Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ort Oliva

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rudi Bellon, + 24.08.2010
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Grossbottwar BW
    Beiträge
    246

    Standard Ort Oliva

    Der Ort Oliva selbst entwickelte sich erst in der
    zweiten Hälfte des 19.Jahrhunderts stärker,erst
    recht durch die Eingemeindung von Pelonken,
    Konradshammer und Glettkau,zu dem ab 1908
    eine Straßenbahn führte,wie auch Oliva eine
    Straßenbahnverbindung mit Danzig erhalten hatte.
    1913 war für die private Mädchenschule,das Lyzeum,
    ein neues Gebäude errichtet,ab 1922 diente es auch
    der Höheren Jungenschule,dem Realgymnasium,als
    Heimstatt.
    1920 war endlich die große neue evangelische Kirche
    fertig,1926 wurde Oliva,längst Wohnort vieler Danziger,
    nach Danzig eingemeindet,1927 eröffnete man im Schloß
    das Landesmuseum für Danziger Geschichte und Kultur.
    Nach dem Krieg haben die Polen in Konradshammer eine
    große neue Siedlung entstehen lassen,die Straßenbahn
    bis Zoppot weitergeführt und im wieder aufgebauten
    Schloß ein der kaschubischen Volkskunst gewidmetes
    Museum eingerichtet-mit einigemRecht-haben doch zu
    allen Zeiten viele Kaschuben - Reste der alten pomora-
    nischen Bevölkerung -in Oliva gewohnt.

    __________________
    Grüße von Rudi

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von perepere
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    40

    Standard Oliva Schloss

    Im Schloss ist heute das Museum für Moderne Kunst. Vor zwei Jahren wurden dort unter anderen die Zeichnungen von Günter Gras aus Calcutta gezeigt.
    Das kaschubische Heimatmuseum befindet sich im alten Kornspeicher des Klosters.

    Peter Rembold (aus Oliva)

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.01.2010
    Ort
    Oliva, seit 1981 in Hamburg
    Beiträge
    62

    Standard AW: Ort Oliva

    Hallo Rudi,
    ich bin nicht sicher ob Strassenbahn von Oliva bis Zoppot fuhr.
    Hast Du andere Informationen?

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Heinzhst
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    426

    Standard AW: Ort Oliva

    Hallo Oliwiak, nach dem Krieg wurde eine Strassenbahnlinie von Oliva nach Zoppot gebaut. Von der Endstation in Zoppot war es aber ziemlich weit zum Zentrum. Wir sind dann mit demO-Bus zur Stadt gefahren.

    Gruß Heinz (HST)
    Ich glaube nur das,was ich gesehen und erlebt habe.
    A.G.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •