Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kulling und Kowalewski

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    206

    Standard Kulling und Kowalewski

    Hallo -

    Humpelbeene haben ja viel Zeit zum lesen und deshalb ist mir neulich ueber die Fernleihe ein Buch in die Haende gefallen, dass ich Euch empfehlen kann. Es heisst

    "Ruf des Herzens - Traenen der Sehnsucht"
    und ist von Irene Kitek.
    Untertitel: Chronik der Familien Kulling und Kowalewski
    aus Danzig-Westpreußen

    Sie erzaehlt darin die Geschichte ihrer Familie, die in Lauental gewohnt hat; es sind insbesondere die Geschichten der Familien Kulling und Kowalewski und auch der Senger's (hey - so heisst meine Blase - leider gehoeren die im Buch Beschriebenen nicht zu meiner Familie ebensowenig wie die Kullings)

    Auf jeden Fall ist das Buch ganz interessant geschrieben. Den Haupttitel finde ich zwar nicht ganz so gelungen, aber der Untertitel hat mich veranlasst, das Buch zu lesen.

    Einen schoenen 1. Advent
    wuenscht Euch allen
    Angelika

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    1

    Standard AW: Kulling und Kowalewski

    Kulling!
    Der letzte eintrag ist ja nun schon eine weile her, vielleicht ließt es doch jemand!
    Hätte gerne mal kontakt mit Frau Kitek.
    Grund: Meine Ururgroßeltern Jakob Kulling und Julianne Kulling
    hjkuno@t-online.de
    MfG H.J.Kulling

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    65

    Standard AW: Kulling und Kowalewski

    In einem Ausschnitt aus dem Heftchen Brösen von Otto Müller ist unter anderem zu lesen:
    ….. Die Erben des Pistorius (der Schwiegersohn Legat und zwei Töchter) verkauften das Badeetablissiment mit seinen mit seinen 36 ha Land für 129 000 Mark an Kulling. (Kullingstrasse in Brösen) Wie Pistorius so war auch Kullings Sorgenkind die alleweil hinkende Verkehrsverbindung nach Brösen. Auf eigene Kosten errichtete Kulling 1889 eine Pferdebahn von Brösen zum Brösener Bahnhof, die aber bereits nach zwei Jahren dem alten Kremserbetrieb wieder Platz machte. 1882 – in diesem Jahre wurden in Brösen 39 000 Bäder genommen – brannte das alte Kurhaus nieder; ein neues entstand, das mit seinen, Sonne und Licht erstickenden Verandagängen die heutige Zeit nicht mehr zu begreifen vermag. Der Anbau des Kurhauses ist einige Jahre älter und rückt von dem dörflichen Fachwerkstil ein erhebliches Stück ab. Nach neunjährigem Besitz veräußerte Kulling sein Badeetablissement an Hörchel, den Besitzer der Kulmer Hörchelbrauerei, behielt aber den Landbesitz. ….
    Netten Gruss //Elfi

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.02.2010
    Beiträge
    300

    Standard AW: Kulling und Kowalewski

    Ich brauche Photo Besitzer Ziegelei Gluckau aus Familie Kulling (Armin usw.). Im voraus danke segr. Jetzt schreibe ich Chronik des Dorf Mattern, Viereck, Ramkau und Gluckau

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    2.284

    Standard AW: Kulling und Kowalewski

    Falls jemand interessiert ist. Nils Kowalewski koennt Ihr auf diesem Forum, in Felis Plachanderthema, auf Seite 22 finden, zum datum 12.8.2017. Liebe Gruesse von der Feli.

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    30.12.2010
    Beiträge
    3

    Standard AW: Kulling und Kowalewski

    Zu Gluckau-Dreieck und den Krauses könnte ich etwas beitragen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •