Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Standesamt I Berlin

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Mariolla
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    379

    Standard Standesamt I Berlin

    @ alle und einen schönen Abend,

    ich habe Post vom Standesamt I erhalten und mir wurde mitgeteilt, das meine
    angeforderte Sterbeurkunde in ca. 18 Monaten bearbeitet werden kann.

    Wenn ich nun einen weitläufigen Verwandten bitten würde, der in Nähe Berlin wohnt, mir die Sterbeurkunde in Kopie aus dem Jahr 1921 zu beschaffen.
    Was kostet mir eine Kopie in Selbstbeschaffung und bekommt er diese gleich ausgehändigt? Ist es überhaupt ratsam, jemanden zu beauftragen?

    Wer kann mir bitte eine Antwort geben, ich habe mit dem Standesamt Berlin I noch keine Erfahrungen gemacht. Bei Google habe ich kaum Antworten auf meine Fragen gefunden.
    Vielen Dank im voraus und Gruß
    Mariolla alias Marion
    Es sind die Lebenden, die den Toten die Augen schließen und
    es sind die Toten, die den Lebenden die Augen öffnen.
    Slaw.Sprichwort

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Uwe
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.673

    Standard AW: Standesamt I Berlin

    Liebe Marion,

    das ist auf jeden Fall der schnellere Weg. Du musst ihm nur eine Vollmacht geben und auch die Vollmacht, dass er die Unterlagen mitnehmen darf. Ansonsten schicken Sie die Unterlagen Dir zu. Ich war persönlich noch nicht da, habe über eine früher intensive Teilnehmerin hier davon schon Gebrauch gemacht. Es muss also nicht unbedingt ein Verwandter sein.

    Herzliche Grüße

    Uwe
    Geschichte kann man nicht ändern ... aber man kann aus ihr lernen!

    Suche Informationen zu den Familiennamen Block, Gehrt, Kirschke, Kirsch, Haak, Happke, Hoffmann, Makowski, Namowicz, Patzer, Rehberg, Tolk(e) und Vierling aus Danzig

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Mariolla
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    379

    Themenstarter

    Standard AW: Standesamt I Berlin

    Guten Abend Uwe,
    vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort. Wie teuer sind denn im Schnitt die Kopien?
    In meinem Fall der Sterbeeintrag.
    Herzlichen Gruß Mariolla alias Marion
    Es sind die Lebenden, die den Toten die Augen schließen und
    es sind die Toten, die den Lebenden die Augen öffnen.
    Slaw.Sprichwort

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Melsdorf
    Beiträge
    26

    Standard AW: Standesamt I Berlin

    Hallo Marion,

    eine Sterbeurkunde von 1921 ist inzwischen nicht mehr Standesamtsgut sondern Archivgut. Allerdings werden die Personenstandsbücher des Standesamtes 1 vermutlich erst 2012 an des Landesarchiv Berlin übergeben.
    Das StA 1 ist somit verpflichtet, diese Urkunden im Rahmen des Archivgesetzes des Landes Berlin zu behandeln. Danach sollte die Urkunde für alle frei zugänglich sein, da keine Persönlichkeitsrechte von noch lebenden Personen berührt werden. Also benötigst Du auch keine Nachweise der Familienzugehörigkeit o.ä..

    Das StA 1 hat mir vor einiger Zeit über 30 Euro für eine Urkunde berechnet (es gilt die Gebührenordnung des Landesarchives)
    s. http://www.landesarchiv-berlin.de/la...g_20080429.pdf

    Selbst hinfahren oder jemanden schicken wird auf jedenfall billiger.

    Matthias Roese

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    56

    Standard AW: Standesamt I Berlin

    Hallo Mariolla, so wie ich mich erinnern kann, kostet eine Kopie in Selbstbeschaffung ca. 7,50. Ich weiß es nicht, kann mir aber gut vorstellen, wenn Du jemanden eine schrftliche Vollmacht gibst und derjenige dann dort selbst vorspricht und die Gebühr bezahlt, sofern ein Original der Urkunde vorhanden ist, dann kann ich mir vorstellen, dass es klappt.
    Liebe Grüße aus Wiesbaden-antonie slotty-

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Mariolla
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    379

    Themenstarter

    Standard AW: Standesamt I Berlin

    Hallo Matthias,
    Hallo Antonie,

    vielen Dank für Eure lieben Hinweise, es hilft mir alles sehr viel weiter. Nun kann ich ruhigen Gewissens meinen gefundenen 3x Urgroßcousin in das Standesamt I schicken. Ohjeh, ist das kompliziert mit der Nachfahrenverwandtschaft .

    Ich danke Euch herzlich und viele Grüße
    Mariolla alias Marion
    Es sind die Lebenden, die den Toten die Augen schließen und
    es sind die Toten, die den Lebenden die Augen öffnen.
    Slaw.Sprichwort

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von K.Pettke
    Registriert seit
    26.05.2008
    Ort
    Glücksburg (Ostsee)
    Beiträge
    181

    Standard AW: Standesamt I Berlin

    Hallo Mariolla,

    meines Wissens nach wenden die Sterbebücher an Archive abgegeben, wenn eine Frist von 80 Jahren verstrichen ist. Da es sich um einen Eintrag aus 1921 handelt, wäre es dann schon 89 Jahre. Völlig unproblematisch bei der Beschaffung eines solchen Eintrages .

    PS. Ich habe post bezüglich des Sterbeeintrages von Joseph Sirotzki, leider nicht sehr informativ. Die Sterbeurkunde von seiner Frau geb. Jakuschek, wurde nicht gefunden.

    Liebe Grüße
    Katrin

  8. #8
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    56

    Standard AW: Standesamt I Berlin

    Hallo Mariolla, ich konnte nicht sehen, ob Du die neue Adresse vom Standesamt I in Berlin hast. Hier noch zur Information: Standesamt I, Schoenstedtstr. 5 13357Berlin, Tel.: 030 90 269-0- Wünsche Dir viel Erfolg!!!!
    Gruß-antonie slotty-

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Uwe
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.673

    Standard AW: Standesamt I Berlin

    Liebe Marion,

    noch ein Hinweis, ob die Urkunden gleich gesucht und bei Vollmacht mitgegeben werden hängt auch von dem Mitarbeiter mit der einen bedient. Dieses habe ich zumindest gehört, aber noch nicht selbst erlebt. Unter Umständen kann es sein, dass er den Wunsch nur aufnimmt. Geht aber auf jeden Fall schneller als schreiben.

    Herzliche Grüße

    Uwe
    Geschichte kann man nicht ändern ... aber man kann aus ihr lernen!

    Suche Informationen zu den Familiennamen Block, Gehrt, Kirschke, Kirsch, Haak, Happke, Hoffmann, Makowski, Namowicz, Patzer, Rehberg, Tolk(e) und Vierling aus Danzig

  10. #10
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    56

    Standard AW: Standesamt I Berlin

    Hallo Uwe, so wie Deine Schilderung ist, habe ich es noch nie auf diesem Standesamt erlebt. Konnte warten, habe bezahlt und immer gleich die Kopie mitgenommen. Gruß-antonie slotty-

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von Mariolla
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    379

    Themenstarter

    Standard AW: Standesamt I Berlin

    Allen einen schönen Abend,
    mein Unterfangen nach der Sterbeurkunde meiner Urgroßmutter aus dem Jahr 1921 ist gelungen. Man gab eine Kopie, ohne Probleme, an die von mir bevollmächtigte Person. Leider steht kein Sterbegrund dabei. Fakt ist, Urgroßmutter war ein zweites mal verheiratet, was Urgroßvater gegenüber der Familie und seinen Kindern (die er alleine groß gezogen hat) verschwieg. Nun beginnt eine erneute Suche, denn es ist durchaus möglich, dass meine Oma noch Halbgeschwister besaß :surprised:.
    Die Suche geht weiter.
    Viele Grüße Mariolla alias Marion
    Es sind die Lebenden, die den Toten die Augen schließen und
    es sind die Toten, die den Lebenden die Augen öffnen.
    Slaw.Sprichwort

  12. #12
    Moderatorin Avatar von Beate
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    3.442

    Standard AW: Standesamt I Berlin

    Hallo Marion,

    ja so ist das in der Ahnenforschung wohl, einen Schritt vor, zwei zurück und dann mit neuem Schwung drei vor um einen weiter zu kommen...Geht wohl allen so. Wünsche dir ganz viel Erfolg! Nicht verzagen!

    Schöne Grüße Beate
    ..wirklich? Taktgefühl ist nicht nur ein Begriff in der Musikwelt?

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von Mariolla
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    379

    Themenstarter

    Standard AW: Standesamt I Berlin

    Hallo Beate,

    genau, dass macht ja unsere Familienforschung so erprickelnd spannend und meine Ordner mit Dokumenten wachsen und wachsen - nur der Schlußstrich fehlt. Ich glaube, man wird wohl nie fertig . Danke für Deinen Zuspruch und in
    neuer Frische gehts voran.
    Lieben Gruß Mariolla alias Marion
    Es sind die Lebenden, die den Toten die Augen schließen und
    es sind die Toten, die den Lebenden die Augen öffnen.
    Slaw.Sprichwort

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von germansheppard
    Registriert seit
    03.11.2016
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    17

    Standard AW: Standesamt I Berlin

    Moin zusammen,

    wollte mal etwas über das Landesarchiv in Berlin schreiben.
    Ich habe innerhalb von 14 Tagen meine Urkunden bekommen.
    Kosten - Null € (3 Urkunden sind im Jahr frei)
    Jedere weitere Urkunde kostet 0,50 €
    Wichtig ist man weiß welches Standesamt, Urkunden . Nr. und Name und Jahr.

    Standesämter kann man hier finden:
    http://www.content.landesarchiv-berl...show/index.php

    Hier ist alles nach Jahrgang sortiert und zum Download als PDF.
    Genial, habe selber schon einiges gefunden.
    Gruß aus Ostfriesland

    Holger

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von Grabbi
    Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    374

    Standard AW: Standesamt I Berlin

    Hallo Holger,

    ich hatte am 16.02. etwas beim Landesarchiv bestellt mit Nummerund allem drumherum und hatte Mitte März eine Zwischenmeldung bekommen, dass sie per Mail nichts schicken. Sie brauchen meine Postanschrift. Da ich aber zu dem Zeitpunkt einen Trauerfall in der Familie hatte und somit diese Anfrage bei mir unterging und ich sie durch Zufall im Mai erst fand, antwortete ich im Mai.

    Seit dem passiert nichts. Hatte am 14.08. noch einmal nach dem Bearbeitungsstand nachgefragt. Aber keine Reaktion.

    Hast Du evtl. einen persönlichen Ansprechpartner beim Landesarchiv wo ich mal nachfragen kann oder hattest Du an die allgemeine E-Mail Adresse geschrieben?
    Herzliche Grüsse aus dem schönen Fläming
    Angelika
    Grabinski, Kandsorra/Kandziora, Kreft, Chlechowitz, Klawikowski, Merchel, Bertling,
    Paschke, Potrykus, Ladmann, Wiczkowska, Kryszowska, Juckel, Okrey

  16. #16
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    1.343

    Standard AW: Standesamt I Berlin

    Landesarchiv Berlin, ruf doch mal an.

    http://landesarchiv-berlin.de/
    bzw.
    http://landesarchiv-berlin.de/kontakt
    Grüße vom Fischersjung

  17. #17
    Forum-Teilnehmer Avatar von germansheppard
    Registriert seit
    03.11.2016
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    17

    Standard AW: Standesamt I Berlin

    Hallo Angelika,

    ich hatte einmal nach Berlin wegen der Kosten geschrieben.
    Bekam auch ziemlich schnell Antwort.
    Die Mailadresse kommt per PN.
    Gruß aus Ostfriesland

    Holger

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von Grabbi
    Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    374

    Standard AW: Standesamt I Berlin

    Hallo Fischerjung,

    ich hatte schon mehrmals versucht anzurufen, aber da ist nie jemand ran gegegangen.
    Herzliche Grüsse aus dem schönen Fläming
    Angelika
    Grabinski, Kandsorra/Kandziora, Kreft, Chlechowitz, Klawikowski, Merchel, Bertling,
    Paschke, Potrykus, Ladmann, Wiczkowska, Kryszowska, Juckel, Okrey

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von Grabbi
    Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    374

    Standard AW: Standesamt I Berlin

    Hallo Holger,

    danke für Deine PN.
    Herzliche Grüsse aus dem schönen Fläming
    Angelika
    Grabinski, Kandsorra/Kandziora, Kreft, Chlechowitz, Klawikowski, Merchel, Bertling,
    Paschke, Potrykus, Ladmann, Wiczkowska, Kryszowska, Juckel, Okrey

  20. #20
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.11.2015
    Beiträge
    1.343

    Standard AW: Standesamt I Berlin

    Hallo Angelika,
    hättest es in # 18 erwähnen können, aber so haben die leisen Mitleser vielleicht etwas von der Info in #16
    Viel Erfolg und ein schönes Wochenende
    Grüße vom Fischersjung

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •