Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Geschichte Stutthofs

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    307

    Standard Geschichte Stutthofs

    Eine Quelle, die alle Stutthöfer gelesen haben müssen:
    Quellen und Darstellungen zur Geschichte Westpreußen Band 11:
    John Muhl: Die Geschichte von Stutthof

    http://pbc.gda.pl/dlibra/doccontent?id=1006&dirids=1


    Viele Grüße Jürgen

  2. #2
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9.129

    Standard AW: Geschichte Stutthofs

    Schönen guten Abend,

    ein lange geplantes Projekt neigt sich seinem Ende zu: Die Übersetzung John Muhls "Die Geschichte von Stutthof" in die polnische Sprache. Initiiert und durchgeführt wird die Herausgabe dieses Buches vom Museum Stutthof unter dem Titel "Dzieje Sztutowa do roku 1920".

    John Muhl hat auf einzigartige Weise die Geschichte des Dorfes Stutthof festgehalten. Eine Arbeit die vor ihm und nach ihm Niemand leisten konnte. Da es hier im Werder immer mehr Menschen gibt, die die Vorkriegsgeschichte Stutthofs und der Nehrung kennenlernen möchten, ist dieses Vorhaben besonders hervorzuheben.

    Mir liegt nun eine Vorab-Version des Buches in Dateiform vor. Mein erster Eindruck: Die vielen in der deutschen Originalfassung nicht vorhandenen Illustrationen, Bilder und Karten bereichern die polnische Ausgabe ungemein. Es fehlt momentan noch ein Ortsindex bzw. eine Übersicht wo sich von Muhl aufgezeigte Orte und Gewässer befinden. Auf den ersten Blick scheint die Erstellung recht einfach zu sein, aber auf den zweiten Blick fallen dann doch viele Orte und Gewässerbenennungen auf, die heute absolut nicht mehr zum Allgemeinwissen zählen.

    Ich weiß nicht, ob es noch möglich sein wird, Änderungen bzw. Ergänzungen vornehmen zu lassen. Ich habe das angeregt und ich denke, ich bekomme in den nächsten zwei, drei Tagen eine Antwort. Sollten Änderungen noch machbar sein, dann seid Ihr wieder gefragt. In diesem Fall werde ich eine Liste der unbekannten Orte/Gewässer veröffentlichen in der Hoffnung, dass sie zumindest teilweise identifizier- bzw. lokalisierbar sind.

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  3. #3
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9.129

    Standard AW: Geschichte Stutthofs

    Schönen guten Morgen,

    "gut Ding will Weile haben" - wer kennt nicht dieses Sprichwort? Mit Ungeduld kommt man nicht an's Ziel. Und das hat sich nun mit der polnischen Ausgabe John Muhls "Dzieje Sztutowa do roku 1920" bewahrheitet.

    Schade, dass die alte deutsche Originalausgabe nicht auch detaillierte Orts- und Namensverzeichnisse beinhaltete. Aber das ist nicht der einzige Unterschied: Die polnische Ausgabe hat einen Hardcover-Einband, in ihr sind zahlreiche Fotos und Abbildungen enthalten.

    Dieses Buch ist für mich ein Symbol. Es stellt etwas ganz Besonderes dar. Entgegen dem momentan herrschenden politischen Zeitgeist wurde hier ein Werk geschaffen, eine besonders sorgfältige wissenschaftlich fundierte Übersetzung, von der man nicht sagen kann, ob dieses große Projekt heute überhaupt noch gestartet werden könnte.

    John Muhl hat die Geschichte Stutthofs aufgezeigt - und das ist eine Geschichte, die über alle Zeiten hinweg überwiegend deutsch geprägt war. Das in die polnische Sprache zu übersetzen und als Buch zu verlegen war und ist einfach großartig. Und das zu einem ebenfalls schier unschlagbaren Preis: 30 Zloty, also rund 7,00 Euro.

    Nächste Woche, am 14.01.2017 wird das Buch in Stutthof vorgestellt, zwei Wochen später in Bodenwinkel. Außerdem habe ich die Zusage, dass es auch eine Lesung bei der Polnisch-deutschen Gesellschaft in Danzig-Lauental geben wird.

    Wir haben auch bei uns viele polnische Teilnehmer/innen. Vor allem für sie sind die vorgenannten Termine gedacht. Hier noch ein Hinweis auf die Veranstaltungen (in polnisch): http://www.zulawyimierzeja24.pl/aktu...u-zaproszenie-

    Schöne Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    8

    Standard AW: Geschichte Stutthofs

    Das Buch kann man auch unter http://stutthof.org/publikacje oder auch im Museum Stutthof kriegen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •