Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: CHRONIK DER HAUPTSCHULE Nr. 23 IN OLIVA

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Heibuder
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    707

    Standard CHRONIK DER HAUPTSCHULE Nr. 23 IN OLIVA

    Es grüßt der Heibuder!

    "Erinnerungen sind Wärmflaschen fürs Herz." (R.Fernau)

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von mottlau1
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    1,429

    Beitrag Zufallsfund beim Googln

    Hallo Wolfgang,

    eine wunderbare Seite. Danke !

    Jutta

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Tomek
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Danzig
    Beiträge
    28

    Standard Schule Nr. 23

    Hallo,
    Diese Schule ist doch auch meine! Sehe bitte da oben, und clicke auf das Jahr 1967. Da sieht ihr mich auf Bilder als ich 7 Jahre alt war... Ich habe diese Schule 1967-1974 besucht!
    Alles Gute
    Tomek

  4. #4
    Moderatorin Avatar von Helga +, Ehrenmitglied
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1,939

    Standard

    Zitat Zitat von Tomek Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Diese Schule ist doch auch meine! Sehe bitte da oben, und clicke auf das Jahr 1967. Da sieht ihr mich auf Bilder als ich 7 Jahre alt war... Ich habe diese Schule 1967-1974 besucht!
    Hallo Tomek,

    welcher von den hübschen Jungs bist du denn?
    Viele Grüße
    Helga

    "Zwei Dinge sind unendlich, die menschliche Dummheit und das Universum, beim Universum bin ich mir aber noch nicht sicher!" (Albert Einstein)

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Tomek
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Danzig
    Beiträge
    28

    Standard Schule

    Hallo Helga,
    1967-68 clicke bitte. Dann siehst Du einen armen Kind, mit Kreide im Hand auf dem Punkt nach "To pole" (Das ist ein Feld) zeigend. Das bin ich... Dann auf dem anderen (hoechere Reihe, rechtes Bild, dritter von rechts). Dann ganz niedrig, beim Tannenbaum, obene Reihe, 4-ter von rechts. Auch mit selbem schwarzem Turkenaehnlichem Hut...
    Alles Gute
    Tomek

  6. #6
    Moderatorin Avatar von Helga +, Ehrenmitglied
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1,939

    Standard

    Zitat Zitat von Tomek Beitrag anzeigen
    Hallo Helga,
    1967-68 clicke bitte. Dann siehst Du einen armen Kind, mit Kreide im Hand auf dem Punkt nach "To pole" (Das ist ein Feld) zeigend. Das bin ich... Dann auf dem anderen (hoechere Reihe, rechtes Bild, dritter von rechts). Dann ganz niedrig, beim Tannenbaum, obene Reihe, 4-ter von rechts. Auch mit selbem schwarzem Turkenaehnlichem Hut...
    Hallo Tomek,

    alle gefunden,du warst ja ein pfiffiges Kerlchen und eigentlich siehst du dir heute immer noch ähnlich.
    Viele Grüße
    Helga

    "Zwei Dinge sind unendlich, die menschliche Dummheit und das Universum, beim Universum bin ich mir aber noch nicht sicher!" (Albert Einstein)

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Heinzhst
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    428

    Standard

    Zitat Zitat von Heibuder Beitrag anzeigen
    Auf dem Foto Klasse 3C 1943 sieht ihr mich als 9-jährigen Bowke.
    Obere Reihe, dritter von links, direkt vor dem Baumstamm.

    Aus dem Jahr 1949 ist noch ein Foto von mir. Siebte Klasse mit Lehrerin Frau Szalla.
    Obere Reihe. Zweiter von rechts.

    Gruß Heinz
    Geändert von Heinzhst (13.03.2008 um 00:18 Uhr)

  8. #8
    Moderatorin Avatar von Helga +, Ehrenmitglied
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1,939

    Standard

    Zitat Zitat von Heinzhst Beitrag anzeigen
    Auf dem Foto Klasse 3C 1943 sieht ihr mich als 9-jährigen Bowke.
    Obere Reihe, dritter von links, direkt vor dem Baumstamm.

    Aus dem Jahr 1949 ist noch ein Foto von mir. Siebte Klasse mit Lehrerin Frau Szalla.
    Obere Reihe. Zweiter von rechs
    Hallo Heinz,

    auch dich hab ich gefunden. Sehr schön. Ich habe auch deinen dort stehenden Bericht gelesen u. a. die Sätze:

    Kurz nach Weihnachten im 1944, im Januar 1945, standen wir Schulkinder vor der geschlossenen Schule. Es dauerte nich lange und zu uns kam aus seinem Dienstzimmer der Schulrektor Herr Müller. Er hat ganz kurz zu uns mit Trennen in Augen gesagt:

    "Kinder geht nach Hause und kommt nach dem Krieg wieder".

    Normalweise solten wir laut "Hurra" schreien weil der Schulunterricht ausblieb. Aber damals herrschte eine trübe Ruhe. Ich denke, daß wir uns alle über die dramatische Lage bewußt waren.

    Irgendwie geht das unter die Haut.
    Viele Grüße
    Helga

    "Zwei Dinge sind unendlich, die menschliche Dummheit und das Universum, beim Universum bin ich mir aber noch nicht sicher!" (Albert Einstein)

  9. #9
    Benutzer Avatar von hardemrk
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Baden-Baden
    Beiträge
    14

    Standard Erkennt sich jemand von den Damen wieder? (Olivaer Klassenfoto von 1942)

    Zitat Zitat von Tomek Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Diese Schule ist doch auch meine! Sehe bitte da oben, und clicke auf das Jahr... Schule 1967-1974 besucht!
    Hallo Tomek,

    meine Mutter besuchte diese Schule von 1940 - 1945.
    Sie erzählte aber von einer reinen Mädchenklasse.

    Meine Mutter ist auf dem anhängenden Bild das Mädchen mit der weißen Schürze, in der mittleren Reihe, die fünfte von links.

    Vielleicht kennt eine der im Forum anwesenden Damen dieses Foto und erkennt sich wieder. Meine Mutter würde sicherlich in Ohnmacht fallen vor Freude.

    Liebe Grüße nach Danzig und in die Welt, aus`m wieder kalten Schwarzwald
    Mirko (Mirek)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von Heinzhst
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    428

    Standard

    Zitat Zitat von hardemrk Beitrag anzeigen
    Hallo Tomek,

    meine Mutter besuchte diese Schule von 1940 - 1945.
    Sie erzählte aber von einer reinen Mädchenklasse.

    Mirko (Mirek)
    Hallo Mirko, damals wurden Mädchen und Jungen getrennt unterrichtet.
    Die Mädchen wurden in der roten Schule unterrichtet, die Jungen in der weißen Schule am alten Markt.
    Im Krieg war die weiße Schule ein Lazarett für verwundete Soldaten.
    Jungen und Mädchen teilten sich die rote Schule im Schichtunterricht, mal Vormittags mal Nachmittags.

    Gruß Heinz

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von Tomek
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Danzig
    Beiträge
    28

    Standard Rote und weisse Schule

    Hallo Lieben,
    Es ist sehr interesant, aber diese Namen der beiden Schulen sind auch bis (vielleicht) heute benutzt. Bestimmt hatten wir diese Namen in der 60-er und 70-er benutzt!!! Mit der "Weisser Schulern" hatten wir immer gekaempft und nie hatten wir uns gern...
    Alles Gute
    Tomek

  12. #12
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.01.2010
    Ort
    Oliva, seit 1981 in Hamburg
    Beiträge
    62

    Standard AW: Schule Nr. 23

    Tja, und ich 1958-65.
    Guten Tag.

    Allerdings habe ich viel beim Homepagebau der "Roten Schule" geholfen und ins Deutsche
    übersetzt. Auch viele Info gefunden und in Homepage eingebunden.

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von I.Temp
    Registriert seit
    01.06.2008
    Beiträge
    145

    Standard AW: CHRONIK DER HAUPTSCHULE Nr. 23 IN OLIVA

    Hallo liebe Forummitglieder!

    Zwecks Klassenfotos habe ich mal eine Frage: Wo gingen denn die Kinder zur Schule aus Richthof von 1918-1928 Amtsbezirk Kelpin/ evang. kirche ab 1920 Rheinfeld? Wer kann mir dazu was sagen und hat eventuell aus dieser Zeit ein Klassenfoto oder weiß wo und wie ich es mir beschaffen kann?
    LG Ilona
    Man kann nicht alles wissen, aber sollte vieles erfahren!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •