Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 101 bis 130 von 130

Thema: Königsberger Marzipan

  1. #101
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.018

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Ich armes Schleckermaeulchen. Kommen kann ich nich, ist ja ein bischen weit weg, importieren darf ich nicht, da muss man schon eine besondere Erlaubnis haben, so wie Aldi. Ich glaube wir haben solch eine strenge Kontrolle um die fremden Krankheiten in Lebensmitteln und Esswaren fern zu halten. Also laeuft mir da nur das Wasser im Mund zusammen. Liebe Gruesse von der Feli

  2. #102
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.836

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Liebe Feli,

    muss ich Dich in #101 so verstehen, dass ich Dir nicht einmal eine Probe vom guten Berliner Wald-Marzipan schicken darf? - Und wie sieht es denn in Melbourne aus: Nirgends dort Marzipan aus Deutschland zu kaufen?

    Neugierig grüßt
    Ulrich

  3. #103
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.018

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Ja, so ist es Ulrich ! In verschiedenen Geschaeften gibt es Marzipan Bars 'Choceur' und um die Weihnachtszeit hat der Aldi besondere Lieferungen. Marzipan ist aus Mandeln gemacht und der Einfuehrungsbann fuer 'Nuesse und desgleichen' ist durch die Quarantine in Haefen, Flugplaetzen und rund herum Australien's Grenze, strengstens kontrolliert. Ganze Industrien wuerden hier ausgeloescht werden, wenn Krankheitskeime von anderen Laendern eingefuehrt werden.
    So werden auch nicht Fleisch Produkte in Dosen, Milch und Eier Produkte, Fruechte, Nuesse und Gemuese durch die Quarantine durchgelassen. Packete und Touristen werden streng kontrolliert.
    Freunde die mir Suessigkeiten im Paeckchen schickten, mussten alles streng beschreiben und hier ging es dann durch die Einfuehringsregeln, ob sie eingehalten wurden und die Paeckchen waren alle geoeffnet.
    Auf dem Internet kann man ganze Seiten ueber Australien's Einfuehrungs Regeln lesen, nicht nur ueber unsere 'Emigration Policy', fuer die wir ja auf der ganzen Welt verdammt sind.
    Dieses ist alles moeglich, weil wir ja eine Insel sind, ohne Schiff oder Flugzeug geht es ja nicht und da sind die Kontrollen, an Flugplaetzen und Haefen sehr streng.
    Die importierten Nahrungsmittel werden alle produziert fuer 'Export nach Australien' unter strengen Regeln.
    Das war ein ganz anderes Bild von Australien. aber die Wirklichkeit. Es ist eine Notwendigkeit das Land zu schuetzen das uns Heimat, Schutz und Nahrung gibt. Liebe Gruesse von der Feli

  4. #104
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    810

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Marzipan selber machen:

    Das scheint auch eine gute Idee für die Weihnachtszeit zu sein!
    Momentan gelüstet es mich weniger nach Marzipan, aber das wäre doch wirklich mal eine tolle Idee für die Weihnachtszeit.
    Soweit ich mich informiert habe, ist es am besten ungeschälte Mandeln zu schälen (wegen der Saftigkeit; entweder Einzelbehandlung oder Handtuchmethode), diese dann in der Küchenmaschine zu mahlen und dann mit Puderzucker und Rosenwasser zu einem Teig verkneten. Etwas Vanillezucker kann man auch hinzufügen.
    Man kann auch noch etwas Orangensaft bzw. andere Zitrussäfte beifügen. Warum also nicht auch einmal mit Limette experimentieren?!
    Das Verhältnis der gemahlenen Mandeln zum Puderzucker sollte ca. 10:9 betragen.

    Den so gewonnenen Teig kann man sogar ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren.

    Dann ist es die Frage, wie man ihn weiterverarbeitet: Figuren formen, Teig ausstechen (z.B. Sterne) oder Marzipanbrote machen...
    Dann kommt das Kuvertieren mit (Zartbitter-) Schokolade. Das ist so der Punkt, wo ich noch nicht so genau weiß, wie das geht.

    Bis Weihnachten ist es ja noch eine lange Zeit, aber man kann ja schon mal etwas experimentieren und üben...

    SC

  5. #105
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.941

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Hallo SC,

    ja, das hat man früher schon selbst gemacht....Wir durften als Kinder auch mitmachen, bekamen unseren eigenen Teig- ob wir etwas geformt haben, oder ob die Masse schon vorher "vernichtet" wurde in unseren Bäuchen, weiß ich nicht mehr genau. Ich schätze, Letzteres...
    Aber bei uns wurden die Mandeln geschält verwendet und da flutschte dann auch manch Querschläger durch die Küche.

    Wollte auch mal eben anmerken, dass gestern nun auch die letzte Portion Marzipan angekommen ist...Kann also bald zur Tat schreiten und munter genüßlich vergleichen- ach nee, wissenschaftliche Studien betreiben!
    Ich informiere Euch!

    Fröhliche Grüße Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  6. #106
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.018

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Wenn Du dann alles zusammen hast SC schicke mir das Rezept, so wie Du es zusammenstellst, werde dann 'mal versuchen dem Danziger 'Mix' zu folgen. Wer weiss, vielleicht wird es sogar noch besser ? Liebe Gruesse von der Feli

  7. #107
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.018

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Falls Deine 'wissenschaftlichen Studien' Dir noch erlauben uns zu schreiben, bitte genau erklaeren warum Du das eine vor dem anderen Marzipan, vorziehst. Bin schon gespannt ! Liebe Gruesse von der Feli

  8. #108
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    810

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Hallo Feli, hallo Beate,

    im Internet gibt es da zig Rezepte zum Thema Marzipan.
    Dieses Video finde ich sehr hilfreich:
    https://www.youtube.com/watch?v=b4fwIC2pWFI
    Hier wird dann auch noch Bittermandelöl erwähnt.

    Prinzipiell kann man da sogar bei den Zutaten auch seine eigene Phantasie walten lassen, um irgendwelche Geschmacksnoten zu erzeugen, die man persönlich bevorzugt.
    Ein Schuss Rum, ganze Rosinen oder Sultaninen, Pistazienstücke... , der Fantasie sind da doch prinzipiell keine Grenzen gesetzt. Man sollte da aber auch nicht zu viel machen, denn weniger ist mehr.

    SC

  9. #109
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    810

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Prinzipiell stammt das Marzipan ursprünglich aus dem Orient.
    Wie so einige "Zuckergranaten", wie das Baklava war das wohl ursprünglich als Ergänzung zum Schwarzen Mokka bzw. zum Tee gedacht.
    Baklava:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Baklava
    Nach meiner persönlichen Erfahrung haben speziell die Perser (Iraner) ein richtiges Händchen für Süßigkeiten.
    Der klassische orientalische Kaffee wird übrigens nicht gefiltert und wird mit Kardamom gewürzt (Turkish coffee).

    SC

  10. #110
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Rerik - zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1.132

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Aber bitte keinen deutschen Filterkaffee nehmen. Schmeckt (mir) überhaupt nicht, wenn man den echten Turkish Coffee vorher schon gekostet hat.
    In türk. Geschäften gibt es "Türkischen Mokka Kaffeee" zu kaufen. Er wird in einer Mokkakanne über Gas-(besser zu regulieren) oder auch Elektro gekocht.

    Einen schönen Sonntag wünscht
    Rainer
    "In einem freien Staat kann jederman denken,
    was er will, und sagen, was er denkt"
    (Spinoza)

  11. #111
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.804

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Hallo S.C. et al.,
    gefällt mir, wie S.C. Feuer gefangen hat was die mögliche Auslebung einer persönlichen Marzipan-Kreativität angeht. Daher ein Tipp, wo es Rosenwasser und Mandel-Großpakete geben könnte, wenn man das Rosenwasser nicht selber herstellen kann. Ich habe es in verschiedenen Ausführungen in einem Indisch-Iranisch-Pakistanisch-Arabisch-Afghanischen Laden gefunden für zudem wenig Geld. Da kriegt man übrigens auch die schönsten Gewürze. Viel Spaß beim Experimentieren. Ich selber brauche das Rosenwasser für Walnuss-Experimente.

    Tipp: Habe von Lübeck Marzipan mit leicht gesalzenen Cashew-Nüssen bekommen. Mal was anderes und schmeckt. Aber natürlich nicht zu vergleichen mit Königsberger Marzipan. LG wk.
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  12. #112
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    810

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Hallo Waldkind,

    also bei den jetzigen schwül-heißen Temperaturen steht mir dann doch nicht so der Sinn nach Marzipan und Küche. Jetzt am Wochenende werde ich an beiden Tagen grillen und dabei ein wirklich gutes Bier genießen. Das Bier kommt übrigens aus Polen und ist mittlerweile auch in Deutschland erhältlich und ich bin von der Qualität absolut positiv überrascht (Markenname beginnt mit T).

    Wie bereits geschrieben, ist die Rohmassenherstellung ziemlich unkompliziert.
    Bei mir sehe ich da eher Probleme beim Kuvertieren. Ohne Erfahrung würde ich wahrscheinlich eine Riesensauerei in der Küche veranstalten, aber glücklicherweise kenne ich eine Person, die sich gerne kuvertierte Früchte macht (Schoko-Banane z.B.). Werde da bei Gelegenheit mal nachfragen...

    SC

  13. #113
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.836

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Hallo,

    zur polnischen Biermarke "T . . . " (siehe #112) - keine Werbung, nur Information:

    - https://de.wikipedia.org/wiki/Tyskie
    - http://www.polen-total.de/Tyskie.103.0.html
    - http://www.polen-inside.de/polnische...bier-2005.html
    - http://images.google.de/imgres?imgur...h=673&biw=1280
    - http://images.google.de/imgres?imgur...h=673&biw=1280
    - http://images.google.de/imgres?imgur...h=673&biw=1280 .

    Weicht zwar stark vom Marzipan-Thread ab, hat aber durchaus auch Danzig-Bezug. Und ist außerdem für Feli interessant; denn "Tyskie" gibt es sogar in Australien. - Na, denn prost!

    Beste Grüße
    Ulrich

  14. #114
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.018

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Prost Ulrich ! Habe nur eine Biersorte so richtig geliebt und das war das dunkle Malzbier, das in besonderen Flaschen in Danzig kam. Schon das Oeffnen dieser Flaschen war so einfach. Das Bier war suess und ich habe es nie wieder gefunden. Wir Kinder durften sogar ein kleines Glass zu besonderen Festtagen haben und ich werde nie den Geschmack vergessen. Liebe Gruesse von der Feli

  15. #115
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    810

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    So, ein wenig Gartenarbeit und das Grillen sind vorüber und ich habe gerade die zweite Flasche aufgemacht. T.... sollte man aus dem Glas trinken. Schöne Schaumbildung, Hopfen- und Malzgeschmack vorhanden, runder Geschmack und weiches Brauwasser - eventuell nicht herb genug: Geschmacksache.

    Marzipan: Meine persönliche Idee wäre also das Grundrezept zu nehmen und noch ein wenig Zitrusnote beizufügen. Dann würde ich aus dem Teig Sternchen ausstechen, kuvertieren und eine Pistazie darauf setzen.

    SC

  16. #116
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    810

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Als Schüler habe ich mal als Aushilfe in einem Restaurant-Betrieb gearbeitet. Da gab es auch neben der Standart-Gastronomie auch noch ein 1-Sterne-Restaurant (Guide de Michelin).
    Für die Nachspeisen war ein Patissier aus dem Elsass zuständig (ein klein wenig arrogant, wie bei Franzosen manchmal üblich), aber ich habe damals auch viel "mit den Augen klauen" können...

    SC

  17. #117
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.941

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Guten Abend allen Marzipanliebhabern,

    nun, die Arbeit ist getan, Heu ist drinnen, Hausaufgaben alle gemacht- morgen werd ich mich dem Test der Marzipansorten widmen...es lacht mich regelrecht an!

    Fröhliche Grüße Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  18. #118
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.018

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Da bin ich aber gespannt was Du da herausfindest Beate. Denke noch immer an die geschmackvollen Marzipan Kartoffeln und an die Herzchen. Und vergiss nicht das sind 70 Jahre zuruck, seit dem ich hier in Australien landete, da hat sich bestimmt in der Zwischenzeit, beinahe ein ganzes Leben lang, viel veraendert, in der Marzipan Produktion und in meinem Leben. Man sagt doch immer "Geschmaecker und Ohrfeigen sind verschieden" ...... Meine wurden sehr australisch ! Liebe Gruesse von der Feli

  19. #119
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.836

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Liebe Feli,

    inzwischen wissen wir von Dir, dass Marzipan nicht nach Australien geschickt werden darf. Im Internet steht darüber auch eine Menge. - Aber wie sieht es denn in Australien mit dem Erwerb von Marzipan vor Ort aus? Ich kann mir nicht vorstellen, dass Australien total Marzipan-frei ist. So habe ich mal ein wenig gegoogelt und immerhin diese Information gefunden, wonach es zumindest bei Ainca Sales in Glen Waverley Lübecker Marzipan für den Großhandel gibt ("kein Verkauf an Einzelpersonen"!?): > http://www.deutscheinmelbourne.net/m...melbourne.html . - Was sagst Du dazu?

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Ulrich

  20. #120
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.941

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Einen schönen Nachmittag allen,

    Heut hab ich nun die verschiedenen Marzipan sorten im "Blindversuch" getestet.

    Zur Verfügung standen mir:

    Marzipan von Mest (Lübecker Marzipan),
    Königsberger Marzipan von der Firma Schwermer, sowie
    Königsberger Marzipan von der Firma Wald.
    Und eine hilfsbereite, liebe Hälfte...sowie mehrer Tassen Kaffee.

    Name:  Marzipan-Test-Aufbau.jpg
Hits: 43
Größe:  137,7 KBso sah mein Testaufbau aus.
    Sodann bekam ich die Augen verbunden (Blind!versuch) und mein Mann reichte mir in beliebiger Folge-unterbrochen von vielen Schlucken Kaffees- die einzelnen Marzipankonfektstückchen an...

    1.Himmlisch, sag ich Euch: wenn beim Biss durch die knackige Schokolade der weiche, saftige, mandelige Inhalt des Minibrotes mit derselben vermengt wird ...und eine unglaublich wohlschmeckende Verbindung eingeht...sozusagen eine Geschmacksexplosion ausgelöst wird...
    dann braucht es erstmal ein bis zwei Tassen Kaffee bevor man das nächste Stücklein zu testen vermag!

    2.Diesmal wurde mir ein Stückchen Königsberger Marzipan gereicht (war klar, gab nur eine Sorte mit Schokoguß) - deutlicher Mandelgeruch...fester Biss, dann weiches "Innenleben"..., nicht zu süß, sehr deutlicher Mandelgeschmack wird spürbar...hmmm.

    Eine Tasse Kaffee- unbedingt!

    3.Aller guten Dinge sind drei:
    Wieder ein Stückchen Königsberger Marzipan:
    weich, saftig beim Anbeißen... feiner Mandelgeschmack entwickelt sich..., akzeptable Süße...einfach lecker.

    Ich habe in beliebiger Folge die Konfektstückchen alle "getestet", Eindrücke notiert...und brauche jetzt erstmal kein Marzipan mehr.
    Name:  Marzipantestnotizen.jpg
Hits: 39
Größe:  106,6 KBmeine Notizen...Name:  Zusammenstellung.jpg
Hits: 44
Größe:  140,2 KBund die Anordnung/Auflösung der Sorten, die ich ja nicht mehr sah.

    Diese Ergebnisse entsprechen natürlich meinem Geschmacksempfinden, andere sehen es durchaus unterschiedlich.

    Für ein "echteres" Ergebnis hätte ich ja gern Mittester gehabt, die vielleicht hätten sagen können, wie sehr der Geschmack an das "echte" Königsberger Marzipan heranreicht, aber das erwies sich als nicht möglich.
    Zum Teil, weil die Erinnerung an das "echte" nicht vorhanden war, z.T., weil der Versand nach Australien nicht möglich ist! Auch ich bekam vom deutschen Zoll die Auskunft, (sinngemäß), dass ich zwar alles auf den Weg schicken könne, dass es aber in den Vorschriften des Empfängerlandes liege, ob es die Zollhürde nähme... Rechtsverbindliche Auskünfte können nicht gegeben werden.
    Tut mir so leid, Feli!

    Mein Resultat:

    Die Marzipanmasse von Schwermer(2.Versuch)roch und schmeckte sehr nach Mandel(Bittermandelöl?), war bissl fester als die beiden anderen Sorten, vielleicht durch das Überbacken.
    Das Marzpan von Wald(3.Versuch) und das Lübecker Marzipan (Mest) waren sich in Konsistenz und Geschmack sehr ähnlich. Weiß nicht, worin der Unterschied wohl bestehen mag. Ok, vielleicht im Schokoladenüberzug.
    Und- ich hatte von Mest, dem Lübecker Marzipan, sowohl Premium-Marzipan, als auch Marzipanbruch bestellt- und kann und konnte keinen Unterschied zwischen den beiden Angeboten feststellen. Nicht geschmacklich, höchstens äußerlich, wenn mal ein winziges Fitzelchen am Schokoüberzug nicht gleichmäßig war.

    Das war mein "Blindversuch"...ich weiß, nicht wissenschaftlich- aber mit Freude durchgeführt...

    Fröhliche Grüße Beate, marzipangefüllt..
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  21. #121
    Moderatorin Avatar von Helga
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.894

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Das hört sich ja super an Beate. Und welches hat dir nun am besten geschmeckt?
    Viele Grüße
    Helga

    "Zwei Dinge sind unendlich, die menschliche Dummheit und das Universum, beim Universum bin ich mir aber noch nicht sicher!" (Albert Einstein)

  22. #122
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.821

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Schönen guten Abend,
    hallo Beate,

    Marzipan, gutes Marzipan, liebe ich. Normalerweise bin ich kein Fan von Süßem, weder Kuchen noch Schokolade noch irgendwelche Süßspeisen vermögen mich vom Sessel zu reißen. Und wenn ich nichts sehe, höre, rieche, lese, dann denke ich auch nie an Süßes. Ich kaufe auch nie etwas Süßes für mich.

    Mit einer Ausnahme: Zu Weihnachten schaue ich mich um nach Marzipan. Und wenn ich dann gutes Marzipan gefunden habe, dann koste ich es auch ganz langsam. Besonders hat es mir Lübecker Parzipan von Niederegger angetan...

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  23. #123
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1.231

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Hallo, liebe Beate, da hast du dich ja richtig genußvoll aufgeopfert für den süßen
    Test. Danke! Hoffentlich spielt nicht dein Magen nachts verrückt von dem vielen
    Süßen und der Menge Kaffee. Aber ich habe Lust bekommen es auch zu versuchen, werde
    aber bis in die Adventszeit damit warten. Es käme bei mir eine vierte Sorte dazu, Niederegger!
    Bisher meine Lieblingssorte.

    Ich wünsche dir eine gute Nacht und grüße dich herzlich,

    Vera
    Was ist ein wahres Geheimnis?
    Etwas, das für jeden offen da liegt-
    und der eine erkennt es, der andere jedoch nicht.

    Lao-tse

  24. #124
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.941

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Niederegger! Asche auf mein Haupt! Ich kenne es und hab es doch vergessen! Entschuldigung!

    Am besten geschmeckt? Ohne Schokolade: das Waldsche Marzipan, es war so saftig, weich- fand ich gut.
    Und mit Schokolade dann das Marzipan von Mest, das kannte ich gar nicht. War 'ne Entdeckung! Eine nette!

    Ach, nö, Vera, bis ich zu Bett gehe, ist das Marzipan schon "bearbeitet" im Magen...und Kaffee trinke ich sowieso reichlich, das klappt also.

    Fröhliche Grüße Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  25. #125
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1.321

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Na, Beate, da würde ich jetzt mal spontan zu deinem Testergebnis meinen Anspruch an Marzipan hinzufügen: Marzipan darf im Mund nicht krümeln.Durch einen leichten Biss durch eine schmelzige Umrandung hindurch muss es auf der Zunge zergehen. Dann entfaltet es voll den Marzipangeschmack. Das ist für mein Empfinden am besten durch einen dezenten Schokoladenüberzug gegeben.Geflammtes Marzipan mag ich nicht so gern. Es ist zu fest. Das Lübecker Marzipan von Mest... oder auch von Niederegger, schmeckt mir sehr. Ein Marzipanbrot,scheibchenweise abgeschitten, mit einem Schluck Milch dazu, das ist doch was ! Den Kaffee hast du doch sicher nur zum Neutralisieren getrunken.Der ist so unvergleichlich, und alles andere dazu muss eindeutig ins Hintertreffen geraten.
    Marzipankartoffeln selbst herstellen, das werde ich zu Weihnachten ausprobieren.Unbedingt mit Rosenwasser.Und Bittermandelöl.
    Meine Tochter backt zu Weihnachten eine Marzipantorte, also, das ist ein Gedicht !
    Da werde ich als Tortenverweigerin sogar schwach, und jeder muss sich sputen, der gern ein Stück haben möchte. Ist schnell vergriffen.
    Schöne Grüße, Christa
    „Solange es geht, muss man Milde walten lassen, denn jeder kann sie brauchen.“
    (Th.Fontane)

  26. #126
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    2.941

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Hm, Christa, willst Du zu den Mandeln noch Bittermandelöl nehmen? Wird das nicht zu intensiv? Vielleicht dann eher eine gemahlene Bittermandel untermengen? Und richtig schwarzen Kakao für die Kartöffelchen.

    Hört sich gut an, die Torte...

    Ja, der Kaffee war zur Neutralisation!

    Fröhliche Grüße Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  27. #127
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.018

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Lieber Ulrich ! Danke, nicht nur fuer die Googelei fuer das Marzipan, aber ganz besonders fuer die Baeckerei und das Brot. Bin doch erst 2 Jahre wieder in Melbourne, frisch vom Busch. Es gibt im Norden und Westen der Stadt, wo die meisten Europaer leben, allerhand continental food, aber Sued vom Fluss Yarra sind meistens Australier und hier in Caulfield die juedische Bevoelkerung. Ich esse viel 'koscher' weil es eben da ist. Aber ein gutes deutsches Roggenbrot ist ein Traum.Danke Dir Ulrich. Am Freitag wird eingekauft. Habe mir die Adressen, auch fuer die Fleischwaren, ausgeschrieben, die hier in der Naehe sind. Liebe Gruesse von der Feli

  28. #128
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.018

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Wie ich in Schwerin war, hat mich Anne mit Scheiben vom Marzipan Brot gefuettert, waehrend wir Kanasta spielten. Das hat geschmeckt. Ich glaube das war das Niederegger. Nicht vergessen Beate !!! Liebe Gruesse von der Feli

  29. #129
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    214

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Liebe Feli,

    Du könntest ja mal die Großhandelsfirma Ainca Sales anrufen und fragen, an welche Geschäfte sie ihr Lübecker Marzipan verkaufen, vielleicht gibt es eins, das bei Dir in der Nähe ist.

    Liebe Grüße, Uta

  30. #130
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.018

    Standard AW: Königsberger Marzipan

    Danke Uta ! Habe es getan und am Freitag gehe ich Einkaufen. Sogar das herrliche Roggenbrot ist auf der Liste. Unglsublich, der Ulrich muss mir aus Berlin eine Liste schicken, damit ich 'continental' essen kann. Werde im naechsten Brief Bericht erstatten was wir am Freitag angestellt haben, Pony und ich. Liebe Gruesse von der Feli

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •