Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Gehen beim Bund der Danziger/"Unser Danzig" die Lichter aus?

  1. #1
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47441 MOERS
    Beiträge
    173

    Standard Gehen beim Bund der Danziger/"Unser Danzig" die Lichter aus?

    Hallo,
    meine Danziger hauskalender habe ich schon vor Jahren durch
    den ZVAB ergänzt, so besitze ich alle HK komplett.

    Gerade habe ich 60 EURO für UNSER DANZIG, Ausgabe 2008 überwiesen.
    Werde aber die weiteren Ausgaben nicht mehr beziehen, weil ich feststelle,
    daß es sehr viel Wiederholungen gibt und auch der Inhalt zu wünschen läßt. - Auch hier möchte ich doch meine alten Bestände ergänzen mit
    Ausgaben, die ich noch nicht besitze.

    Erwin Völz

  2. #2
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9.036

    Standard

    Zitat Zitat von Erwin-Danzig Beitrag anzeigen
    Werde aber die weiteren Ausgaben nicht mehr beziehen, weil ich feststelle, daß es sehr viel Wiederholungen gibt und auch der Inhalt zu wünschen läßt.
    Hallo Erwin,

    das ist doch schon seit ein paar Jahren so. "Unser Danzig" hat nichts mehr zu sagen, die Musik spielt woanders. Es wäre auch witzlos den Versuch unternehmen zu wollen, "Unser Danzig" aus dem Vorgestern ins Heute zu retten. "Unser Danzig" will demonstrativ mit wehenden Fahnen untergehen. Aber trotzdem: Wenn "Unser Danzig" -wie vorauszusehen ist- demnächst ganz grundlegende existientielle Fragen stellen wird, dann ist das auch ein Anfang vom Ende, denn es wurde in den letzten Jahrzehnten nichts, aber wirklich auch absolut nichts getan, um jüngere Generationen in Deutschland zu Danzig anzusprechen, sie für Danzig und Gdansk zu gewinnen.

    Das mag nun in gewisser Hinsicht auch ein Abgesang sein. Aber es ist auch gut so. Wir leben heute und der Bund der Danziger mit "Unser Danzig" hat den Sprung nicht geschafft. Welche Chancen sind unwiderruflich vertan!

    Ich sehe unser Forum in gewisser Hinsicht in der Verantwortung. Nämlich insofern, als wir neben der Erlebnisgeneration auch all jene ansprechen, die nach dem Krieg geboren wurden - und da sind auch ganz ausdrücklich unsere polnischen Freunde angesprochen, die heute in Danzig leben. Wir treten das Erbe an, das mit dem abzusehenden Ende des Bundes der Danziger sonst brach liegen würde.

    Zitat Zitat von Erwin-Danzig Beitrag anzeigen
    Auch hier möchte ich doch meine alten Bestände ergänzen mit Ausgaben, die ich noch nicht besitze.
    Lieber Erwin, was fehlt Dir denn noch?
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  3. #3
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    47441 MOERS
    Beiträge
    173

    Themenstarter

    Standard

    Lieber Wolfgang, es ist klar, daß die Funktionäre letzten Endes sich selbst feiern und verwalten. Über abgelaufene Dinge haben wir uns ja schon persönlich unterhalten. Dazu habe ich vor einiger Zeit noch einmal geschrieben, wie die Poggen auf den Geldsäcken saßen. ---
    Und wir lernten uns 2001 in Bad Godesberg kennen und danach habe ich einiges geschrieben. - Gerade eben lese ich hier in Beiträgen, man wisse zu wenig über die Vorgänge in Danzig von 1945 - Dabei haben wir doch einiges an Erlebnisberichten zur Hand . Sicher stehen noch einige aus und die in der Vergangenheit verfaßten stehen in der gedruckten Literatur zB. auch bei Poralla, und auch im Archiv des alten Forums.
    Vor dJ. 2000 ist noch gar nicht im Internet geschrieben worden.
    Einige Danziger sind zu alt geworden und andere schon verstorben.
    Als ich nach 1960 erstmals auf einem Danziger Treffen in Düsseldorf war,
    da wimmelte es noch von Vertretern der Erlebnisgeneration. Sie konnten auch noch weiter zurückberichten als wir jüngeren. Selbst werde ich mich bemühen weitere Beiträge zu diesem Theme zu schreiben.
    Und nun zu Deiner Frage was mir an Unterlagen fehle :
    Literatur besitze ich eigentlich sehr viel. Von den Zeitungen unser Danzig
    habe ich wenige aus der Zeit 1949 bis 1980. Aber ich habe alle DHK und auch die Westpreußischen Jahrbücher.
    Weiterhin liegen mir zugesandte Berichte Vor, die ich vor jahren erhalten habe, da fehlt dann teilweise die Zustimmung daraus zu veröffentlichen.
    Bis jetzt habe ich noch genug zu tun.
    Herzliche Grüße von Erwin aus Freiburg.

  4. #4
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9.036

    Standard

    Laut Mitteilung des Bundes der Danziger vom 01.10.2008 wird -um eine Insolvenz zu vermeiden- das seit 60 Jahren erscheinende Mitteilungsblatt "Unser Danzig" eingestellt.

    Viele Grüße
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  5. #5
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    24.08.2014
    Ort
    22547Hamburg, Franzosenkoppel 32
    Beiträge
    476

    Standard AW: Gehen beim Bund der Danziger/"Unser Danzig" die Lichter aus?

    Gerhard Jeske fragt: Was heißt ZVAB?

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.217

    Standard AW: Gehen beim Bund der Danziger/"Unser Danzig" die Lichter aus?

    Google-Antwort auf die #5-Frage: Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher (siehe Näheres dazu hier > http://www.zvab.com/index.do?ref=goo...FasfwwodBZQA0g ).

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •