Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Mit viel Fleiß zum Erfolg: Wollschläger

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Stejuhn
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    Westen
    Beiträge
    651

    Standard Mit viel Fleiß zum Erfolg: Wollschläger

    In den Ruhr-Nachrichten, Bochumer Teil, vom 7.Mai 2012 ist
    folgender Artikel zu lesen:

    "Wollschläger: Mit viel Fleiß zum Erfolg

    Unternehmen feiert 75-jähriges Bestehen

    BOCHUM. Vom Händler für klassische Eisenwaren zum internationalen Beschaffungsdienstleister und Systemanbieter in der Materialwirtschaft: Seit der Gründung der Erstniederlassung 1937 in Danzig ist die Wollschläger GmbH & Co. KG stetig gewachsen. In diesem Jahr feiert das Bochumer Fachhandelsunternehmen sein 75-jähriges Bestehen.
    1946 hat Heinz Wollschläger die Firma in Herne gegründet. Elf Jahre zuvor hatte er in Danzig mit dem Verkauf von Eisenwaren begonnen und damit den Grundstein für sein Unternehmen gelegt. Seine erste Niederlassung in Bochum eröffnet Heinz Wollschläger 1959. 16 Jahre später übernimmt sein Sohn Frank den Betrieb mit 25 Mitarbeitern. In den folgenden Jahren baut er insbesondere die Sparten Schweiß- und Schneidtechnik weiter aus. ........"
    Ein schönen Abend aus dem sonnigen Bochum
    wünscht Euch
    Sigrid
    Nirgendswo ist es schöner als zu Hause mit der ganzen Familie vereint zu sein.
    Stejuhn, Karschen, Hinzmann, Korthals, Kumke, Rudat, Nachtigall, von Wissotzki (Wishotzki), Oberdorf

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Hans-Joerg +, Ehrenmitglied
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4.800

    Standard AW: Mit viel Fleiß zum Erfolg

    Hallo Sigrid
    Schön ....
    Schicke mal einige Daten zu Wollschläger
    Viele Grüße
    Hans-Jörg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken    

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •