kinski

    Hallo Krista, hallo Achim,

    danke fuer die Beitraege!

    Ja, der Klasi Kinski, ich sehe ihn auch als einen schrulligen Character. passt doch zu den Danziger Originalen.

    man muss ihn ja nicht lieben, aber er hatte auch ziemliche psychologische Probleme, schon in den 50gern, und trotz allem hat er es geschafft seine Rollen in den Filmen sehr gut zu verkoerpern und, ich denke auch, jedesmal etwas von seinem eigenen Geist mit einzugeben.

    EDIT: Achim, schon im Gottschalk Interview in Deinem Blog sieht man, das er keine Ahnung hatte mit Kinski umzugehen.
    Suche immer Orden, Medaillen, Ehrenzeichen, Urkunden, Wehrpaesse, Soldbuecher und vieles mehr. Bitte alles anbieten. Bei Interesse garantiert sofortige Zahlung. Danke!

  13. #13
    Moderatorin Avatar von Helga
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.895

    Standard AW: Klaus Kinski

    Naja René, Gottschalk..... Aber Kinski war schon nicht unproblematisch und bei Interwievs immer für eine Überraschung gut.

    Jedoch,er war wirklich ein genialer Schauspieler. Übrigens auch ein ebenso genialer Rezitator. Wenn man z. B. die CD "Ich bin so wild nach deinem Erdbeermund" hört, das ist so unglaublich gut.

    Er rezitiert dort Gedichte von Villon und Goethe und vor allem sein Monolog aus dem Faust - Gänsehaut - allererste Sahne....

    Toller Blog Achim, hat Spaß gemacht.
    Viele Grüße
    Helga

    "Zwei Dinge sind unendlich, die menschliche Dummheit und das Universum, beim Universum bin ich mir aber noch nicht sicher!" (Albert Einstein)

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von RenéDublin
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Irland
    Beiträge
    292

    Themenstarter

    Standard AW: Klaus Kinski

    haha, Ja, Helga, das meinte ich doch auch...Gottschalk. Pfft. Deutsches Fernsehen, habe ich wohl das letzte Mal vor 10 Jahren gesehen, aber einige Kinski Filme mit Englischen Untertiteln laufen hier auf einigen Programmen ab und an. Sehr schoen.
    Suche immer Orden, Medaillen, Ehrenzeichen, Urkunden, Wehrpaesse, Soldbuecher und vieles mehr. Bitte alles anbieten. Bei Interesse garantiert sofortige Zahlung. Danke!

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von badenia
    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    117

    Standard AW: Klaus Kinski

    Hallo
    Ich habe einst einen Dokumentarfilm mit Ingrid van Bergen über ihre Kindheit, ich denke es ging um Langfuhr, gesehen. Es scheint mir, dass, was die Schauspieler angeht, so hat Danzig ganz "starke" (siehe Lebenslauf von Bergen) Persönlichkeiten der Welt geschenkt.
    Grüße
    Marek

  16. #16
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    9

    Standard Klaus Kinski

    Heute vor 84 Jahren wurde in Zoppot der Schauspieler Klaus Kinski geboren. Heute kann man sich in seinem Geburtshaus zuprosten. Übrigens soll er seine Heimatstadt, die er wohl mit 4 Jahren verließ, nie wieder besucht haben. Auch in seinen Büchern erwähnt er sie mit keiner Zeile.

  17. #17
    Forum-Teilnehmer Avatar von asche
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    180

    Standard AW: Klaus Kinski

    Laut landläufigen biografischen Angaben war Kinskis Vater ein Apotheker Bruno Nakszyński. Merkwürdig, dass der Mann in sämtlichen mir vorliegenden Zoppoter/Danziger Adressbüchern (1922, 1927, 1928 und 1929) keinerlei Spuren hinterlassen hat, weder unter seinem Namen noch unter der Adresse Schulstraße 10 (dort hängt heute eine aufwendig gestaltete Bronzetafel), wo überhaupt kein Apotheker wohnte. Ich kann mir auch absolut nicht vorstellen, dass jemand, der diesen Beruf tatsächlich ausübte, Anonymität wünschte, wonach man offenbar ohnehin nicht gefragt wurde. Sollten also alle Angaben stimmen, insbesondere die Familie zusammen gewohnt haben, so muss dies außerhalb Danzigs und Zoppot gewesen sein, womöglich im damaligen Polen. Denkbar, dass der Vater nicht perfekt Deutsch sprach und Kinski dies "beschönigt" hat, um als deutscher Schauspieler bessere Karten zu haben.

    Immerhin ist der angegebene Großvater mütterlicherseits, Pfarrer Karl Lutze, aktenkundig: er wohnte in Danzig im Pfarrhaus Am Johannesberg 20. Vielleicht war die Mutter zur Geburtszeit sozusagen auf Heimatbesuch.

    Jedenfalls ist verständlich, dass Kinski nichts von Zoppot zu berichten weiß. Die Bücher habe ich nicht gelesen und auch sonst wenig Ahnung von ihm, aber in den legendären Interviews (auf YouTube) berichtet er von einer schweren Kindheit. Eine seiner Obsessionen war bekanntlich die Jesus-Gestalt.

  18. #18
    Gast
    Registriert seit
    20.05.2008
    Ort
    Wiesbaden/Addis Ababa
    Beiträge
    503

    Standard AW: Klaus Kinski

    @asche, naja, wenn Kinski von einer schweren Kindheit spricht hat sein Vater eventuell in einer Apotheke gearbeitet, und einfache Helfer haben ja nicht viel verdient.

  19. #19
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    24.09.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5

    Standard AW: Klaus Kinski

    Meine Oma ging übrigens mit Kinski auf dieselbe Schule. Er war wohl zweiten Klassen unter ihr. Nichtsdestoweniger war er damals schon klassenübergreifend bekannt. Sei schon als Kind stark auffällig gewesen.
    „Jeder Tag ist eine neue Chance,

    das zu tun, was du möchtest.“

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •