Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Informationen über Willhelm Hoffmann

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von badenia
    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    117

    Standard Informationen über Willhelm Hoffmann

    Hallo
    Ich habe vor einigen Wochen die Chronik des Dorfes Praust ins Polnische übersetzt. Nun suche ich im Auftrag der Stadt Praust alle möglichen Informationen über den Verfasser der Chronik - Wilhelm Hoffmann. Zur Zeit wissen wir nur, dass er zeitlang Gemeindevorsteher war. Ist nicht gerade viel...
    Ich bedanke mich jetzt schon für alle möglichen Infos.
    Viele Grüße aus Praust
    Marek

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Paris
    Beiträge
    488

    Standard AW: Informationen über Willhelm Hoffmann

    Marek, wann war Wilhelm Hoffmann geboren ? kath. etwa ?? Ich hatte vor Jahren eine Chronik von Praust einem Praust-Sammler abgekauft, ob es diese ist, die Du etwa übersetzt hast, weiss ich nicht !?Lieber Gruß von Sigi- Paris ,Bardischewski-Pie/Pellowski-Pawella Ahnen aus Schoeneck-Praust-Danzig

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von badenia
    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    117

    Themenstarter

    Standard AW: Informationen über Willhelm Hoffmann

    Hallo Sigi
    Wie ich weiss, gab es nur eine Chronik des Dorfes Praust, herausgegeben 1913. Somit müsste ich jene übersetzt haben, die Du auch mal gekauft hast. Leider weiss nicht nicht Mal das Geburtsdatum von Hoffman, geschweige seine Religion.
    Viele Grüße
    Marek

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Paris
    Beiträge
    488

    Standard AW: Informationen über Willhelm Hoffmann

    ich werde morgen nachsuchen Marek, jetzt sind meine Augen müuuuuuuuuuude vor lauter Sucherei ! verlass Dich auf mich positiv oder negativ, ich schaue nach boy !! Sigi mit lb. Gruß

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Paris
    Beiträge
    488

    Standard AW: Informationen über Willhelm Hoffmann

    Hello Marek, hab' nachgeschaut,ich habe natürlich die selbe Chronik ! Schade,ich hätte so gerne etwas geholfen ! Aber ich könnte eventl. Dir den Stammbaum vom Lehrer und Organisten Josef Nicodemus PAWLOWSKI °° mit EmilieJohanna Helene de PAJREBRAND zukommen lassen, er war dort (St. Albrecht wohl ) so um 1845 tätig, falls es die Stadtverwaltung interessiert, würde ich noch tiefer in die Forschung steigen - Ich glaube dieser Herr hat auch Bücher publiziert ! Vielleicht kann ja auch der liebe Erwin Völz nachhelfen, der Spezialist von Praust !!?? Oder schwing Dich auf u. schau im Danziger-Archiv in der Einwohnerliste von Praust aus, leider habe ich den Buchstaben " H " nicht, nur "B-K-P-S" u. die haben schon einen nobel Preis an Fotokopien damals gekostet, oh weia, bald wird mein Gatte mich unter die Guillotine kommen lassen, wegen meinem Genealogiefimmel ;-)) LG Sigi

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von asche
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    180

    Standard AW: Informationen über Willhelm Hoffmann

    Hallo Sigi,

    > oh weia, bald wird mein Gatte mich unter die Guillotine
    > kommen lassen, wegen meinem Genealogiefimmel

    Ciel, mon mari! Ah, ça ira, ça ira! Oh là là!

    Was die Einwohnerliste 1927 hergibt, habe ich an Marek gemailt, wahrscheinlich kennt er die Liste schon. Wie ich schon ankündigte, werde ich den gesamten Text hochladen, sobald Wolfgang (scheint im Urlaub zu sein) mir die nötigen Rechte einräumt oder die Sache selbst in die Hand nimmt. Ein paar wenige, dürre Daten sind in meinen Familienunterlagen bzw. auf Starypruszcz.pl überliefert, die kennt Marek ebenfalls. Sicher gibt es weit mehr Information, z.B. in "Unser Danzig" oder älteren Zeitungen. Mich interessiert vor allem die FSD-Zeit, Hoffmann sowohl privat als auch politisch. Wer hat da Zugang?

    Zum Nobelpreis: Im Internetzeitalter kommen wir alle viel billiger weg, wenn wir die gekauften und ererbten Informationen miteinander teilen. Edle Spender werden zudem geehrt, wenn nicht mit dem Nobelpreis, so doch mit dem goldenen Krönchen ♛++, wofür ich schon mal kandidiere. Wir können Wolfgang dazu anregen, eine Hall of Fame, pardon: ein Panthéon einzurichten, in dem wir in virtuellem Gips verewigt werden.

    Herzliche Grüße,
    Alexander

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •