Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Adressenangabe "Hinter Schidlitz" o. ä.

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Bad Bocklet
    Beiträge
    33

    Standard Adressenangabe "Hinter Schidlitz" o. ä.

    http://C:\Users\Manfred\Korrespondenz\Ahnensuche

    Habe bei der Präzisierung der Adresse meiner Urgroßeltern durch sehr freundliche Unterstützung die wohl ziemlich sichere Übersetzung der angehängten Adress-Datei mit "Hinter Schidlitz" herausfinden können. Ist jemand hier im Forum, der dies bestätigen kann und weiß evtl. jemand, wo in Schidlitz diese Adresse gewesen ist? Es ist eine Angabe in einem Dokument des Standesamtes Danzig aus dem Jahr 1879.
    Würde mich über einen Erfolg freuen.
    Gruß an alle

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1,113

    Standard AW: Adressenangabe "Hinter Schidlitz" o. ä.

    Hallo Manfred,
    ich bin ebenfalls über diese Adressangabe gestolpert, und habe bereits hier im Forum gepostet, leider bisher ohne Erfolg.
    Ich hoffe immer noch Näheres darüber zu erfahren. Weitere Angaben sind :"Oberschidlitz", "Achter Schidlitz" und "Auf der Schidlitz"

    Vieleicht kann uns ja doch noch jemand helfen.

    Grüße
    Christian

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2,120

    Standard AW: Adressenangabe "Hinter Schidlitz" o. ä.

    Haööo Manfred,
    ich kann deinen Link nicht öffnen. Liegtes an mir oder an der Seite?

    Hallo Forumer,
    hat eventuell jemand einen alten Plan von Schidlitz aus den Jahren um 1879, in dem die Straßennamen verzeichnet sind? Oder weiß jemand, wo ein solcher zu finden wäre? Vielleicht gibt es eine Zeichnung in irgendeinem Danziger Hauskalender? Wer weiß Rat?
    Liebe Grüße
    waldkind
    Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit. (Karl Valentin)

  4. #4
    Administratorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    4,536

    Standard AW: Adressenangabe "Hinter Schidlitz" o. ä.

    liegt nicht an dir, geht bei mir auch nicht!

    Vielleicht Fehler in der Schreibweise?

    Schöne Grüße Beate

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Bad Bocklet
    Beiträge
    33

    Themenstarter

    Standard AW: Adressenangabe "Hinter Schidlitz" o. ä.

    Hallo Beate,
    als ich meine Graphik anhängen wollte, wurde ich nach der URL-Adresse gefragt. Die bezieht sich jedoch leider auf den Pfad zu meinem PC. Ich finde jedoch den Link "Bearbeiten" aus der Hilfe nicht, um meinen Beitrag zu modifizieren. Außerdem sehe ich das ikon nicht mit der Büroklammer. Beim Anklicken des "Anhänge"-Links erhalte ich nur die Meldung, daß ich keine Anhänge heraufgeladen habe. Die Beschreibung im Hilfeprogramm ist leider sehr ungenau.
    Bin dabei, andere Hilfe zu recherchieren.
    Gruß
    Manfred

  6. #6
    Administratorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    4,536

    Standard AW: Adressenangabe "Hinter Schidlitz" o. ä.

    Hallo Manfred,
    wenn du auf den Button "Antworten" unter deinem Beitrag gehst, dort auf "erweitert", siehst du die Büroklammer.. dort alles weitere..., dann solllte es klappen.

    Schöne Grüße Beate

  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    06.04.2010
    Ort
    Bad Bocklet
    Beiträge
    33

    Themenstarter

    Standard Adressenangabe "Hinter Schidlitz"

    So, nun habe ich meine Freischaltung für das Anhängen von Dateien und füge die auf "Hinter Schidlitz" bezogene als Anhang bei.
    Vielleicht kann jemand etwas damit anfangen.
    Viele Grüße am Vatertag
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  

  8. #8
    Bruno

    Standard AW: Adressenangabe "Hinter Schidlitz"

    "Hinter Schidlitz" war frueher gleichzusetzen mit Emaus und Tempelburg, die beide zur Vorstadt zählten und hier in der Karthäuser Strasse war die Hausnummer 205 zu finden, unweit der Schleife der Endhaltestelle der Strassenbahn und der kath. St.-Franziskus-Kirche.

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2,120

    Standard AW: Adressenangabe "Hinter Schidlitz"

    Sehr schön Bruno,
    so oder so ähnlich hätte ich es mir auch zusammengereimt. Gut zu wissen.
    Gute Grüße
    waldkind
    Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit. (Karl Valentin)

  10. #10
    Bruno

    Standard AW: Adressenangabe "Hinter Schidlitz"

    Ja Waldkind,
    die Orte Emaus und Tempelburg (Krzyzowniki) lagen/liegen, - von der Stadt aus gesehen - wissentlich "Hinter Schidlitz"!

    Übrigens, unterhalb von Tempelburg ging's in "die" Hölle, ein kleiner Ort auf der Danziger Höhe. Heute ist hier, - zwischen der KARTUSKA (Karthäuser Strasse) und der neuen, Autobahn-ähnlichen AL. ARMII KRAJOWEJ - ein grosser Friedhof zu finden.

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2,120

    Standard AW: Adressenangabe "Hinter Schidlitz"

    Guten Morgen Bruno,
    ja die Hölle habe ich auch schon auf alten Karten (z.B. Messtischblatt 1908) gesehen. Nur frage ich mich, wer gerne in oder an der Hölle wohnt?

    Es wurde im Forum auch schon die Frage nach Ober-, Unter-, und Achter-Schidlitz gestellt. Fällt dir dazu auch noch etwas ein? Bei Ober- und Unter- denke ich an den früheren Brauch Dörfer in Ober- und Unterdörfer einzuteilen, wobei im Oberdorf meist die Reicheren, im Unterdorf die Ärmeren wohnten. Und vielleicht erwuchsen daraus die Ober- und die Unterstraße in Schidlitz? Das Oberdorf lag meistens auf einer Anhöhe. Da lebte man sicherer als im Tale, sowohl bei Kriegen als auch bei Überschwemmungen. Was aber Achter-Schidlitz sein könnte, da fällt mir noch nichts zu ein. Vielleicht dir?
    Liebe Grüße
    waldkind
    Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit. (Karl Valentin)

  12. #12
    Bruno

    Standard AW: Adressenangabe "Hinter Schidlitz"

    "Achtern" = Hinten, also "Hinter Schidlitz", aber das wissen wir nun ja bereits.
    Zu den Unter-und Oberdörfer; die Unterdörfer wurden aus wirtschaftlichen Gründen (Landwirtschaft) zuerst besiedelt und wenn die Landwirte dann reich geworden waren, bauten sie sich auf den höhergelegnen Ländereien ihre Altenruhesitze und verbrachten mit Blick auf ihre Höfe/Güter ihre "alten Tage"!

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2,120

    Standard AW: Adressenangabe "Hinter Schidlitz"

    Ne, Bruno,
    wusste ich nicht, dass "Achter-Schidlitz" gleichbedeutend ist mit "Hinterschidlitz". Acht sieht bei mir so aus "8", deshalb. So nun wissen wir es genau.
    LG waldkind
    Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit. (Karl Valentin)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •