Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Kubicki am "Brausenden Wasser"

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Frischula
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    273

    Standard Kubicki am "Brausenden Wasser"

    Kubicki ist allerdings nicht mehr das was es vielleicht einmal war! Das Ambiente stimmt vielleicht noch und der Klaviermusiker spielt nach wie vor, allerdings ist das Essen nicht mehr so "unbedingt" gut. Das sind meine Erfahrungen vom letzten Aufenthalt dort im Juni 2007. Im Jahre 2002 traf ich mich mit Jutta (mottlau1) mit ihrem Ehemann aus Aachen dort. Zu diesem Zeitpunkt war das Essen noch eine Klasse besser. Nur meine Meinung ...

    Greetings

    Frischula

    ==============
    Kubicki, dies ist der Name eines von uns "Heimwehtouristen" gern besuchten Restaurants an der Mottlau. Um das Jahr 1918 hat es der Pole Bronislaw Kubicki "Am brausenden Wasser" 5 (ul. Wartka) gegruendet. Das Lokal trug in jener Zeit den Namen "Cafe International".
    Das Restaurant hatte vor dem Krieg eine feste Stammkundschaft. Es wurde nicht wegen seiner guten Kueche, sondern auch wegen der Ausstattung besucht, die etwas von der Atmosphaere alter Hafenkneipen hatte. Den Gaesten spielte ein Orchester zum Tanz auf, und Taenzerinnen verschiedener Nationalitaeten verschoenerten den Aufenthalt.
    Das Cafe "International", das auch "Nixquelle" genannt wurde, war in den Zwischenkriegsjahren ein Treffpunkt der polnischen Minderheit und natuerlich auch der in der Stadt studierenden Polen. Aus Feststellungen geht hervor, dass der Besitzer des Lokals, Bronislaw Kubicki, im Jahre 1936 sogar auf der polnischen Liste zum Volkstag kandidierte.
    Das von den Nazis konfiszierte Haus der Kubickis hat den Zweiten Weltkrieg gluecklicherweise ueberstanden. Das Lokal selbst bestand somit, obwohl in den fuenfziger Jahren verstaatlicht, weiter und zog zahlreiche Gaeste an. In den vergangenen Jahrzehnten trafen sich hier bekannte Schauspieler, Kuenstler und Schriftsteller mit ihren Freunden. Nach wie vor schauen von Zeit zu Zeit Guenter Grass oder Pawel Huelle hinein.
    Dies ist das grosse Verdienst der Besitzer des Restaurants - der unlaengst verstorbenen Agnieszka Groszewski, die in erster Ehe mit einem Kubicki verheiratet gewesen war, und ihres Sohnes Roman Groszewski, beides Wirtsleute, die die Familientradition auf bewunderswerter Weise fortsetzen.
    Hinzuzufuegen ist, dass sich das alte, stilechte Lokal an einer der malerischsten Ecken der Stadt befindet, die nach dem Krieg in vielen in-und auslaendischen Filmen als authentischer Teil des alten Danzigs in Erscheinung getreten ist.

    (Quelle: DANZIG - von A bis Z) ISBN: 3-86108-442-2

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Frischula
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Ländle
    Beiträge
    273

    Themenstarter

    Standard Gdanska

    ... irgenwie funktioniert das Ändern der ausgegangenen Nachrichten nicht mehr, was ich jetzt etwas bedauere!

    Deshalb ein Nachschlag zu der vorangegangen Nachricht:

    Kubicki - na ja. Da würde ich doch lieber das Resto "Gdanksa" vorziehen. Alt polnische Ambiente, Verwöhnung der Gäste mit sehr netter Bedienung (männlich) pur und sehr gutes Essen! Der Preis liegt allerdings etwas höher, was ich aber gerne dort zahle! Erfahrungen aus dem Jahre 2007 ...

    Greetings

    Frischula

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.731

    Standard AW: Gdanska

    Hallo und guten Abend,

    ich komme zurück auf das "Kubicki". Meine persönlichen Erfahrungen mit diesem Restaurant stammen vom Januar 2001, wo ich damals mit meinen beiden Brüdern meinen 70. Geburtstag feierte. Mir und meinen Brüdern hat "Kubicki" damals sehr gut gefallen: alte, anheimelnde Einrichtung (noch mit Garderobe-Abgabe gleich hinter dem Eingang) und vorzügliches Essen. - 2015 wollte ich dort meine Erinnerung auffrischen, fand aber nun ein völlig neugestaltetes "Kubicki" vor, das mich nicht zum Bleiben einlud. Wie ich einem kürzlich hier im Forum zu lesenden Reisebericht entnehmen konnte (> http://forum.danzig.de/showthread.ph...l-und-Rollator , #21), wurde im neuen "Kubicki" weniger der Innenraum als vielmehr die besonders kinderfreundliche Bedienung vor dem Restaurant gelobt.

    Hier die aktuelle Homepage des "Kubicki" in Englisch: > http://restauracjakubicki.pl/title,langu,3.html .

    Viele Grüße
    Ulrich

  4. #4
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.701

    Standard AW: Kubicki am "Brausenden Wasser"

    Schönen guten Nachmittag,

    ich war im letzten Winter (oder war es bereits im vorletzten?) im Kubicki und fast genauso schnell wie wir hineingingen, liefen wir wieder raus. Weder Ambiente noch Atmosphäre luden zum Verweilen ein.

    Aber Helgas wunderbarer Reisebericht (zu dem Ulrich im vorangegangenen Beitrag einen Link aufzeigte) machte mich neugierig. Ich werde -sollte das Wetter noch mitmachen und ein Draußensitzen ermöglichen- demnächst mal wieder dort vorbeischauen.

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Helga Zeidler
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    406

    Standard AW: Kubicki am "Brausenden Wasser"

    Hallo Wolfgang, wie geschrieben, wir waren nicht innen, weil es zu voll war. Ich habe nur gesehen, dass das Kubicki sich verändert hatte, ohne Einzelheiten wahrzunehmen. Ich habe nur gestaunt, wie aufmerksam wir draußen trotz dieser Fülle bedient wurden.
    Vor Jahren habe ich mal mit meiner Schwester innen im roten Plüsch (?) mit meiner Schwester gesessen (weil schon unsere Eltern dort gewesen waren) und wurden von einem alten urigen Ober bedient, der bei der Bestellung einiger Gerichte fast unmerklich mit dem Kopf schüttelte (nehmt das lieber nicht!). Wie ist das eigentlich mit dem "Brausenden Wasser"? Die Mottlau ist doch ganz ruhig. Der Begriff ist es übrigens, den ich als Kind schon gehört haben muss.
    Nun hoffe ich sehr, dass weitere Gäste ähnlich gute Erfahrungen machen und nicht enttäuscht werden.
    Schöne Grüße
    Helga

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    1.963

    Standard AW: Kubicki am "Brausenden Wasser"

    Ich war in 2005 und wieder in 2007 im Kubicki. Das erste Mal war ich dort mit meinen Kindern und traf mich mit Christel von Pomierzsinski, meiner Klassenkameradin, die ich seit der Schulzeit nicht gesehen hatte. Wir sassen in den roten Pluesch Moebeln mit dem sanften Licht auf jedem Tisch fuer zwei Stunden, machten Bilder und assen ohne Unterlass Dinge die der Ober brachte sobald er sah dass wir fuer die naechste Bestellung fertig waren. Die besondere Behandlung die wir erfuhren, kam wohl daher, dass die Geschaeftsleitung erfuhr, dass es ein Wiedersehen nach so langen Jahren war und auch dass wir von Australien kamen. Das Essen war schmackhaft und so wie wir es erwartet hatten. Das zweite Mal war ich dort mit meinen Freunden und wieder war es die ganze Atmosphere die mich dort anzog. (Ich glaube es war in 2007)War traurig als ich hoerte dass es den Kubicki nicht mehr gab. Auch den Danziger Bowke wuerde ich sehr vermissen, wenn ich einmal wieder auf der Langen Bruecke herumspaziere. Habe von beiden Bilder. Weiss nur nicht wann ich die einstellen kann, muss warten bis Stephen es tut. Liebe Gruesse von der Feli

  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    09.11.2015
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    858

    Standard AW: Kubicki am "Brausenden Wasser"

    Guten Morgen,
    Bronislaw Kubicki war der Gründer dieses Lokals ,und war auch Politisch in Danzig tätig.
    https://www.google.de/url?sa=t&rct=j...m4y5yWnq5VonRQ

    Mein Vater hat 1975 eine großes Fest dort veranstaltet ,er durfte nach fast 18 Jahre im Exil (England und Deutschland)wieder Danzig besuchen.
    Gruß Roman

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.731

    Standard AW: Kubicki am "Brausenden Wasser"

    Hallo Helga,

    zu Deiner Frage in #5, woher der frühere Straßenname "Am Brausenden Wasser" (jetzt: ul. Wartka) kommt, hier die Erklärung für diese Bezeichnung: vermutlich wegen der starken Strömung des dort mündenden Radaunekanals (siehe dazu: > http://www.danzig.at/index.php?id=30,502,0,0,1,0 ).

    Viele Grüße
    Ulrich

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Helga Zeidler
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Beiträge
    406

    Standard AW: Kubicki am "Brausenden Wasser"

    Danke, Ulrich, für die Information. Etwas Ähnliches hatte ich mir gedacht, nur noch nicht gegoogelt.
    Schöne Grüße
    Helga

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von mottlau1
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.352

    Standard AW: Kubicki am "Brausenden Wasser"

    Hallo ins Forum,

    ich habe noch drei Fotos vom "alten gemütlichen KUBICKI" gefunden . Diese findet Ihr im Album: Danzig und Umgebung von mir.
    Ich besuchte es mit Familie im Jahr 2008. Nach dem Umbau gefiel es mir nicht mehr u. darum ging ich nicht mehr rein.
    Zuvor gab es noch Kellner die mehrere Sprachen sprachen. Die Atmosphäre war echt sehr ansprechend.
    Es konnte von der Gemütlichkeit mit der "Tawerna" neben dem Grünen Tor und mit dem "Gdanska" durchaus mithalten.

    Jutta
    In uns selbst liegen die Sterne unseres Gluecks.


    Suche meine Familien: Okroy, Ewel, Kusch, Weinreich, Boschmann, Klecha, Hinz, Trepczik

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von mottlau1
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.352

    Standard AW: Kubicki am "Brausenden Wasser"

    Hallo guten Abend,

    gibt es eigentlich Mitglieder die überhaupt mal im alten Kubicki waren? - Wie empfandet Ihr damals dieses Restaurant ? Und wie gefällt Euch denn das neue Restaurant Kubicki? - Ich habe mal drei Fotos von damals in mein Album eingestellt.

    L G Jutta
    In uns selbst liegen die Sterne unseres Gluecks.


    Suche meine Familien: Okroy, Ewel, Kusch, Weinreich, Boschmann, Klecha, Hinz, Trepczik

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von Felicity
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Im Staat Victoria, in Australien
    Beiträge
    1.963

    Standard AW: Kubicki am "Brausenden Wasser"

    Ja Jutta, ich besuchte es auch mit Familie in 2005 und mit Reinhold und Anne in 2008. In 2005 trafen wir dort Krystyna, meine alte Schulfreundin, die auch in der Minderheit die Leihbuecherei fuehrte, Du kennst sie bestimmt. Als die Fuehrung der Gaststaette erfuhren dass es so ein wichtiges Treffen, nach so vielen Jahren war, machten sie es uns so gemuetlich wie nur moeglich und zwei Stunden vergingen in leckerem Essen, PLaudern und Bilder machen. Ich war nie im neuen Kubicki. Also kann ich es nicht vergleichen. Liebe Gruesse von der Feli

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •