Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: "Danziger Dorf" in Magdeburg

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    irgendwo zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1,344

    Standard "Danziger Dorf" in Magdeburg

    Habe ich gestern die "B... Berichte - Untertitel: Die ganze Welt der Philatelie" erhalten.

    Hier drin fand ich zwei Briefmarken "Danziger Dorf in Magdeburg" - Michel-Katalog Nr. 274, 275.
    Als Erklärung stand: Zur Errichtung eines Danziger Dorfs in Magdeburg erschienen am 30. Oktober 1937 diese beiden Sondermarken.

    Hier zu fand ich eine Seite der Landeshaupstadt Magdeburg - ab Seite 12 über das Danziger Dorf:

    http://www.magdeburg.de/media/custom...PDF?1233747602

    Vielleicht sind Nachkommen dieser Siedler im Forum oder als Mitleser.

    Schöne Grüße

    Rainer

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    843

    Standard AW: "Danziger Dorf" in Magdeburg

    Hallo Rainer,
    das ist ja sehr interessant. Aus der Familie meiner Großcousine sind 1936 Teile nach Magdeburg verzogen. Bisher konnte ,ir keiner sagen wieso und warum. Liegt hier vielleicht die Erklärung?
    Vielleicht weiß ja auch jemand ob es zu den Übersiedlern irgend welche Namenslisten in Magdeburg gibt.
    Noch eine weitere Frage, wie kommt man an den weiteren Teil dieser Proschüre?
    Grüße
    Christian

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    irgendwo zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1,344

    Themenstarter

    Standard AW: "Danziger Dorf" in Magdeburg

    Hallo Christian,
    was Briefmarken alles aussagen können. Hätten wir nie etwas über das Danziger Dorf erfahren. Es ist schon interessant die detailierte Planung.
    Woher den 2.Teil? Ich grabe weiter nach.
    Zu den Namenslisten: Aufgeführt ist dort ein Herr Rainer Chili als Vorsitzender der Siedlersparte (S. 30). Im Telefonbuch nicht auffindbar.
    Die 2. Möglichkeit: Schreiben an den: Insleber Krug, Wenddorfer Weg 1, 39128 Magdeburg; oder dort anrufen: 0 3 9 1 2 5 4 1 6 4 5 .
    Vielleicht hilft Dir das.
    Gib mir bitte bescheid, ob Du etwas erreicht hast.

    Herzliche Grüße

    Rainer

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von TT72SN
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    19063 Schwerin
    Beiträge
    274

    Standard AW: "Danziger Dorf" in Magdeburg

    Da wir 20 km von Magdeburg einen Bungalow haben und ich im Sommer viel dort bin, werde ich mir das "Danziger Dorf" mal ansehen. Die Saison 2012 wird aber vor April/Mai 2012 nicht eröffnet. ;-) Grüße aus Schwerin.
    Dominus meus et Deus meus.

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    irgendwo zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1,344

    Themenstarter

    Standard AW: "Danziger Dorf" in Magdeburg

    Thomas,

    schön viel Fotos machen. In den Insleber Krug wirst Du dann wohl auch rein schauen?

    Viele Grüße

    Rainer

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von TT72SN
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    19063 Schwerin
    Beiträge
    274

    Standard AW: "Danziger Dorf" in Magdeburg

    Rainer denke wohl eher nicht - bin kein Kneipen- bzw. Restaurantgänger. ;-)

    Viele Grüßer rüber nach Rerik.

    Thomas
    Dominus meus et Deus meus.

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    irgendwo zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1,344

    Themenstarter

    Standard AW: "Danziger Dorf" in Magdeburg

    Christian,

    habe in der Webseite der Stadt Magdeburg recherchiert: der 2. Teil ist dort nicht vorhanden.

    Schöne Grüße

    Rainer

  8. #8
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.02.2008
    Beiträge
    953

    Standard AW: "Danziger Dorf" in Magdeburg

    Hallo,
    einen kleinen Aufsatz + Bildchen zum Danziger Dorf anläßlich der entsprechenden Benennung einer Straßenbahnhaltestelle gibt es im Danziger Hauskalender 2007, S. 89 + 116f.

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    irgendwo zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1,344

    Themenstarter

    Standard AW: "Danziger Dorf" in Magdeburg

    Hallo,
    hier einige Fotos vom "Danziger Dorf" in Magdeburg. Aufgenommen am 22.04.12.:

    Name:  DSCI0510.jpg
Hits: 670
Größe:  210.2 KBStraßenbahnhaltestelle "Danziger Dorf" Name:  DSCI0511.jpg
Hits: 652
Größe:  211.5 KBdito mit Bahn und mirName:  DSCI0512.jpg
Hits: 712
Größe:  217.5 KBVorlaubenhaus mit "Insleber Krug"Name:  DSCI0514.jpg
Hits: 670
Größe:  221.8 KB1 Jahr geschlossen

    Name:  DSCI0515.jpg
Hits: 666
Größe:  210.7 KBOriginal-Wappen (restauriert)Name:  DSCI0516.jpg
Hits: 722
Größe:  213.2 KB"Breitunger Weg"Name:  DSCI0517.jpg
Hits: 710
Größe:  203.5 KBHier wohnt noch ein Danziger Nachfahre

    Das "Danziger Dorf" ist sehr sauber und die Häuser bestens renoviert. Der "Insleber Krug" ist seit einem Jahr geschlossen. Das Vorlaubenhaus wurde an privat verkauft und ist vermietet.
    Es wurde vom Besitzer fast ins Original zurück gebaut.

    Gruß

    Rainer

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    843

    Standard AW: "Danziger Dorf" in Magdeburg

    Hallo Rainer,
    vielen Dank für die Bilder.
    Einen schönen Abend
    Christian
    "Nur wer weiß, woher er kommt, wird den Weg in die Zukunft finden,
    und nur wer das Alte achtet, wird sinvoll Neues gestalten können" (Autor unbekannt)
    Dauersuche:KOHNKE; BEHRENDT; LENSER; LIEDTKE; ZIELKE; PIOCH; KLINGER; AUT(H)ENRIEB; ROSENTHAL

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    843

    Standard AW: "Danziger Dorf" in Magdeburg

    An alle die angeregt durch Rainers Link am Schiffshebewerk Interesse haben,
    http://www.magdeburg.de/index.phtml?...ct=tx|37.193.1
    hier ist der 2.Teil der Publikation zu finden.
    Viel Spaß
    Christian
    "Nur wer weiß, woher er kommt, wird den Weg in die Zukunft finden,
    und nur wer das Alte achtet, wird sinvoll Neues gestalten können" (Autor unbekannt)
    Dauersuche:KOHNKE; BEHRENDT; LENSER; LIEDTKE; ZIELKE; PIOCH; KLINGER; AUT(H)ENRIEB; ROSENTHAL

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    irgendwo zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1,344

    Themenstarter

    Standard AW: "Danziger Dorf" in Magdeburg

    Zum Link von Christian hierzu einige Fotos von mir: Schiffshebewerk Rothensee


    Name:  DSCI0536.jpg
Hits: 566
Größe:  203.4 KBvon der Elbe kommend Name:  DSCI0535.jpg
Hits: 559
Größe:  206.4 KBRichtung Elbe Name:  DSCI0533.jpg
Hits: 555
Größe:  209.4 KBvom Kanal kommend Name:  DSCI0534.jpg
Hits: 565
Größe:  206.8 KBRichtung Kanal

    Schöne Grüße
    Rainer

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von Rahmenbauer14
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    irgendwo zwischen Ostsee und Salzhaff
    Beiträge
    1,344

    Themenstarter

    Standard AW: "Danziger Dorf" in Magdeburg

    Zum fotografierten Schiffshebewerk Rothensee: Es ist außer Betrieb, ein Neues steht daneben.

    Rainer

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von christian65201
    Registriert seit
    15.02.2008
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    843

    Standard AW: "Danziger Dorf" in Magdeburg

    Ich möchte hier noch eine kleine Geschichte zum Hebewerk anbringen.
    Direkt nach der Wende campierten wir auf dem ehemaligen "SED-Bonzen-Zeltplatz" unmittelbar beim Hebewerk.
    Ich ging mit meiner Familie auf der zwischen dem Zeltplatz und dem Hebewerk verlaufenden Landstrasse zu einem Punkt an dem man durch das dichte Gestrüpp auf das Hebewerk sehen konnte und auch beobachten konte wie die Schiffe ein- und ausfuhren.
    Wir konnten nicht schnell genug sehen, wie wir für ein Verkehrschaos sorgten. Die Autos hielten an und die Insassen fragten neugierig was denn da geschehen sei. Mit der Antwort, da sei ein Schiffshebewerk welches wir beobachten, sagten die einen die Wessis spinnen und fuhren weiter, andere stiegen verdutzt aus und schauten mit zu. Einer bemerkte, er fahre nun schon seit zig Jahren diese Strasse entlang, und habe bis jetzt von diesem Hebewerk nichts gewußt. Das war wohl in DDR-Zeiten eine geheime Reichssache. Hatte man wohl Angst, hier eine Fluchtmöglichkeit zu sehen?

    Grüße
    Christian
    "Nur wer weiß, woher er kommt, wird den Weg in die Zukunft finden,
    und nur wer das Alte achtet, wird sinvoll Neues gestalten können" (Autor unbekannt)
    Dauersuche:KOHNKE; BEHRENDT; LENSER; LIEDTKE; ZIELKE; PIOCH; KLINGER; AUT(H)ENRIEB; ROSENTHAL

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3,129

    Standard AW: "Danziger Dorf" in Magdeburg

    Einen schönen guten Tag,

    das Danziger Dorf wird auch in der Wikipedia erwähnt: siehe hier: Kannenstieg

    Es hat dort u.a. auch eine "Langfuhrer Straße", heute: Loitscher Weg, gegeben.
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  16. #16
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    23.08.2012
    Ort
    20249 Hamburg
    Beiträge
    403

    Standard AW: "Danziger Dorf" in Magdeburg

    Liebe Forumsmitglieder,

    gerade erfahre ich von dieser interessanten Siedlung in Magdeburg.

    Wäre es nicht angeraten in der Siedlung für den Bund der Danziger Werbung zu machen, um die Danziger Identität dort wieder zu entwickeln? Ansätze sind ja scheinbar da.

    Herzliche Grüße,

    Euer Marcel

  17. #17
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    13.04.2015
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    31

    Standard AW: "Danziger Dorf" in Magdeburg

    Hallo,

    ich nehme den Ball auf, da ich auch Mitglied der AGGM Arbeitsgem. Genealogie Magdeburg bin (ich erwähnte in einem anderen Thread, daß ich in eine Elb-Binnenschifferfamilie eingeheiratet habe).

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •