Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 51 bis 75 von 75

Thema: Fussball in Danzig 1901-1945

  1. #51
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    04.12.2009
    Beiträge
    634

    Standard AW: Fussball in Danzig 1901-1945

    Danke sehr für das Nennen der Bezugsquelle-
    MfG. Geigersohn

  2. #52
    Forum-Teilnehmer Avatar von Stejuhn
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    Westen
    Beiträge
    647

    Standard AW: Fussball in Danzig 1901-1945

    Hallo Forumteilnehmer,

    gestern war ich mit meiner jüngsten Tochter beim VFL Bochum gegen FC Heidenheim (4:1).
    Meine älteste Tochter hatte 2 Dauerkarten für diese Saison bei einem Preisausschreiben der hiesigen Zeitung gewonnen.
    Als echter Fan hatte meine Tochter für uns beide einen "Fanschal" mitgebracht.
    Da kamen mir sofort viele Fragen bzgl. Danzig und ich besprach mit meiner Tochter, diese Fragen an Euch weiter zu geben.
    Welchen Namen hatte der Danziger Fußballverein und wie waren die Vereinsfarben?
    Gegen welche gegnerischen Mannschaften mussten sie spielen?
    Gab es schon damals dort eine überdachte Tribühne?
    Spielte der Verein auf einem Rasen- oder Ascheplatz?
    Gab es einen Fanschop?
    Trugen die Fans vielleicht auch solche Schals mit Emblem ?
    Wenn ja, wie sahen diese aus und kann mir jemand von Euch diese beschreiben oder hat vielleicht ein Bild davon?
    Wenn ja, würde es mich freuen wenn ich Entsprechendes hier im Forum lesen oder bildlich sehen könnte. Dann werde ich mir diesen Schal nachstricken und ihn vielleicht schon beim nächsten Heimspiel des VFL tragen. Ich könnte mir vorstellen, dass dann viele Fragen von unseren Stammnachbarn kommen.
    Ich freue mich schon jetzt auf Eure Antworten.

    Einen schönen Sonntag wüscht Euch
    Sigrid
    Nirgendswo ist es schöner als zu Hause mit der ganzen Familie vereint zu sein.
    Stejuhn, Karschen, Hinzmann, Korthals, Kumke, Rudat, Nachtigall, von Wissotzki (Wishotzki), Oberdorf

  3. #53
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    999

    Standard

    Hallo Sigrid,
    ein sehr bekannter Danziger Fussballspieler war Heinz Brauer. Folge dem Link, da wird zumindest deine Frage der Spielklasse und Vereinsnamens beantwortet.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Heinz_Brauer
    Einen schönen Fussball-Abend mit Bayern und Porto!
    Uwe

    Klicke auf die Verlinkungen und es werden weitere Fragen beantwortet. Jippi!

    Spielstätten:
    Der Verein spielte anfänglich auf dem Sportplatz des Korps-Bekleidungsamtes. Seit 1916 spielte BuEV Danzig auf der vereinseigenen Anlage im Stadtteil Reichskolonie.
    Interessant wäre, wo auf dem Stadtplan gelegen, als Ausschnitt hier. Vielleicht hat jemand Zeit, Lust und Gelegenheit.

    Vereinsfarben schwarz und weiß, für deinen Schal, Sigrid.

    äh, schwarz und rot, natürlich.

  4. #54
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    18.04.2015
    Beiträge
    4

    Standard AW: Fussball in Danzig 1901-1945

    Hallo Leute!
    Weiß jemand von Euch, wie der Vereinsname des BuEV Danzig ausgesprochen wurde? Alle vier Buchstaben einzeln auszusprechen, erscheint mir zu umständlich. Evtl. ließ man das u weg. Am ehesten könnte ich mir aber vorstellen, daß "BuEV" wie ein eigenes Wort gesprochen wurde.
    Danke schonmal!
    www.Vereinsnamen.de

  5. #55
    Forum-Teilnehmer Avatar von Stejuhn
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    Westen
    Beiträge
    647

    Standard AW: Fussball in Danzig 1901-1945

    Guten Abend ,

    vielen Dank für Deine Auskünfte.
    Habe auch schon das Vereinszeichen gefunden. Überlege nun wie ich es handarbeitlich im Schal einbringen kann.
    Viele Grüße
    Sigrid
    Nirgendswo ist es schöner als zu Hause mit der ganzen Familie vereint zu sein.
    Stejuhn, Karschen, Hinzmann, Korthals, Kumke, Rudat, Nachtigall, von Wissotzki (Wishotzki), Oberdorf

  6. #56
    Forum-Teilnehmer Avatar von Stejuhn
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    Westen
    Beiträge
    647

    Standard AW: Fussball in Danzig 1901-1945

    Uwe das kommt davon wenn man so spät schreibt. Ich wollte noch Deinen Namen dazu schreiben, aber husch war schon alles geschehen.

    Viele Grüße
    Sigrid
    Nirgendswo ist es schöner als zu Hause mit der ganzen Familie vereint zu sein.
    Stejuhn, Karschen, Hinzmann, Korthals, Kumke, Rudat, Nachtigall, von Wissotzki (Wishotzki), Oberdorf

  7. #57
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    999

    Standard AW: Fussball in Danzig 1901-1945

    Hallo Sigrid,
    na dann, viel Erfolg! Kannst ja mal ein Foto einsetzen, wenn der Schal fertig ist.
    Herzliche Grüße
    Uwe

  8. #58
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.535

    Standard

    Was fuer eine Farbe hate nun der Schal ? Schwarz - Rot oder Schwarz - Weiss ? Wenn es schwarz/weiss ist dnn habe ich eine ganze Kollektion von Muetzen, Schal, Decken und Teddybaeren. Meine australische Fussballmannschaft, eine der besten aus 18, der ich mit Herz und Seele folge, sind die 'Magpies' von Collingwood. Sie haben schwarz und weiss gestreifte outfits und ich habe halt fleissig gestrickt, weil ich diese Mannschaft schon seit 1949 unterstuetze, in dem Jahr in dem ich hier in Australien gelandet bin. Allerdings rede ich vom Australischem Fussball und nicht dem Soccer. Liebe Gruesse von der 'schwarz / weissen' Feli

    Hier ist das Collingwood Lied, zur Melodie
    'Goodbye Dolly Grey'
    Good Old Collingwood Forever
    They know how to play the game
    Side by side they stick together
    To uphold the Magpies name
    See the barrackers are shouting
    As all barrackers should
    Oh, the Premiership's a cake walk
    For the good old Collingwoo Lieben Gruss von der Feli

  9. #59
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    999

    Standard AW: Fussball in Danzig 1901-1945

    Hallo Feli,
    ich hatte mich erst geirrt. Es sind die Farben Schwarz und Rot.
    Gruß
    Uwe

  10. #60
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.535

    Standard AW: Fussball in Danzig 1901-1945

    Danke Uwe ! Da haette ich Euch beinahe mit 'schwarz/weissen' Bildern von Muetzen, Decken und Teddybaeren ueberschuettet. Schwarz/Rot hat hier eine andere Mannschaft, The Bombers, Essendon, und das sind ja die Gegner von meinen 'Magpies'. Viel Spass beim Fussball, ich weiss ich habe immer eine phantastische Zeit, besonders wenn die Jungens gewinnen. Mag aber auch gern 'Soccer' zuschauen und unsere 'Socceroos' sind ja die Asian Champions.
    Ich war gerade in Europa als die Weltmeisterschaften gespielt wurden in 2006 und unsere Socceroos waren wirklich gut, nur konnte ich den Italienischen Schiedsrichter nicht verstehen. Der mag wohl keine Australier. Liebe Gruesse von der Feli

  11. #61
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    999

    Standard AW: Fussball in Danzig 1901-1945

    Joop, Schiedsrichter haben es schwer . Bei steigt heute das DFB-Pokal-Halbfinalspiel Bayern vs. Dortmund. Ich lauf schon ganz nervös auf und ab, wie ein Tiger im Zoo. Ich hoffe auf Dortmund, aber die Bayern sind dieses Jahr schwer zu schlagen. Oh, jetzt bin ich nicht mehr beim Thema .

  12. #62
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.535

    Standard AW: Fussball in Danzig 1901-1945

    Wie Ihr ja wisst bin ich ganz und gar mit australischem Fussball verbunden, aber habe Soccer nie vergessen. Gestern sah ich REAL MADRID und MANCHESTER CITY zu, im Internationalem Championship Cup Play. Sie spielten hier auf unserem MCG und hatten 99 Tausend Zuschauer und mehr. Madrid gewann 4 : 1 und Ronaldo war super. Liebe Gruesse von der Feli

  13. #63
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.643

    Standard AW: Fussball in Danzig 1901-1945

    Wie wär's mal mit Fußball im Danzig von heute?

    Der Danziger Fußballverein LECHIA Gdańsk hat am 12.07.2015 gegen den VfL Wolfsburg 1:1 gespielt und am 22.07.2015 gegen Schalke 04 Gelsenkirchen 0:1. Am 29.07.2015 wird LECHIA Gdańsk gegen Juventus Turin spielen.

    Quelle: http://sport.trojmiasto.pl/Lechia-Gdansk .

  14. #64
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    22.06.2008
    Beiträge
    299

    Standard AW: Fussball in Danzig 1901-1945

    Hier ein kleiner Beitrag zum Fußball von " vorgestern :
    Die sozialdemokratische Danziger Volksstimme berichtete am 15.07.1929 vom Fußballwerbetag in Heubude . Im Beitrag heißt es dazu :
    " Der sehr rührige Sportverein " Freiheit " in Heubude veranstaltete gestern einen Fußballwerbetag . Er hatte hierzu 5 Mannschaften der F.T. Langfuhr eingeladen . Sämtliche gemeldeten Mannschaften waren erschienen . Das Fest hatte einen guten Erfolg zu verzeichnen . Es war dafür gesorgt , daß das Programm sich flott und reibungslos abwickelte , so daß die Veranstaltung ihren Zweck erfüllt haben dürfte . Die Resultate :
    - "Freiheit" Knaben gegen Langfuhr Knaben , 5 : 0 , Heubude war besser und siegte verdient
    - "Freiheit" Jugend gegen Langfuhrer Jugend , 1 : 5 , hier war Langfuhr die bessere Elf
    - "Freiheit" III gegen Langfuhr III , 3 : 2
    - "Freiheit" II gegen Langfuhr II , 9 : 1 ( 6 : 0 )
    - "Freiheit I gegen Langfuhr I , 1 : 3 ( 1 : 3 ) "

    Lang ist es her .
    Allen Forumern wünsche ich ein schönes Wochenende ohne Sturmschäden , die vom Wetterdienst allerdings angekündigt sind .
    Beste Grüße vom Heubuder Rudi

  15. #65
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.643

    Standard AW: Fussball in Danzig 1901-1945

    Nochmal heute:

    Hier ein Bericht vom Spiel LECHIA Gdańsk gegen Schalke 04 (Ergänzung zu #63):

    > http://www.derwesten.de/sport/fussba...d10909553.html .

  16. #66
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    30.01.2009
    Beiträge
    273

    Standard AW: Fussball in Danzig 1901-1945

    Hallo, spätestens ab 1934 wurden Juden und Personen mit einzelnen jüdischen Vorfahren bis in die Großelterngeneration aus dem gesellschaftlichen Leben verdrängt, auch aus dem Sport. Das wird beim Danziger Fußball nicht anders gewesen sein. Eine Erinnerung an sie - an jeden einzelnen von ihnen - ist mir nicht bekannt. Unter diesen Umständen wäre schon eine Erinnerung an einzelne, oder an einen einzigen wertvoll und von historischem Interesse.
    Ulrich

  17. #67
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.643

    Standard AW: Fussball in Danzig 1901-1945

    Hallo Namensvetter,

    hier ein Bericht zum Schicksal eines deutschen jüdischen Fußballers in jener Zeit, der allerdings nicht in Danzig, sondern in Karlsruhe wohnte und spielte: > http://www.deutschlandfunk.de/der-ju...icle_id=207585 .

    Ich teile Deine Meinung, dass es Danziger jüdischen Fußballern in jener Zeit sicher nicht anders ergangen ist, auch nicht zur Zeit der "Freien Stadt Danzig" mit ihren willigen NS-Schergen.

    Gruß Ulrich (31)

  18. #68
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1.009

    Standard AW: Fussball in Danzig 1901-1945

    Hallo Ulrich
    Kleiner Zusatz.Danziger Juden konnten sich Aktiv bis 1939 beim Danziger Sportclub Gedania (Sokol ) beteiligen.
    Grüsse Roman

  19. #69
    Forum-Teilnehmer Avatar von Carl_Narloch
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    102

    Standard AW: Fussball in Danzig 1901-1945

    Hallo,
    ich stimme Love Danzig zu und widerspreche - mit Verlaub - "Ulrich" und "Ulrich 31", dass Juden in der Freien Stadt Danzig bereits "spätestens 1934" verdrängt wurden. Das ist nicht wahr. Bis 1934 erreichte die Bevölkerungszahl der Freien Stadt Danzig den Spitzenwert von 409’000 Einwohnern (inkl. Ausländern), also hat es einen kontinuierlichen Zuwachs der Danziger Bevölkerung gegeben, vor allem Repressalien in Deutschland und Polen ausgesetzte Juden. Ab 1935 stagnierte die Bevölkerungszahl bis 1938 um etwa 2’000 Menschen pro Jahr, was jedoch an den "Heim-ins-Reich" Massnahmen des Deutschen Reiches in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsamt Danzig im Zusammenhang stand, nicht mit der ABwanderung der Juden. Doch alleine zwischen 1938 und 1939 verringerte sich die Bevölkerungszahl plötzlich schlagartig um 14’805 Personen - und das waren grösstenteils Juden. Ich will damit ausdrücken, dass trotzdem der Danziger Vokstag und Senat seit 1933 nationalsozialistisch dominiert waren, Danzig noch 1933 bis Ende 1937 als im Vergleich zum Reich eigermassenen "sicherer" Hafen für die NS-Vefoltgten galt. Selbst die jüdische Bevölkerung sah die Diskussion um Auswanderung Ende Oktober 1937 noch als Panikmache. Trotzdem es zwar antisemitische Übergriffe gegeben hat, waren sie erstens nicht ansatzweise des Ausmass und der Härte wie im Reich, und zweitens sah die jüdische Gemeinde diese Schikanen noch nciht als ein planmässiges "deutschen" Phänomen, da Juden schon spätestens seit den 1920er Jahren auch z.B. von Polen oder Danziger Deutschnationalen (= UNGLEICH mit NSDAP!!) antisemitisch angefahren waren. Selbst nach der angesetzten grossen Auswanderungswelle der Juden 1938/39 konnten die übrig gebliebenen von ihnen wenigstens noch bis Ende August in polnischen Sportclubs in Danzig üben. Die Auswanderung hingegen war für die Juden auch noch bis einschliesslich August 1940 möglich (vgl. hier: http://www.sztetl.org.pl/de/article/...on=view&page=7).
    Liebe Grüsse,
    Euer Carl

  20. #70
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.643

    Standard AW: Fussball in Danzig 1901-1945

    Hallo,

    hier (#69) wird - ohne konkrete Belege - versucht, die Freie Stadt Danzig besser als das "Reich" darzustellen, was die schändliche Behandlung der Juden anbetrifft. Tatsache ist, dass die Freie Stadt Danzig früher als andere Großstädte im "Reich", nachweislich bereits 1934, verschiedene Straßenzüge ohne Zwang in "Adolf-Hitler-Straße" umbenannte und bereits am 14.07.1933 den erst 30jährigen Obernazi Albert Forster zu ihrem Ehrenbürger erkor. Schon das zeigt tendentiell die wahre Gesinnung der politischen Entscheidungsträger des damaligen Danzigs.

    Dass sich deshalb die Freie Stadt Danzig, was die Judenfrage anbetrifft, nicht reinwaschen lässt, liegt auf der Hand. - Ulrich (mit gleichem Benutzernamen), der schon lange nicht mehr im Forum präsent ist und sich deshalb hier nicht verteidigen kann, weiß durch eigene Familienbetroffenheit mehr über das Schicksal der Juden in der Freien Stadt Danzig als andere, die dort nie gelebt haben. Er schreibt übrigens in #66 wörtlich: " . . . , spätestens ab 1934 wurden Juden und Personen mit einzelnen jüdischen Vorfahren bis in die Großelterngeneration AUS DEM GESELLSCHAFTLICHEN LEBEN verdrängt, auch aus dem Sport." Diese Spezifizierung wurde vermutlich in #69 übersehen.

    Und Romans Hinweis in #68 bezieht sich auf einen POLNISCHEN Sportclub.

    Gruß Ulrich

  21. #71
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.535

    Standard AW: Fussball in Danzig 1901-1945

    Hat eigentlich nichts mit Danzig zu tun, aber es kam heute Morgen an und ich habe herzlich gelacht. Ich uebersetze :

    1981 und 2005 - Zwei interessante Jahre............ (Habe es nicht nachgeprueft, hoffentlich ist es wahr)

    Interessantes Jahr 1981
    1. Prince Charles heiratete
    2. LIVERPOOL bekam Europaeischer Fussball Meister
    3. Australien verlor die ASHES (Cricket Trophy)
    4. Der Papst starb

    Interessantes Jahr 2005
    1. Prince Charles heiratete
    2. LIVERPOOL bekam Europaeischer Fussball Meister
    3. Australien verlor die Ashes
    4. Der Papst starb

    Man sollte daraus lernen!!! Das naechste Mal Charles heiratet, muss man den Papst warnen !!!

    Hoffentlich habe ich Euch zum Lachen gebracht, in dieser belaemmerten Zeit, wenn nicht dann wenigstens doch zu einem Schmunzeln. Liebe Gruesse von der Feli

  22. #72
    Forum-Teilnehmer Avatar von Carl_Narloch
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    102

    Standard AW: Fussball in Danzig 1901-1945

    keiner will etwas reinwaschen, Ulrich 31, aber man soll den Bogen auch nicht ins grenzenlose übertreiben, wenn nicht einmal die Juden siehe hier http://www.sztetl.org.pl/de/article/...on=view&page=7 es tun,
    schöne Grüsse.
    Euer CN

  23. #73
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.643

    Standard AW: Fussball in Danzig 1901-1945

    Hallo Carl,

    ich habe "den Bogen nicht ins Grenzenlose" übertrieben, sondern Fakten genannt, durch die ich 1945 Vater und Heimat verloren habe.

    Gruß Ulrich

  24. #74
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.643

    Standard AW: Fussball in Danzig 1901-1945

    Hallo Fußballfreunde,

    nach der in diesem Fußball-Thread Ende 2016 gelaufenen unerfreulichen Diskussion mit CN über anderes als Fußball komme ich nun auf diesen zurück, der inzwischen auch in einem weiteren Thread ("Fußball in Danzig" i.V.m. einer Personensuche) behandelt wird. - Wegen der hier ("Fußball in Danzig 1901-1945") allgemein behandelten Thematik poste ich nun auch hier verlinkt den folgenden gdansk.pl-Bericht vom 24.08.2018 über das 96-jährige Jubiläum des polnischen Danziger Sport-Clubs "Gedania", das am 25.08.2018 gefeiert wird:

    > https://www.gdansk.pl/wiadomosci/His...nosci,a,122771 (polnisch),
    > https://translate.google.com/transla...-text=&act=url (deutsch),
    > https://translate.google.com/transla...-text=&act=url (englisch).

    Zu diesem Sport-Club "Gedania", zu dem auch Roman (love danzig) in jenem anderen Thread ("Fußball in Danzig") berichtet hat, gibt es auch diese deutsche Wikipedia-Seite "Gedania Danzig": > https://de.wikipedia.org/wiki/Gedania_Danzig , während die polnische Wikipedia-Seite mit "Gedania Gdańsk (piłka nożna)" [. . . (Fußball)] betitelt ist und zusätzlich die wechselnden Bezeichnungen dieses Vereins seit 1922 aufführt [> https://pl.wikipedia.org/wiki/Gedani...ka_no%C5%BCna) ]. Damit wird dort bestätigt, dass die im o.a. gdansk.pl-Bericht angegebene aktuelle Bezeichnung dieses Vereins "Gedania 1922" lautet.

    Viele Grüße
    Ulrich

  25. #75
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.535

    Standard AW: Fussball in Danzig 1901-1945

    Danke Ulrich fuer diesen Report. Bin wirklich stolz, dass Gedania 96 Jahre alt ist, genau wie meine Schwester Galina. Da kann ich gleich beide zusammen feiern. Liebe Gruesse von der Feli

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •