Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Deutsche RWE baut in Neuteich größten Windpark Polens

  1. #1
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9.129

    Standard Deutsche RWE baut in Neuteich größten Windpark Polens

    Schönen guten Morgen,

    bei Neuteich soll auf 15 Quadratkilometern der bisher größte Windpark Polens mit einem Investitionsvolumen von 60.000.000 Euro entstehen. In einer ersten Ausbaustufe sollen 19 Windturbinen ab Anfang nächsten Jahres 39 Megawatt Leistung bringen und 50.000 Haushalte versorgen. Bereits 2013 soll diese Anlage erweitert werden. Nähere Informationen dazu in einer RWE-Pressemitteilung: http://www.rwe.com/web/cms/de/37110/.../?pmid=4007824

    Wenn es so weit ist werden von Danzig nach Marienburg Reisende als Wahrzeichen nicht mehr zuerst die Ordensburg sehen sondern himmelhohe Windräder. Ob das wohl interessanter sein wird?

    Viele Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Uwe
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.673

    Standard AW: Deutsche RWE baut in Neuteich größten Windpark Polens

    Hallo Wolfgang,

    bei einer letzten Fahrt sind mir schon deutliche Veränderungen aufgefallen. Jedenfalls konnte ich mich nicht entsinnen vor 2 Jahren schon einmal ein einziges Windrad in Polen gesehen zu haben. Nun war ich richtig erstaunt, als ich von der Fernstraße 6 in Richtung Kolberg abgebogen bin, nach kurzer Zeit war alles rechts und links der Straße voll mit Windrädern. Auch bei der weitere Fahrt waren noch einige zu sehen. Umso weiter ich nach Osten kam umso weniger wurden es. Es gibt also bei Euch so eine Art "Nachholbedarf".


    Nun kann man bestimmt über Landschaftsschutz streiten aber die Entwicklung lässt sich nicht aufhalten und das ist auch gut so! Die Windräten sind mir 100 mal lieber als ein einziges anderes konventionelles Kraftwerk. Übrigs bei Stettin gibt es eine sehr große Firma für Windradflügel. Sieht man gut von der Straße aus, da liegn dutzende von großen Flügeln zur Abholung bereit.

    Herzliche Grüße

    Uwe
    Geschichte kann man nicht ändern ... aber man kann aus ihr lernen!

    Suche Informationen zu den Familiennamen Block, Gehrt, Kirschke, Kirsch, Haak, Happke, Hoffmann, Makowski, Namowicz, Patzer, Rehberg, Tolk(e) und Vierling aus Danzig

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von achimbodewig
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Berlin; seit Dezember 2014 Warszawa
    Beiträge
    477

    Standard AW: Deutsche RWE baut in Neuteich größten Windpark Polens

    Den ersten Windpark in Polen, der mir bewusst auffiel, sah ich im Juni 2008 vom Zug auf dem Weg von Hela nach Zoppot. Wenn ich mich recht entsinne, etwa auf Höhe von Wladyslawowo.

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von MeinEichwalde
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    BerlinTempelhof
    Beiträge
    347

    Standard AW: Deutsche RWE baut in Neuteich größten Windpark Polens

    Und ich las das erst eben, auf jeden fall sah ich schon 2008 auf der Fahrt nach vn Marienburg nach Stuhm /Sztum Windräder auf der linken Strassenseite. Und ich entsinne mich das der Heimatbund der Neuteicher der in Wilster seine Patenstadt hat, die dort jetzt unter dem SPD Mann Helmut Jacobs seine Partnerschaft pflegt, dass auf alle Falle schon vor Jahren Windparkfirmen aus de Wilsteraner Gegend in Neuteich verscuhten Fuss zu fassen.
    Mit der Wasserwirtschaft ist es ganz genauso. Es gibt bis 2030 ein Investitinsprogramm der EU für Wasser, deshalb glaube ich ist auch das Tiegenhöfer Museum so exaltiert ausgebaut um dort eine Forum zu haben, bzw einen Konferenzsaal um der Bevölkerung die EU Öko politik zu rechtfertigen.
    LG Delia
    Enkelin von SChroedter Eichwalde heute Debina 500 m von Neuteich

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von MeinEichwalde
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    BerlinTempelhof
    Beiträge
    347

    Standard AW: Deutsche RWE baut in Neuteich größten Windpark Polens

    Ein Nachtrag, ich möchte dass dieses Thema dahin verlegt wird, wo es mehr Aufmerksamkeit bekommt, dass mehr Leute sich noch am Thema Windpark beteiligen können. Auf der Gemeinde site von Nowy Staw sind keine investitinsstandorte zu sehen. Was bedeutet das für die jetztigen Eigentümer der Grundstücke, sind da die Heimatkreise dran beteiligt ? Ist das z.B de Grund warum in Tiegenhof so ein aufwendiger Konferenzsaal eingerichtet wurde, darum, dass man der Bevölkerung die EU Ökopolitik erläutert.
    LG Eure Delia

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von MeinEichwalde
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    BerlinTempelhof
    Beiträge
    347

    Standard AW: Deutsche RWE baut in Neuteich größten Windpark Polens

    [Beitrag wegen evtl. Urheberrechtsverletzung -er wurde von einer anderen Internetseite kopiert- und weil nicht zum Thema gehörend vom Admin gelöscht]

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von MeinEichwalde
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    BerlinTempelhof
    Beiträge
    347

    Standard AW: Deutsche RWE baut in Neuteich größten Windpark Polens

    [Beitrag wegen evtl. Urheberrechtsverletzung -er wurde von einer anderen Internetseite kopiert- und weil nicht zum Thema gehörend vom Admin gelöscht]

  8. #8
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9.129

    Themenstarter

    Standard AW: Deutsche RWE baut in Neuteich größten Windpark Polens

    Schönen guten Abend,

    heute war ich ja in Neuteich, aber leider hatte ich davor und danach Termine wahrzunehmen sodass ich mich nicht groß um die "Windmühlen" kümmern konnten. Aber zumindest eine ist bereits zu sehen. Bei allen andern Windturbinen sind die Fundamente bereits gelegt bzw. gegossen. Außerdem sind neue Stromtrassen in Arbeit. Auch die Straße zu den Windturbinen ist bereits fertig.

    Ich denke, vor Jahresende werde ich noch einmal dort sein und schauen wie weit das Projekt gediehen ist.

    Viele Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von MeinEichwalde
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    BerlinTempelhof
    Beiträge
    347

    Standard AW: Deutsche RWE baut in Neuteich größten Windpark Polens

    LIeber Werderaner und Freunde !
    das Projekt in Nowy Dwor Gdanski ZPH RWE und Bleistift gehört meiner Meinung nach zusammen. Die Tiegenhöfer Ex bevölkerung hat angeblich vom Vorstand her dort kein Beinmehr auf dem Boden, Die Neuteicher mit mir als im gleichen Alter wie Wolfgang mich befindender Tochter aus einer umfangreichen werderaner und Neuteicher Familie auch nicht
    LG Delia Enkelin von Friedel SChroedter Eichwalde

  10. #10
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    9.129

    Themenstarter

    Standard AW: Deutsche RWE baut in Neuteich größten Windpark Polens

    Schönen guten Nachmittag,
    hallo Delia,

    alles was sich in Neuteich tut, gehört irgendwie zusammen. Deswegen haben wir ja auch ein eigenes Unterforum dafür. Aber Windpark einerseits und Sanierung des innerstädtischen Bereiches mit der ehemaligen evangelischen Kirche andererseits sind zwei verschiedene Themen.

    Und noch einmal ein anderes Thema ist, ob und wer von den Neuteichern oder deren Nachkommen in Neuteich ein Bein auf den Boden bekommt. Es steht praktisch jedem Bürger der EU frei, dorthin zu ziehen wenn er nur möchte. Wenn das diskutiert werden soll, dann bitte in einem eigenen Thema.

    Viele Grüße aus dem Werder wo ich beide Beine auf dem Boden habe
    Wolfgang
    -----
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •