Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Repro der Danziger Strassenplaene 1866-1869 von Daniel Buhse

  1. #1
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.615

    Standard Repro der Danziger Strassenplaene 1866-1869 von Daniel Buhse

    Am 02.10.2007 schrieb ich in unserem Vorgängerforum Danzig-L folgenden Beitrag:

    Repro der Danziger Strassenplaene 1866-1869 von Daniel Buhse

    Eine kleine Sensation ist der Fund der Steinplatten mit den Straßenplänen von Danzig, die Daniel Buhse zwischen 1866 und 1869 im Auftrag des Danziger Magistrates anfertigte. Die bis zu 60*80cm großen und 8cm starken Platten wurden vor 2 Jahren in Oliva in einem Lager gefunden, in das sie während des Krieges ausgelagert worden waren.

    Diese nach einer trigonometrischen Aufnahmen erstellten Straßenpläne sind insofern etwas ganz Besonderes als sie fur die ganze Stadt im Maßstab 1:1.000 angefertigt wurden und alle Straßen, Häuser (mit Hausnummern), Gebäude und Anlagen in einzigartiger Detailtreue aufzeigen.

    Von den Plänen gab es zwar einen miniaturisierten Reprint (der so schlecht war, dass man nicht einmal die Hausnummern erkennen konnte), aber bisher war keine originalgetreue Reproduktion geplant.

    Momentan werden die Platten nach und nach im Archäologischen Museum in der Frauengasse (Sternwarte) gezeigt und anschließend in die Kunstakademie gebracht wo eine Mappe mit 50 Reprodrucken vorbereitet wird. Nähere Informationen ueber Ausgabetermin, Papier, Format, Auflösung und Preis besitze ich noch nicht, aber es ist davon auszugehen, dass diese Drucke in erstklassiger Qualität erstellt werden, da diese auch Stadtplanern und Archälogen als Arbeitsmittel zur Verfügung gestellt werden sollen.

    Sobald ich Näheres weiss, werde ich wieder darüber berichten.

    =======================

    Jetzt ist ein halbes Jahr vergangen, aber ich habe bisher keine weiteren Informationen erhalten. Weiß vielleicht jemand von Euch, evtl. einer unserer Danziger Freunde, ob und wie es weitergeht? Mich interessiert es brennend, wann die Repros veröffentlicht werden. Es soll angeblich zwei verschiedene Ausgaben geben und wenn es geht, will ich die in bester Qualität erwerben.

    Also, wer weiß Näheres???
    -----
    https://www.facebook.com/Weichselwerderring (für aktuelle Infos "Gefällt mir" anklicken)
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  2. #2
    Forum-Teilnehmer Avatar von alterschotte
    Registriert seit
    12.02.2008
    Beiträge
    51

    Standard

    Zitat Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen

    Also, wer weiß Näheres???
    Ein Bekannter hat mir letztes Jahr einige Fragmente dieses Planes geschickt. Sie sollen aus einem Reprint stammen, den der Paul Beneke Verlag herausgegeben hat (nach elektronischer Bearbeitung des Originals). Sowohl Servis- wie auch Hausnummern sind recht gut sichtbar. Über Auflage und Preis ist leider nichts in Erfahrung zu bringen.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    freundlichst

    alterschotte

  3. #3
    Forum-Teilnehmer Avatar von Ute Marianne
    Registriert seit
    23.11.2010
    Ort
    Troisdorf
    Beiträge
    892

    Standard AW: Repro der Danziger Strassenplaene 1866-1869 von Daniel Buhse

    Hallo Wolfgang,

    Hat sich zu diesem Thema schon etwas neues ergeben??

    Wäre an einem Plan von ca. 1866 sehr interessiert.


    Hoffnungsvolle Grüße Ute

  4. #4
    Forumbetreiber Avatar von Wolfgang
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Prinzlaff/Przemysław
    Beiträge
    8.615

    Themenstarter

    Standard AW: Repro der Danziger Strassenplaene 1866-1869 von Daniel Buhse

    Schönen guten Abend,
    hallo Ute,

    ich habe das auf meine Liste der zu erledigenden Arbeiten gesetzt.

    Aber vielleicht weiß schon jemand von Euch Näheres?

    Viele Grüße aus dem Werder
    Wolfgang
    -----
    https://www.facebook.com/Weichselwerderring (für aktuelle Infos "Gefällt mir" anklicken)
    Das ist die höchste aller Gaben: Geborgen sein und eine Heimat haben (Carl Lange)

  5. #5
    Forum-Teilnehmer Avatar von Karin Langereih
    Registriert seit
    17.02.2008
    Beiträge
    1.045

    Standard AW: Repro der Danziger Strassenplaene 1866-1869 von Daniel Buhse

    Guten Morgen,
    auch ich habe großes Interesse an diesem Plan.
    Viele Grüße Karin L.

  6. #6
    Forum-Teilnehmer
    Registriert seit
    02.05.2014
    Ort
    Wismar / Mecklenburg
    Beiträge
    4

    Standard AW: Repro der Danziger Strassenplaene 1866-1869 von Daniel Buhse

    Guten Tag allen Interessierten,
    die Frage nach dem Buhse'schen Plan lese ich erst jetzt.

    Der 'Plan von Danzig', aufgenommen vom Auftrag des Magistrats, bearbeitet von Buhse 1866-1869 in 18 Sectionen, Maßstab 1:1.000 mit einer Übersicht ist reprografiert und steht für jedermann/frau zum (kostenpflichtigen) Bezug bereit beim Herder-Institut Marburg:
    http://www.herder-institut.de/servic...rtenwerke.html
    Es ist zweckmäßig, zunächste per mail die Sectionsübersicht mit einer Information über den Preis zu erbitten. Aus der Übersicht geht der Zuschnitt der einzelnen 18 Sectionen hervor, die dann einzeln bestellt werden können. Das Gebiet von Rechtstadt mit Speicherinsel, Altstadt und Vorstadt wird von etwa 6 Sectionen abgedeckt. Der Preis liegt, glaube ich, bei 40 € je Section.

    Geliefert werden TIFF-Dateien in brillianter Qualität.

    Die von alterschotte erwähnte Ausgabe mit Eintrag der (bis 1854 gültigen) Servis-Nummern ist mir nicht bekannt.

    Möge der Hinweis nützen!
    Lieben Gruß

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •