Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Machandel mit ´nem Punkt

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    04.12.2009
    Beiträge
    636

    Standard Machandel mit ´nem Punkt

    Bei einer Familienfeier meiner Eltern mit Danziger Verwandtschaft wurde dieses o.g. Getränk aus Likörgläser getrunken. Ich war Schuljunge und erinnere, dass dabei eine Backpflaume in ein höherprozentigen Korn getan
    wurde. Wurde der Korn nur als Ausweich mangels fehlenden
    Wacholderbrands genommen?
    Hat jemand noch Erinnerung an dieses geistige Getränk?
    Prost wünscht Geigersohn.

  2. #2
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9,494

    Standard AW: Machangel mit ´nem Punkt

    Hallo Werner,

    "Machangel mit 'nem Punkt" kenne ich nicht, aber der Korn wird in Anlehnung an den Stobbeschen "Machandel mit dem Knüppel" getrunken worden sein.

    Sehr informativ und gut erzählt ist die Geschichte von Stobbe und dem Machandel auf den Internetseiten von Christa Mühleisen: http://www.aefl.de/ordld/AK-Tiegenho...iegenhof.2.htm (und Folgeseiten)
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    04.12.2009
    Beiträge
    636

    Themenstarter

    Standard AW: Machangel mit ´nem Punkt

    Hallo Wolfgang,
    herzlichen Dank für Deine Info. Bei Durchlesen der Anlage wurde mir erst klar,
    wie mein Vater und seine Freunde die damalige Werbung verinnerlicht hatten.
    Es war regelrecht eine Zeremonie.
    Geigersohn

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    04.12.2009
    Beiträge
    636

    Themenstarter

    Standard AW: Machandel mit ´nem Punkt

    Sorry, beim Lesen der tollen Firmengeschichte zum Machandel und seiner Bräuche beim Trinken stelle ich fest, dass es richtig Machandel anstatt
    Machangel heissen muß. Deshalb noch schnell diese Korrektur
    Geigersohn

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    2,224

    Daumen hoch AW: Machangel mit ´nem Punkt

    Hallo Geigersohn,
    als Du MACHANGEL geschrieben hattest, war das, als die Flasche noch voll, oder schon leer war? nur mal so gefragt:confused

    Erhart
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    04.12.2009
    Beiträge
    636

    Themenstarter

    Standard AW: Machandel mit ´nem Punkt

    Nein, lieber Erhart,
    ich war damals als ich das Geschwärme meines Vaters und der Onkel (alles Danziger ) hörte einfach zu klein. Erst beim Lesen der Hintergrundgeschichte
    wurde mir der Fehler bewußt.
    Gestern abend habe ich mir jedoch einen gegönnt. Pflaume hatte jedoch keinen Stein.
    Frohe Weihnachten Dir und allen anderen (Trinksprüche beherrschenden )Danzigfreunden.
    Geigersohn

  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    04.12.2009
    Beiträge
    636

    Themenstarter

    Standard AW: Machandel mit ´nem Punkt

    Hallo liebe Danzigfreunde,
    ist es vorstellbar, dass dieses " Kultgetränk" unser Eltern und Großeltern besonders im Danziger Raum einmal wieder aufleben wird? Gibt es vielleicht schon Lokalitäten, wo solche und ähnliche Traditionen wieder aufleben von
    polnischen Gastwirten?
    Geigersohn

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •