Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Wer war "Otto Bellmann"

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    2,350

    Daumen hoch Wer war "Otto Bellmann"

    Hallo in die Runde.

    Mein Vater hatte als Standard in seiner Ausdrucksweise, ein Schlagwort, welche offenbar nur von ganz alten Danzigern beantwortet werden kann.

    Wenn ihm etwas besonders gut schmeckte, dann hieß es, "mensch Irmchen, das schmeckt ja wie Otto Bellmann"

    Wenn ihm ein Kleidungsstück gefiel, dann passte es wie
    "Otto Bellmann", u.s.w.

    Kennt das noch jemand?
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    226

    Standard AW: Wer war "Otto Bellmann"

    Erhart,
    Koennte es etwas mit dem Schauspiel "Otto Bellmann" (herausgegeben 1857 in Berlin) von David Kalisch zu tun haben? Posse mit Gesang in zwei Akten.

    Weihnachtliche Gruesee, Uta

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    226

    Standard AW: Wer war "Otto Bellmann"

    Das sollte 'Gruesse' heissen.

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    2,350

    Themenstarter

    Standard AW: Wer war "Otto Bellmann"

    Danke dir Uta,

    aber um ehrlich zu sein, ich weiss es nicht. Mir ist neulich nur die Redens-Art meines Vaters wieder einmal in Erinnerung gekommen.

    Musikalisch war er ja, mein Vater. Ob das eine Abwandelung aus dem Stück war, könnte er mir nur selbst sagen.

    Trotz dem, vielen Dank für deine Bemühungen und der schnellen Reaktion.

    Allen ein Frohes Weihnachts-Fest und ein gutes neues Jahr
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von MueGlo
    Registriert seit
    11.03.2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    997

    Standard AW: Wer war "Otto Bellmann"

    Moin,

    das Stück "Otto Bellmann" ist eingestellt unter

    http://daten.digitale-sammlungen.de/...8&no=7&seite=5

    Beste Grüsse aus Dakar - 30 Grad,

    Rainer MueGlo

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    2,350

    Themenstarter

    Standard AW: Wer war "Otto Bellmann"

    Moin Rainer,

    so ist das mit dem Otto. Der muss es meinem Vater angetan haben. Den Namen hat er bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit gebraucht. Es war ja auch ein Otto, mein Vater.

    Vielen Dank jedenfalls, für deine Aufklärung meiner Frage.

    Ich vermute einmal, dass du in Dakar im günstigsten Falle einen Plastik-Baum zu Weihnachten aufstellen kannst. Ich wünsche von Herzen "FROHE WEIHNACHT" nach Afrika. Ausserdem ein gutes, neues Jahr.
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von MueGlo
    Registriert seit
    11.03.2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    997

    Standard AW: Wer war "Otto Bellmann"

    Moin, Erhart,

    Plaaaastiktannenbaum in Dakar !!! Wir leben umgeben von Plastikmüll, auf der Straße, am Strand, überall ... dann holen wir sicherlich keinen Plastiktannenbaum ins Haus.

    Metall ist die Lösung! Haltbar, unverwüstlich, zu jeder Jahreszeit einsetzbar ... der Adventkranz im Hintergrund ist ein selbst importierter aus Deutschland ..

    Danke für die Wünsche, die ich gerne erwidere!

    Beste Grüße aus Dakar,

    Rainer MüGlo

    Name:  IMG_3269.jpg
Hits: 1235
Größe:  9.4 KB

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    2,350

    Themenstarter

    Standard AW: Wer war "Otto Bellmann"

    Moin Rainer,

    danke dir für die Antwort. Bei mir ist jetzt die Frage aufgetaucht, was macht ein Deutscher in Dakar. Wohl beruflich, oder?

    Musst nicht antworten, wenn du nicht magst. Die Raylli wirst du ja wohl nicht fahren :-) Übrigens, was hast du mit Otto Bellmann zu tun?

    Ich nehme mal an, dass du etwas jünger bist als ich. Auch der Name Mü Glo ist für mich etwas wie ein Pseydo, oder täusche ich mich da? wie dem auch sein, bist ein patenter

    Bursche. Bleibe so, dann passt es schon. Bis dann
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von MueGlo
    Registriert seit
    11.03.2010
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    997

    Standard AW: Wer war "Otto Bellmann"

    Moin, Erhart,

    wer fragt, bekommt auch Antworten.

    Wir – meine Frau und ich – sind seit Jahrzehnten im Zusammenhang mit der sogenannten Entwicklungshilfe unterwegs. Wir versuchen, mit Deinen Spenden und Steuergeldern nachhaltig wirkende Veränderungsprozesse anzustoßen. Wenn Du sehen willst, was ich konkret mache siehe

    www.Nucleus-International.net

    Wenn Du sehen willst, was sich so tut zwischen Dakar und Timbuktu siehe

    http://mueglo.net/Timbuktu/index.htm

    Benutzername: timbuktu
    Passwort: dakar08
    Achtung: alles klein geschrieben

    Mit Otto Bellmann habe ich gar nichts zu tun … ich hatte den Namen nur mal irgendwann irgendwo gesehen und habe mich deswegen auf die Suche gemacht.

    MueGlo ist kein Pseudonym, sondern die Verkürzung eines Doppelnamens, der sich aus zwei im Danziger Werder seltenen Namen zusammensetzt.

    Ich wünsche ein glückliches neues Jahr.

    Herzliche (schwitzende) Grüße aus Dakar,

    Rainer MueGlo

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von jonny810
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Alzenau/Ufr.
    Beiträge
    2,350

    Themenstarter

    Standard AW: Wer war "Otto Bellmann"

    Hallo Rainer,

    nachdem ich von dir nichts mehr gehört habe, gehe ich davon aus, dass du meine Antwort auf den tollen Beitrag von dir, durch die technischen Störungen die das Forum zur Zeit

    erlebt, nicht erhalten hast.

    Wenn dem so ist, bedanke ich mich hier nochmals für die Mühe, die du dir gemacht hast. Ich wünsche dir, und allen denen, die dir wichtig sind,ein gutes neues Jahr.
    Es grüßt herzlich, Erhart vom Schüsseldamm.
    "Nec Temere - Nec Timide"
    Eine Freundschaft ist das, was man aus ihr macht. EKJ

  11. #11
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    26.07.2022
    Beiträge
    1

    Standard AW: Wer war "Otto Bellmann"

    Hallo Rainer, die Frage, wer war Otto Bellmann, hat mich zu diesem Forum geführt. Auch ich kenne die Sätze, "das schmeckt ja wie bei Otto Bellmann" oder ähnliches. Ich kann dir nur als Tipp sagen: Auch meine Mutter stammt aus Hinterpommern. Ihre Familie hat den Spruch geprägt. Also ist es für mich die Region, die dir den Spruch mit Otto Bellmann kennt. Mehr weiß ich auch nicht. KR

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    2,262

    Standard AW: Wer war "Otto Bellmann"

    Hallo Rainer,
    ich habe das hier gefunden:
    https://www.deutsche-digitale-biblio...NRDCPHAZ4ORCRA
    Liebe Grüße Jutta
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    2,262

    Standard AW: Wer war "Otto Bellmann"

    Und das hier:
    https://www.digitale-sammlungen.de/d...53198?page=4,5
    war wohl damals ein Bestzeller
    Liebe Grüße
    Jutta
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    2,262

    Standard AW: Wer war "Otto Bellmann"

    und noch etwas...
    http://de.slovopedia.com/92/66/396637.html
    Liebe Grüße
    Jutta
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •