Ergebnis 1 bis 26 von 26

Thema: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.077

    Standard Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    An diejenigen, die noch so einiges aus der Ohra-Vergangenheit wissen.
    Ich habe vor kurzem einen Bericht über "Harmonia in Ohra" gelesen. Das Gasthaus oder was auch immer, soll einige Jahre in dem ehemaligen Haus meiner Großeltern gewesen sein. Einige Jahre war dort Café Kirschberger. Bei einigen Berichten, wo Harmonia jeweils nur kurz genannt wurde, habe ich so meine Zweifel, ob es nach 1930 gewesen ist oder vielleicht um 1900 herum. Ich weiß auch nicht, von wann bis wann das Haus meinen Großeltern gehört hat. Oder wer es gebaut hat. Wer weiß vielleicht etwas darüber? Gruß Inge-Gisela

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.833

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    Jetzt kommt mein Oster-Geschenk für dich, Inge-Gisela.

    Ja, ich erinnere mich :

    Die Harmonia gehörte dem Gastwirth Ludwig Jacobsen. Zu diesem Gasthaus gehörten drei Häuser, einige Morgen Land und ein Garten. In diesem Garten befand sich ein Teich und eine Fontaine. Super!!! In einem der Häuser befand sich die Gastwirtschaft, die anderen beiden Häuser und die restlichen Räumer im Gasthaus, die nicht der Wirtschaft dienten, wurden an Familien vermietet. Nach dem Bau der Eisenbahn (wenn ich mich recht erinnere, war das 1850) soll der Garten sehr verunstaltet worden sein, weil also die Eisenbahnlinie den Garten diagonal zerschnitt.

    Übrigens gab es auch damals schon ein Schankhaus, namens "Weißes Roß".

    Dieses Wissen stammt auch aus der Chronik des Waage von 1859.
    Bis bald, nächste Woche oder so? waldkind.
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.077

    Themenstarter

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    Waldkind, oh, danke für das Ostergeschenk. Dann ist es vielleicht der Teich, wo Du hier das Foto mit meiner Tante im Boot siehst. Der Teich soll nämlich zum Café Kirschberger gehört haben. Vielleicht ist durch die Bahnlinie der Garten kleiner geworden. Jetzt müsste man noch wissen, wann das Großelternhaus gebaut worden ist.Übrigens, irgendwo hatte ich etwas über Harmonia gelesen, wo anscheinend der letzte Zar mal eingekehrt war. Dort waren wohl häufiger bekannte Persönlichkeiten untergebracht. Ja, so allmählich kommen wir der Geschichte auf die Spur. Gruß Inge-Gisela

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von nordsternxxl
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    43

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?


  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.108

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    Vielen Dank Miro,

    Ein Nachtrag zu #4:

    1867
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.833

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    Danke an Miro und Rudolf waldkind.
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.077

    Themenstarter

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    Danke an alle. Dann hieß es also Harmonie. Ja, mit den Jahreszahlen hatte man es früher anscheinend nicht so, aber wir vielleicht heute auch nicht. Und wenn das mit dem Jahr stimmen sollte, aber ob das ehemalige Haus meiner Großeltern wirklich schon um 1850 gebaut sein kann (Harmonie). Ich könnte mir eher vorstellen, dass es um 1900 gebaut wurde. Vorher wahrscheinlich nicht. Zwei von Euch haben ja bereits das Foto des Hauses gesehen. Jedenfalls weiß ich, dass mein Vater noch in einer Danziger Wohnung 1897 geboren wurde, nicht in Ohra. Ich weiß nicht, ob man in dem Stil schon früher gebaut hat. Das ist die Frage für mich, sind sie in ein schon bestehendes Haus gezogen oder haben sie es erst gebaut. Gruß Inge-Gisela

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.108

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    Einen schönen guten Morgen Inge-Gisela,

    ich denke beides ist richtig. Am 6. 6. 1867 eröffnete im alten Gasthof die neue Harmonie.
    (Wenn das ein Donnerstag war - dann stimmt das Datum).

    Etwa 30-40 Jahre später hat man den alten Bau (Peter der Grosse soll hier abgestiegen sein) abgerissen.

    Links wurde die Villa Peters (Jugendstil) erbaut, rechts das spätere Café Kirschberger.

    Mit der elektrischen Linie 6 statt der Pferdebahn setzte in Ohra eine Gründerzeit ein.
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.077

    Themenstarter

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    Hallo Rudolf,

    Bist Du aus dem Bett gefallen? Ach nein, es ist ja ein Arbeitstag. Ist das zeitlich gesehen nicht etwas früh mit dem Peter? Ich hatte an den Nikolaus II gedacht :-). Schönen Tag wünsche ich. LG Inge-Gisela

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.833

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    Also hier eine Stelle aus der Waage Chronik:
    Czar Peter der Große von Russland unterstützte August II, Curfürst von Sachsen, im Streit um den polnischen Thron.Daher eilte er 1716 mit seinem russischen Heer nach Danzig. Ein Theil des Heeres wurde in Ohra einquartiert. Am 29.Sept. 1717 kam Czar Peter von Berlin aus, um durch Danzig hindurch zu reiten. Da wurde ihm von Danziger Seite ein höchst pompöser Empfang bereitet. Diesem nun ausweichend, tauchte er in Ohra unter und nahm Quartier bei dem russischen Fürsten Dolgorucki. Aus diesem Haus wurde später das Gasthaus Harmonie. Aber zur Zeit des Czarenbesuchs gehörte das Grundstück einem gewissen "Schrader". LG waldkind.
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.077

    Themenstarter

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    Liebes Waldkind,

    Danke für die ausführliche Information, ich hatte irgendwo gelesen, dass, natürlich viel später, Nikolaus der II bei Harmonie eingekehrt sei. Aber wenn man nicht sagen kann, woher man es hat, ist es nichts wert. Jedenfalls war es nicht aus der Waage Chronik. Schaust Du eigentlich in die Waage Chronik im Internet oder hast Du etwa ein Exemplar. Ich hatte sie irgendwann im Internet entdeckt, aber bestellen kann man sie nicht. Ist halt ein altes Schätzchen. Lieben Gruß Inge-Gisela

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.108

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    Einen schönen guten Abend,

    also das alte Schätzchen soll bei ebay 206 Euro kosten - man darf dem Verkäufer auch weniger anbieten. Waage OHRA

    Interessanter aber ist vermutlich:

    Jerzy Samp: Orunia. Historia-Zabytki-Kultura.
    Gdansk: Zrzeszenie Kaszubsko-Pomorskie, 1992
    ISBN 83-85011-61-7

    (Ohra: Geschichte-Gebäude-Kultur) Es sind eben über 100 Jahre mehr ...
    J. Samp ist Prof. in Danzig.
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von Uwe
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.673

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    Hallo Rudolf,

    jetzt nur noch 200,- € mal schauen wie weit er runter geht. Wenn wir alle weniger bieten kommt er schon runter.

    Herzliche Grüße

    Uwe
    Geschichte kann man nicht ändern ... aber man kann aus ihr lernen!

    Suche Informationen zu den Familiennamen Block, Gehrt, Kirschke, Kirsch, Haak, Happke, Hoffmann, Makowski, Namowicz, Patzer, Rehberg, Tolk(e) und Vierling aus Danzig

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von nordsternxxl
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    43

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    Geschichte Ohra´s EW. Waaga.
    MiroName:  ohra 1859..JPG
Hits: 166
Größe:  54,7 KB

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.077

    Themenstarter

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    Hallo Rudolf und Uwe,
    Schon mal 6 € weniger :-) 200,00 € sind mir zuviel, zumal man auch bzgl. Zustand des Buches nicht sicher sein kann. Und das andere Buch klingt eher nach polnischem Text. Das würde ich nur mit großem Fragezeichen bestaunen können. Aber danke für die Auskunft. Gruß Inge-Gisela

  16. #16
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.077

    Themenstarter

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    Danke Miro,
    das sind ja tolle Bücher, die man über diesen Link sieht. Leider kann ich keins mit meinem Programm öffnen :-(. Gruß Inge-Gisela

  17. #17
    Forum-Teilnehmer Avatar von nordsternxxl
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    43

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    Du musst programm WinDiVier hereuntaladen und instaliren.
    Miro

  18. #18
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.108

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    Hallo Inge-Gisela,

    bei Prof. Samp wirst Du aber mit Sicherheit einen Text über das Café Kirschberger finden -
    bei Waage mit Sicherheit nicht. - Ob Prof. Samp auch die Geschichte des Eisenwerks ergründet hat???
    Ich werde mal nachsehen ob eine deut. Bibliothek das Buch hat.

    Das Waage-Buch gibt es zum Download - es hört natürlich 1859 auf - und 66 % ist nur für Spezialforscher interessant.

    Rainer MueGlo beschreibt hier wie Du die zum Ansehen nötige Software herunterlädst:
    DJVu Viewer

    Ohra von Waage kannst Du Dir als Ganzes herunterladen,
    da es nicht so gigantisch wie die Einwohnerbücher ist.
    Hier der direkte Link: Waage OHRA... 1859

    NB: Ich würde Dir raten, dass Du einen Satz Repros für den Professor machst und ihn damit an der Uni Danzig besuchst...
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  19. #19
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.108

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    Das Orunia (Ohra) Buch von Prof. Samp gibt es beim Herder-Institut Marburg zur Fernleihe: 7 VIII O 42
    und bei der Bay.Staatsbibliothek: BV009633659

    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

  20. #20
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.077

    Themenstarter

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    Hallo an die Ratgeber,
    das sind alles gute Tipps. Da ich den Inhalt von Waage nicht so kenne, Rudolf, Du mich schon richtig einschätzt von wegen "nicht Spezialforscher", ich auch gerne auf Erfahrenere höre, denke ich jetzt auch eher an das Samp-Buch. Ich weiß aber immer noch nicht, ob es dies in deutscher Sprache gibt. Und Besuch bei Prof Samp? Eher nicht. An die Professoren kommen ja sogar die Studenten nicht gleich ran. Da würde ich ihm lieber schreiben und ihm diese Repros zusenden wollen, falls ihn diese interessieren. Aber wie käme man an diese Anschrift ran, er ist Pole? Über die Uni? Der Name klingt ja eher deutsch. Aber die meisten, die studiert haben, sprechen auch Englisch. Na ja, ich kann mal im Internet schauen, ob ich ihn finde. Gruß Inge-Gisela

  21. #21
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.077

    Themenstarter

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    Hallo Rudolf,

    es hat für mich den Anschein, als sei das Buch von Prof. Samp nur in polnischer Sprache. Das kann ich dann vergessen. Ich habe mir übrigens sein Konterfei im Internet angeschaut. Er macht auf mich einen sympathischen Eindruck. Mir ist das immer sehr wichtig. Wenn ich eine Adresse fände, würde ich ihm wahrscheinlich die Seiten auf Wunsch senden. Ich kann mir schon vorstellen, dass ein Autor mit dem Thema Ohra daran interessiert wäre, auch wenn das Buch schon geschrieben ist :-) Gruß Inge-Gisela

  22. #22
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.108

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    Hallo,

    das Buch von Jerzy Samp (Jg. 1951) gibt es nur auf polnisch;
    er wird aber als Danzig- und Ohra-Forscher deutsch können.

    Leih Dir doch zuerst das Buch einfach mal aus, Fernleihe kostet nur 1-2 Euro.
    Nach der Durchsicht wirst Du wissen, ob Du dem Prof. auch noch Spannendes mitteilen kannst.

    Herder hat auch das Waage-Buch, aber das händigt Dir Deine Bibliothek nur zur Einsicht und nicht zum Mitnehmen aus. - Ich maile Dir mal den Inhalt.

    Aber wenn Du Rainers Anleitung für den Viewer folgst, wird auch das selbst Ansehen oder der Download einfach.
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  23. #23
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.833

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    Upps, hallo!
    Da hat uns doch der Jürgen Albrecht freundlicher Weise den Link ins Forum gstellt. Muss auch mal erwähnt und bedankt werden!!!

    http://forum.danzig.de/forumdisplay....ge2&order=desc

    Also ziemlich unkomplizierte Ausleihe. LG waldkind.
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  24. #24
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.833

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    Upps, jetzt klappt es mit dem Link vielleicht besser?
    http://forum.danzig.de/showthread.ph...eschichte-Ohra
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

  25. #25
    Forum-Teilnehmer Avatar von Inge-Gisela
    Registriert seit
    09.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.077

    Themenstarter

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    Irgendwie merkwürdig, ich habe zwar diesen DJVu Viewer runtergeladen, aber nix mit Ansehen von Waage :-(. Eigentlich habe ich sonst beim Runterladen keine Probleme. Es könnte ja auch an meiner Schusseligkeit liegen. Mir erschien der Satz "runtergeladen" o.ä. So muss es ja eigentlich funktioniert haben. Na ja, ich gebe nicht auf. Und jetzt Gute Nacht. Inge-Gisela

  26. #26
    Forum-Teilnehmer Avatar von waldkind
    Registriert seit
    06.10.2008
    Ort
    Anderswelt
    Beiträge
    1.833

    Standard AW: Kann jemand etwas über "Harmonia" (Gaststätte oder Hotel) in Ohra sagen?

    Ich habe es auch zweimal machen müssen, weil es beim ersten mal nicht klappte. Manchmal muss die Verknüpfung von Programm und Datei noch einzeln eingestellt werden. Nicht aufgebenLg, wk.
    Die Welt ist kein Machwerk und die Tiere kein Fabrikat zu unserem Gebrauch. (Arthur Schopenhauer 1851)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •