Ergebnis 1 bis 31 von 31

Thema: Tag der Danziger 2011

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Carl_Narloch
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    102

    Standard Tag der Danziger 2011

    Liebe Forumgemeinde, liebe Danziger Landsleute und Freunde Danzigs,

    auch dieses Jahr veranstaltet der Bund der Danziger wieder das große Danziger Treffen, den TAG DER DANZIGER 2011 in der Ostseeakademie, Adresse: Europaweg 3, 23570 Lübeck-Travemünde. Im Namen des Vorstands lade ich Sie hiermit recht herzlich zur Teilname an dieser Veranstaltung ein und zwar vom Freitag, 2.9. (Einlass ab 15Uhr) bis Sonntag, 4.9.2011 (Ende nach dem Gottesdient, etwa um 10.30 Uhr).

    Ein Info-Faltblatt zu der Veranstaltung mit Abriss des voraussichtlichen Programms, Tipps zur Anreise, Unterkunft, Verpflegung etc. können Sie HIER abrufen. Sicherlich ist der Weg nach Lübeck für Viele nicht immer leicht, aber wir hoffen, dass es doch vielen von Ihnen möglich sein wird. Wir würden uns jedenfalls sehr über Ihre Teilnahme freuen.

    Der diesjährige TAG DER DANZIGER steht ganz im Zeichen der Wahlen und der ihnen zugrunde liegenden Reformen des Bundes seit Sommer 2009. Wer von Ihnen Angehöriger des Bundes bzw. Danziger ist oder seine Wahlberechtigung durch Beitritt erwirbt (Beiträge/Spenden sind beim Bund freiwillig!), kann durch seine Stimmenabgabe die zukünftige Delegiertenversammlung mit bestimmen. Unter diesem Link finden Sie die Kandidaten (von 14 werden 7 gewählt). Unter dem folgenden Link wiederum finden Sie den Stimmzettel mit einer Erläuterung wie man richtig wählt. Einsendeschluß Briefwahl ist am 31.8. aber man kann an der Urne am Fr. 2.9. von (NUR!) 15-18.00 letzmalig auch noch in der Ostseeakademie Travemünde seine Stimme abgeben.

    Wir hoffen auf eine zahlreiche Beteiligung, freuen uns auf das Wiedersehen in Lübeck Travemünde und wünschen allen Teilnehmern eine angenehme Anreise, ein Gefallen an der Veranstaltung sowie einen schönen Aufenthalt in Travemünde.

    Mit freundlichen Heimatgrüßen, Ihr
    BUND DER DANZIGER E.V. | Carl Narloch
    Tel. 0451-77303 | Fax 0451-75617
    Email info@bund.da.vc | Web http://bund.da.vc
    Mitgliederportal https://mail.da.vc

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von MeinEichwalde
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    BerlinTempelhof
    Beiträge
    431

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    LIeber Carl Narloch
    warum möchte der Bund der Danziger mit den Tiegenhöfern zusammengehen ?
    Liebe Heimatgrüße
    Delia Güssefeld
    www.dieheimatdelias.de

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Carl_Narloch
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    102

    Themenstarter

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Liebe Delia, liebe Forumgemeinde,

    der Bund der Danziger öffnet sich, vielleicht verstärkt seit der Neuausrichtung im Sommer 2009, sämtlichen Danzigerinnen und Danzigern, ihren Nachkommen als auch Personengruppen und Einrichtungen mit Danziger Hintergrund, aber auch Danzig-Freunden ohne Abstammungshintergrund, die aber die Ziele des Bundes für gut heißen. Selbstverständlich gehören auch die Zusammenschlüsse der Großwerderaner (Tiegenhöfer) und aus der Danziger Höhe (Prauster) bzw. Niederung dazu.

    Der Bund versucht unter allen Ihnen ein wirksames Informationaustausch - Netzwerk aufzubauen, mit Veranstaltungsabstimmung, gegenseitiger Vernetzung usw. Wir versuchen alle zusammenzubringen. Trotz praktisch mittellos übernommenem Bund im Sommer 2009 gelingt uns durch extrem sparsame Haushaltsführung die jährliche Veranstaltung des TAG DER DANZIGER (2010 und dieses Jahr 2.-4.9.2011). Die Wieder - Herausgabe eines Mitteilungsblatts, welches von unserem Vorgängervorstand leider schon 2008 eigestellt wurde, wird erwogen; hier bedarf es einer zuverlässigen, kompetenten aber eben auch ehrenamtlich arbeitenden Redaktion; es ist schwieriger als man vielleicht denkt, ein solches Unterfangen verläßlich und dauerhaft umzusetzen. Als Bundesveranstaltung werden ferner ab 2012 oder 2013 Angebote gemeinsamer Danzig-Reisen erwogen, zunächst als Pilotprojekt.

    In diesem Sinne sei an dieser Stelle wiederholt: Alle Danziger und Freunde Danzigs sind zum TAG DER DANZIGER 2011 herzlich eingeladen (Info siehe unten). Wer zusätzlich bei der Delegiertenwahl mitbestimmen will, bisher aber kein Mitglied des Bundes oder einer Ortsstelle ist oder keine Wahlunterlagen erhalten hat, möchte sich bitte bei mir kurzfristig melden; die Eingangsfrist der Briefwahl endet nämlich bereits in 2,5 Wochen am 31.8.2011 und danach hat man nur noch zwischen 15-18.00 Uhr in der Ostseeakademie HL-Travemünde die Möglichkeit bei der Urnenwahl die Stimme abzugeben.

    Beste heimatliche Grüße, Ihr/Euer
    Carl Narloch, BUND DER DANZIGER

  4. #4
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9,627

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Schönen guten Abend,

    zweieinhalb Wochen sind es nun noch bis zum Treffen in Travemünde...

    Die deutsche Minderheit aus Danzig wird mit rund 25 Teilnehmern kommen. Auch ich werde dieses Mal in Travemünde dabei sein.

    Ich denke, dass dies wieder ein sehr schönes Zusammentreffen wird und deswegen rühre ich hier nun auch ein wenig die Werbetrommel.

    Wer von Euch weiß schon, ob/dass er nach Travemünde kommt?
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1,425

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Hallo Wolfgang,

    ich denke, daß ich am Samstag auch in Travemünde sein kann.

    Viele Grüße Vera

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    04.12.2009
    Beiträge
    664

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Hallo Wolfgang,
    am Samstag den 03.09. werde ich den ganzen Tag über dabei sein.
    Ich werde von Rostock anreisen und abends wieder gen Heimat
    fahren.
    Schöne Grüße Geigersohn

  7. #7
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1,482

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Wo treffen wir uns?
    Am Tisch, an dem die Teilnehmer aus Danzig sitzen?
    Es wäre ja schade, wenn man sich nicht "erkennen" würde.
    Ich hoffe nämlich, auch dabeisein zu können.
    Schöne Grüße von Christa
    Auge um Auge- und die ganze Welt wird blind sein.
    (M. Gandhi)

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von buddhaah
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    250

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Meine Freundin und ich, gegebenenfalls noch mein Vater, versuchen gerade uns den Kalender frei zu schauffeln, sodass wir am 2-4.9 in Travemünde sein könnten.

    Hoffe, dass das klappt.


    Gruss,

    Michael

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von MeinEichwalde
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    BerlinTempelhof
    Beiträge
    431

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Hallo,
    parallel läuft der Stammtisch der Neuteicher in Wilster im Hotel Stücker ab 15 hr am Sonnabend 3. Sept. Ist ja eigentlich nicht so gut getimed.Vielleicht sind ja aber auch WErderaner in Travemünde. Ich bin noch unentschlossen.

    LG Delia Güssefeld aus Berlin-Tempelhof

  10. #10
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9,627

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Schönen guten Abend,

    der "count down" läuft... - nur noch fünf Tage bis zum Tag der Danziger in Travemünde. Ich werde schon am Mittwoch eintreffen. Ein bisschen vorher ausspannen, Travemünde genießen, gut Fisch essen, meinen dort lebenden Cousin treffen usw. usw.

    Wer kommt noch alles?

    Viele Grüße aus Danzig
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1,425

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Hallo Wolfgang,

    ich bin am Samstag ganz sicher in Travemünde.

    Viele Grüße und einen schönen Tag wünscht Vera.

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von buddhaah
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    250

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Leider hat uns die Arbeit einen Strich durch die Rechnung gemacht: sodass die Meschpoke & ich leider diesmal nicht am TdD teilnehmen können.

    Wir hatten uns sehr drauf gefreut - aber das ist dann wohl einfach so...


    Grummelnd,

    euer Michael

  13. #13
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    04.12.2009
    Beiträge
    664

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Hallo liebe Danzigfreunde,
    ich hatte gestern einen spaßigen, unterhaltsamen und informativen
    Tag. Eigentlich nichts Besonderes. Das besondere war, dass ich diesen
    Tag in Travemünde auf " dem Tag der Danziger" hatte.
    Für mich war es das erste mal, dass ich an einem solchen Treffen
    teilnahm. Wenn auch die Wahl eines neuen Vorstandes dieses Vereins
    mit im Focus stand, war es für mich persönlich nicht von erster Bedeutung.
    Ich fuhr dort hin, um Freunde zu treffen, interssante Gespräche zu führen,
    viel Neues zu erfahren, den ein oder anderen Beitrag mit Bezug auf die
    Heimat meiner Eltern zu hören.
    Mein Aufwand hat sich gelohnt, denn ich hatte wie gesagt einen tollen Tag.
    Um 6.00 Uhr fuhr ich meinen Kumpel Klaus abholen. Kurz nach 7.00 Uhr
    gings auf die Autobahn. Um 9.00 Uhr trafen die ersten Besucher ein, die
    zum überwiegenden Teil bereits am Vortag anwesend waren. Wir hatten
    zu diesem Zeitpunkt bereits einen schönen Kaffee zu uns genommen.
    Zusätzlich zu der Teilnehmermarke hatte ich mir ein Erkennungszeichen
    mit meinem Internetnamen "Geigersohn" an die Brust geheftet. Ich wollte
    doch auch Freunde freffen. Natürlich habe ich Ausschau nach Wolfgang
    gehalten und den anderen Forumteilnehmern, die ihre Teilnahme an dieser
    Stelle angekündigt hatten.
    Begrüßung, Grußworte, Vortrag über die völkerrechtliche Stellung des
    Freistaates Danzig mit Ausblick auf mögliche Unterstützungen für Danzig.
    In der Pause hatte ich die Chance, endlich mal an Wolfgang heran zu kommen
    und mich vorzustellen und kurz -Hallo- zu sagen. Bis dahin war er förmlich
    umringt von Frauen (nein im Ernst- es waren nacheinander zwei Damen).
    Und eine Dame war dazu noch Vera (vklatt) und die suchte ich ja ebenfalls.
    Wir hatten uns an einen Tisch mit der Beschriftung Langfuhr/ Hochstrieß
    gesetzt und machten uns mit Freunden bekannt, die selbst noch dort
    geboren waren. Es versteht sich von selbst, dass interssante Gespräche begannen.
    Allein die Benennung der Strassennamen, wo meine Vorfahren gewohnt hatten,
    gaben Anknüpfungspunkte.
    Aber erst richtig spassig wurde es als ein junggebliebener Danziger aus Heubude
    auf unseren Tisch zukam. Er wollte nur schöne Grüße ausrichten.
    Wir machten uns bekannt und schon saß er in unserer Runde.
    Ich erfuhr über sein Namenschild seinen Nachnamen. Sofort fiel mir ein, dass
    ein Danziger mit gleichem Namen mir vor einiger Zeit in unserem Forum
    die Freundschaft angeboten hatte. Er wies auf seinen älteren Bruder der ebenfalls
    unseren Tisch ansteuerte. Ich war nun im Vorteil und konnte meinen Freund
    vorwurfsvoll fragen, warum er nicht auf meine private Mail geantwortet hatte.
    Zu diesem Zeitpunkt wußte er noch gar nicht, wer ich bin.
    Es war sicher ein großer Zufall, dass mein Kumpel beide Brüder aus Brösen
    von der Arbeit kannte. Und mit zeitlicher Verzögerung kam heraus, dass
    einer der Brüder auch meinen Vater von der Arbeit her kannte
    und natürlich wuste , er war in Langfuhr zu Hause.
    Übrigens die beiden Danziger Burschen sind auch Forumer unsers Forums.
    Wolfgang machte uns dann am Tisch mit einer weiteren Dame bekannt, die
    mit der Delegation der Danziger Minderheit aus Danzig angereist war.
    Auch sie liest sehr viel in unserem Forum.
    Gespräche mit Vera, interessanter Vortrag über das Leben von Herrn Fauth,
    Einkauf von Mitbringsel (Machandel und Danziger Doppelbier).....
    Gegen 16.00 Uhr machten wir uns auf die Heimfahrt.
    Wir waren mit die ersten, die nach Hause fuhren.
    Es war toll und hat dazu noch Spass gemacht.
    Ich werde sehr wahrscheinlich im nächsten Jahr wieder
    teilnehmen.
    Deshalb herzlichen Dank an alle, die geplant und ungeplant
    für meine Vergnügen gesorgt hatten!
    Geigersohn

  14. #14
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9,627

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Schönen guten Abend,

    heute Nachmittag flogen wir nach Danzig zurück. Im Gepäck hatten wir gut fünf Kilo Räucherfisch: Vier fette Aale, Heilbutt, Makrelen, Meerforellen, Lachs, Schillerlocken und ein Kilo Nordseekrabben. Das haben wir zwar nicht beim Tag der Danziger erhalten, aber mein in Travemünde lebender Cousin hatte uns das alles besorgt.

    Es waren einige hochinteressante Tage und auch ich konnte viele wichtige Gespräche führen. Leider kamen dabei Gespräche mit unseren Forum-Mitgliedern etwas kurz. Schade war, dass dieses Mal -es ist eine vorsichtige Schätzung von mir- vielleicht gerade mal zweihundert oder zweihundertfünfzig Teilnehmer bei dem Treffen waren. Berücksichtigt man den riesigen Aufwand und auch die Kosten, dann stellt man sich schon die bange Frage, ob die Veranstalter zumindest ihre Ausgaben wieder hereinbekommen haben.

    Für das nächste Jahr müssen wir eben noch stärker die Werbetrommel rühren.

    Übrigens, auch Esther Rosenberg (Danziger Verlagsgesellschaft) war bei dem Treffen mit einem Verkaufsstand da. Eine gute Nachricht: Auch Ende dieses Jahres wird es mit großer Sicherheit einen neuen "Danziger Hauskalender" geben.

    Schöne Grüße aus dem milden Danzig
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von vklatt
    Registriert seit
    28.03.2009
    Ort
    S-H
    Beiträge
    1,425

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Guten Abend,

    auch ich hatte einen sehr schönen und interessanten Tag. Habe ich doch endlich ein paar nette
    Forum-Mitglieder kennengelernt. Ich habe während der ersten Vorträge nach Wolfgang Ausschau
    gehalten, immerhin kannte ich ihn ja von seinem Bild, um über ihn andere Forumer zu finden.
    In der Pause konnte ich ihn dann endlich ansprechen und fragen , wer denn noch anwesend sei. Leider nur wenige, sagte Wolfgang. Dann gesellte sich Geigersohn dazu und Wolfgang stellte uns vor.Na ja,
    zwei kannte ich nun schon. Geigersohn nahm mich mit seinen Tisch. Da lernte ich noch Broesen und Westerplatte kennen. Aber ganz besonders freue ich mich, daß ich Helga Danzig kennengelernt habe.
    Sie saß an unserem Tisch als ich mir Werner (Geigersohn) von einem Vortrag zurück kam. ich fragte Broesen, ob die Dame auch im Forum sei. Helga Danzig kam zu uns, da sie bemerkt hatte, daß wir über sie sprachen, stellte sich vor und wir unterhielten uns einige Zeit. -Helga Danzig, ich hätte mich gern von Ihnen verabschiedet, konnte sie aber nicht entdecken.Tut mir leid!- Noch bevor ich mit Wolfgang gesprochen habe, hatte ich ein sehr nettes Gespräch mit Esther Rosenberg. Um 17 Uhr bin ich wieder nach hause gefahren und ich kann sagen, es hat mir gefallen und ich hoffe, im nächsten Jahr wieder dabei sein zu können.

    Viele Grüße Vera

  16. #16
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9,627

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Schönen guten Nachmittag,
    hallo Vera,

    ich fand es toll, Euch getroffen zu haben und es tut mir leid, dass sich nicht die Gelegenheit ergab, dass wir uns alle mal an einem Tisch zusammenzusetzen.

    Es ist schon sehr schade, dass nur so wenige alte Danziger zu dem Treffen kamen. Aber, so scheint es, das Alter fordert seinen Tribut. Ich hielt auch Ausschau nach Teilnehmern anderer Danzig-Foren - aber da kam erst recht keiner. Gerade mal Gerold Ewald war da (er ist auch bei uns) - und er ist aus Äthiopien eingeflogen. Wahrscheinlich war das der am entferntesten lebende Teilnehmer.

    Als größtes und aktivstes Danzig-Forum im Internet haben wir auch eine Aufgabe, nämlich die, auch den Freunden in den anderen Foren unter die Arme zu greifen. Ich hoffe, wir können auch diese im nächsten Jahr dazu motivieren, nach Travemünde zu kommen.

    In diesem Jahr waren nur wenige Tische mit Schildern gekennzeichnet. "Weichselmünde", "Langfuhr/Hochstrieß", "Bürgerwiesen/Sandweg", "Ohra" (auch da kam niemand obwohl man es erwartet hatte). Aber es kam kaum mehr jemand. Viele sind eben zu alt, haben keine Kraft mehr, ruhen sich aus.

    Aber, und das stimmt auch in gewisser Hinsicht traurig: Ich vermute, es waren gerade mal vielleicht fünf Teilnehmer/innen (wenn von der aus Danzig kommenden Gruppe mal abgesehen) mit einem Alter unter fünfzig Jahren.

    Schauen wir, dass es im nächsten Jahr besser wird. Vielleicht haben wir in diesem Jahr nur nicht genug die Werbetrommel gerührt.

    Viele Grüße aus Danzig in dem gerade heiß-schwüle Herbstwinde zu schaffen machen
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  17. #17
    westerplatte, + 14.10.2013

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Hallo Geigersohn,für Westerplatte war unsere Begegnung eine große Freude.Meine Bitte ist, mich für den 17.09. das Danzigertreffen in Rostock anzumelden.Es grüßt Westerplatte

  18. #18
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    1,482

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Desinteresse oder Scheu vor den Unbilden einer Reise... das trifft sicher nicht nur bei mir nicht zu.
    Wie der Deibel manchmal sein Spiel hat - ich konnte einfach nicht weg von zu Hause.
    Dabei wurde mir doch schon ein Machandelchen versprochen im Pommernzentrum .
    Oder hatte ich... ?
    Liebe Besucher des Danziger Treffens, es ist immer ein Vergnügen,von euren Eindrücken und netten Begegnungen zu lesen.
    Dann also bis zum nächsten Termin....
    Ich bin auf das Wahlergebnis gespannt....
    nein nein, nicht das von Niedersachsen,die Wahl der Delegiertenversammlung!!!
    Schöne Grüße, Christa
    Auge um Auge- und die ganze Welt wird blind sein.
    (M. Gandhi)

  19. #19
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    19.09.2008
    Ort
    Danzig
    Beiträge
    38

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Liebe Forums Freunde

    Wir D.anziger nach einer 10 Studen Bus - Fahrt ,sind wieder gesund in der Heimat eingetroffe. Es waren fuer uns sehr interesnten, erfolgreiche zwei Tage.Ich selbst habe einige neue Forums -Mitglieder kennen gelernt.Vieleicht treffen wir uns wieder im narchstem Jahr.

    Schoene Grusse aus Danzig vor allen an Frau Vera bis zum naechsten mal Helga Danzig

  20. #20
    Forum-Teilnehmer Avatar von JuHo54
    Registriert seit
    11.12.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    2,262

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Hallo Helga,
    vielleicht kann ich ja das nächste Mal auch dabei sein. Mailadresse klappt immer noch nicht.
    Liebe Grüße
    Jutta
    Jeder Tag ist ein kleines Leben für sich.

    Artur Schopenhauer* 1788 Danzig

  21. #21
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    04.12.2009
    Beiträge
    664

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Liebe Danzigfreunde,
    mein Begleiter zum Tag der Danziger hatte ja seinen Fotoapparat
    dabei und einige Fotos geschossen. Er hat mir die Erlaubnis gegeben,
    sie nach meinem Gutdünken zu veröffentlichen.
    Aber jetzt muß ich ja ersteinmal wieder die Datenmenge begrenzen.
    Ob mir dies gelingt?
    ( Pause)
    Es hat geklappt.
    In der Anlage einige Fotos vom Treffen.
    Schöne Grüße von Geigersohn
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken      

  22. #22
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    29.03.2008
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    752

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Hallo Geigersohn,
    danke für die Bilder. Leider sind diese sehr klein, könntest Du sie etwas vergrößern? Schönen Abend.
    Grüße von Inselchen2008
    Meine Namens-u.Ortsuche:
    http://forum.danzig.de/showthread.php?5465-Steinchen-für-Steinchen-zum-Mosaik

  23. #23
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    04.12.2009
    Beiträge
    664

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Geigersohn versucht bessere Bildauflösung zu realisieren.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken     

  24. #24
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    29.03.2008
    Ort
    Süddeutschland
    Beiträge
    752

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Prima, vielen lieben Dank:-)
    Grüße von Inselchen2008
    Meine Namens-u.Ortsuche:
    http://forum.danzig.de/showthread.php?5465-Steinchen-für-Steinchen-zum-Mosaik

  25. #25
    Forum-Teilnehmer Avatar von MeinEichwalde
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    BerlinTempelhof
    Beiträge
    431

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Liebe Danziger, es sind gewählt aus den Delegierten körnich biermanski kluck und möller, obwohl körnich nicht zur Delegierteneahl stand. Wie ist das erklärlich. Körnich hatte ich gesprochen am Sonntag, fähiger Mann. Fand ich
    Am Neuteich Treffen kam heraus dass die Heimatstubenausstellungsstücke sämtlichst währednd es Urlaub von Helmut Jacobs (SPD), des veranwortlichen Ersten Vorsitzenden des Fördervereins Wilster NowyStaw, in Kartonas verpackt wurden.ohne ihn zu informieren.Demnächst werden aber alle Fotos die er vorher noch von der Ausstellung machte auf der Neuteich Seiten im netz veröffenrlicht werden von unserem vormaligen ersten Vostitzenden des Heimatbundes der Neuteicher Adolf Schütz.
    LG Eure Delia Enkelin von Schroedter Eichwalde

  26. #26
    Gast
    Registriert seit
    20.05.2008
    Ort
    Wiesbaden/Addis Ababa
    Beiträge
    503

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Ja es war ein schönes Treffen, ich genieße es immer wenn wir mal wieder unter uns sind. Was ich sehr vermisse ist unser Danzjer Missingsch, dieses mal habe ich es nur noch vereinzelt leicht herausgehört. Aber es gab einige hochinteressante Gespräche die ich geführt habe. Na und wo treffen sich die Sammler alter Danziger Schätze wie Wolfgang und ich? Natürlich am Stand von Esther Rosenberg

  27. #27
    Forum-Teilnehmer Avatar von Carl_Narloch
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    102

    Themenstarter

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Liebe Landsleute und Freunde Danzigs,

    herzlichen Dank für die Teilnahme am TAG DER DANZIGER 2011 und die Posts der Eindrücke von dieser Veranstaltung. Es wird auch nächstes Jahr voraussichtlich einen TAG DER DANZIGER geben. Der Bund, erreichbar per E-Mail unter info@bund.da.vc oder fernmündlich unter 0451-77303, ist für jeden Wunsch oder Verbesserungsforschlag offen und dankbar. Wir haben vorsorglich wieder die Ostseeakademie Travemünde für den TAG DER DANZIGER 2012 vorreserviert (8.9.2012), jedoch ist der Bund ebenfalls für die Argumente einer neuen Lokation offen, sofern diese in Deutschland verkehrsgünstig liegt, bezahlbar ist und in der Umgebung ausreichend preiswerte Unterkunftmöglichkeiten bietet.

    Zudem plant der Bund der Danziger ab 2012 die Wiedereinführung eines Danziger Mitteilungsblatts (zunächst etwa vierteljährlich?) sobald eine kompetente und verlässliche Redaktion sowie ein Finanzierungskonzept feststehen. Außerdem arbeitet der Bund an dem Projekt, ab 2012 jährlich eine "Bundes-Reise" in die Heimat zu veranstalten. Ferner wird die Internetseite des Bundes derzeit komplett überarbeitet und in Zukunft ebenfalls "Social-Network"-Eigenschaften für registrierte Mitglieder enthalten (gespeicherte persönliche Daten werden ausschließlich vom jeweiligen Benutzer bestimmt). Wegen des "Relounchs" in diesen Tagen kann die Webseite http://bund.da.vc vorübergehend häufiger offline oder mit "Baustellen"-Hinweis erscheinen.

    Die Wahl 1.7.2011, 0.00 Uhr bis 2.9.2011 18.00 Uhr der Delegiertenversammlung des Bundes der Danziger (Briefwahl und Urnenwahl) führte nach der Auszählung von 18.00 bis 20.00 Uhr am 2.9.2011 zu folgendem Ergebnis: Karl-Heinz Kluck (18,3%), Peter Steinhardt (14,9%), Lothar Schubert (8,6%), Günter Fehlau (8,1%), Jürgen Schultz (5,5%), Brigitte Mönnichs (5,3%), Klaus Schonscheck (5,1%). Frau Roswitha Möller (9,3%) ist aus der Delegiertenversammlung ausgeschieden, weil sie während der konstituierenden Sitzung der (neuen) Delegiertenversammlung am 3.9.2011 in den Bundesvorstand gewählt wurde (Herr Schonscheck ist also "Nachrücker"). Die neue Delegiertenversammlung hat am 3.9.2011 zwischen 8.00 Uhr und 9.15 Uhr folgenden neuen Bundesvorstand gewählt: Vorstandsvorsitzender Dr. Heiko Körnich (Lübeck), weitere Vorstandsmitglieder Irmgard Biermanski (München), Roswitha Möller (Münster/Westf.) und Carl Narloch (Hamburg); dieser Vorstand muss sich noch konstituieren (Aufgaben der "weiteren Vorstandsmitglieder" verteilen). Als Kassenprüfer wurden Herr Karl Jochen Gruch (Titz-Rödingen) und Herr Klaus Schonscheck (Wassenberg) gewählt. Im Anschluss an die Vorstandswahl erfolgte die Wahl des neuen Rates der Danziger (Danziger heimatpolitische Einrichtung seit dem 10.5.1947) mit folgendem Wahlergebnis: Winfried Hagen (Thedinghausen), Hans-Jürgen Kämpfert (Stockelsdorf), Carl Narloch (Hamburg) und Lothar Schubert (Berlin); auch für diese Einrichtung steht noch die Konstituierung an.

    Der Bund der Danziger bedankt sich bei den über 600 Wählerinen und Wählern, die an der Delegiertenwahl 2011 teilgenommen und damit ihre Haltung zur unserer Heimatregion sowie Verantwortung für die Zukunft der überwiegend außerhalb Danzigs lebenden Gemeinschaft der Danziger gezeigt haben. Zum ersten Mal seit vielen Jahrzehnten entschloss sich der Bund seinen Gemeinschaftsangehörigen ein demokratisches Wahlrecht einzuräumen anstatt der bislang praktizierten zentralen Vergabe der Delegiertenmandate an Landesvorsitzende. In der folgenden Zeit werden alle Wählerinen und Wähler mit einem Dankesschreiben gesondert vom neuen Bundesvorstand angeschrieben.

    Freundliche, heimatliche Grüße

    Ihr BUND DER DANZIGER E.V.
    (Carl Narloch)

  28. #28
    Forum-Teilnehmer Avatar von Zoppot
    Registriert seit
    15.01.2010
    Ort
    Bochum, Asternweg 1
    Beiträge
    16

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Möchte mich beim neuen Vorstand Bund der Danziger E.V. herzlich für die geleistete Arbeit bedanken. Aus dem Nits so viel geschaffen. Meine Hochachtung.
    Begrüße sehr die Vorhaben 2012. Auch besonders Fahrten nach Danzig. Nochmals Danke. (Zoppot) Horst Deyk .

  29. #29
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.07.2010
    Ort
    59379 Selm
    Beiträge
    13

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Hallo,

    ich habe gerade mal wieder ins Forum geschaut und diesen Punkt hier entdeckt.

    Der Bund der Danziger e.V. ist nur für Menschen, die ab 1920 dort gelebt haben und später Danzig und Umland verlassen mussten. Ist das so richtig von mir interpretiert???

    Ich habe das Problem das meine Vorfahren aus der Danziger Höhe (Langenau, Rosenberg) stammen und diese Gegend bereits 1910 verlassen haben. Somit gehöre ich wohl leider nicht zu dem Personenkreis der Mitglied werden kann, obwohl die Gegend dort seit Jahrhunderten die Heimat meiner Vorfahren war...

    Hat da jemand Erfahrungen mit dem Bund der Danziger e.V. und kann mir eventuell positive Infos geben.

    Gruß

    Martin

  30. #30
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    04.12.2009
    Beiträge
    664

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Hallo liebe Freunde,
    ich habe in Travemünde zum Tag der Danziger am Tisch Langfuhr/ Hochstrieß
    gesessen. Meinem Beitrag vom 06.09.2011 habe ich 4 Fotos beigefügt.
    Erkennt sich jemand wieder an diesem Tisch sitzend bzw. kennt jemand von Euch
    wer diese Damen und Herren sind? Ich würde mich über einen Hinweis
    freuen. Vielleicht ist auch einer dieser Leute in unserem Forum aktiv?
    Schöne Grüße von Geigersohn

  31. #31
    Gast
    Registriert seit
    20.05.2008
    Ort
    Wiesbaden/Addis Ababa
    Beiträge
    503

    Standard AW: Tag der Danziger 2011

    Hallo Martin,

    also mit deiner Aussage bin ich nicht einverstanden, selbstverständlich steht es allen die zu Danzig eine Beziehung haben zu, zum Tag der Danziger zu kommen, für unser Danzig braucht man kein Visum , und mir persönlich würde es Freude bereiten, mal am Machandelstand neue Gesichter zu sehen
    also bis dann... Gerold

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •