Ergebnis 1 bis 33 von 33

Thema: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von pueppi6
    Registriert seit
    22.04.2008
    Beiträge
    70

    Standard Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Meine Oma hat auf den Eisenweg 10 gewohnt ,steht dort noch ein Haus?
    Viele Grüße Hilde
    Habe Danzig entdeckt,die Stadt meines Vaters.

    Bluhm , Blum ,
    Wittstock, Brandowski,Koschnitzki,Markus,Beifuss,Stiemer,Hanke,
    alle geb.Bluhm
    Raths

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Belcanto
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    1.460

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Hallo pueppi6
    Wir wohnten Eschenweg 13. Wie heißt deine Oma?
    Viewle Grüße
    Belcanto

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von pueppi6
    Registriert seit
    22.04.2008
    Beiträge
    70

    Themenstarter

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Meine Oma hieß Karoline Bluhm geborene Buchmann,
    der Opa Friedrich Wilhelm Bluhm.
    Mein Vater Eduard Blum, er mußte sich ohne h schreiben weil es so auf der Geburtsurkunde stand.
    Viele Grüße Hilde
    Habe Danzig entdeckt,die Stadt meines Vaters.

    Bluhm , Blum ,
    Wittstock, Brandowski,Koschnitzki,Markus,Beifuss,Stiemer,Hanke,
    alle geb.Bluhm
    Raths

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Belcanto
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    Idar-Oberstein
    Beiträge
    1.460

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Hallo peuppi6
    Da kann bestimmt Hans-Jörg weiterhelfen.
    Gruß
    Belcanto

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von pueppi6
    Registriert seit
    22.04.2008
    Beiträge
    70

    Themenstarter

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Name:  Eisenstr.10 Lauental.jpg
Hits: 322
Größe:  338,1 KBSteht dieses Haus noch in Lauental Eisenstr.10? Hier hat mein Vater und seine Familie ab 1919 gelebtEs gehörte der Familie Bluhm .
    .Vorher in Wittstock und Espenkrug.
    Viele Grüße Hilde
    Habe Danzig entdeckt,die Stadt meines Vaters.

    Bluhm , Blum ,
    Wittstock, Brandowski,Koschnitzki,Markus,Beifuss,Stiemer,Hanke,
    alle geb.Bluhm
    Raths

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.295

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Hallo pueppi6,

    nach Google Maps wohl eher nicht:

    https://www.google.de/maps/@54.39289...8i6656!6m1!1e1

    (Blick vom Nietenweg den Eisenweg runter Richtung Redefkaweg)

    Das Haus passte wohl nicht zum Fußballeuropastadion oder dem Sanierungskonzept für Lauental.


    Viele Grüße

    Peter

  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    05.01.2012
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    357

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Hallo pueppi6,

    vorletztes Jahr, als wir in Danzig waren, hatten wir auch den Redefkaweg aufgesucht, aber die alten Häuser (bis auf die Schule) waren alle weg, sie waren wohl nach dem Bau des neuen Stadions kein würdiger Anblick mehr. Auch in den angrenzenden Straßen hatte ich keine alten Häuser mehr gesehen.

    Ich habe mal bei ebay eine sogenannte Netzkarte gesehen und das Bild abgespeichert, fand ich so interessant.
    Die gehörte einem Robert Bluhm, Lauental, Redefkaweg 19.

    Gehörte der Robert zu Deiner Familie?

    Beste Grüße
    Rüdiger
    Es gibt nichts Gutes / außer: man tut es. (Erich Kästner)

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von pueppi6
    Registriert seit
    22.04.2008
    Beiträge
    70

    Themenstarter

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Nein ! Er gehörte nicht zur Familie. Meine Großeltern schrieben sich Bluhm .Mein Vater und sein Bruder mußten sich Blum schreiben ,weil der Standesbeamte es falsch geschrieben hat. Mein Vater ist 1909 und sein Bruder 1906 in Wittstock geboren. Wysoka .Es gab noch 8 oder 9 Geschwiester.Die Meißten sind dort geboren. 2 oder 3 im Kreis Marienwerder .Ich meine in Bialken . Der Großvater ist in Neuhöfen geboren die Großmutter in Bialken. Von dort sind sie dann nach Danzig gegangen.2011 war ich das letzte mal in Danzig.
    Viele Grüße Hilde
    Habe Danzig entdeckt,die Stadt meines Vaters.

    Bluhm , Blum ,
    Wittstock, Brandowski,Koschnitzki,Markus,Beifuss,Stiemer,Hanke,
    alle geb.Bluhm
    Raths

  9. #9
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.10.2009
    Ort
    Kanada Ontario am Georgen Bay
    Beiträge
    62

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    es gab eine Familie blum hat Glashutenweg 14 gewohnt es waren unsere nachtbarn ,unser Haus war Nr 12 ,da hatte jemand im Krieg Geheirated Grus Hansgeorg Bark

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.295

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Hallo pueppi6, hallo Hansgeorg,

    im Danziger Adressbuch von 1942 finden sich folgende Einträge:

    Glashüttenweg 12: Bark, Heinrich (Schiffszimemrmann)
    Glashüttenweg 16: Bluhm, Andreas (Arbeiter)
    ........................: Bluhm, Paul (Arbeiter)
    ........................: Bluhm, Liesbeth (Arbeiterin)


    Viele Grüße

    Peter

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von pueppi6
    Registriert seit
    22.04.2008
    Beiträge
    70

    Themenstarter

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Diese Bluhm Blum gehörten meines wissen nicht zu unserer Familie. Mein Vater war Eduard Blum. Mein Großvater war Friedrich Wilhelm . Dann war noch ein Hermann und Fritz und sieben Mädchen. Die Großmutter hieß Karoline.
    Sie wohten auch im Eisenweg zehn
    Viele Grüße Hilde
    Habe Danzig entdeckt,die Stadt meines Vaters.

    Bluhm , Blum ,
    Wittstock, Brandowski,Koschnitzki,Markus,Beifuss,Stiemer,Hanke,
    alle geb.Bluhm
    Raths

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von pueppi6
    Registriert seit
    22.04.2008
    Beiträge
    70

    Themenstarter

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Mein Großvater ist schon Neunzehnhundert siebenunzwanzig verstorben.
    Viele Grüße Hilde
    Habe Danzig entdeckt,die Stadt meines Vaters.

    Bluhm , Blum ,
    Wittstock, Brandowski,Koschnitzki,Markus,Beifuss,Stiemer,Hanke,
    alle geb.Bluhm
    Raths

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.295

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Hallo Hilde,

    lt. deinem Beitrag #11 gehören wahrscheinlich Onkel, Tanten, Cousins und Cousinen nicht zur 'Familie'. Nun bin ich mir nicht sicher und erlaube mir daher die Frage, ob es sich bei nachstehendem Sterbeeintrag um den deines Bluhm-Großvaters handlet:

    Friedrich Bluhm
    Rentenempfänger
    Lauental
    + 9. Oktober 1927
    68 Jahre 4 Monate 2 Tage
    [] 13. Oktober 1927 in Neufahrwasser
    StA Osterwick No. 8/1927


    Viele Grüße

    Peter

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.295

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    ... ergänzend noch folgende Information:

    1903 Geburt von Ida (StA Quaschin, Buch 1988/79, Aufnahme 10_1988_0_79_001, Nummer 18, z.Z. nicht online)

    ... eine Tante von dir ...


    Peter

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von pueppi6
    Registriert seit
    22.04.2008
    Beiträge
    70

    Themenstarter

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Ja das ist mein Großvater. Hast Du da von Unterlagen ?Der Opa soll handwerklich sehr begabt gewesen sein.Die Ida ist wohl eine Tante verh. Hanke .Sie hat bis zum zweiten Weltkrieg bei einer Familie in Holland gearbeitet als Kindermädchen..Dann gab es noch eine Auguste verheiratet Wittstock die älteste geb.Achzehnhundertvierunachzig. eine Erika verh, Stiemer. Eine Luise ,verh. Markus. Anna verh. Beifuss. He lene Brandowski. Eine Emma Koschnitzki. Einige Kinder sind auch im Kreis Marienwerder geboren.
    Viele Grüße Hilde
    Habe Danzig entdeckt,die Stadt meines Vaters.

    Bluhm , Blum ,
    Wittstock, Brandowski,Koschnitzki,Markus,Beifuss,Stiemer,Hanke,
    alle geb.Bluhm
    Raths

  16. #16
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.295

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Hallo Hilde,

    zu den Angaben bzgl. deines Großvaters: sie stammen aus dem Original-Kirchenbuch von Neufahrwasser. Entsprechende Screenshot habe ich auf meiner Festplatte.


    Viele Grüße

    Peter

  17. #17
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    12.02.2018
    Ort
    71332 Waiblingen
    Beiträge
    4

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Hallo Hilde,
    Hallo Peter,

    offensichtlich gehöre ich auch zu den "Blum" Nachfahren.
    Die Mutter meines Vaters (Heinz, Gerhard Malikowski) ist die Anna Blum. Er und sein Bruder (Willi) sind meines Wissens nach auch in diesem Haus aufgewachsen. Des Vater der beiden war Karl, August Malikowski. Er hat aber nur ein paar Jahre mit Anna Blum in diesem Haus gewohnt. Bereits 1928 hat er in Oliva erneut geheiratet.
    Also, wenn ich Informationen zu den Blum Vorfahren, oder zu Malikowski bekommen könnte wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße
    Gerhard Malikowski

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von sarpei
    Registriert seit
    17.12.2013
    Beiträge
    3.295

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Hallo Gerhard,

    möglicherweise würde es die Erfolgschancen für eine erfolgreiche Suche erhöhen, wenn du ein wenig mehr Daten (Datumsangaben, Orte, Zeiträume, Wohnorte, Religion, Berufe, ...) angeben könntest. Nur mit den Namen und dem Jahr 1928 mag ich persönlich keine Nadel im Heuhaufen suchen.


    Viele Grüße

    Peter

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.188

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Hallo zusammen,

    der Arbeiter Karl August MALIKOWSKI aus Neufahrwasser heiratete am 13.04.1919 in der Himmelfahrtskirche zu Neufahrwasser die
    Anna BLUM aus Lauenthal, beide evangelisch.
    Keine Angaben zu den Eltern.
    Standesamtliche Hochzeit in Saspe am 12.04.1919 Nr.20/1919.

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  20. #20
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    1.049

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Hallo Gerhard, Hallo Peter,
    hier mal der Anfang:

    Name: Karl August Malikowski

    Art des Ereignisses: Heirat (Eheschließung)
    Heiratsdatum: 13. Apr 1919
    Heiratsort: Danzig, Polen
    Ehepartner: Anna Blum
    Kirchgemeinde : Neufahrwasser
    Seitennummer: 139;139
    Autor: Evangelische Kirche. Himmelfahrtskirche Neufahrwasser (Danzig)
    Grüße vom Fischersjung

  21. #21
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    1.049

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Sehr gut Frank, sag ich doch, mach du weiter
    für heute ist eventuell bei mir Sendepause.

    Gruß Joachim
    Grüße vom Fischersjung

  22. #22
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.188

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Hallo zusammen,

    so einen „Fall“ hatte ich auch noch nicht, wenn es der gleiche Karl August ist:

    Der Standesbeamte auf dem Standesamt in Danzig-Schidlitz hatte die Heiratsurkunde für den
    Maschinisten Karl August MALIKOWSKI, ev., *10.07.1894 in Klein-Zünder
    Vater: Leitungsaufseher Karl August Malikowski
    Mutter: Caroline geb. KOSNICK
    mit der
    Bertha Wilhelmine Henriette RHODE, ev., *11.06.1899 in Stutthof
    Vater: Maurer Carl RHODE
    Mutter: Martha geb. MEDAU

    Der Eintrag wurde gestrichen, da die Verlobten nicht erschienen sind.
    Ursprüngliche Heiratsurkunde Nr.109/1927 vom 28.12.1927.

    Viele Grüße,
    Frank
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  23. #23
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    12.02.2018
    Ort
    71332 Waiblingen
    Beiträge
    4

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Es ist der selbe Karl August Malikowski.
    Ich habe hier die Heiratsurkunde vom 19.03.1928 aus Danzig Oliva Nr.16 vorliegen.

    Arbeiter Karl August Malikowski, ev *10.07.1894 zu Klein Zünder
    Wohnhaft Kassubischer Markt 8
    Sohn des Leitungsprüfers Carl August Malikowski und Caroline geb. Kosnik

    Die Aufwärterin ist Mathilde Schuttenberg, kat. *2.07.1895 in Freidrichsthal, Karthaus

    Beide sind 1970 -1971 versorben und in Gdynja Witomino begraben.

    Aus dieser Verbindung gibt es die Kinder Edwin, Günther und Margot.

    Viele Grüße
    Gerhard

  24. #24
    Forum-Teilnehmer Avatar von Lavendelgirl
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Weilerswist
    Beiträge
    1.188

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    ...das wird ja dann wohl die große Liebe gewesen sein!!!
    Am 15.01.1765 heiratet in Fürstenau der junge Gesell George MANHOLD,
    Sohn des seeligen Jacob MANHOLD, Wirthsgärtner in der Jungfer,
    die tugendsahme Jungfer Christine,
    Tochter des ehrsamen Michael SOMMER, Wirthsgärtner in Fürstenau.
    Wo (nicht in Fürstenau) und wann ist der George geboren?

  25. #25
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    1.049

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Hallo Gerhard,
    eine Frage, die Geburtsurkunde von Carl August *10.Jul.1894, Nr.37 StA Gottswalde hast du schon?

    Wenn nicht, hier der Link zu Metryki mit einigen Randvermerken, nach Anmeldung einsehbar und download möglich

    http://metryki.genbaza.pl/genbaza,detail,79168,21


    Grüße von Joachim
    Grüße vom Fischersjung

  26. #26
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    1.049

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Hallo Gerhard

    Hochzeit 22.11.1927 Danzig Nr. 991

    Gertrud Helene MALIKOWSKI *07.02.1900, Hausangestellte
    Vater: Karl August Malikowski
    Mutter: Caroline Wilhelmine geb. KOSNICK

    heiratet den
    Arbeiter Richard Otto BÖNKENDORF *05.02.1906
    Vater: John BÖNKENDORF
    Mutter: von John Bönkendorf gerichtlich geschiedene Hedwig geb. ECKERMANN

    Randvermerk: Ehe wurde am 02.08.1941 geschieden, am 14.09.1941 rechtskräftig

    Urkunde liegt bei Bedarf auf meinem PC

    Gruß Joachim
    Grüße vom Fischersjung

  27. #27
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    1.049

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Hallo Gerhard

    Danzig Nr.983, 05.03.1903

    Geburt Ernst Bruno MALIKOWSKI am 03.03.1903
    Vater: Karl August Malikowski
    Mutter: Caroline Malikowski geb. KOSNICK

    Randvermerk: Namenänderung von Ernst Bruno Malikowski in "KLEIN" am 05.Juli 1941

    Gruß Joachim
    Grüße vom Fischersjung

  28. #28
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    1.049

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Hallo Gerhard

    dieser Ernst Bruno MALIKOWSKI heiratet am 16.Jan.1932
    Eltern bekannt
    die
    Ursula Emma Auguste GROSSMANN *19.10.1905
    Vater: Paul Grossmann
    Mutter: Margarethe Großmann geb. WAGENER

    Gruß Joachim
    Grüße vom Fischersjung

  29. #29
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    1.049

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    So Gerhard,
    jetzt warte ich erst einmal auf eine Rückmeldung von dir.
    Was benötigst du, oder kann ich alles auf meinem PC löschen?


    Gruß Joachim
    Grüße vom Fischersjung

  30. #30
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    12.02.2018
    Ort
    71332 Waiblingen
    Beiträge
    4

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Hallo lieber Joachim,

    was Du da recherchiert hast, ist glaube ich richtig.
    Mein Vater (Heinz Malikowski) hat auch mal einen Onkel Bruno erwähnt.
    Ein Onkel ist wohl auch zur See gefahren und ein anderer war bei der Polizei.
    Er hat aber auch eine Tante Frieda erwähnt und sprach von Verwandschaft in Oliva und in Gedingen.
    Ich denke das finden wir noch heraus.
    Ich habe mal die Namensverzeichnisse von Danzig durchgesehen. Da finde ich für Karl August jedes mal eine andere Adresse:

    1921 - Eisenweg 10
    1925 - Große Alle 8
    1926 - Karthäuserstr. 109/110
    1929 - Kassubischer Markt 8
    1937 - Seestr. 94
    danach Zoppoterstr. 4 (hier sind wohl auch seine Kinder aufgewachsen)

    Die einzige Konstante scheint wohl der Großvater Carl August zu sein, der immer in der Olivaer Strasse 4 gewohnt hat.

    Ich bin schon sehr gespannt, was sonst noch zu Tage tritt.

    Die wichtigste Frage für mich ist, wo kommen die Malikowski's her.

    Joachim, leider kann ich den Link nicht öffnen. Ich bitte Dich daher, mir die Dateien auf mein Mailkonto gerharddotmalikowskiatgmx.de zu schicken.

    Vielen Dank erst mal für Deine Mühe
    Gerhard Malikowski

  31. #31
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    1.049

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Hallo Gerhard,
    Mail ist raus.


    Gruß Joachim
    Grüße vom Fischersjung

  32. #32
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    1.049

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Hallo Gerhard
    Wo kommen die MALIKOWSKI her, dazu müsste man die Hochzeit zwischen
    Carl August MALIKOWSKI und Caroline Wilhelmine KOSNICK zwischen 1894 und 1900 finden.


    Grund:
    Der erste Sohn, Karl August MALIKOWSKI wurde unehelich als Karl August KOSNICK geboren und wurde am 16.09.1900 StA Gottswalde vom Vater,
    Carl August MALIKOWSKI aus Neufahrwasser, als sein gezeugter Sohn anerkannt.

    Die Tochter Gertrud Helene MALIKOWSKI wurde am 07.Feb.1900 ehelich geboren und zu Ostern am 15. April 1900 getauft.
    Taufzeugen: Wilhelm MALIKOWSKI und Eduard MAYER
    Bürgerliche Register Nr.618


    Gruß Joachim
    Grüße vom Fischersjung

  33. #33
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    12.02.2018
    Ort
    71332 Waiblingen
    Beiträge
    4

    Standard AW: Lauental, Eisenweg 10 (Zelazna)

    Hallo Joachim,

    die Dateien per Mail sind bei mir angekommen.
    Sie sind von guter Qualität und ich kann alles bestens entziffern.

    Vielen Dank dafür.
    Gruß Gerhard

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •