Ergebnis 1 bis 25 von 25

Thema: Straßennamen in Ohra

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.833

    Standard Straßennamen in Ohra

    Ich habe noch Lust mir die Zeit zu vertreiben. Da habe ich gedacht, es könnte nicht schaden, wenn ich hier mal einige Straßennamen aus Ohra aufschreibe, die sich veränderten. Schreibe aber nur die deutschen, weil ich keine polnische Tastatur habe. Wenn ihr Fehler entdeckt, gleich melden und berichtigen.

    - August-Bebel-Straße; ab 1933 Von-Morgen-Straße
    - Bahnstraße; ab 1933 Eichhornstraße
    - Bergstraße; ab 1943 Theodor-von-der-Pfordten-Straße
    - Ferdinand-Lasalle-Straße; ab 1933 Bothmerstraße
    - Mariengasse; ab 1933 Breughelstraße
    - Sandgrube, Sandkante; ab 1933 Erwin-von-Scheubner-Richterstraße
    - Friedrich-Engels-Straße; ab 1933 Litzmannstraße
    - Karl-Marx-Straße; ab 1933 Gallwitzstraße
    - Grauer Weg; nannte sich bis 1937 zu einem Teil Schwarzer Weg
    - Hauptstraße; ab 1933 bis 1945 Horst-Wessel-Straße
    - Schulstraße; ab 1933 Johann-Rickmers-Straße
    - Küperdamm, Kyperdamm; ab 1937 Kieperdamm
    - Radaunestraße, Radaunegasse; Andreas-Bauriedl-Straße
    - Rosengasse; ab1933 Ludendorffstraße
    - Wilhelm-Liebknecht-Straße; ab 1933 Linsingenstraße

    So nun guts Nächtle, waldkind.
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    30.04.2008
    Beiträge
    24

    Standard Straßen in Ohra

    Die Graf-Spee-Straße heißt heute ul. Łużycka. Es gibt ein paar aktuelle Fotos von der Straße bei Panoramio:

    http://www.panoramio.com/photo/17920295
    http://www.panoramio.com/photo/17919406
    http://www.panoramio.com/photo/17928721
    http://www.panoramio.com/photo/1201292
    http://www.panoramio.com/photo/17926105

    Klicke auf die Vorschaubilder um diese zu vergrößern.

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    06.12.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    472

    Standard AW: Großvater und Urgroßeltern aus Ohra

    Hallo Waldkind,

    das hat mich jetzt auch interessiert.

    Hier fand ich die Erklärung.

    Gruß
    Magdalena

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.833

    Themenstarter

    Standard AW: Großvater und Urgroßeltern aus Ohra

    Guten Morgen Magdalena,
    vielen Dank für deinen Hinweis. Du wirst mir kaum glauben, dass ich vorher stundenlang genau auf diesen Seiten las und auch das, was du mir jetzt empfiehlst, schon gelesen hatte. Das ist ein typischer Fall von: "Ich habe den Baum vor lauter Wald nicht bemerkt."
    Naja, dafür, dass ich vor drei Wochen überhaupt keine, voll null Ahnung hatte, verstehe ich jetzt schon eine Menge über Ohra. Der Link über die Südstraße gibt mir nun endlich auch Antwort auf meine Fragen, ob Alt-Schottland und Stadtgebiet Straßen oder Stadtteile waren. Gut gut, das hilft mir ungemein beim Entwerfen der Pläne für Ohra.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag,
    waldkind (heute auch echt Null-bock auf Bäume, nur Wald. Wäre erholsam, aber das geht leider nicht.)
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.833

    Themenstarter

    Standard AW: Großvater und Urgroßeltern aus Ohra

    Hallo Magdalena,
    hier sind zwei Threads durcheinander- oder ineinander geraten. Dementsprechend bin ich jetzt auch durcheinander. Oder haben wir schon drei Threads ineinandergelegt?

    @ Stolzenbergerin,
    kann es sein, dass die Graf-Spee-Straße in Stolzenberg liegt und nicht in Ohra?

    Liebe Magdalena,
    auf der Seite der Danziger Straßenkunde (Wasserspeier-Akademie) steht geschrieben, dass die Hauptstraße in Ohra Ende des I.Weltkrieges in drei Teile zerlegt wurde. Der nördliche Teil wurde nach Zusammenlegung mit 2.Petershagen bis zur Ignatius-Kirche zu Altschottland. Der mittlere Teil zwischen Ignatius-Kirche und An-der-Ostbahn wurde zu Stadtgebiet. Der südliche Teil blieb Hauptstraße.
    Der südliche Teil der Straße "Stadtgebiet", zwischen Wurstmachergasse und An-der-Ostbahn, wurde mit dem Rest der Hauptstraße, der Lindenstraße und der Südstraße zur Horst-Wesselstraße.

    Demnach sind die ursprüngliche Hauptstraße und die spätere Horst-Wesselstraße nicht einfach identisch. Wo die Lindenstraße lag und wo die Südstraße lag, weiß ich nun noch nicht.

    Hauptstraße
    Hauptstraße - Stadtgebiet - Altschottland
    Horst-Wessel-Straße ab 1933
    Oruńska 3 ab 1945
    Jedności Robotniczej ab 1949
    Trakt Swiętego Wojciecha - heute

    Liebe Grüße, Miriam
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    06.12.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    472

    Standard AW: Straßennamen in Ohra

    Hallo Miriam,

    auch für mich ziemlich verwirrend.

    Lt. dieser Seite war bis 1933 Haupt- und Südstrasse identisch. Hier lese ich, dass der nördliche Teil der Hauptstrasse bis ca. St.-Ignatiuskirche verlief. Danach heißt es: Bei der Umbenennung der Hauptstraße 1933, in Horst - Wessel - Straße, verlängerte man sie auch, indem man ihr den südlichen Teil (zwischen Wurstmachergasse und An der Ostbahn) der Stadtgebiet einverleibte.

    Es ist dort also ziemlich durcheinander erklärt. Es steht nicht genau von wann bis wann.
    Da die Karte von Karin von 1913 ist und dort durchgehend „Hauptstrasse“ steht, nehme ich an, dass diese Straße nach dem 1. WK zerstückelt wurde in Altschottland, Stadtgebiet und Südstraße, evtl. auch noch Hauptstr. Nach 1933 wurden diese Straßen zur „Horst-Wessel-Str.“, allerdings von wo bis wo weiß ich auch noch nicht, denn die Hausnummern der Horst-Wessel-Str. sind nicht identisch mit den Hausnummern der heutigen Strasse „Trakt Swiętego Wojciecha“.

    Gruß
    Magdalena

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.833

    Themenstarter

    Standard AW: Straßennamen in Ohra

    Guten Morgen Magdalena,
    das lese ich da keineswegs unter diesem Link heraus, dass die Hauptstraße und die Südstraße identisch gewesen sein soll. An anderer Stelle haben wir vermutet, dass die Südstraße sich südlich der Hauptstraße befand. Das klingt mir plausibler.
    Lies auch meinen Beitrag 5; da steht drin, wie die Straßen aufgeteilt bzw. zusammengelegt wurden.
    Liebe Grüße für einen schönen Sonnentag, waldkind.

    Wenn jemand im Forum genau weiß, welche Straßen es 1913 südlich bzw. südöstlich von An-der-Ostbahn gab, bitte hier aufschreiben. Oder wenn jemand einen Plan hat, in dem die Südstraße eingezeichnet ist, auch das kann ich gut gebrauchen, um die damalige Situation zu rekonstruieren.
    Ein schönes Wochenende an alle.
    waldkind, (es beginnt zu grünen.)
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  8. #8
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    30

    Standard AW: Straßennamen in Ohra

    Hallo,

    ich möchte einige Straßennamen abgleichen deutsch-polnisch und komme nicht mehr auf die Seite des Instituts für Straßenkunde der Wasserspeierakademie, auch nicht über Danzig.at. Weiß jemand, ob die Seite gesperrt ist oder wie ich da jetzt weiterkomme?

    Grüsse
    Ursula

  9. #9
    Bruno
    Gast

    Standard AW: Straßennamen in Ohra

    Welche Strassennamen sollen es dann sein?

  10. #10
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    02.02.2010
    Beiträge
    10

    Standard AW: Straßennamen in Ohra

    Hallo, Ursula,
    ich lande auch auf einer sehr suspekten Seite, wenn ich die gespeicherte Adresse aufrufe. Aber vielleicht hilft Dir diese Seite, den Tipp habe ich auch hier im Forum bekommen:

    http://sabaoth.infoserve.pl/danzig-o...ulicede.html#n
    Schönen Feiertag noch
    Mudda

  11. #11
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    04.04.2010
    Ort
    ostwestfalen
    Beiträge
    34

    Standard AW: Straßennamen in Ohra

    ja, die hauptstraße. 1901 muß es (nach den unterlagen einer sterbebescheinigung) die "südliche hauptstraße" gegeben haben, 1911 ist auf einer anderen bescheinigung von der "südstraße" die rede. mit (inter)nettem gruß: dietrich

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.833

    Themenstarter

    Standard AW: Straßennamen in Ohra

    Hallo Ursula und andere,
    die Südstraße lag südlich des Hoeneparks. Heute gehört sie zur Trakt Świętego Wojciecha. Zwischen 1939 und 1945 gehörte sie zur Horst-Wessel-Straße. Nach 1945 gab es noch zwei weitere polnische Namen.

    Bei der von Mudda empfohlenen Seite solltet Ihr allerdings vorsichtig sein, denn einige Namen scheinen definitiv falsch übertragen worden zu sein.

    Ich habe mir die Seite vom Institut der Danziger Straßenkunde angesehen. Da muss man sich offensichtlich jetzt einloggen.

    Mit guten Grüßen
    waldkind
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.833

    Themenstarter

    Standard AW: Straßennamen in Ohra

    Hallo Bruno,
    du kennst dich ganz gut aus in Sache Ortskunde. Darum will ich mal wieder versuchen, die einzig mich bewegende Frage zu stellen:

    Weißt du zufällig genau, wo die Lindenstraße lag?

    Wenn ich es richtig verstanden habe, nannte sich die Straße zwischen Gute Herberge und Danzig ursprünglich Hauptstraße. Vorher gab es hier die Dorfstraße (wenn ich John Muhlrichtig interpretiere). Später (1919 - 1933) war diese Hauptstraße in drei Teile geteilt, nämlich die Hauptstraße, Stadtgebiet und Altschottland. Du sagst nun, dass sich der südliche Teil der Hauptstraße 1911 bereits Südstraße nannte. Und jetzt frage ich mich:

    Die Südstraße begann (nach bisherigen Recherchen) südlich des Hoenepark. Und ab ca "An der Ostbahn" nördlich lag "Stadtgebiet". Folglich kann die Hauptstraße dann nur noch zwischen südlichem Hoenepark und "An der Ostbahn" gelegen haben, soweit sie ein Teil der ehemaligen Hauptstraße gewesen sein soll. Sehe ich das so richtig?

    Bei der Zusammenlegung zur Horst-Wessel-Straße (1933 - 1945), soll die Lindenstraße dort mit eingegangen sein. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es zwischen Südstraße, Hauptstraße und Stadtgebiet auch noch eine Lindenstraße gegeben haben soll. Daher tippe ich eher auf eine Parallelstraße der Hauptstraße, was sich durchaus aus manch einer alten Karten herauslesen ließe. Da aber die Karten, die ich habe, keine Straßennamen beinhalten, bleiben meine Vermutungen nur Spekulation.
    Weißt du da etwas Genaueres, Bruno?

    Intuitiv würde ich diese Straße schon zwischen südlichem Hoenepark und "An der Ostbahn" vermuten. Denn diese Straße war ja vermutlich von Lindenbäumen umsäumt. Und Lindenbäume sind die Bäume des Dorfzentrums immer gewesen. Würde also passen.

    Nun bin ich gespannt, ob du noch etwas dazu weißt. Und wenn du nichts weißt, waswürdest du vermuten?

    Herzliche Grüße
    waldkind
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  14. #14
    Bruno
    Gast

    Standard AW: Straßennamen in Ohra

    Hallo Waldkind,

    meines Wissens gab es NUR eine Lindenstrasse im Grossraum Danzig und die war in .........Langfuhr zu finden und heisst heute Tuwima J.

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.833

    Themenstarter

    Standard AW: Straßennamen in Ohra

    Hallo Bruno,
    nein nein, in Ohra gab es auch eine Lindenstraße. Also ich sehe, das Rätsel bleibt ungelöst. Vorerst...
    Liebe Grüße
    waldkind
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  16. #16
    Bruno
    Gast

    Standard AW: Straßennamen in Ohra

    Hallo Waldkind,

    in John Muhl's "Geschichte der Dörfer auf der Danziger Höhe" lesen wir von Seite 37 bis Seite 47 alles über Ohra, nur nix von der Existenz "Deiner" Lindenstrasse!

    Es ist allerdings möglich, dass es in einer der Ohr'schen Laubenkolonien eine Lindenstrasse/Lindenweg gegeben haben könnte.

  17. #17
    Bruno
    Gast

    Standard AW: Straßennamen in Ohra

    Hallo Waldkind,

    "Suchet, so werdet ihr finden"! - Und gefunden habe ich soeben in einer Ausgabe der ehemaligen Monatszeitung "Ohraer Rundschau" unter "Herzlichen Glückwunsch" das hier:

    Herrn Erhard Neumann
    zum 77. Geburtstag
    geboren am 20. Februar 1921
    früher in Danzig-Ohra, Lindenstrasse 8

    Also ist das "Rätsel" Lindenstrasse zur Hälfte geklärt!? Nun wurden bekannterweise nach 1933 von den Nazis viele alte Strassen/Gassen/Wege/Plätze umbenannt, so z. B. in Ohra die frühere Rosengasse in Ludendorffstrasse. - Und "unsere" Lindenstrasse???????????????

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.833

    Themenstarter

    Standard AW: Straßennamen in Ohra

    Hallo Bruno,
    im Thread über Ohra Karten und Pläne haben wir die Straßen im Großen und Ganzen durch, bis auf ein paar Kleinigkeiten. Aber die habe auch noch sicher in Reserve. Außerdem steht auch etwas hier im Thread über die Straßen und an anderem Ort im Ohra-Thread. John Muhl hat nicht über alle Straßen geschrieben. Dass es eine Lindenstraße in Ohra gab, wissen wir bereits. Über die Veränderung der Straßennamen habe ich vieles gezeichnet und geschrieben hier in den Ohra-Threads, auch die der Lindenstraße.

    Meine Frage war nicht, ob es eine Lindenstraße in Ohra gab, denn das wissen wir bereits, sondern woooo sie lag.

    Ich brauche eine Karte, wo es definitiv drin steht oder jemanden, der es noch weiß. Es gibt ja Leute, die eventuell in der Lindenstraße geboren sein könnten und vielleicht erinnern sie sich. Das wäre schön.

    Mit gutem Gruß
    waldkind
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  19. #19
    Bruno
    Gast

    Standard AW: Straßennamen in Ohra

    Es gibt ja Leute, die eventuell in der Lindenstraße geboren sein könnten und vielleicht erinnern sie sich. Das wäre schön.

    Mit gutem Gruß
    waldkind

    *****************************

    Ja, das wäre wirklich schön! Aber ich befürchte, dass wir in dieser Hinsicht nicht mehr viel erfahren werden, denn leider werden die ollen Danzjer zusehens weniger, die in den alten Gassen zu Hause waren, bis die Nazis viele der alten Gassen und Plätze unserer Kinderzeiten umbenannten.

  20. #20
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.833

    Themenstarter

    Standard AW: Straßennamen in Ohra

    Lieber Bruno,
    wenn es darum geht, etwas herauszufinden, bin ich zäh. Ich verfolge die Lindenstraße bis ich sie habe. Denn irgendwo muss sie ja sein. Da bin ich unbeirrbar bis ans Ende meiner Tage.
    Die Lindenstraße muss es ja 1934 noch gegeben haben. Da könnte es durchaus Zeitzeugen geben.

    Wir können doch nicht wirklich zulassen, dass die Straßen, in denen unsere Vorfahren lebten, vergessen sind?

    Liebe Grüße für ein schönes Wochenende
    waldkind
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  21. #21
    Forum-Teilnehmer Avatar von Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4.800

    Standard AW: Straßennamen in Ohra

    Zitat von waldkind

    <Da bin ich unbeirrbar bis ans Ende meiner Tage.............

    Ohhhh ... dann hast Du ja noch laaaaaaaange Zeit !
    Viele Grüße
    Hans-Jörg

  22. #22
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.833

    Themenstarter

    Standard AW: Straßennamen in Ohra

    Hupps, Hans-Jörg,
    Zeit wofür? Um die Lindenstraße zu suchen?
    Meine Tage sind abgezählt. Manchmal sorge ich mich, dass ich bis zum Ende nicht alles schaffen könnte, was noch auf meinem Programm steht. Aber meinen 60sten erlebe ich auf alle Fälle noch und bis dahin habe ich auch die Lindenstraße gefunden.

    Liebe Grüße ins schöne Hannover
    waldkind
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  23. #23
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    30

    Standard AW: Straßennamen in Ohra

    Hallo Mudda,
    unter der von dir genannten Seite habe ich die gewünschten Informationen erhalten. Vielen Dank!
    Ursula

  24. #24
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.105

    Idee Horst-Wessel-Straße in Ohra

    Im folgenden meine Dissertation (Auszug) zur Ohraer Strassenkunde

    Die Horst-Wessel-Straße in Ohra

    Sie ist in Ohra entstanden aus:

    Stadtgebiet 28 - 37
    Hauptstraße 1 - 54
    An der Ostbahn 1 (nur Eckhaus)
    Südstraße 1- 15 fff
    Lindenstaße 1 - 9

    Auch erhielten leere Grundstücke erstmals eine Hausnummer!


    Die Horst-Wessel-Straße beginnt an der Wurstmachergasse.

    Nummernfolge der Westseite (gerade Hausnummern):

    2 - 10 unbebaut (Kleingärten)
    12 - 40, ehemals Hauptstraße 1 - 13 (fortlaufend)

    Abzweig Andreas-Bauriedl-Str. - früher Radaunestr.

    44 - 80, ehemals Hauptstraße 14 - 27 (fortlaufend)

    Abzweig nach Westen über die Hoene-Brücke zum Hoene-Park


    Nummernfolge 1 der Ostseite (ungerade Hausnummern):

    Die Horst-Wessel-Straße beginnt an der Wurstmachergasse.

    1 - 19, ehemals Stadtgebiet 28 - 37 (fortlaufend)
    21-47, ehemals Hauptstr. 54 - 42 (fortlaufend, aber absteigende Nummern)

    49, Eckhaus, ehemals/auch An der Ostbahn 1.

    Abzweig An der Ostbahn

    51 - 67, ehemals Hauptstr. 41 - 34 (fortlaufend, absteigend)

    Abzweig Johann-Rickmers-Str., ehemals Schulstr.

    69 - 81, ehemals Hauptstr. 33 - 28 (fortlaufend, absteigend) 81 = 28 Depot Linie 6


    Nummernfolge 2 der Ostseite (JETZT fortlaufende Hausnummern):

    82 - 90/91 ehemals Südstraße 1 - 8/9 (fortlaufend)

    92k - 92a (absteigend) ehemals Lindenstraße 1 - 9 (aufsteigend)

    92 - 94, ehemals Südstr. 10 - 14

    Abzweig zum Hinterweg

    95 (Südstr. 15) usw. bis zur Nr.

    356 in Guteherberge

    Da Häuser unter der E 75 verschwanden, ist die Benennung heute ebenfalls eine Wissenschaft für sich. Mit "ul. Goscinna" wurden sowohl Häuser der Schulstr., wie auch der Hauptstr. benannt (exkl. des ehem. Depots). ul. Goscinna 1 ist das ehemalige Rathaus / Polizeirevier - ehemals Nr. 74 (bzw. Hauptstr. 26).
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  25. #25
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.054

    Standard AW: Straßennamen in Ohra

    Hallo Rudolf,
    Du schreibst, dass "Stadtgebiet 28 - 37" zur Horst-Wessel-Str. wurde. Weißt Du, ob damals die Str.-Nrn. beibehalten wurden und wie dieser Teil heute heißt? Mich interessiert besonders Stadtgebiet 33, wo eine Arztfamilie Hennig gewohnt hat bis ca. 1935. Kann es sein, dass Stadtgebiet 33 Horst-Wessel-Str. 11 wurde? Vielleicht liest Du auch noch in diesem etwas älteren Thread :-), ich wäre Dir dankbar.

    Lieben Gruß
    Inge

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •