Ergebnis 1 bis 31 von 31

Thema: Lauental

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    6

    Frage Lauental

    Übermorgen fahre ich zum ersten Mal nach Danzig.

    Mein Vater ist 1937 geboren und hat bis zu seiner Flucht aus Danzig in Lauental neben einem Kindergarten gewohnt. Leider kann ich damit nicht so viel anfangen....und leider ist mein Vater nicht mehr so fit... Ebenfalls ist er in Lauental zur Grundschule gegangen. Ich weiß es zwar nicht, aber da ich glaube dass Lauental damals nicht so groß war, kann mir vielleicht jemand helfen. Gab es da mehrere Kindergärten? Im Internet kann ich keine Straßenangaben mit den Angaben meines Vaters finden.

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Paris
    Beiträge
    488

    Standard AW: Lauental

    hello Sandra, es gab sehr viel Väter, die 1937 in Danzig (Lauenthal) geboren sind, wie heißt denn Dein guter Herr mit Nachnamen ??? LG Sigi-Paris

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von pueppi6
    Registriert seit
    22.04.2008
    Beiträge
    70

    Fernseher AW: Lauental

    Hallo Sandra !
    Mein Vater hat auch in Lauental gewohnt , Eisenstr 10
    Habe Bilder von der alten Schule und der Straße .
    War auch in Lauenental zu Besuch.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Viele Grüße Hilde
    Habe Danzig entdeckt,die Stadt meines Vaters.

    Bluhm , Blum ,
    Wittstock, Brandowski,Koschnitzki,Markus,Beifuss,Stiemer,Hanke,
    alle geb.Bluhm
    Raths

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    6

    Themenstarter

    Standard AW: Lauental

    Vielen Dank für die Antworten und vor allem für das Foto! War das eigentlich die einzige Schule in Lauental?
    Weiß jemand wie die Straße hieß, wo der Kindergarten ist?/war? Und ob es diese Straße noch gibt? Auch wenn ich dann das genaue Haus mangels Hausnummer nicht kenne, könnte ich mir dann ein Bild machen, wo mein Papa "Herbert" aufgewachsen ist und gewohnt hat.

    Vielen lieben Dank.

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Paris
    Beiträge
    488

    Standard AW: Lauental

    Sandra, Herbert ok. aber sein Nachname bitte, dann suche ich weiter !

    LG von Sigi - Paris

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4.800

    Standard AW: Lauental

    Ach Sigi
    "Leide" mir Dir.....man möchte helfen....und kann nicht....hihi!
    Wird schon werden!

    Viele Grüße
    Hans-Jörg

  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    6

    Themenstarter

    Standard AW: Lauental

    Die Familie heißt: Gustav Godomski und Sohn Herbert
    Gustav und sein Vater (Vorname weiß ich nicht) sind allerdings in Brösen geboren. Bis vor der Flucht haben sie, also Familie Gustav Godomski, in Lauental gewohnt.

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4.800

    Standard AW: Lauental

    Na toll Sandra
    Dann schick ich Dir mal die verzeichneten Godomski aus den Danziger Einwohnerbüchern 1937/38 und 1942.....evtl. sind Verwandte dabei.

    Viele Grüße
    Hans-Jörg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken   

  9. #9
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    6

    Themenstarter

    Standard AW: Lauental

    Vielen Dank!
    Ist der Glashüttenweg in Brösen oder in Lauental?

    Weiß das jemand???

  10. #10
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Paris
    Beiträge
    488

    Standard AW: Lauental

    1942 - NSV Kindergarten im Glashüttenweg Haus # 18/20

    Eigentüme wie Haus # 10 = Städt Grundvermögungsamt (Jopengasse 52)
    Dijk, Johannes Steuermeister

    Viell. hilft es - mit LG von Sigi - Paris

  11. #11
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    6

    Themenstarter

    Frage AW: Lauental

    Das heißt der gesuchte Kindergarten ist im Glashüttenweg und da ist auch die Adresse ??? Verstehe ich das richtig? Also Lauental. Wie heißt der Glashüttenweg eigentlich heute?

    Sorry, aber den Passus mit dem Eigentürmer verstehe ich leider garnicht. Bitte erklären.

    Danke

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4.800

    Standard AW: Lauental

    Hallo Sandra
    Glashüttenweg ( Lauental) nun Szklana Huta

    Viele Grüße
    Hans-Jörg

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4.800

    Standard AW: Lauental

    Hallo Sandra
    Erst noch mal
    Herzlich Willkommen im Forum
    Hier noch einige Angaben

    Viele Grüße
    Hans-Jörg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken    

  14. #14
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    6

    Themenstarter

    Frage AW: Lauental

    vielen lieben Dank!!!!

    Danke auch für die neue Liste, aber eine Margarete sagt mir nichts.

    Ist Szklana Huta der neue Straßenname? Dann haben sich die Hausnummern vermutlich auch geändert? Ob das Haus noch steht?

    Übrigens, Ihr seid toll.

  15. #15
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.827

    Standard AW: Lauental

    Hallo Sandra,

    Szklana Huta ist der frühere Glashüttenweg. Die Hausnummern haben sich in den alten Straßen und wegen häufig nicht geändert. Wenn ein neues Haus hinzu kam, wurde es meist mit der Hausnummer und "a", "b", "c" usw. gekennzeichnet.
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  16. #16
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Paris
    Beiträge
    488

    Standard AW: Lauental

    Sorry, aber den Passus mit dem Eigentürmer verstehe ich leider garnicht. Bitte erklären.

    Danke
    http://forum.danzig.de/images/status...er_offline.png http://forum.danzig.de/images/buttons/quote.gifund das deutsche Wort "Passus" verstehe ICH nun nicht wieder Sandra, was will das heißen ????

    Der Eigentümer vom Haus des Kindergartens war der gleiche , wie vom zweiten erwähnten Haus !!!

    LG von Sigi - Paris

  17. #17
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.10.2009
    Ort
    Kanada Ontario am Georgen Bay
    Beiträge
    62

    Standard AW: Lauental

    Hallo Sandra .Ich Wohnte Glasshuettenweg Nr 12 kante beide Familien Glasshuetenweg neben den Kindergarten. es wurden nur ein Haus fon den Russen nieder gebrant.Ich glaube es war Hausnumber 9 und 11 Glasshuetenweg hatte nur doppel Haeuser Grus an Alle Danziger Hansgeorg Aus Canada

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rosalie
    Registriert seit
    30.03.2008
    Ort
    Kamen
    Beiträge
    104

    Standard AW: Lauental

    Hallo Sandra,
    meine Omi Rosalie Niklas wohnte auch mit ihrem Mann Artur und ihren beiden Kindern Bärbel und Artur-Gerhard bis zur Flucht in Lauental im Redefkaweg 12. War letztes Jahr dort und habe auch einige Bilder zur Info für Dich. Meine Omi wohnte bis 1945 in Lauental.
    LG HEIDI

    Name:  Lauental, Redefkaweg 8.jpg
Hits: 328
Größe:  215,1 KBName:  Eisenstraße 10 in Lauental   I.jpg
Hits: 291
Größe:  211,8 KBName:  Redefkaweg 12 in Lauental.jpg
Hits: 287
Größe:  212,7 KBName:  Redefkaweg.jpg
Hits: 272
Größe:  225,2 KBName:  Zum Abriss bereit.jpg
Hits: 243
Größe:  215,8 KBName:  Redefkaweg 7 in Lauental.jpg
Hits: 295
Größe:  220,2 KBName:  Lauental, Redefkaweg 8.jpg
Hits: 328
Größe:  215,1 KBName:  Redefkaweg 12.jpg
Hits: 252
Größe:  204,7 KB

  19. #19
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.827

    Standard AW: Lauental

    Schönen guten Abend,
    hallo Heidi,

    es war gut und es war auch der letztmögliche Zeitpunkt, den Radefkeweg noch im letzten Jahr zu besuchen. Nun ist er praktisch komplett auf der zum Stadion hingewandten Seite abgebrochen. Nur die alte Schule steht noch. Außerdem ist die Durchfahrt durch den Radefkeweg gesperrt. Die Eisenbahnbrücke am Ende des Weges ist abgebrochen, eine neue wird gerade gebaut.

    Ich weiß nicht, wie die Planung für das Gelände aussieht, aber ich bin schon gespannt darauf. Trotzdem: Ein altes Stück Lauental ist nun unwiderbringlich verschwunden.
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  20. #20
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rosalie
    Registriert seit
    30.03.2008
    Ort
    Kamen
    Beiträge
    104

    Standard AW: Lauental

    Hallo Wolfgang,
    ja es war der letzte Termin für mich!! Manchmal ist es schon komisch, welche Zufälle es im Leben so gibt.
    Vielleicht hat meine Omi ja auch von "oben" nachgeholfen!!?? :-)
    Es war auf jeden Fall gut für mich, dies alles einmal gesehen zu haben!
    LG HEIDI

  21. #21
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    Lutzhorn, Kreis Pinneberg
    Beiträge
    4

    Standard AW: Lauental

    Hallo Wolfgang,
    jetzt mit 75 Jahren fängt mein Vater an über seine Kindheit in Danzig zu erzählen. Ich habe mich natürlich gleich an den Rechner gesetzt, um irgendwelche Infos zufinden. Er und seine Familie haben in Lauenthal, Redefkaweg 19 gewohnt. Die Familie heißt Langwaldt. Meine Großeltern, Gustav und Frieda, mein Vater Horst (geb. 1935) und sein Schwestern Christel, Hilde, Uschi und Inge. Im Februar 1945 haben sie dann Danzig Richtung Schleswig-Holstein verlassen. Gelandet sie sie dann letztlich in Dauenhof/ Westerhorn im Kreis Pinneberg.Ich hatte tasächlich das Glück im Netz Bilder aus der Straße zufinden und tatsächlichauch ein Bild von dem Haus in dem er einige Jahre seiner Kindheit verbracht hat. Natürlich frage ich mich nun,ob es hier im Forum jemanden gibt, die sich an die Familie erinnern kann, oder die vielleicht gibt auch noch Bilder aus der Zeit. Bin für jeden Fipsel dankbar. Und mein Vater , der das Haus sofort wieder erkannte sicherlich auch.Bei meiner Recherche habe ich auch gelesen, das viele Häuser in der Straße schon abgerissen wurden. Weiß irgend jemand, ob dieses Haus noch steht? Ich hoffe , irgend jemand kann mir auf meine Fragen Antwort geben.
    Viele Grüße Carmen Mewes

  22. #22
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.827

    Standard AW: Lauental

    Hallo Carmen,

    vor eineinhalb Jahren habe ich einige Fotos im Redefkaweg aufgenommen. Vor ein paar Wochen war ich da wieder, kann mich aber nicht erinnern, ob das Haus nun noch steht. Es scheint jedenfalls zum Abriss bestimmt zu sein.

    Ich werde in der nächsten Zeit dort sicherlich noch einmal vorbeikommen und dann kann ich nachsehen ob es noch vorhanden ist.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken   
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  23. #23
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    Lutzhorn, Kreis Pinneberg
    Beiträge
    4

    Standard AW: Lauental

    Hallo Wolfgang,
    das wäre wirklich klasse, wenn ich dann etwas von dir höre. Haben uns fest vorgenommen, diese Jahr beide Wohnorte meiner Eltern zu besuchen. Vielleicht hab ich dann ja noch Glück, das das Haus dann noch steht.
    Viele Grüße Carmen

  24. #24
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.10.2009
    Ort
    Kanada Ontario am Georgen Bay
    Beiträge
    62

    Standard AW: Lauental

    Hallo Carmen. in Canada 18Uhr30 is es guten Abendt und bei euch 12Uhr30 gute Nacht.mein Nahme is Hansgeorg ,wohnte in Lauental Glasshuetenweg 12 zwei Haeuser vom Kindergarten,nach 65 Jahren vergisst mann viel,in 19/45 war ich 14 Jahre Alt.wier sind Zwar zur selben Schule gegangen,ich glaube kaum das wir uns kannten,Harald Witte is geboren 19/34 wohnte Glasshuetenweg 34,da besteht die moeglichkeit das Sie sich kannten .die E Mail adresse is herry@gmx.de und meine is hgbark221@yaho.ca .zur auffrischung .von der Strassenbahn halte stelle am lauentalerweg zweigt der Redefkaweg links ab auf der linken Seite eine Polizei Station auf der rechten Seite ein Kohlenhof.vorne am Lauentalerweg auf der linken Seite ein Lebensmittel Geschaeft gegenueber ein Fuhrunternaemen .wo forne zwei benzin Pumpen standen ,mit zei Glass behaelter wo das Benzin rein gepumpt wurde,so Horst vileicht werden Deine Erinnerungen wach .wenn Du lust hast sende mier ein E Mail oder Harald der wuerde sich bestimt freuen Gruss aus Canada Hansgeorg und Hannelore

  25. #25
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.827

    Standard AW: Lauental

    Schönen guten Nachmittag,

    vorhin war ich bei winterlich nass-kaltem Schmuddelwetter im Redefkaweg. Die Bauarbeiten am Stadion gehen zügig voran, aber auf der Straße versinkt man im Blott den die schweren Laster mit ihren Reifen vom Stadiongelände bringen.

    Ich habe noch ein paar Fotos gemacht. Es gibt eine Haus Nr.19 und 19a. Links daneben befinden sich unverputzte, halb verfallene und teils leerstehende Reihenhäuschen. An der offenen Holztür des Hauses zwischen Nr. 21 und 19 steht in Kreideschrift ein Spruch, der alles über die Gegend sagt: "Tu nie Afryka - tu sien drzwi zamyka" (Hier ist nicht Afrika - mach die Tür zu). Direkt gegenüber dieser Reihenhäuser befindet sich das Gelände auf dem gerade das Fußballstadion für die Europameisterschaften 2012 gebaut wird.

    Die Gegend ist Sanierungsgebiet und ich denke, dass sie sich schon in kurzer Zeit vollkommen anders zeigen wird.

    Viele Grüße aus dem dämmernden Danzig
    Wolfgang
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken    
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  26. #26
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    Lutzhorn, Kreis Pinneberg
    Beiträge
    4

    Standard AW: Lauental

    Guten Abend Wolfgang,
    endlich Antwort von mir! Ich bin begeistert über so schnelle positive Nachricht! Mein Vater hat sich auch darüber gefreut, war aber reichlich entsetzt über die Entwicklung der Gegend! Er kann mit heute noch sagen was wo war, was mich nach so langer Zeit eh begeistert! Allerdings fällt es ihm schwer sich an Namen zu erinnern. Vielleicht gibt es hier ja jemanden, der sogar in dem Haus oder in direkter Nachbarschaft gewohnt hat. Das wäre klasse! danke noch einmal für die Bilder.
    Viele grüße Carmen

  27. #27
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    30.01.2011
    Ort
    Lutzhorn, Kreis Pinneberg
    Beiträge
    4

    Standard AW: Lauental

    Hallo Hansgeorg,
    Danke für deine Infos, Hatte eben versucht an deine e-mail zuschreiben. Sie scheint nicht richtig zu sein. Werde es noch einmal versuchen. Viele Grüße Carmen

  28. #28
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.10.2009
    Ort
    Kanada Ontario am Georgen Bay
    Beiträge
    62

    Standard AW: Lauental

    hallo Carmen , Gruss an Deinen Vater. Entschuldigung ,so ist es wenn mann in zwei Monate 80 is. mein Fehler und ich mache viele, solte heissen hgbark221@yahoo.ca zu besuch nach Lauental?,ich bin in Lauental gewesen ,es tut Weh wenn mann sieht wie runtergekommen es is.Nach Danzig im Urlaub fahren, Danzig war total runter gebrant, und jetst wieder vollstaendieg aufgebaut so wie es mal war. Viele Gruesse und bleibt in verbindung ,Hansgeorg nebs Hannelore

  29. #29
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.827

    Standard AW: Lauental

    Schoenen guten Nachmittag,
    hallo Hansgeorg,

    Lauental zählt ganz sicher zu den sozialen Brennpunkten Danzigs. Daran ändert sich auch nichts durch den Abriss der kompletten linken Seite des Redefka-Weges sowie des darauf folgenden Neubaus des Fußballstadions. Genauso furchtbar arme Viertel gibt es u.a. auch in Neufahrwasser. Was aber ebenfalls nicht zu übersehen ist, sind zaghafte erste Versuche, diese alten Gegenden zu renovieren. Vor allem Lauental wird das Fußballstadion große Entwicklungsimpulse geben.
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  30. #30
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rosalie
    Registriert seit
    30.03.2008
    Ort
    Kamen
    Beiträge
    104

    Standard AW: Lauental

    Hallo in die Runde,
    es ist sehr sehr traurig zu sehen, wie alt und kaputt dort alles ist. Es ist wirklich ein sehr armes Viertel. Wenn ich bedenke, daß meine Omi mit Familie dort die schönsten Jahre und auch die schlimmsten Jahre ihres Lebens dort verbracht hat!! Sie hat mir als Kind einmal eine sehr schlimme Geschichte über ein Mädchen namens "Renchen" Müller erzählt. Wie ich dann im EWB 1942 von Danzig nachgelesen habe, hat dort im Redefkaweg 12 tatsächlich besagte Familie "Müller" gewohnt! Schlimm zu wissen, daß dort vor dem Haus etwas undenkbar Schlimmes passiert ist!!
    Liebe Grüße HEIDI

  31. #31
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rosalie
    Registriert seit
    30.03.2008
    Ort
    Kamen
    Beiträge
    104

    Standard AW: Lauental

    Hallo in die Runde,
    anbei einmal die traurige Kehrseite der ARENA BALTYCKA, die so herrlich golden gen Himmel zeigt!!!
    Liebe Grüße HEIDI

    Name:  DSCI1371.jpg
Hits: 250
Größe:  217,8 KBName:  DSCI1378.jpg
Hits: 244
Größe:  215,1 KBName:  DSCI1400.jpg
Hits: 238
Größe:  219,8 KBName:  DSCI1362.jpg
Hits: 243
Größe:  217,3 KBName:  DSCI1368.jpg
Hits: 232
Größe:  213,3 KBName:  DSCI1379.jpg
Hits: 252
Größe:  211,3 KBName:  DSCI1373.jpg
Hits: 230
Größe:  205,5 KBName:  DSCI1366.jpg
Hits: 229
Größe:  220,9 KB
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken   

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •