+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Lingmann

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    893

    Standard Lingmann

    Guten Tag zusammen,
    hat jemand den Namen Lingmann in Fischerbabke? Meine Urgroßmutter Justine Rosenbaum ist eine geborene Lingmann und ist in Fischerbabke geboren. Geburtsdatum kann ich nur schätzen, um 1860. Sie hat mit Friedrich Rosenbaum eine Schmiede wohl in Steegen geführt. Über Hinweise würde ich mich freuen.
    Freundliche Grüße
    Uwe

  2. #2
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    Flensburg
    Beiträge
    313

    Standard AW: Lingmann

    Hallo Uwe,

    aus dem Adressbuch Danziger Land von 1888

    aus Fischerbabke:
    Lingmann, Robert, Hofbesitzer und Gastwirt

    Viele Grüße
    Margret

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    893

    Themenstarter

    Standard AW: Lingmann

    Moin Margret,
    danke für den Hinweis.

    Freundliche Grüße
    Uwe

  4. #4
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    18.03.2011
    Ort
    Nagold
    Beiträge
    12

    Standard AW: Lingmann

    Hallo Uwe !
    Da ich in Fischerbabke geboren bin, habe ich noch
    Erinnerungen auch an den Namen Rosenbaum.
    In meiner Klasse ( Volksschule) war ein Siegfried
    Rosenbaum. Das Haus von Rosenbaums stand
    gleich neben der Schule.Einige Familien aus Fischerbabke die nicht geflüchtet waren, wurden
    1947 von den Polen ausgewiesen. So auch Rosen-
    baums.Nach dem Mauerfall habe ich in Stendal
    vier Familien gefunden unter anderm auch Siegfried. Wir haben ein Treffen in unserem Hotel
    organisiert , alle waren da, nur Siegfried hat sich
    entschuldigt. Da wir, meine Frau und ich am nächsten Tag weiter nach Danzig und Fischerbabke fahren wollten , habe ich Siegfried
    Rosenbaum nicht gesehen. Kontackt habe ich
    heute noch mit Kurt Milz der an diesem Abend
    dabei war. Der Vater von Kurt Milz war Postbote
    in Fischerbabke und Nachbar von Rosenbaums.
    Grüße aus dem Schwarzwald von Willy

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von stazki
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Niederschlesien
    Beiträge
    185

    Standard AW: Lingmann

    Hallo Herr Gohl,
    da mein leiblicher Großvater ebenfalls den Namen Rosenbaum führte und ich seit langem nach den verwandtschaftlichen Beziehungen zu seinen Nachkommen bzw. seinen Geschwistern und Anverwandten und auch an den Verbandelungen im Großkreis Steegen/Stutthof interessiert bin, würde ich mich auf eine Kontaktaufnahme mit Ihnen sehr freuen.

    Gruß
    Heinz (Stangenberg)

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    893

    Themenstarter

    Standard AW: Lingmann

    Guten Tag Willy,
    ich würde mich auf eine Kontaktaufnahme freuen.
    Grüße
    Uwe

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldling
    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    893

    Themenstarter

    Standard AW: Lingmann

    Guten Morgen,
    mit Hilfe des Mormonen-Films, Taufregister Steegen 1871-1891, konnte ich endlich die richtige familiäre Zuordnung meiner Rosenbaums herstellen. Die Beantwortung meiner Archiv-Anfrage nach der Geburtsurkunde meines Großvaters Rudolph Rosenbaum (u.a.) kann dauern, da habe ich mir doch verschiedene Filme der Mormonen ausgeliehen und siehe da, ich habe nicht nur die richtige Zuordnung gefunden, sondern auch die vielen Geschwister meines Großvaters, 14 an der Zahl. Bisher war ich wegen einer bestimmten Geburtsurkunde (falsche Deutung) auf die falsche Fährte gekommen. Die hier in meinen ersten Beitrag genannte Justine Lingmann ist nicht meine Urgroßmutter, sie ist die Ehefrau eines Bruders meines Großvaters Rudolph Rosenbaum gewesen. Die von mir bisher geglaubten Alteltern sind also meine Urgroßeltern. Es handelt sich um Friedrich Rosenbaum, *? in ?, Schmiedemeister und Justine Niffke, * Nickelswalde/Westpreußen 13.09.1846, + Steegen 19.02.1916. Ich werde mich jetzt weiter durch die einzelnen Steegen-Filme durcharbeiten. Diese Aufklärung ist sicherlich für die wichtig, die auch in dieser Familie nach Informationen suchen.
    Schöne Pfingsten!
    Uwe

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •