Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: PKP-Fahrplan jetzt auch auf Deutsch

  1. #1
    Forum-Teilnehmer Avatar von achimbodewig
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Berlin; seit Dezember 2014 Warszawa
    Beiträge
    471

    Standard PKP-Fahrplan jetzt auch auf Deutsch

    Die Fahrpläne der polnischen Staatsbahn gibt es jetzt auch komplett in Deutsch:

    http://rozklad-pkp.pl/bin/query.exe/dn?

    Inklusive der Fahrpreisabfrage.

    Die Ortsnamen muss man allerdings auf Polnisch eingeben.

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.091

    Standard AW: PKP-Fahrplan jetzt auch auf Deutsch

    Danke Achim,

    prima Sache, zwar nicht von der PKP selbst, aber es funktioniert super. Die Zugläufe werde ich mir per .pdf auf mein eBook laden.

    Tipp: Nicht zu schnell tippen: Bei Gda werden die Danziger Bahnhöfe zur Auswahl angezeigt, spart Sonderzeichen etc.
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.920

    Standard AW: PKP-Fahrplan jetzt auch auf Deutsch

    Auch von mir vielen Dank, Achim.

    Leider zeigt der von mir aufgerufene Fahrplan für die Verbindung Berlin > Gdansk nur die Strecke mit Umsteigen in Stettin an (Gesamtdauer gut 7 Stunden), die ich in unguter Erinnerung habe. Eine Direktverbindung ist hier nicht zu finden.

    Beste Grüße
    Ulrich

  4. #4
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.091

    Standard AW: PKP-Fahrplan jetzt auch auf Deutsch

    Hallo Ulrich,

    Verbindungen zwischen Berlin und Gdansk liefert auch die Internet-Auskunft der Deutschen Bahn, via Warschau und via Stettin.

    Beste Grüsse
    Rudolf

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.920

    Standard AW: PKP-Fahrplan jetzt auch auf Deutsch

    Hallo Rudolf,

    ist mir bekannt, doch auch dort leider keine Direktverbindung, von der im letzten Jahr öfter gesprochen wurde (aber wohl nur in Verbindung mit der Fußball-EM - und damals gab es sie auch).

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende,
    Ulrich

  6. #6
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.091

    Standard AW: PKP-Fahrplan jetzt auch auf Deutsch

    Hallo Bahnfreunde,

    hier eine Karte des Netzes der poln. Eisenbahn PKP: PKP mapa.pdf
    PDF (2,8 MB)

    Hallo Ulrich,
    mir liefert Achims Link zwei Verbindungen von Berlin Ost mit Umsteigen in Posen und den EC 55 Berlin Ost 15:50 Gdansk Gl. 22:06 ohne Umsteigen (auch bis Gdynia).

    Ferner liefert er auch Busverbindungen, wenn die Strecken auf der Karte verzeichnet sind.

    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

  7. #7
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ulrich 31
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.920

    Standard AW: PKP-Fahrplan jetzt auch auf Deutsch

    Hallo Rudolf,

    habe inzwischen die Direktverbindung mit nur 6:10 Fahrtdauer im Mai auch gefunden. Beim ersten Versuch hatte ich geglaubt, dass nur die Verbindungen aktuell sind, bei denen in der Spalte ganz links ("Details") ein Häkchen eingetragen ist. Du siehst, ich habe noch Übungsbedarf. - Danke für Deinen Hinweis!

    Viele Grüße
    Ulrich

  8. #8
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.091

    Standard AW: PKP-Fahrplan jetzt auch auf Deutsch

    Hallo Ulrich,

    dazu ist das Forum da

  9. #9
    Forum-Teilnehmer Avatar von Skipper
    Registriert seit
    04.02.2013
    Ort
    near Munich
    Beiträge
    28

    Standard AW: PKP-Fahrplan jetzt auch auf Deutsch

    Lieber Bartels,
    da ich die polnische Sprache noch schlechter verstehe als chinesisch, bitte um eine Auskunft.
    Es soll früher einen Nachtzug von Berlin nach Nikolaiken gegeben haben, jetzt angeblich nicht mehr, wissen Sie da etwas darüber.
    Besten Dank im voraus.
    Liebe Forumsfreunde,
    das war meine subjektive Meinung.
    Ich würde mich über eine respektvolle Antwort sehr freuen.
    Grüß Gott
    Ihr Skipper aus Bavaria
    "Sorry, wer einen Fehler findet, darf ihn auch behalten"

  10. #10
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.091

    Standard AW: PKP-Fahrplan jetzt auch auf Deutsch

    Hallo Skipper,

    für die Nebenstrecke nach Nikolaiken kriege ich zur Zeit keine Auskunft wegen "Fahrplanwechsels".
    Beste Verbindung Berlin Ost 5:02 (Euro Night) mit Umsteigen in Posen und Allenstein nach Czerwonka in 8 h 13 Minuten.

    Ob es dann per Bus oder Bahn weitergeht - keine Ahnung.

    Allenstein ist 2x täglich mit nur 1x Umsteigen erreichbar.

    Was heisst früher, vor 1945?
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  11. #11
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.091

    Standard AW: PKP-Fahrplan jetzt auch auf Deutsch

    Hallo Skipper,

    hier zur einzigen Direktverbindung im Sommer (nicht täglich) nach Masuren:
    Zug-Kaliningrad-Berlin.html

    Der/die Wagen werden an drei verschiedene Züge gehängt.
    Abfahrtszeit in Berlin ca. 21:43, - wo zwischen Elbing und Braunsberg gehalten wird, kann man erst im Sommer feststellen, aber bestimmt nicht auf der Nebenstrecke in Nikolaiken.

    Die Online-Informationen für russ. Direkt-Schlafwagen sind auch Richtung Moskau nur schwer aus den Fahrplan-Portalen herauszulocken.

    Reisevergnügen wünscht
    Rudolf H. Böttcher

  12. #12
    Forum-Teilnehmer Avatar von achimbodewig
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Berlin; seit Dezember 2014 Warszawa
    Beiträge
    471

    Themenstarter

    Standard AW: PKP-Fahrplan jetzt auch auf Deutsch

    Hallo Rudolf,

    mit dem auf der von dir verlinkten Seite beschriebenen Zug war ich auch unterwegs. Die war wirklich seltsam, die Fahrt. Eine Mischung aus russischen Schlafwagen, einer alten deutschen Rheingold-Garnitur und ein paar PKP-Waggons. Aber immerhin konnte ich auf dem Bahnhof Braniewo (Braunsberg) ein reguläres Ticket kaufen.

    Was mir nicht einleuchtet, ist dein Hinweis auf mögliche Haltepunkte zwischen Braunsberg und Elbing (Karte nur ungefähr, da die Zugstrecke nicht »abgefahren« werden kann). Da ist man von Nikolaiken aber noch sehr weit entfernt.

    Mal schauen, ob ich auf die Schnelle mein Blog noch mit Fotos aus Braunsberg füttern kann. Klick.

    Es hilft Skipper jetzt wenig, aber 2008 gab es eine meines Wissens umsteigefreie Verbindung von Zoppot bzw. Danzig nach Nikolaiken. Ich weiß das, weil wir im August 2008 ein Familientreffen in Zoppot hatten und eine meiner Tanten mit ihrem Mann von dort aus nach Nikolaiken fuhr. Ich tippe, dass die Verbindung erst wieder mit dem Sommerfahrplan aufgenommen wird. Also Ende Mai. Ich würde dann noch einmal nach entsprechenden Verbindungen schauen.

  13. #13
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.091

    Standard AW: PKP-Fahrplan jetzt auch auf Deutsch

    Hallo Achim,

    vielen Dank, erstens für Deinen Link zum Blog, so etwas sieht man immer gerne an. Ich denke, das ist so eine Art Nostalgie-Express über eine heutige Nebenstrecke.

    Zweitens hast Du mich voll erwischt, vor der Bemerkung in #11 hätte ich einfach mal auf die Landkarte sehen sollen.

    Falls man sein Leben nicht in besonderen Zügen geniessen will, geht es nach Nikolaiken über Allenstein nach Czerwonka (vgl. #10).
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

  14. #14
    Forum-Teilnehmer Avatar von Skipper
    Registriert seit
    04.02.2013
    Ort
    near Munich
    Beiträge
    28

    Standard AW: PKP-Fahrplan jetzt auch auf Deutsch

    Lieber Bartels,

    erst mal vielen Dank für Ihte Mühe.
    Nein 1945 meine ich natürlich nicht, da habe ich den Einmarsch der Amis bewundert. Nachher kamen die Froschschenkel fre.... war nicht mehr so schön.
    Nein das soll so um 2008 noch so gewesen sein, dass man von Berlin mit dem Schlafwagen direkt nach Nikolaiken fahren konnte.
    Besten Dank im voraus.
    Liebe Forumsfreunde,
    das war meine subjektive Meinung.
    Ich würde mich über eine respektvolle Antwort sehr freuen.
    Grüß Gott
    Ihr Skipper aus Bavaria
    "Sorry, wer einen Fehler findet, darf ihn auch behalten"

  15. #15
    Forum-Teilnehmer Avatar von Bartels
    Registriert seit
    25.07.2012
    Ort
    Frankenthal, Partnerstadt von Sopot
    Beiträge
    3.091

    Standard AW: PKP-Fahrplan jetzt auch auf Deutsch

    Lieber Skipper,

    auch Achim hat auf einen Direktzug von Danzig nach Nikolaiken in 2008 hingewiesen, für 2013 gilt wohl, dass wir auf den Sommerfahrplan warten müssen.
    Beste Grüsse
    Rudolf H. Böttcher

    Max Böttcher, Ing. bei Schichau (aus Beesenlaublingen & Mukrena);
    Franz Bartels & Co., Danzig Breitgasse 64 (aus Wolgast);
    Familie Zoll, Bohnsack;
    Behrendt, Detlaff / Detloff, Katt, Lissau, Schönhoff & Wölke aus dem Werder.
    Verwandt mit den Familien: Elsner, Adrian, Falk.

    http://bartels-zoll.blogspot.de/2012/07/ahnentafeln-zoll.html

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •