Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Suppe mit dazu gereichten Salzkartoffeln

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Mariolla
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    376

    Standard Suppe mit dazu gereichten Salzkartoffeln

    @ Guten Abend,

    von meiner Oma kenne ich, dass fast zu jeder Suppe Salzkartoffeln dazu gereicht werden.
    Sie wurden extra gekocht und auf den Teller, mit Suppe, dazu gegeben.
    War das typisch für den Danziger Tisch, oder geschah es aus Sättigungsgründen in schwerer Not? Wer kennt das noch?
    Lieben Gruß Mariolla alias Marion
    Es sind die Lebenden, die den Toten die Augen schließen und
    es sind die Toten, die den Lebenden die Augen öffnen.
    Slaw.Sprichwort

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    656

    Standard AW: Suppe mit dazu gereichten Salzkartoffeln

    Hallo Marion,
    auch bei meiner Oma gab es das, auch noch in späterer Zeit. Ob das an der "armen Zeit" lag glaube ich nicht, zumal es in der Suppe reichlich Gemüse und sogar Fleisch war.
    Grüße
    Christian

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Bücken/Niedersachsen
    Beiträge
    133

    Standard AW: Suppe mit dazu gereichten Salzkartoffeln

    Hallo Marion,

    bei meiner Oma gab es auch Salzkartoffeln extra zur Suppe,
    aber sie stammte aus dem Dobriner Land/Westpreussen.

    Viele Grüße
    Ingrid

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1.192

    Standard AW: Suppe mit dazu gereichten Salzkartoffeln

    Hallo Marion,

    bei mir gbt es zu Erbsen-, Bohnen- und Linsensuppen immer Salzkartoffeln. Bei Gemüsesuppen darf gewählt werden
    zwischen Salzkartoffeln, extra gekochten Fadennudeln oder Reis.

    Viele Grüße
    Vera

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Mariolla
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    376

    Themenstarter

    Standard AW: Suppe mit dazu gereichten Salzkartoffeln

    Hallo Christian,
    genau, so kenne ich es auch. Ob es aber typisch für die Danziger Küche war,
    diese Frage habe ich mir oft gestellt. Zu einigen Eintöpfen koche ich heute noch "extra" Salzkartoffeln und habe somit etwas von meiner Oma, in die meinige Küche übernommen.

    Hallo Ingrid,
    ja, Omas Vorfahren stammten auch aus Westpreussen. Vielleicht gehörte diese
    Zubereitung ja auch zur Westpreussischen Küche. Danke für Deinen Hinweis.

    Kocht Ihr auch noch so mit den "extra" Salzkatoffeln?

    Viele Grüße Mariolla alais Marion
    Es sind die Lebenden, die den Toten die Augen schließen und
    es sind die Toten, die den Lebenden die Augen öffnen.
    Slaw.Sprichwort

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Mariolla
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    376

    Themenstarter

    Standard AW: Suppe mit dazu gereichten Salzkartoffeln

    Hallo Vera,
    sogar zur Nudelsuppe gab es Salzkartoffeln dazu.
    Heute koche ich Salzkartoffeln extra zur Fischsuppe oder zu Königsberger Klops,
    die bei mir als Suppe gereicht wird.
    Wie stufst Du es ein, typisch Danziger Küche oder kommt diese Zusammenstellung aus einer anderen Gegend?
    Viele Grüße Mariolla alias Marion
    Es sind die Lebenden, die den Toten die Augen schließen und
    es sind die Toten, die den Lebenden die Augen öffnen.
    Slaw.Sprichwort

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1.192

    Standard AW: Suppe mit dazu gereichten Salzkartoffeln

    Liebe Mariolla,

    das kann ich Dir nicht sagen. Meine Mutter stammt aus Königsberg und mein Vater aus Danzig.
    Ich werde mich bei meinen Cousinen mal umhören, die haben wenigstens Hamburger Väter. Ich melde mich dann wieder.

    Bis dann,
    Vera

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1.192

    Standard AW: Suppe mit dazu gereichten Salzkartoffeln

    Ach, Mariolla,

    zu Nudelsuppe auf keinen Fall, zu Königsberger Klops, immer.
    Vera

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von E-Hoefler
    Registriert seit
    20.04.2008
    Ort
    Taucha
    Beiträge
    95

    Standard AW: Suppe mit dazu gereichten Salzkartoffeln

    Hall in die Runde!
    Ich kenn das auch noch aus meiner Kinderzeit -wenn meine Oma Rinderbrühe mit Wurzelwerk gekocht hat gab es Nudeln in die fertige Suppe u. dazu wurden Salzkartoffeln in eine extra Schüssel gereicht,ich erinnere mich genau u. habe bei meiner Mutti nochmal nachgefragt die Salzkartoffel nahm sich jeder der es wollte u. tat sie in die Rindergemüsebrühe in der die Nudeln schon waren ,meißt Fadennudeln.Beide Großeltern stammten aus Danzig!
    herzl Grüsse Eva

  10. #10
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    31.10.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    22

    Standard AW: Suppe mit dazu gereichten Salzkartoffeln

    Das war in der Danziger Gegend so üblig- kleine Nudeln in der Rindssupp und dann aber Kartoffeln extra gekocht dazu; eigentlich egal, was für eine Suppe oder Eintopf es war; zu Wruggen und Kummst auch. Urgroßeltern stammen von Stolzenberg, Großeltern aus Langfuhr und bei uns zuhause wurde das auch so gemacht.

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von sinus
    Registriert seit
    07.05.2008
    Ort
    Mecklenburg
    Beiträge
    290

    Standard AW: Suppe mit dazu gereichten Salzkartoffeln

    Hallo, liebe Suppenfreunde,

    meine 93-jährige Tante, die aus der Niederung stammt und heute im Badischen lebt, hat uns auch mal mit Königsberger Klops als Suppe überrascht. Vom tiefen Teller, und darin wurden die Salzkartoffeln dann versenkt. Und sie staunte darüber, dass ich mich wunderte.

    Herzliche Grüße aus Mecklenburg
    sinus

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •